Universitätsklinikum Aachen



Informationen im Internet

Informationen zu den Schwerpunkten der medizinischen Versorgung

Adipositaszentrum

Interdisziplinäres Team mit Ärzten der beteiligten Fachkliniken, Psychologen und Ernährungsberaterin

  • Chirurgie
  • Klinik für Gastroenterologie und Stoffwechselkrankheiten

Ambulantes OP-Zentrum

Leiterin: Frau Bolender

Kontakt:

  • alle operativen Kliniken

Brustzentrum

Behandlung von Patientinnen mit Brustkrebs. "Brustzentrum Aachen Stadt" gemeinsam mit dem Luisenhospital und der Radiologischen Gemeinschaftspraxis Kapuzinerkarree; zertifiziert nach ISO 9001:2000 und von der EUSOMA, der Europäischen Gesellschaft für Brustkrebserkrankung.

  • Gynäkologie
  • Onkologie
  • Strahlentherapie
  • Pathologie
  • Plastische Chirurgie
  • Radiologie
  • Humangenetik

Diabeteszentrum

Ambulanter und stationärer Schwerpunkt zertifiziert von der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) für Diabetes Typ I, Typ II und diabetisches Fußsyndrom.
Interdisziplinäres Diabetesteam mit DDG Diabetesberaterinnen, Diabetesassistentinnenn und DDG Ernährungsberaterinnen.
Siehe auch bei B-11.

  • Sektion Endokrinologie und Diabetologie in der Inneren Medizin
  • Orthopädie
  • Plastische Chirurgie
  • Radiologie
  • Gefäßchirurgie Orthopädische Schuhmacherwerkstatt, externe Podologin

Gefäßzentrum

Zertifiziert von der Fachgesellschaft für Radiologie und der Fachgesellschaft für Gefäßchirurgie; erstes länderübergreifendes Gefäßzentrum in Europa, näheres siehe www.euregio-gefaesszentrum.de

  • Gefäßchirurgie
  • Kardiologie
  • Radiologie
  • Neuroradiologie
  • Neurochirurgie
  • Neurologie

Inkontinenzzentrum/ Kontinenzzentrum

Ziel ist die Prävention, Diagnostik und konservative Therapie von Harn- und Stuhlinkontinenz, Diagnostik und konservative Therapie von Senkungsbeschwerden und unklaren Schmerzen im kleinen Becken.
Zusätzlicher Schwerpunkte sind die ‚alternde Blase' und in enger Zusammenarbeit mit der Neurologischen Klinik die neurourologische Betreuung von Patienten mit neurologischem Krankheitsbild.
Dazu gehören - alle Formen des Querschnitts und Patienten mit neurodegenerativen Erkrankungen, insbesondere Patienten mit dementiellen Syndromen, M. Parkinson und Multipler Sklerose.

Zertifiziertes Kontinenzzentrum der Internationalen Kontinenzgesellschaft;
seit 2010 als einziges Zentrum in Deutschland von der International Continence Society als Schulungszentrum für urodynamische Messungen anerkannt.

Leiterin: PD Dr. Ruth Kirscher-Hermanns
Tel: 0241 / 80 80068

  • Urologie
  • Gynäkologie
  • Chirurgie
  • Kinderklinik
  • Neurologie
  • Diabetologie

Interdisziplinäre Intensivmedizin

Intensivstationen (OIM) und operative Intermediate Care (IMC); interdisziplinäre Abdeckung des kompletten intensivmedizinischen Spektrums zur Versorgung aller operativen Patienten; Regionalzentrum des deutschen Sepsisnetzwerkes (SepNet)

Verantwortlicher Direktor: Univ.-Prof.- Dr. Marx, siehe auch bei B-2.

  • Operative Intensivmedizin
  • Anästhesie
  • alle operativen Kliniken

Kinderzentrum

Interdisziplinäre Behandlungseinheit für operierte Kinder und Jugendliche. Merkmale der Station abgesehen von der fachübergreifenden Betreuung: Eltern-Kind-Zimmer (damit ein Elternteil beim Kind bleiben kann), Spielzimmer, Eltern-Aufenthaltsbereich, Medienzugriff für Jugendliche, Schule für kranke Kinder...

