Kardiologie, Angiologie, Pneumologie und Internistische Intensivmedizin - III. Medizinische Abteilung
- Asklepios Klinik Altona

Ansprechpartner

Chefärzte der Abteilung

Prof. Dr. Gerd Peter Meyer

(Chefarzt/Chefärztin)

Kein Bild für  Prof. Dr. Gerd Peter Meyer hinterlegt
Kardiologie, Angiologie, Pneumologie und Internistische Intensivmedizin - III. Medizinische Abteilung - Asklepios Klinik Altona
Chefarzt

Details

Kontaktadresse: Paul-Ehrlich-Straße 1
22763 Hamburg
   
Telefon: 040 - 181881 1221
Telefax: 040 - 181881 4905
E-Mail:  /  Internet: E-Mail  / 
   
Anzahl der Betten: 0 (oder keine Angabe)
   
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär: 3572
Teil-Stationär: 0 (oder keine Angabe)
Art der Abteilung: Hauptabteilung
D-Arzt Zulassung(en): Nicht vorhanden
Stationäre BG-Zulassung: Nicht vorhanden

Leistungen und Schwerpunkte

Behandlungsangebot

  • Ballonaufdehnung bei Verengung der Herzkranzgefässe
  • Darmspiegelung bei entzündlicher Darmerkrankung
  • Fuss- und Beingeschwür
  • Implantation eines Herzschrittmachers
  • Magengeschwür, Operation
  • Magenspiegelung
  • Wirbelsäulenchirurgie

Schwerpunkte der medizinischen Versorgung

Gefäßzentrum

Mitglied des zertifizierten Gefäßzentrums

Mitglied des Onkologischen Zentrums

Im zertifizierten Onkologischen Zentrum arbeiten alle Fachabteilungen zu allen Fragestellungen bei bösartigen Tumorerkrankungen eng zusammen. Das Onkologische Zentrum vernetzt alle Abteilungen und nutzt die Fachkompetenz aller beteiligten Ärzte. Die Fachabteilungen haben die Möglichkeit, jeden Patienten mit einer onkologischen Fragestellung für die Tumorkonferenz online per Intranet in der koordinierenden Onkologie anzumelden; eine detaillierte Hilfe für diese EDV-Anwendung liegt vor (Verfahrensdokumentation). Zusätzlich sind externe Fachexperten, Spezialisten wie Strahlentherapeuten regelmäßig anwesend.

Spezialsprechstunde

Herzinsuffizienzambulanz, Herzklappensprechstunde

Weitere Schwerpunkte der medizinischen Versorgung

  • Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
  • Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
  • Diagnostik und Therapie sonstiger Formen der Herzkrankheit
  • Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
  • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
  • Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
  • Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
  • Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
  • Intensivmedizin
  • Ablationen zusätzlicher Leitungsbahnen, Vorhofflattern
  • Ballondilatationen
  • Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Herzfehlern
  • Diagnostik von interstitiellen Lungenerkrankungen und Lungentumoren
  • elektrophysiologische Untersuchungen von Herzrhythmusstörungen
  • Ergometrien, Spiroergometrien, Farbdoppler-Echokardiographien, Stressechokardiographien und transösophageale Echokardiographien
  • Herzinsuffizienz mit den aktuellen diagnostischen Verfahren sowie der Möglichkeit der Implantation von biventrikulären Schrittmacheraggregaten
  • Herzrhythmusstörungen, insbesondere Vorhofflimmern, Vorhofflattern, ventrikuläre Tachykardien
  • Implantation beschichteter und unbeschichteter Koronarstents
  • Implantation von Herzschrittmachern und Defibrillationsaggregaten (ICD)
  • Kardioversionen bei Vorhofflimmern-/flattern
  • Kathetertechnische Herzklappeneingriffe
  • Operative Behandlung von Patienten mit Koronarer Herzkrankheit in Zusammenarbeit mit der herzchirurgischen Abteilung der AK St. Georg
  • PFO-Verschlüsse, ASD-Verschlüsse
  • PFO-Verschluß bei Schlaganfällen infolge paradoxer Embolien
  • Ruhe-EKG's, 24-Stunden-Langzeit-EKG's sowie Langzeit-Blutdruckmessungen
  • Schrittmacherambulanz: Tel.: 040- 181881 1246
  • Vorhofohrverschluss

Top-Ten Diagnosen und Operationen (Prozeduren)

Top 10 Operationen (Prozeduren)

