Informationen im Internet

Informationen zu den Schwerpunkten der medizinischen Versorgung

Brustzentrum

Das Brustzentrum arbeitet in enger Kooperation mit dem Klinikum Kaufbeuren-Ostallgäu

  • Gynäkologie und Geburtshilfe, Innere Medizin, Radiologie, Pathologie, Allgemeine Chirurgie, Anästhesie

Interdisziplinäre Tumornachsorge

Tumornachsorge in Organzentren

  • Allgemeine Chirurgie, Urologie, Gynäkologie, Innere Medizin

Perinatalzentrum

Das Perinatalzentrum arbeitet in enger Kooperation mit dem Klinikum Kempten - Oberallgäu

  • Pädiatrie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Anästhesie

Weitere Schwerpunkte der medizinischen Versorgung

  • Abdominalzentrum (Magen-Darm-Zentrum)
    • Allgemeine Chirurgie, Innere Medizin II, Pathologie, Radiologie, Anästhesie
  • Beckenbodenzentrum
    • Gynäkologie, Urologie, Innere Medizin, Allgemeine Chirurgie und Pädiatrie
  • Inkontinenzzentrum/ Kontinenzzentrum
    • Gynäkologie, Urologie, Allgemeine Chirurgie, Pädiatrie und Innere Medizin
  • Interdisziplinäre Intensivmedizin
    • Anästhesie, Allgemeine Chirurgie, Unfallchirurgie, Urologie, Gynäkologie
  • Operative Intensivmedizin
    • Anästhesie, Allgemeine Chirurgie, Unfallchirurgie, Urologie, Gynäkologie
  • Prostatazentrum
    • Urologie, Pathologie, Anästhesie, Strahlentherapie, Radiologie und Nuklearmedizin
  • Traumazentrum
    • Unfallchirurgie, Allgemeine Chirurgie, Radiologie, Anästhesie, Urologie, Gynäkologie, Pädiatrie, Plastische Chirurgie, Mund-Kiefer- und Gesichtschirurgie, Innere Medizin, Neurologie
  • Wirbelsäulenzentrum
    • Unfallchirurgie, Orthopädie, Physikalische Medizin, Neurologie, Anästhesie

Informationen zu den angebotenen medizinisch-pflegerischen Leistungen

Angehörigenbetreuung/ -beratung/ -seminare

Erfolgt z.B. im Rahmen unserer Adipositas-Schulung, der Diabetiker - Schulung, der Stomaberatung, sowie bei der Betreuung unserer Tumorpatienten

Besondere Formen/ Konzepte der Betreuung von Sterbenden

Palliativstation ab 01.10.2009

Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

krankengymnastische Therapie im Kleinkindesalter und bei Patienten nach Schlaganfall

Diabetiker-Schulung

Die Diabetikerschulung wird sowohl für Kinder und Jugendliche, als auch für Erwachsene, jeweils ambulant oder stationär angeboten

Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

Die Mitarbeiter von Sozialdienst und Überleitungspflege bemühen sich um einen reibungslosen Übergang des Patienten in eine Versorgung nach dem Krankenhausaufenthalt

Beratung/ Betreuung durch Sozialarbeiter

Hilfe bei der Wiedereingliederung in das Arbeitsleben oder das häusliche Umfeld

Wirbelsäulengymnastik

Wird auch im Rahmen des "Gesundheitssport und Heilverein Klinikum Memmingen e.V." angeboten, ein Verein der sowohl Patienten als auch der breiten Öffentlichkeit zur Verfügung steht

Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

Unsere Diätassistentinnen erstellen mit Ihnen einen individuellen Ernährungsplan

Stomatherapie/-beratung

Beratung und Hilfestellung für Patienten mit künstlichem Darmausgang, sowie deren Angehörige

Weitere angebotene medizinisch-pflegerische Leistungen

  • Basale Stimulation
  • Berufsberatung/ Rehabilitationsberatung
  • Ergotherapie/Arbeitstherapie
  • Kinästhetik
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Massage
  • Physikalische Therapie/Bädertherapie
  • Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
  • Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
  • Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
  • Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
  • Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbel-säulengymnastik
  • Redressionstherapie
  • Sozialdienst
  • Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
  • Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
  • Versorgung mit Hilfsmitteln/ Orthopädietechnik
  • Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder
  • Wärme- u. Kälteanwendungen
  • Wundmanagement
  • Zusammenarbeit mit/ Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Informationen zu den Disease-Management-Programmen (DMP)