  • Kinderklinik
  • Chirurgie
  • Unfallchirurgie
  • Orthopädie
  • HNO
  • Augenklinik
  • Kieferchirurgie
  • Plastische Chirurgie
  • Urologie

Operative Intensivmedizin

siehe unter B-2

  • Fachübergreifende Klinik für Operative Intensivmedizin und alle operativ tötigen Kliniken

Perinatalzentrum

Versorgung von Frühgeborenen; die Kriterien für ein Perinatalzentrum Level I nach §137 sind erfüllt, d.h. alle Frühgeborenen können versorgt werden.

  • Neonatologie und Intensivmedizin für Frühgeborene in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
  • Frauenklinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Polytraumaversorgung

Überregionales Traumazentrum im Traumetzwerk Regio Aachen; Zertifizierung durch die Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie seit 2009 Siehe auch unter B-23.

Traumatelefon: 0241 / 80 36263

  • Unfallchirurgie
  • Notaufnahme
  • Viszeralchirurgie
  • Anästhesie
  • Neurochirurgie
  • Plastische und Verbrennungschirurgie
  • Zahn-, Mund- und Kieferchirurgie
  • Herz- und Thoraxchirurgie
  • Augenklinik
  • Hals-Nasen-Ohrenklinik

Prostatazentrum

Euro-Prostatazentrum;
Interdisziplinäres, durch den Dachverband der Prostatazentren Deutschland e.V. und nach ISO 9001 zertifiziertes Zentrum zur Diagnostik und Therapie des Prostatakarzinoms, der benignen Prostatahyperplasie sowie der Prostatitis. Gemeinsame Leitlinien wurden entwickelt, um eine qualitativ hochwertige Versorgung der Patienten auf allen Ebenen in Klinik und Praxis
Wöchentliches interdisziplinäres Tumor Board

Ambulante Chemotherapie in der interdisziplinären Tagesklinik

Klinisches Studienzentrum

Leitung: Prof. Dr. med. Axel Heidenreich

  • Urologie
  • Strahlentherapie
  • Hämatologie/Onkologie
  • Radiologie
  • Nuklearmedizin
  • Pathologie

Schlafmedizinisches Zentrum

Interdisziplinäres Schlaflabor für ambulante und stationäre Patienten. Diagnostik nach den Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Schlafmedizin.

Leiter: PD Dr. Johannes Schiefer

Kontakt:
Tel 0241 / 80 89630
E-Mail: jschiefer@ukaachen.de

  • Neurologie
  • Innere Medizin mit Kardiologie
  • Pneumologie und Endokrinologie
  • Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
  • Psychiatrie
  • Kinderklinik

Schlaganfallzentrum

Behandlung von Patienten mit Schlaganfall

  • Neurologie
  • Neuroradiologie
  • Neurochirurgie

Endometriosezentrum

Schwerpunktmäßige interdisziplinäre Diagnostik und Therapie von Endometriosepatientinnen

Zertfizierung durch die Endometriose-Vereinigung Deutschland e.V. und die Stiftung Endometrioseforschung

Ansprechpartner:
PD Dr. med. Ivo Meinhold-Heerlein
Dr. med. Monika Wölfler

Terminvergabe Frau Sivri: 80-80919


  • Frauenklinik
  • Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin
  • Chirurgie
  • Urologie
  • Radiologie
  • Pathologie

Interdisziplinäre Notaufnahme

Notaufnahme für ambulante und stationäre Behandlung einschließlich zahnärztliche Notfallbehandlung 24 Stunden geöffnet

Leiter: Dr. med. Peter- Friedrich Petersen

Anmeldung von Notfällen: Tel. 0241 80 80173

Die Notaufnahme wurde Anfang 2011 von der Deutschen Gesellschaft Interdisziplinäre Notfallaufnahme zertifiziert. Zur Notaufnahme siehe auch D-6.

  • Alle Fachabteilungen

Sozialpädiatrisches Zentrum

Das Sozialpädiatrische Zentrum der Kinderklinik ist eine ambulante Versorgungseinrichtung für Kinder, die in verschiedenen Bereichen der Entwicklung und des Verhaltensstörungen aufweisen, behindert oder von Behinderung bedroht sind.

