Klinik an der Weißenburg
Premium Eintrag

Die Capio Klinik an der Weißenburg ist ein modernes Gesundheitszentrum, dass drei Fachbereiche unter einem Dach vereint: ein Fachkrankenhaus für Innere Medizin mit Schwerpunkt Rheumatologie, ein Rehabilitationszentrum für Orthopädie und Onkologie, sowie ein Pflegezentrum für Allgemein- und Spezialpflege.

Das Krankenhaus für Innere Medizin / Rheumatologie ist das einzige rheumatologische Fachkrankenhaus in Thüringen und kann auf eine 50-jährige Tradition bei der Behandlung von Rheuma-Patienten zurückblicken. Mit der Verleihung des VRA-Gütesiegels vom Verband Rheumatologischer Akutkliniken e.V. (2015) wurde der Klinik bestätigt, dass es die fachlichen Anforderungen des Verbandes an die qualitätsorientierte Versorgung von Patienten mit rheumatischen Erkrankungen erfüllt. Als besondere therapeutische Einrichtung verfügt die Klinik über eine Ganzkörperkältekammer (-110°C), in der sehr erfolgreich Rheuma- und Schmerzpatienten therapiert werden.

Kontakt

Weißen 1, 07407 Uhlstädt-Kirchhael

Besuchszeiten

10:00 bis 20:00 Uhr

Parkplätze

Maximal 0,00 EUR pro Stunde
Maximal 0,00 EUR pro Tag

Keine Parkgebühren

Impressionen vom Krankenhaus



Zertifikate



Ihr Aufenthalt im Klinik an der Weißenburg


Gewünschte Leistungen


Ggf. verfügbare Leistungen















Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet? Detaillierte Informationen finden sie hier.




Komfort & Service
Klinik an der Weißenburg

Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für Klinik an der Weißenburg

Wie viele Herzen geben Sie uns?







Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.


Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet?
Detaillierte Informationen finden sie hier.

Innere Medizin/Schwerpunkt Rheumatologie


Chefarzt Dr. med. Josef Teuber leitet im Fachkrankenhaus für Innere Medizin/Rheumatologie ein hochqualifiziertes Team von Ärzten, Therapeuten und  Pflegepersonal, die über langjährige Erfahrungen in der Rheumatologie und Schmerztherapie verfügen. Behandelt werden Patienten mit entzündlich-rheumatischen Erkrankungen der Gelenke, der Wirbel-säule, der Weichteile, der Gefäße und des Bindegewebes. Die Komplexität rheumatischer Erkrankung setzt ein hochqualifiziertes, multidisziplinäres Diagnostik- und Behandlungs-angebot voraus. Diesen hohen Anspruch erfüllt die Klinik durch ein erfahrenes Team aus den Fachbereichen Innere Medizin/ Rheumatologie, Orthopädie, Osteologie, Endokrinologie, Diabetes und Schmerztherapie.  

Unser Chefarzt in der Rheumatologie ist PD Dr. med. habil. Josef Teuber. Dieser verfügt über Zusatzqualifikationen als Facharzt für Endokrinologie, Physikalische und Rehabilitative Medizin, Sozialmedizin und das Rehabilitationswesen.

Die Capio Klinik an der Weißenburg ist Mitglied im Verband Rheumatologischer Akutkliniken e.V. (VRA), der Landeskrankenhausgesellschaft Thüringen e.V. (LKHG) und dem Verband der Privatkliniken in Thüringen e.V. (VPKT).


Chefarzt der Abteilung


Herr PD Dr. Josef Teuber

Telefon: 036742 - 66 - 150
Telefax: 036742 - 66 - 200
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Chemotherapie
155
Schuppenflechte
88
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Heilmittelambulanz nach § 124 Abs. 3 SGB V (Abgabe von Physikalischer Therapie, Podologischer Therapie, Stimm-, Sprech- und Sprachtherapie und Ergotherapie)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
Diagnostik und Therapie von Systemkrankheiten des Bindegewebes
Duplexsonographie
Eindimensionale Dopplersonographie
Knochendichtemessung (alle Verfahren)
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
Native Sonographie
Physikalische Therapie
Schmerztherapie
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Psoriasis-Arthropathie
87
Polymyalgia rheumatica
66
Polyarthrose, nicht näher bezeichnet
30
Zervikobrachial-Syndrom
15
Progressive systemische Sklerose
10
Krankheit mit Systembeteiligung des Bindegewebes, nicht näher bezeichnet
8
Primäre Gonarthrose, beidseitig
8
Raynaud-Syndrom
8
Primäre Koxarthrose, beidseitig
4
Sonstige primäre Koxarthrose
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Multimodale rheumatologische Komplexbehandlung: Mindestens 14 bis höchstens 20 Behandlungstage
281
Multimodale Schmerztherapie: Mindestens 14 bis höchstens 20 Behandlungstage: Mindestens 56 Therapieeinheiten, davon weniger als 14 Therapieeinheiten psychotherapeutische Verfahren
214
Nicht komplexe Chemotherapie: 1 Tag: 1 Medikament
155
Psychosoziale Interventionen: Sozialrechtliche Beratung: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
127
Therapeutische perkutane Punktion eines Gelenkes: Iliosakralgelenk
114
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
100
Multimodale Komplexbehandlung bei sonstiger chronischer Erkrankung: Mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage
88
Therapeutische perkutane Punktion eines Gelenkes: Akromioklavikulargelenk
74
Therapeutische Injektion: Sonstige
63
Therapeutische perkutane Punktion eines Gelenkes: Kniegelenk
55
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär
913
D-Arzt Zulassung(en)
Nicht vorhanden
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
7
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
7
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
1
Krankenpflegehelfer
2

Details