Leistungen & Service - St. Elisabeth-Krankenhaus Dorsten



Informationen im Internet

Informationen zu den angebotenen medizinisch-pflegerischen Leistungen

  • Akupressur
  • Akupunktur
  • Angehörigenbetreuung/ -beratung/ -seminare
  • Aromapflege/-therapie
  • Atemgymnastik/-therapie
  • Audiometrie/Hördiagnostik
  • Basale Stimulation
  • Belastungstraining/-therapie/ Arbeitserprobung
  • Berufsberatung/ Rehabilitationsberatung
  • Besondere Formen/ Konzepte der Betreuung von Sterbenden
  • Bewegungsbad/ Wassergymnastik
  • Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
  • Diabetiker-Schulung
  • Diät- und Ernährungsberatung
  • Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
  • Ergotherapie/Arbeitstherapie
  • Fallmanagement/ Case Management/ Primary Nursing/ Bezugspflege
  • Fußreflexzonenmassage
  • Geburtsvorbereitungskurse/Schwanger-schaftsgymnastik
  • Gedächtnistrainig/Hirnleistungstraining/Koknitives Training/Konzentrationstraining
  • Kinästhetik
  • Kontinenztraining/ Inkontinenzberatung
  • Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theater-therapie/Bibliotherapie
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Massage
  • Medizinische Fußpflege
  • Musiktherapie
  • Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
  • Pädagogisches Leistungsangebot
  • Physikalische Therapie/Bädertherapie
  • Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
  • Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
  • Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
  • Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
  • Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbel-säulengymnastik
  • Säuglingspflegekurse
  • Schmerztherapie/ -management
  • Sozialdienst
  • Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
  • Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
  • Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern
  • Spezielle Entspannungstherapie
  • Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien
  • Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen
  • Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen
  • Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
  • Sporttherapie/Bewegungstherapie
  • Stillberatung
  • Stimm- und Sprachtherapie/ Logopädie
  • Stomatherapie/-beratung
  • Traditionelle Chinesische Medizin
  • Versorgung mit Hilfsmitteln/ Orthopädietechnik
  • Wärme- u. Kälteanwendungen
  • Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik
  • Wundmanagement
  • Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
  • Zusammenarbeit mit/ Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Informationen zur apparativen Ausstattung im Krankenhaus

Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP

In Kooperation mit einer am Krankenhaus niedergelassenen neurologischen Praxis.

Weitere apparative Ausstattung(en)

  • Angiographiegerät
  • Beatmungsgerät zur Beatmung von Früh- und Neugeborenen (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Computertomograph (CT) (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Elektroenzephalographiegerät (EEG)
  • Gerät für Nierenersatzverfahren (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Hochfrequenzthermotherapiegerät
  • Inkubatoren Neonatologie (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Kapselendoskop
  • Lithotripter (ESWL)
  • Magnetresonanztomograph (MRT) (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Mammographiegerät
  • Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermo-ablationsverfahren
  • Single-Photon-Emissions-computertomograph (SPECT)
  • Szintigraphiescanner/Gammasonde
  • Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz

Informationen zu den angebotenen Serviceleistungen

  • Andachtsraum
  • Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
  • Ein-Bett-Zimmer
  • Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
  • Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen durch ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
  • Fernsehgerät am Bett/ im Zimmer
  • Geldautomat
  • Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum
  • Hotelleistungen
  • Informationsveranstaltungen für Patienten und Patientinnen
  • Internetanschluss am Bett/ im Zimmer
  • Kinderbetreuung
  • Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen
  • Mutter-Kind-Zimmer
  • Rooming-In
  • Rundfunkempfang am Bett
  • Schulteilnahme in externer Schule/Einrichtung
  • Schwimmbad/Bewegungsbad
  • Seelsorge
  • Telefon am Bett
  • Unterbringung Begleitperson
  • Wertfach/ Tresor am Bett/ im Zimmer
  • Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen
  • Zwei-Bett-Zimmer
  • Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Informationen zur akademischen Lehre