Ärztliche Leiterin des SPZ:OÄ Dr. med. R. Damen

Anmeldung und Terminvergabe:0241 / 80 89666, Mo. bis Fr. 8 bis 13 Uhr

Ansprechpartner für Kinder mit Hör- und Kommunikationsstörungen: Frau Schmitz, Tel. 80 88954

  • Kinderklinik
  • Klinik für Pädaudiologie

Unfallsprechstunde der Berufsgenossenschaften (BG)

Zentrum für Berufsgenossenschaftliche Heilbehandluing und Rehabilitation

Leiter Univ.-Prof. Dr. H.C. Pape

BG-Sekretariat und Anmeldung:
Frau Trabos, Tel: 8089066

Rehabilitationssprechstunde der BG:
Di., 9:00 - 13:00 Uhr (Anmeldung erforderlich)

  • Unfallchirurgie, Plastische Chirurgie, Augenklinik, Allgemeinchirurgie, HNO,...

Zentrum für Interdisziplinäre Kinderurologie

Interdisziplinäre kinderurologische Sprechstunde einmal wöchentlich

Interdisziplinäre Fallkonferenzen einmal wöchentlich

Leitung: Prof. Dr. med. Dorothea Rohrmann

  • Urologie
  • Kinderklinik

Zweitmeinungszentrum für testikuläre Keimzelltumoren (Hodentumoren)

Nationales, durch die Deutsche Krebsgesellschaft anerkanntes Zweitmeinungszentrum

Möglichkeit der online - Anfrage zur Einholung einer zweiten Meinung für Ärzte und Patienten: www.zm-hodentumor.de

Leitung: Prof. Dr. med. Axel Heidenreich

  • Urologie
  • Hämatologie/Onkologie
  • Strahlentherapie
  • Pathologie

Transplantationszentrum

Zentren für Nieren-, Leber-, Herz- und Stammzelltransplantation; Kooperationsvertrag mit dem Transplantationszentrum Maastricht für Nieren- und Stammzelltransplantation.


  • Innere Medizin
  • Urologie
  • Transplantationschirurgie
  • Herzchirurgie
  • Kinderklinik

Traumazentrum

Überregionales Traumazentrum im Traumetzwerk Regio Aachen; Zertifizierung durch die Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie seit 2009 Siehe auch unter B-23.

Traumatelefon: 0241 / 80 36263

  • Unfallchirurgie
  • Notaufnahme
  • Viszeralchirurgie
  • Anästhesie
  • Neurochirurgie
  • Plastische und Verbrennungschirurgie
  • Zahn-, Mund- und Kieferchirurgie
  • Herz- und Thoraxchirurgie
  • Augenklinik
  • Hals-Nasen-Ohrenklinik

Tumorzentrum

Euregionales comprehensive Cancer Center Aachen (ECCA); siehe auch bei B 21.
Direktor:
Univ.-Prof. Dr. med. Tim H. Brümmendorf

Stellvertretender Direktor:
Univ.-Prof. Dr. med. Michael J. Eble

Medizinischer Leiter:
Dr. med. Jens Panse

Information untre www.eccaachen.de


  • Onkologie und Hämatologie
  • Gastroenterologie
  • Urologie
  • Frauenklinik
  • Hautklinik
  • Pneumologie
  • Strahlentherapie
  • Thoraxchirurgie
  • Chirurgie
  • Kinderklinik
  • Orthoädie
  • Unfallchirurgie
  • Neurologie
  • Neurochirurgie
  • Palliativmedizin
  • Radiologie
  • Neuroradiologie
  • Pathologie
  • Neuropathologie
  • etc.

Zentrum für Schwerbrandverletzte

Sechs ausgewiesene Behandlungsplätze für Schwerbrandverletzte.

