Informationen im Internet

Informationen zu den angebotenen medizinisch-pflegerischen Leistungen

Atemgymnastik/-therapie

ambulante und stationäre Atemgymnastik unter Aufsicht einer/eines Physiotherapeutin/Physiotherapeuten

Besondere Formen/ Konzepte der Betreuung von Sterbenden

Hospizdienst, Palliativzimmer, Trauerbegleitung, Abschiedsraum

Bewegungsbad/ Wassergymnastik

Krankengymnastik, Aqua-Power-Kurse

Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

für Patienten mit neuraler Störung

Diabetiker-Schulung

die Betreuung von Diabetespatienten wird von einer Diabetesberaterin DDG und einer Diabetologin durchgeführt. Im Vordergrund steht die Förderung der Selbstständigkeit und Selbstbestimmung im Rahmen der Erkrankung

Diät- und Ernährungsberatung

Die Beratung für eine vollwertige Ernährung basiert auf den aktuellen, wissenschaftlich gesicherten Lehrmeinungen

Fußreflexzonenmassage

die Fußreflexzonenmassage wird von ausgebildeten Therapeutinnen und Therapeuten durchgeführt

Manuelle Lymphdrainage

die Lymphdrainage (mit Ödemtherapie) wird von ausgebildeten Therapeutinnen und Therapeuten durchgeführt

Massage

Klassische Massage, Bindegewebsmassage, Colonmassage, Saugwellenmassage, Stäbchenmassage, Friktionsmassage

Medizinische Fußpflege

in Kooperation mit niedergelassenen Medizinischen Fußpflegepraxen

Physikalische Therapie/Bädertherapie

Elektrotherapie Ultraschallbehandlung, Matrix-Rhythmus-Therapie

Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

Manualtherapie, Cyriaxbehandlungen, Schlingentischtherapie, Skoliosebehandlung, Behandlung nach Dr. Brügger, Akupunkturmassage nach Penzel

Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

Koronar-Sportgruppe

Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst

Suchtberatung

Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbel-säulengymnastik

im Rahmen der Krankengymnastik (Kurse) durch ausgebildete Therapeutinnen/Therapeuten

Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

"Patientenakademie" - regelmäßige Informationsveranstaltungen zu Erkrankungen und deren Behandlungsmöglichkeiten

Spezielle Entspannungstherapie

Progressive Muskelentspannung

Sporttherapie/Bewegungstherapie

Feldenkrais

Stomatherapie/-beratung

durch Kooperation mit externen Anbieter gewährleistet

Versorgung mit Hilfsmitteln/ Orthopädietechnik

in Kooperation mit örtlichen Versorgern für Hilfsmittel

Wärme- u. Kälteanwendungen

Eisbehandlungen, Fangopackungen, heiße Rolle, Heißluft

Zusammenarbeit mit/ Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Rheumaliga, Hospizgruppen

Weitere angebotene medizinisch-pflegerische Leistungen

  • Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
  • Ergotherapie/Arbeitstherapie
  • Fallmanagement/ Case Management/ Primary Nursing/ Bezugspflege
  • Schmerztherapie/ -management
  • Sozialdienst
  • Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
  • Wundmanagement
  • Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege

Informationen zur apparativen Ausstattung im Krankenhaus

Computertomograph (CT)

steht über die radiologische Praxis zur Verfügung

Gerät für Nierenersatzverfahren

Dialyseeinrichtung

Lithotripter (ESWL)

Der Steinzertrümmerer (Lithotripter) zur ESWL steht nach Absprache zur Verfügung (Kooperation mit Medizingeräteanbieter)

Magnetresonanztomograph (MRT)

steht über die radiologische Praxis zur Verfügung

Szintigraphiescanner/Gammasonde

nur für Schilddrüsenerkrankungen

Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz

Das Uroflowmetriegerät und ein Urodynamik-Arbeitsplatz sind in der urologischen Praxis vorhanden

Weitere apparative Ausstattung(en)

  • Angiographiegerät (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Elektroenzephalographiegerät (EEG)
  • Gerät zur Lungenersatztherapie/ -unterstützung (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Kapselendoskop
  • Mammographiegerät

Informationen zu den angebotenen Serviceleistungen

Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

als Wahlleistung

Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum

stehen in ausreichender Zahl zur Verfügung

Internetanschluss am Bett/ im Zimmer

nur Privatstation

Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen

die Parkplätze sind für unsere Patienten und Besucher kostenlos

Seelsorge

auf Wunsch rufen wir für Sie jederzeit einen Seelsorger

Wertfach/ Tresor am Bett/ im Zimmer

nur Privatstation

Weitere angebotene Serviceleistungen

  • Andachtsraum
  • Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
  • Fernsehgerät am Bett/ im Zimmer
  • Informationsveranstaltungen für Patienten und Patientinnen
  • Rundfunkempfang am Bett
  • Schwimmbad/Bewegungsbad
  • Telefon am Bett
  • Unterbringung Begleitperson
  • Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen
  • Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Informationen zur akademischen Lehre

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)

Das AMEOS Klinikum Alfeld ist als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Göttingen eine bewährte Adresse zur Absolvierung des praktischen Jahres.

Vermittelt werden diagnostisches und therapeutisches Grund- und Spezialwissen sowie moderne Entwicklungstendenzen anhand praxis...

Informationen zu den Heilberufen

Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin

Die dreijährige staatlich anerkannte Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpfleger(in) erfolgt auf der Grundlage des Krankenpflegegesetzes und eines christlichen Curriculums ("Pflegen können") und beginnt jeweils am 1. Oktober des Jahres.

Angaben zum Personal

Ärztliches Personal

Bezeichnung Anzahl
Ärzte ohne Fachabteilungszuordnung 0.5
Ärzte (ohne Belegärzte) 28.3
Fachärzte (ohne Belegärzte) 11.7
Belegärzte 4

Pflegepersonal

Bezeichnung Anzahl
Gesundheits-Krankenpfleger 106.8
Pflegeassistenten 1.9
Krankenpflegehelfer 2.8

Spezielles therapeutisches Personal

Bezeichnung Anzahl
Diätassistent und Diätassistentin 0.5
Ergotherapeut und Ergotherapeutin

Unsere Ergotherapeutin ist für Qualifizierten Entzug ständig

0.8
Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin 3.6
Medizinscher Fachangestelter und Medizinscher Fachangestelte 3
Pädagoge und Pädagogin/ Lehrer und Lehrerin

Unsere Pädagogin unterrichtet die fremsprachigen Ärzte und bereitet diese auf Prüfungen vor.

0.3
Personal mit Weiterbildung zum Diabetesberater/ zur Diabetesberaterin

1 Diabetologin

0.5
Personal mit Zusatzqualifikation im Wundmanagement

Im Rahmen des Wundmanagements sind bisher acht (8) Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ärztlichen und des Pflegedienstes zu Wundmanger(innen) und/oder Wundmentoren ausgebildet worden.

1
Physiotherapeut und Physiotherapeutin 9.6
Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin

Unsere Sozialarbeiterin betreut die Patienten auf der Station "Qualifizierter Entzug"

0.6

HON CodeWir befolgen den HON Code Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontollieren Sie dies hier.

Logo RZV

Mit freundlicher Unterstützung der RZV Rechenzentrum Volmarstein GmbH

Logo Initiative Aktive Transparenz

Machen Sie mit bei der Initiative Aktive Transparenz