Informationen im Internet

Informationen zu den angebotenen medizinisch-pflegerischen Leistungen

Pädagogisches Leistungsangebot

Bildungszentrum mit Krankenpflegeschule, internen und externem Fortbildungsangebot

Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

Präventionskurse für Patienten und Mitarbeiter, Betriebssport, Herz-Kreislauf-Tage, Gesundheitstage, Raucherentwöhnungskurse

Schmerztherapie/ -management

ausgebildete Pain Nurse vorhanden

Weitere angebotene medizinisch-pflegerische Leistungen

  • Diät- und Ernährungsberatung
  • Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
  • Sozialdienst
  • Wundmanagement

Informationen zu den Disease-Management-Programmen (DMP)

  • Brustkrebs
  • Diabetes mellitus Typ 1
  • Diabetes mellitus Typ 2

Informationen zur apparativen Ausstattung im Krankenhaus

  • Angiographiegerät (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Beatmungsgerät zur Beatmung von Früh- und Neugeborenen (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Computertomograph (CT) (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Elektroenzephalographiegerät (EEG) (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Gerät für Nierenersatzverfahren (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Gerät zur Lungenersatztherapie/ -unterstützung (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Hochfrequenzthermotherapiegerät
  • Inkubatoren Neonatologie (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Lithotripter (ESWL)
  • Magnetresonanztomograph (MRT)
  • Mammographiegerät
  • Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermo-ablationsverfahren
  • Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz

Informationen zu den angebotenen Serviceleistungen

  • Ein-Bett-Zimmer
  • Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
  • Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum
  • Informationsveranstaltungen für Patienten und Patientinnen
  • Rooming-In
  • Unterbringung Begleitperson
  • Wertfach/ Tresor am Bett/ im Zimmer
  • Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen
  • Zwei-Bett-Zimmer

Informationen zur akademischen Lehre

  • Initiierung und Leitung von uni-/ multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien
  • Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)

Informationen zu den Heilberufen

  • Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
  • Krankenpflegehelfer und Krankenpflegehelferin

Angaben zum Personal

Ärztliches Personal

Bezeichnung Anzahl
Ärzte ohne Fachabteilungszuordnung 3
Ärzte (ohne Belegärzte) 94.2
Fachärzte (ohne Belegärzte) 51
Belegärzte 3

Pflegepersonal

Bezeichnung Anzahl
Gesundheits-Krankenpfleger 268.5
Gesundheits-Kinderkrankenpfleger 37
Krankenpflegehelfer 15.6
Hebammen / Entbindungspfleger 9
Operationstechnische Assistenz 18.2

Spezielles therapeutisches Personal

Bezeichnung Anzahl
Diplom-Psychologe und Diplom-Psychologin 3.6
Ergotherapeut und Ergotherapeutin 2.8
Medizinisch-technischer Assistent für Funktionsdiagnostik und Medizinisch-technische Assistentin für Funktionsdiagnostik (MTAF) 10.3
Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent und Medizinisch-technische Laboratoriumsassistentin (MTLA) 19.5
Medizinisch-technischer Radiologieassistent und Medizinisch-technische Radiologieassistentin (MTRA) 11.1
Personal mit Zusatzqualifikation im Wundmanagement 1
Physiotherapeut und Physiotherapeutin 14
Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin 6.2

Logo RZV

Mit freundlicher Unterstützung der RZV Rechenzentrum Volmarstein GmbH

Logo Initiative Aktive Transparenz

Machen Sie mit bei der Initiative Aktive Transparenz