Ansprechpartner:
Univ.-Prof. Dr. N. Pallua /
Univ.-Prof. Dr. G. Marx

  • Plastische und Verbrennungschirurgie
  • Operative Intensivmedizin
  • Anästhesie
  • Innere Medizin

Weitere Schwerpunkte der medizinischen Versorgung

  • Zentrum für angeborene und erworbene Fehlbildungen
    • Orthopädie
    • Unfallchirurgie
    • Plastische Chirurgie

Informationen zu den angebotenen medizinisch-pflegerischen Leistungen

  • Angehörigenbetreuung/ -beratung/ -seminare
  • Atemgymnastik/-therapie
  • Besondere Formen/ Konzepte der Betreuung von Sterbenden
  • Eigenblutspende
  • Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
  • Fallmanagement/ Case Management/ Primary Nursing/ Bezugspflege
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Massage
  • Medizinische Fußpflege
  • Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
  • Physikalische Therapie/Bädertherapie
  • Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
  • Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst
  • Schmerztherapie/ -management
  • Beratung über spezielle enterale Sondenernährung
  • PEG-Pflege (Versorgung bei künstlicher Ernährung über eine Sonde durch die Bauchdecke)
  • Professionelle Zahnreinigung (Prophylaxe)
  • Sozialdienst
  • Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
  • Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
  • Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
  • Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien
  • Stomatherapie/-beratung
  • Wärme- u. Kälteanwendungen
  • Wundmanagement
  • Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege
  • Zusammenarbeit mit/ Kontakt zu Selbsthilfegruppen

Informationen zu den Disease-Management-Programmen (DMP)

  • Brustkrebs
  • Diabetes mellitus Typ 1
  • Diabetes mellitus Typ 2
  • Koronare Herzkrankheit (KHK)

Informationen zur apparativen Ausstattung im Krankenhaus

Druckkammer für hyperbare Sauerstofftherapie

in Zusammenarbeit mit dem HBO-Zentrum Aachen-Laurensberg

Inkubatoren Neonatologie

Doppelwandinkubatoren für Früh- und Neugeborene (Brutkasten) für die Sicherstellung der thermoneutralen Zone

Weitere apparative Ausstattung(en)