Zusammengefasstes Angebot
Code Beschreibung Fälle
Für diese Zusammenstellung stehen nicht alle Klinikdaten zur Verfügung. Daher sind kleine Abweichungen in der Fallzahl möglich.
883B ABT-578-(Zotarolimus-)freisetzende Stents mit Polymer 1123
8837 Eine Koronararterie 1076
1275 Koronarangiographie ohne weitere Maßnahmen 1036
8930 Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 960
1710 Ganzkörperplethysmographie 622
8980 1 bis 184 Aufwandspunkte 423
3222 Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel 336
3052 Transösophageale Echokardiographie [TEE] 326
8831 Legen 269
1632 Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie 262
Differenziertes Angebot
Code Beschreibung Fälle
8930 Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 960
1710 Ganzkörperplethysmographie 622
12752 Koronarangiographie, Druckmessung und Ventrikulographie im linken Ventrikel 542
883BC6 Resorbierbare Plugs mit Anker 459
883700 Eine Koronararterie 448
883BBX Sonstige Ballons 359
12750 Koronarangiographie ohne weitere Maßnahmen 358
89800 1 bis 184 Aufwandspunkte 338
3222 Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel 336
3052 Transösophageale Echokardiographie [TEE] 326
1632 Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie 262
88310 Legen 230
8837K0 Ein Stent in eine Koronararterie 157
8837M0 Ein Stent in eine Koronararterie 145
883B02 Everolimus-freisetzende Stents mit Polymer 144
883B00 ABT-578-(Zotarolimus-)freisetzende Stents mit Polymer 93
8837K1 Mindestens 2 Stents in eine Koronararterie 67
8837M1 2 Stents in eine Koronararterie 61
898010 185 bis 368 Aufwandspunkte 52
12755 Koronarangiographie von Bypassgefäßen 52
883701 Mehrere Koronararterien 39
88315 Legen eines großlumigen Katheters zur extrakorporalen Blutzirkulation 39
12751 Koronarangiographie und Druckmessung im linken Ventrikel 38
883BB0 Medikamentenfreisetzende Ballons 38
883760 Eine Koronararterie 37
12753 Koronarangiographie, Druckmessung und Ventrikulographie im linken Ventrikel, Druckmessung in der Aorta und Aortenbogendarstellung 33
8837T Thrombektomie aus Koronargefäßen 30
8837M3 3 Stents in eine Koronararterie 22
8837K2 Mindestens 2 Stents in mehrere Koronararterien 17
898020 553 bis 828 Aufwandspunkte 17
898011 369 bis 552 Aufwandspunkte 16
12754 Koronarangiographie, Druckmessung in der Aorta und Aortenbogendarstellung 13
883B01 Biolimus-A9-freisetzende Stents mit Polymer 12
8837P Einlegen eines nicht medikamentenfreisetzenden gecoverten Stents (Stent-Graft) 12
883B08 Sirolimus-freisetzende Stents mit Polymer 11
8837M5 4 Stents in eine Koronararterie 10
8837M4 3 Stents in mehrere Koronararterien 9
8837M2 2 Stents in mehrere Koronararterien 8
8837D0 Vorhofseptum 7
883B4 Verwendung eines hydrodynamischen Thrombektomiesystems 7
8837V Einlegen eines medikamentenfreisetzenden Bifurkationsstents 7

Top 10 Kompetenz-Operationen (Prozeduren)

Zusammengefasstes Angebot
Code Beschreibung Fälle
Für diese Zusammenstellung stehen nicht alle Klinikdaten zur Verfügung. Daher sind kleine Abweichungen in der Fallzahl möglich.
8640 Externe elektrische Defibrillation (Kardioversion) des Herzrhythmus 240
1620 Diagnostische Tracheobronchoskopie 182
5377 Implantation eines Herzschrittmachers und Defibrillators 177
5378 Entfernung, Wechsel und Korrektur eines Herzschrittmachers und Defibrillators 73
1266 Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens, nicht kathetergestützt 63
1268 Kardiales Mapping 51
Differenziertes Angebot
Code Beschreibung Fälle
8640 Externe elektrische Defibrillation (Kardioversion) des Herzrhythmus 240
1620 Diagnostische Tracheobronchoskopie 182
5377 Implantation eines Herzschrittmachers und Defibrillators 177
5378 Entfernung, Wechsel und Korrektur eines Herzschrittmachers und Defibrillators 73
1266 Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens, nicht kathetergestützt 63
1268 Kardiales Mapping 51

Angaben zum Personal

Ärztliches Personal

Bezeichnung Anzahl
Ärzte (ohne Belegärzte) 22.3
Fachärzte (ohne Belegärzte) 13

Pflegepersonal

Bezeichnung Anzahl
Gesundheits-Krankenpfleger 80

Weitere Pflegekräfte

Bezeichnung Anzahl
Medizinische Fachangestellte 1.5
Hinweise zur Ausbildungsdauer:
3 Jahre

Fachexpertisen

Ärztliche Fachexpertisen

Bezeichnung
Innere Medizin
Innere Medizin und SP Kardiologie
Innere Medizin und SP Pneumologie
Innere Medizin und SP Angiologie
Innere Medizin und SP Internistische Intensivmedizin

Pflegerische Fachexpertisen

Bezeichnung
Intensivpflege und Anästhesie
Leitung von Stationen oder Funktionseinheiten
Praxisanleitung
Wundmanagement
Intermediate Care (IMC)

Informationen im Internet

HON CodeWir befolgen den HON Code Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontollieren Sie dies hier.

Logo RZV

Mit freundlicher Unterstützung der RZV Rechenzentrum Volmarstein GmbH

Logo Initiative Aktive Transparenz

Machen Sie mit bei der Initiative Aktive Transparenz