Medizinische Klinik I
- Krankenhaus Gelnhausen

Ansprechpartner

Chefärzte der Abteilung

Dr. med. Christoph Hildt

(Chefarzt/Chefärztin)

Kein Bild für  Dr. med. Christoph Hildt hinterlegt
Medizinische Klinik I - Krankenhaus Gelnhausen
Chefarzt

Details

Kontaktadresse: Herzbachweg 14
63571 Gelnhausen
   
Telefon: 06051 - 872293
Telefax: 06051 - 872292
E-Mail:  /  Internet: E-Mail  / 
   
Anzahl der Betten: 0 (oder keine Angabe)
   
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär: 6145
Teil-Stationär: 0 (oder keine Angabe)
Art der Abteilung: Hauptabteilung
D-Arzt Zulassung(en): Nicht vorhanden
Stationäre BG-Zulassung: Nicht vorhanden

Leistungen und Schwerpunkte

Behandlungsangebot

  • Ballonaufdehnung bei Verengung der Herzkranzgefässe
  • Darmerkrankung Polypen, Operation
  • Darmspiegelung bei entzündlicher Darmerkrankung
  • Magengeschwür, Operation
  • Magenspiegelung

Schwerpunkte der medizinischen Versorgung

  • Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
  • Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
  • Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
  • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
  • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
  • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
  • Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
  • Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
  • Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
  • Endoskopie

Serviceleistungen

Aufenthaltsräume

In jedem Stockwerk sind für die Parienten und deren Angehörige Aufenthaltsräume vorhanden. Heissgetränke und Wasser stehen kostenfrei zur Verfügung.

Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Wahlleistungsangebot mit Zuzahlung.

Elektrisch verstellbare Betten

Eine große Anzahl der Patientenzimmer ist mit elektrisch verstellbaren Betten ausgestattet.

Fernsehgerät am Bett/ im Zimmer

Alle Patientenzimmer sind mit Fernsehgeräten ausgestattet. Die Nutzung ist kostenfrei.

Unterbringung Begleitperson

Wahlleistungsangebot mit Zuzahlung.

Wertfach/ Tresor am Bett/ im Zimmer

Jeder Patientenschrank ist mit einem Tresor mit Zahlencode ausgestattet.

Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Wahlleistungsangebot mit Zuzahlung.

Medizinisch-pflegerische Leistungen

Atemgymnastik/-therapie

Für Patienten mit Erkrankungen der Atemwege und der Lunge erbringen Physiotherapeuten auf Anordnung des Arztes diese Leistung.

Besondere Formen/ Konzepte der Betreuung von Sterbenden

Eine in Palliativepflege ausgebildete Fachpflegekraft begleitet Sterbende und deren Angehörigen in der letzten Lebensphase. Für einen würdevollen Abschied stehen die Krankenhauskapelle und Abschiedsräume zur Verfügung.

Diabetiker-Schulung

Die Schulung wird für Patienten mit Diabestes Typ 1 und Typ 2 angeboten. Ein Schulungskonzept für Diabetiker mit Bluthochdruck ergänzt das Schulungsprogramm.

Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

Für Patienten, die nach dem Krankenhausaufenthalt pflegerische Hilfe benötigen wird von Sozialdienst und Pflegeüberleitung die Entlassung in Abstimmung mit Patienten, Angehörigen, Stationsarzt und Pflege koordiniert.

Kinästhetik

Kinästhetik ist ein Pflegekonzept welches die Bewegungsmöglichkeiten der Patienten unterstützt und fördert. Die Pflegekräfte des Krankenhauses werden kontinuierlich darin geschult.

Kontinenztraining/ Inkontinenzberatung

Kontinenztraining wird durch qualifiziertes Pflegepersonal durchgeführt.

Medizinische Fußpflege

Eine Podologin erbringt auf Wunsch der Patienten kostenpflichtig diese Leistung.

Physikalische Therapie/Bädertherapie

Kälte- und Wärmeanwendungen wie Eisauflagen und Rotlicht erfolgen nach ärztlicher Anordnung durch das Pflegepersonal, Fangopackungen und andere Maßnahmen durch Mitarbeiter der Pysiotherapeutischen Abteilung.

Sozialdienst

Der Sozialdienst unterstützt Patienten und Angehörige beispielsweise in Fragen zur Pflegeversicherung, Einrichtung einer Betreuung und bei Suchterkrankungen.

Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

Anleitung und Beratung erfolgt in speziellen Pflegemaßnahmen durch die Pflegeüberleitung.

Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen

Wünschen Patienten eine Diät- und Ernährungsberatung stehen Diätassistenten, Diabetesberater und ein Ernährungsmediziner zur Verfügung.