  • 24h-Blutdruck-Messung
  • 24h-EKG-Messung
  • 24h-pH-Metrie
  • 3-D/4-D-Ultraschallgerät
  • 72h-Blutzucker-Messung
  • AICD-Implantation/Kontrolle/ Programmiersystem
  • Angiographiegerät (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Arthroskop
  • Audiometrie-Labor
  • Beatmungsgeräte/CPAP-Geräte
  • Belastungs-EKG/ Ergometrie
  • Bewegungsanalysesystem
  • Bodyplethysmographie
  • Brachytherapiegerät
  • Bronchoskop (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Cell Saver (im Rahmen einer Bluttransfusion)
  • Computertomograph (CT) (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Defibrillator
  • Echokardiographiegerät
  • Elektroenzephalographiegerät (EEG) (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Elektromyographie (EMG)/Gerät zur Bestimmung der Nervenleitgeschwindigkeit
  • Elektronenmikroskop
  • Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP
  • Elektrophysiologischer Messplatz zur Diagnostik von Herzrhythmusstörungen
  • Endoskopisch-retrograder-Cholangio-Pankreaticograph (ERCP)
  • Endosonographiegerät
  • Gastroenterologisches Endoskop (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Gerät zur 3-D-Bestrahlungs-planung
  • Gerät zur analen Sphinkter-manometrie
  • Gerät zur Argon-Plasma-Koagulation
  • Gerät zur Durchflusszytometrie/FACS-Scan
  • Gerät zur intraaortalen Ballon-gegenpulsation (IABP)
  • Gerät zur Kardiotokographie (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Geräte der invasiven Kardiologie (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Geräte für Nierenersatzverfahren (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Geräte zur Lungenersatztherapie/ -unterstützung (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Geräte zur Strahlentherapie
  • Herzlungenmaschine (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Hochfrequenzthermotherapiegerät
  • Kapillarmikroskop
  • Kapselendoskop
  • Kipptisch
  • Laboranalyseautomaten für Hämatologie, klinische Chemie, Gerinnung und Mikrobiologie
  • Laparoskop
  • Laser
  • Linksherzkathetermessplatz (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Lithotripter (ESWL)
  • Magnetresonanztomograph (MRT)
  • Mammographiegerät
  • MIC-Einheit (Minimalinvasive Chirurgie)
  • OP-Navigationsgerät
  • Operationsmikroskop
  • Oszillographie
  • Positronenemissionstomo-graph (PET)/PET-CT
  • Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermo-ablationsverfahren
  • Röntgengerät/ Durchleuchtungsgerät (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Schlaflabor
  • Single-Photon-Emissions-computertomograph (SPECT)
  • Sonographiegerät/Doppler-sonographiegerät/Duplex-sonographiegerät (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • "Point of Care"-Labor zur Notfalldiagnostik auf Station
  • Ablationsgenerator, Kryo- und Laserablationsausstattung
  • Akustisches Stimmanalyse-Labor
  • Apparative neuropsychologische Diagnostik
  • Auflichtmikroskopie
  • Ausstattung zur dentalmedizinischen Behandlung
  • Ausstattung zur Messung von DPOAE, TEOAE, AABR, BERA (akustisch evozierte Potentiale) und CERA (Otoakustische Emissionen (AA00)
  • Duplex Sonografie der okulären Gefäße
  • Elektroglottographie
  • Elektrookulografie
  • ETDRS Visusprüfung
  • Externe Herzunterstützungssysteme (Künstliches Herz)
  • Frequenzverdoppelte Perimetrie
  • Gamma Knife
  • Ganzfeld-Elektroretinografie
  • Gerät zur Hochfrequenzbehandlung von Lebermetastasen
  • Gerät zur Messung der Nervenleitgeschwindigkeit bei Inkontinenz
  • Geräte zur interventionellen Radiologie
  • Hämatologisches Labor
  • Hochintensiver-Fokussierter Ultraschall (HIFU)
  • Intraoperativer Ultraschall
  • Kühlmatte zur Versorgung asphyktischer Neugeborener
  • Konfokale digitale Angiografie
  • Konfokales Hornhautmikroskop
  • Kryokonservierungsanlage Hornhautbank
  • Labor für klinische Immunologie
  • Labor zur In-Vitro-Fertilisation
  • Magnetstimulationsstuhl
  • Mediastinoskop mit Videoausstattung
  • Mikroperimetrie
  • Mobiler Linearbeschleuniger zur intraoperativen Strahlentherapie
  • Multifokales ERG
  • Multifokales VEP
  • Muster ERG
  • Operationstisch XXL für Körpergewicht bis 300 kg
  • Optische Kohärenztomografie
  • Papillenmorphometrie
  • pH-Metrie, Manometrie zur Diagnostik der Refluxerkrankung
  • Phonetographie
  • Photodynamische Diagnostik/Therapie
  • RADNER Lesetest
  • RAST-Labor für Allergenbestimmung im Blut
  • Röntgendurchlässiger Operationstisch aus Carbon
  • Rotierende Scheimpflugkamera
  • Spezialbetten für Schwerbrandverletzte
  • Statische und dynamische Perimetrie
  • Ultraschallbiomikroskop
  • Videoangiografie
  • Videokonferenzanlage im Operationssaal mit Verbindung in das Universitätsklinikum Maastricht
  • Videookulographie
  • Visuell evozierte Potentiale
  • Zellseparatoren zur Stammzellgewinnung
  • Spirometrie/Lungenfunktionsprüfung
  • Szintigraphiescanner/Gammasonde
  • Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz

Informationen zu den angebotenen Serviceleistungen

Beschwerdemanagement

Siehe Kapitel D

Bibliothek

Bücherdienst der Aachener Klinikhilfe

Cafeteria

Im Mitarbeiterrestaurant im Erdgeschoss unmittelbar am Aufzug B1; Öffnungszeiten montags bis freitags 7 - 17.30Uhr, samstags und sonntags 11.00 - 17.30 Uhr; Gästekarten an Automaten unter der Rolltreppe im Eingangsbereich erhältlich

Fernsehgerät am Bett/ im Zimmer

Mobiles Fernsehgerät an jedem Patientenbett, kostenfrei

Friseursalon

Etage 8 am Aufzug B3, Gang B, Zimmer 8a
Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch und Freitag 9 bis 18 Uhr