  • Brustkrebs
  • Diabetes mellitus Typ 2

Informationen zur apparativen Ausstattung im Krankenhaus

Geräte zur Strahlentherapie

über Kooperation mit niedergelassener Arztpraxis am Klinikum

Magnetresonanztomograph (MRT)

in Kooperation mit niedergelassener Arztpraxis am Klinikum

HIPEC

Pumpe zur intraoperativen, hyperthermen, intraperitonealen Chemotherapie

Weitere apparative Ausstattung(en)

  • 24h-Blutdruck-Messung
  • 24h-EKG-Messung
  • 24h-pH-Metrie
  • 3-D/4-D-Ultraschallgerät
  • AICD-Implantation/Kontrolle/ Programmiersystem
  • Angiographiegerät (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Arthroskop (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Audiometrie-Labor
  • Beatmungsgeräte/CPAP-Geräte (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Belastungs-EKG/ Ergometrie
  • Bodyplethysmographie
  • Bronchoskop (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Cell Saver (im Rahmen einer Bluttransfusion) (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Computertomograph (CT) (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Defibrillator (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Echokardiographiegerät (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Elektroenzephalographiegerät (EEG) (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Elektromyographie (EMG)/Gerät zur Bestimmung der Nervenleitgeschwindigkeit (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Elektrophysiologischer Messplatz zur Diagnostik von Herzrhythmusstörungen (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Endoskopisch-retrograder-Cholangio-Pankreaticograph (ERCP) (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Endosonographiegerät (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Gastroenterologisches Endoskop (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Gerät zur 3-D-Bestrahlungs-planung
  • Gerät zur analen Sphinkter-manometrie
  • Gerät zur Argon-Plasma-Koagulation (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Gerät zur intraaortalen Ballon-gegenpulsation (IABP)
  • Gerät zur Kardiotokographie (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Geräte der invasiven Kardiologie (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Geräte für Nierenersatzverfahren (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Geräte zur Lungenersatztherapie/ -unterstützung (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Inkubatoren Neonatologie (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Kapselendoskop
  • Kipptisch (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Laboranalyseautomaten für Hämatologie, klinische Chemie, Gerinnung und Mikrobiologie (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Laparoskop (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Laser (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Linksherzkathetermessplatz (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Lithotripter (ESWL)
  • Mammographiegerät (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • MIC-Einheit (Minimalinvasive Chirurgie) (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Operationsmikroskop (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Positronenemissionstomo-graph (PET)/PET-CT
  • Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermo-ablationsverfahren
  • Röntgengerät/ Durchleuchtungsgerät (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Sonographiegerät/Doppler-sonographiegerät/Duplex-sonographiegerät (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Spirometrie/Lungenfunktionsprüfung
  • Szintigraphiescanner/Gammasonde
  • Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz

Informationen zu den angebotenen Serviceleistungen

Aufenthaltsräume

In jedem Stockwerk

Bibliothek

Öffnungszeiten: Dienstag und Freitag 14:00 - 16:00

Cafeteria

Im zentralen Eingangsbereich, Öffnungszeiten wochentags 8:00 - 18:00, samstags 9:00 - 18:00, sonn- und feiertags 10:00 - 18:00

Kirchlich-religiöse Einrichtungen

mit Gottesdienst jeden Dienstag, Mittwoch, Sonn- und Feiertag

Seelsorge

Seelsorger beider christlicher Konfessionen stehen Ihnen während Ihres Klinikaufenthaltes auf Wunsch gerne zur Seite

Spielplatz/Spielecke

zwei gut ausgestattete Spielplätze eingebettet in die idyllische Parklandschaft

Weitere angebotene Serviceleistungen

  • Abschiedsraum
  • Balkon/ Terrasse
  • Barrierefreie Behandlungsräume
  • Beratung durch Selbsthilfeorganisationen
  • Beschwerdemanagement
  • Betten und Matratzen in Übergröße
  • Diät-/Ernährungsangebot
  • Dolmetscherdienste
  • Ein-Bett-Zimmer
  • Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
  • Elektrisch verstellbare Betten
  • Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen
  • Faxempfang für Patienten und Patientinnen
  • Fernsehraum
  • Fitnessraum
  • Fortbildungsangebote/Informationsver-anstaltungen
  • Frei wählbare Essenszusammenstellung (Komponentenwahl)
  • Friseursalon
  • Geldautomat
  • Getränkeautomat
  • Kiosk/ Einkaufsmöglichkeiten
  • Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen
  • Kostenlose Getränkebereitstellung
  • Maniküre/ Pediküre
  • Mutter-Kind-Zimmer/Familienzimmer
  • Nachmittagstee/-kaffee
  • Orientierungshilfen
  • Parkanlage
  • Rauchfreies Krankenhaus
  • Rollstuhlgerechte Nasszellen
  • Rundfunkempfang am Bett
  • Schwimmbad/Bewegungsbad
  • Tageszeitungsangebot
  • Telefon
  • Unterbringung Begleitperson
  • Wertfach/ Tresor am Bett/ im Zimmer
  • Zwei-Bett-Zimmer
  • Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Informationen zur akademischen Lehre