Wundmanagement

Im Wundmanagement qualifizierte Pflegekräfte erbringen Wundkonsile mit Behandlungsvorschlägen für alle Fachabteilungen des Hauses.

Top-Ten Diagnosen und Operationen (Prozeduren)

Top 10 Operationen (Prozeduren)

Zusammengefasstes Angebot
Code Beschreibung Fälle
Für diese Zusammenstellung stehen nicht alle Klinikdaten zur Verfügung. Daher sind kleine Abweichungen in der Fallzahl möglich.
8930 Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 1629
1632 Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie 1342
1275 Koronarangiographie ohne weitere Maßnahmen 1067
8837 Eine Koronararterie 815
1440 Stufenbiopsie am oberen Verdauungstrakt 753
1650 Partiell 717
3052 Transösophageale Echokardiographie [TEE] 381
8390 Lagerung im Spezialbett 375
8800 1 TE bis unter 6 TE 341
1710 Ganzkörperplethysmographie 250
Differenziertes Angebot
Code Beschreibung Fälle
8930 Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 1629
1632 Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie 1342
1440A 1-5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt 743
16501 Total, bis Zäkum 571
12750 Koronarangiographie ohne weitere Maßnahmen 494
12752 Koronarangiographie, Druckmessung und Ventrikulographie im linken Ventrikel 412
883700 Eine Koronararterie 399
3052 Transösophageale Echokardiographie [TEE] 381
8390X Sonstige 365
8800C0 1 TE bis unter 6 TE 312
1710 Ganzkörperplethysmographie 250
8837K0 Ein Stent in eine Koronararterie 232
16502 Total, mit Ileoskopie 100
8837K1 Mindestens 2 Stents in eine Koronararterie 84
12755 Koronarangiographie von Bypassgefäßen 60
8837M0 Ein Stent in eine Koronararterie 49
12753 Koronarangiographie, Druckmessung und Ventrikulographie im linken Ventrikel, Druckmessung in der Aorta und Aortenbogendarstellung 48
16500 Partiell 46
12754 Koronarangiographie, Druckmessung in der Aorta und Aortenbogendarstellung 39
8800C1 6 TE bis unter 11 TE 29
883701 Mehrere Koronararterien 15
12751 Koronarangiographie und Druckmessung im linken Ventrikel 14
8837M1 2 Stents in eine Koronararterie 14
8837T Thrombektomie aus Koronargefäßen 14
83900 Lagerung im Spezialbett 10
14409 Stufenbiopsie am oberen Verdauungstrakt 10
8837K2 Mindestens 2 Stents in mehrere Koronararterien 8

Angaben zum Personal

Ärztliches Personal

Bezeichnung Anzahl
Ärzte (ohne Belegärzte) 23.2
Erläuterung(en)
Die Weiterbildungsermächtigungen der Chefärzte de Medizinischen Kliniken 1 und 2 betragen 60 Monate
Fachärzte (ohne Belegärzte) 9.2

Pflegepersonal

Bezeichnung Anzahl
Gesundheits-Krankenpfleger 69
Krankenpflegehelfer 3.5
Pflegehelfer 5

Spezielles therapeutisches Personal

Bezeichnung Anzahl
Diabetologe und Diabetologin/Diabetesassistent und Diabetesassistentin/Diabetesberater und Diabetesberaterin/Diabetesbeauftragter und Diabetesbeauftragte/Wundassistent und Wundassistentin DDG/Diabetesfachkraft Wundmanagement 2
Kinästhetikbeauftragter und Kinästhetikbeauftragte 1
Wundmanager und Wundmanagerin/Wundberater und Wundberaterin/Wundexperte und Wundexpertin/Wundbeauftragter und Wundbeauftragte 1.3

Fachexpertisen

Ärztliche Fachexpertisen

Bezeichnung
Diabetologie
Ernährungsmedizin
Innere Medizin
Innere Medizin und Allgemeinmedizin
Innere Medizin und SP Gastroenterologie
Innere Medizin und SP Kardiologie
Palliativmedizin

Pflegerische Fachexpertisen

Bezeichnung
Diabetes
Endoskopie/Funktionsdiagnostik
Kinästhetik
Leitung von Stationen oder Funktionseinheiten
Onkologische Pflege/Palliative Care
Praxisanleitung
Sturzmanagement
Wundmanagement

Informationen im Internet

HON CodeWir befolgen den HON Code Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontollieren Sie dies hier.

Logo RZV

Mit freundlicher Unterstützung der RZV Rechenzentrum Volmarstein GmbH

Logo Initiative Aktive Transparenz

Machen Sie mit bei der Initiative Aktive Transparenz