Geldautomat

Filiale der Sparkasse Aachen mit Geldautomat im Eingangsbereich

Internetzugang

in allen Patientenzimmern, bitte an der Rezeption anmelden

Kinderbetreuung

Kostenlose Kinderbetreuung unter Aufsicht durch eine qualifizierte Erzieherin, Dauer maximal zwei Stunden.
wo? - direkt im Eingangsbereich des UKA
Anmeldung nicht notwendig

Kiosk/ Einkaufsmöglichkeiten

Kiosk und Blumengeschäft im Eingangsbereich

Kirchlich-religiöse Einrichtungen

Klinikkapelle sowie Gebetsraum für Muslime (beides durchgehend geöffnet) im Erdgeschoss, hinter Aufzug B1

Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen

1550 gebührenfreie und 125 gebührenpflichtige Parkplätze

Parkanlage

186.000 qm Park mit Spazierwegen und Teich, nördlich des Hauptgebäudes

Patientenfürsprache

Siehe Kapitel D

Seelsorge

Evangelische und katholische Klinikseelsorge

Ronald Mc Donald Haus

Fußläufig zum Krankenhaus an der Vaalser Straße für die Unterbringung der Familienangehörigen kranker Kinder während der Behandlung (für gesetzlich Krankenversicherte: die erste Person kostenfrei, 15 € / Tag für jede weitere Person)

Weitere angebotene Serviceleistungen

  • Abschiedsraum
  • Aufenthaltsräume
  • Besuchsdienst/ "Grüne Damen"
  • Diät-/Ernährungsangebot
  • Ein-Bett-Zimmer
  • Fitnessraum
  • Fortbildungsangebote/Informationsver-anstaltungen
  • Frei wählbare Essenszusammenstellung (Komponentenwahl)
  • Internetanschluss am Bett/ im Zimmer
  • Kostenlose Getränkebereitstellung
  • Nachmittagstee/-kaffee
  • Rooming-In
  • Rundfunkempfang am Bett
  • Telefon
  • Unterbringung Begleitperson
  • Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Informationen zur akademischen Lehre

Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten

107 Universitätsprofessuren (W1, W2, W3)
190 apl-Professoren
186 Privatdozenten
28 Lehrbeauftragte

Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher

Professoren der Medizinischen Fakultät fungierten bei rund 60 wissenschaftlichen Journalen als Herausgeber bzw. Mitherausgeber (z. B. Nervenarzt, Nephrology etc.).

Initiierung und Leitung von uni-/ multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien

Dazu wird auf die Forschungsberichte der einzelnen Kliniken und Institute verwiesen, die unter www.ukaachen.de -> Unsere Einrichtungen zu finden sind.

Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten

Es existiert eine Vielzahl von Kooperationen zwischen den verschiedenen Lehrstühlen der Fakultät und in- und ausländischen Hochschulen und Universitäten. Die Forschungsberichte der einzelnen Kliniken und Institute sind auf unserer Homepage unter www.ukaachen.de -> Unsere Einrichtungen zu finden.
Besonders hervorzuheben ist die Jülich-Aachen Research Alliance (JARA), ein Partnerschaftsmodell zwischen universitärer und außeruniversitärer Forschung von hoher internationaler Ausstrahlung. JARA verbindet gezielt international ausgewiesene Forschungsfelder, die sich in ihrem fachlichen Profil ergänzen und somit in ihrer Leistungsfähigkeit potenzieren (www.jara-excellence.de). Es ist Teil der Maßnahmen, für die die RWTH Aachen im Rahmen der Exzellenzinitiative ausgezeichnet wurde.

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)

Humanmedizin: 1.592 Studierende
Zahnmedizin: 381Studierende
Logopädie/Lehr- und Forschungslogopädie: 117 Studierende
Biomedical Engineering: 48 Studierende

Teilnahme an multizentrischen Phase-I/II-Studien

Details unter: www.ukaachen.de -> Unsere Einrichtungen

Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien

Details unter: www.ukaachen.de -> Unsere Einrichtungen

Informationen zu den Heilberufen

Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin

Schule für Gesundheits-, Kinderkranken- und Krankenpflege
Telefon:+49 241 80 89484
Fax:+49 241 80 82534
E-Mail: pflegeschule@ukaachen.de