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)

Die Studierendenausbildung erfolgt im Rahmen des akademischen Lehrkrankenhauses.

Weitere Informationen zur akademischen Lehre

  • Doktorandenbetreuung
  • Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten
  • Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher
  • Initiierung und Leitung von uni-/ multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien
  • Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten
  • Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien

Informationen zu den Heilberufen

  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
  • Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin

Angaben zum Personal

Ärztliches Personal

Bezeichnung Anzahl
Ärzte (ohne Belegärzte) 152
Fachärzte (ohne Belegärzte) 80
Belegärzte 2

Pflegepersonal

Bezeichnung Anzahl
Gesundheits-Krankenpfleger 355
Gesundheits-Kinderkrankenpfleger 88
Altenpfleger 1
Krankenpflegehelfer 5
Pflegehelfer 11
Hebammen / Entbindungspfleger 17
Operationstechnische Assistenz 2

Spezielles therapeutisches Personal

Bezeichnung Anzahl
Apotheker und Apothekerin 3
Arzthelfer und Arzthelferin 44
Asthmaberater und Asthmaberaterin/Asthmatherapeut und Asthmatherapeutin/Asthmatrainer und Asthmatrainerin 1
Bobath-Therapeut und Bobath-Therapeutin für Erwachsene und/oder Kinder 4
Diabetologe und Diabetologin/Diabetesassistent und Diabetesassistentin/Diabetesberater und Diabetesberaterin/Diabetesbeauftragter und Diabetesbeauftragte/Wundassistent und Wundassistentin DDG/Diabetesfachkraft Wundmanagement 2
Diätassistent und Diätassistentin 6
Ergotherapeut und Ergotherapeutin/Arbeits- und Beschäftigungstherapeut und Arbeits- und Beschäftigungstherapeutin 3
Erzieher und Erzieherin 5
Freizeit- und Erlebnispädagoge und Freizeit- und Erlebnis-pädagogin/Freizeit- und Erlebnistherapeut und Freizeit- und Erlebnistherapeutin (mit psychologischer, pädagogischer oder therapeutischer Vorbildung) 3
Kinästhetikbeauftragter und Kinästhetikbeauftragte 1
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin 1
Kunsttherapeut und Kunsttherapeutin/Maltherapeut und Maltherapeutin/Gestaltungstherapeut und Gestaltungstherapeutin/ Bibliotherapeut und Bibliotherapeutin 1
Logopäde und Logopädin/Sprachheilpädagoge und Sprachheil-pädagogin/Klinischer Linguist und Klinische Linguistin/Sprechwissenschaftler und Sprechwissenschaftlerin/Phonetiker und Phonetikerin 2
Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin 5
Medizinisch-technischer Assistent und Medizinisch-technische Assistentin/Funktionspersonal 48
Motopäde und Motopädin/Motopädagoge und Motopädagogin/ Mototherapeut und Mototherapeutin/Motologe und Motologin 1
Musiktherapeut und Musiktherapeutin

Kooperation

1
Physiotherapeut und Physiotherapeutin 13
Psychologe und Psychologin 10
Sonderpädagoge und Sonderpädagogin/Pädagoge und Pädagogin/Lehrer und Lehrerin 11
Sozialpädagoge und Sozialpädagogin 2
Stomatherapeut und Stomatherapeutin 2
Vojtatherapeut und Vojtatherapeutin für Erwachsene und/oder Kinder 1
Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte 2

HON CodeWir befolgen den HON Code Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontollieren Sie dies hier.

Logo RZV

Mit freundlicher Unterstützung der RZV Rechenzentrum Volmarstein GmbH

Logo Initiative Aktive Transparenz

Machen Sie mit bei der Initiative Aktive Transparenz