Doktorandenbetreuung

Universität Heidelberg: PD Dr. med. Elsing, Universität Düsseldorf: PD Dr. med. Gross-Weege, Medizinische Hochschule Hannover: Prof. Dr. med. Haeseler

Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten

Universität Heidelberg: PD Dr. med. Elsing, Universität Düsseldorf: PD Dr. med. Gross-Weege, Medizinische Hochschule Hannover: Prof. Dr. med. Haeseler

Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher

Prof. Dr. med. Haeseler, PD Dr. med. Gross-Weege, PD Dr. med. Riesener, PD Dr. med. Elsing, Prof. Dr. med. Spiecker

Initiierung und Leitung von uni-/ multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien

Universität Heidelberg: PD Dr. med. Elsing, Medizinische Hochschule Hannover: Prof. Dr. med. Haeseler, KKRN Katholisches Klinikum Ruhrgebiet Nord GmbH in Zusammenarbeit mit Medizinische Hochschule Hannover : Prof. Dr. med. Haeseler

Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten

für das Fachgebiet Urologie

Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien

für das Fachgebiet Urologie

Weitere Informationen zur akademischen Lehre

  • Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)

Informationen zu den Heilberufen

Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin

Schule für Gesundheits- und Pflegeberufe
Zeppelinstraße 10, 45768 Marl, Tel: 02365 911107, E-Mail: marl.krankenpflegeschule@kkrn.de

St. Elisabeth Bildungsinstitut für Gesundheitsberufe GmbH Hülskampsweg 1-3 46282 Dorsten Tel: 02362 29-4801 Fax: 02362 29-4803 E-Mail: bildungsinstitut@kkrn.de

Weitere Informationen zu den Heilberufen

  • Ergotherapeut und Ergotherapeutin
  • Krankengymnast und Krankengymnastin/Physiotherapeut und Physiotherapeutin
  • Krankenpflegehelfer und Krankenpflegehelferin

Angaben zum Personal

Ärztliches Personal

Bezeichnung Anzahl
Ärzte ohne Fachabteilungszuordnung 1
Erläuterung(en)
Betriebsärztin
Ärzte (ohne Belegärzte) 210.3
Fachärzte (ohne Belegärzte) 111.4
Erläuterung(en)
Kardiologie, Intensivmedizin, Gastroenterologie, Innere Medizin, Geriatrie ‚ Palliativmedizin, Unfallchirurgie, Physikalische Therapie, Sportmedizin
Belegärzte 10

Pflegepersonal

Bezeichnung Anzahl
Gesundheits-Krankenpfleger 627.6
Gesundheits-Kinderkrankenpfleger 14.9
Altenpfleger 4
Krankenpflegehelfer 36
Hebammen / Entbindungspfleger 29
Operationstechnische Assistenz 0.3

Spezielles therapeutisches Personal

Bezeichnung Anzahl
Diätassistent und Diätassistentin 1.6
Ergotherapeut und Ergotherapeutin 5
Erzieher und Erzieherin 0.5
Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin 3
Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent und Medizinisch-technische Laboratoriumsassistentin (MTLA) 21.5
Medizinisch-technischer Radiologieassistent und Medizinisch-technische Radiologieassistentin (MTRA) 23.8
Medizinscher Fachangestelter und Medizinscher Fachangestelte 86.4
Pädagoge und Pädagogin/ Lehrer und Lehrerin 9.5
Personal mit Weiterbildung zum Diabetesberater/ zur Diabetesberaterin 2
Personal mit Zusatzqualifikation im Wundmanagement 9.5
Personal mit Zusatzqualifikation in der Manualtherapie 1
Personal mit Zusatzqualifikation in der Stomatherapie 2
Personal mit Zusatzqualifikation nach Bobath oder Vojta 1
Physiotherapeut und Physiotherapeutin 26.7
Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin 4.7

Logo RZV

Mit freundlicher Unterstützung der RZV Rechenzentrum Volmarstein GmbH

Logo Initiative Aktive Transparenz

Machen Sie mit bei der Initiative Aktive Transparenz