Logopäde und Logopädin

Lehranstalt für Logopädie
Tel.:+49 241 80 89967
Fax.:+49 241 80 82503
E-Mail: logopaedie@ukaachen.de
URL: www.logopaedie.ukaachen.de

Medizinisch-technischer Assistent und Medizinisch-technische Assistentin (MTA)

Lehranstalt für Medizinisch Technische Assistenten
Tel: +49 241 80 88094
Fax: +49 241 80 82556
E-Mail: mta-schule@ukaachen.de


Physiotherapeut und Physiotherapeutin

Lehranstalt für Physiotherapie
Tel: +49 241 80 88039
Fax:+49 241 80 82503
E-Mail: LA-Physiotherapie@ukaachen.de
URL: www.lehranstalt-physiotherapie.ukaachen.de


Weitere Informationen zu den Heilberufen

  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

Angaben zum Personal

Ärztliches Personal

Bezeichnung Anzahl
Ärzte ohne Fachabteilungszuordnung 28
Erläuterung(en)
Transfusionsmedizin, Transplantationsbeauftragte, Standard Care Stationen, Krankenhaushygiene und Notaufnahme
Ärzte (ohne Belegärzte) 769.3
Fachärzte (ohne Belegärzte) 387.2

Pflegepersonal

Bezeichnung Anzahl
Gesundheits-Krankenpfleger 999.99
Gesundheits-Kinderkrankenpfleger 188.5
Krankenpflegehelfer 61.8
Hebammen / Entbindungspfleger 9.3

Spezielles therapeutisches Personal

Bezeichnung Anzahl
Apotheker und Apothekerin

Krankenhausapotheke zur Medikamentenversorgung stationärer Patienten

8
Arzthelfer und Arzthelferin 83
Audiologe und Audiologin/Audiologieassistent und Audiologieassistentin/Audiometrieassistent und Audiometrieassistentin/ Audiometrist und Audiometristin/ Hörgeräteakustiker und Hörgeräteakustikerin 3.5
Diätassistent und Diätassistentin 8.8
Ergotherapeut und Ergotherapeutin/Arbeits- und Beschäftigungstherapeut und Arbeits- und Beschäftigungstherapeutin 13.3
Erzieher und Erzieherin 8.5
Fotograf und Fotografin 4
Logopäde und Logopädin/Sprachheilpädagoge und Sprachheil-pädagogin/Klinischer Linguist und Klinische Linguistin/Sprechwissenschaftler und Sprechwissenschaftlerin/Phonetiker und Phonetikerin 16.9
Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin 2.4
Medizinisch-technischer Assistent und Medizinisch-technische Assistentin/Funktionspersonal

einschließlich radiologisch-technische Assistenten; einschließlich MTA in Zentrallabor, Mikrobiologie, Pathologie, Neuropathologie.

251.9
Musiktherapeut und Musiktherapeutin 0.5
Orthoptist und Orthoptistin/Therapeut und Therapeutin für Sehstörungen/Perimetrist und Perimetristin/Augenoptiker und Augenoptikerin 3
Physiotherapeut und Physiotherapeutin 40.5
Psychologe und Psychologin 44.4
Sonderpädagoge und Sonderpädagogin/Pädagoge und Pädagogin/Lehrer und Lehrerin 5.5
Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin 7
Sozialpädagoge und Sozialpädagogin 1
Zahnmedizinischer Fachangestellter und Zahnmedizinische Fachangestellte/ Dentalhygieniker und Dentalhygienikerin/ Zahnmedizinischer Prophylaxeassistent und Zahnmedizinische Prophylaxeassistentin 36.9
Zahntechniker und Zahntechnikerin 9
Sonstige

z.B. Hygienefachkräfte, Kardiotechniker, Op-Manager, Rettungsassistenten im Transportdienst, Apothekenhelfer, Hotelfachkräfte ...

68.5

HON CodeWir befolgen den HON Code Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontollieren Sie dies hier.

Logo RZV

Mit freundlicher Unterstützung der RZV Rechenzentrum Volmarstein GmbH

Logo Initiative Aktive Transparenz

Machen Sie mit bei der Initiative Aktive Transparenz