Ihr Aufenthalt im COLLM KLINIK OSCHATZ GmbH


Gewünschte Leistungen


Ggf. verfügbare Leistungen















Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet? Detaillierte Informationen finden sie hier.




Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für COLLM KLINIK OSCHATZ GmbH

Wie viele Herzen geben Sie uns?







Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.


Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet?
Detaillierte Informationen finden sie hier.

Abteilung Innere Medizin



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Hans-Joachim Kolb

Telefon: 03435 - 942969
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darmspiegelung
239
Herzrhythmusstörungen
128
Lungenentzündung
109
Darminfektion
67
Schwindel
64
Magenentzündung (Gastritis)
61
Operation am Darm (bei Polypen)
49
Operation Magengeschwür
46
Bauchspeicheldrüsenkrebs
31
Lungenkrebs
26
Implantation eines Herzschrittmachers
23
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
11
Speiseröhrenkrebs
6
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Defibrillatoreingriffe
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Peritoneums
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Endoskopie
Intensivmedizin
Naturheilkunde
Palliativmedizin
Physikalische Therapie
Schmerztherapie
Schrittmachereingriffe
Transfusionsmedizin
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Volumenmangel
162
Synkope und Kollaps
77
Vorhofflimmern, paroxysmal
68
Brustschmerzen, nicht näher bezeichnet
68
Schwindel und Taumel
58
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet
57
Angina pectoris, nicht näher bezeichnet
51
Sepsis, nicht näher bezeichnet
48
Obstipation
47
Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet
44
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
579
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
525
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
370
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe II (schwere Pflegebedürftigkeit)
270
Ganzkörperplethysmographie
267
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
244
Psychosoziale Interventionen: Nachsorgeorganisation: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
230
Diagnostische Koloskopie: Total, bis Zäkum
158
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
132
Native Computertomographie des Schädels
106
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
11
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
29
Krankenpflegehelfer
1
Pflegehelfer
1

Abteilung Chirurgie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Mario Günther

Telefon: 03435 - 941301
Telefax: 03435 - 941303
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Entfernung Gallenblase
99
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
99
Wundversorgung bei chronischen Wunden
91
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
74
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
70
Darmspiegelung
66
Schilddrüsenoperation
64
Operation an der Schilddrüse
63
Schilddrüsenerkrankungen, allgemein
55
Leistenbruchoperation
45
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
42
Laparoskopische Operation Leistenbruch
40
Darmkrebs
39
Operation am Darm
39
Operationen einer Halsschlagaderverengung
33
Gefäßoperation an den Beinen
30
Fraktur Becken
24
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
20
Fraktur Schädel
8
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Amputationschirurgie
Arteriographie
Arthroskopische Operationen
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Chirurgie der peripheren Nerven
Chirurgische Intensivmedizin
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 4D-Auswertung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Dialyseshuntchirurgie
Duplexsonographie
Eindimensionale Dopplersonographie
Endokrine Chirurgie
Endosonographie
Fluoroskopie/Durchleuchtung als selbständige Leistung
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Handchirurgie
Interventionelle Radiologie
Intraoperative Anwendung der Verfahren
Kinderradiologie
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Native Sonographie
Notfallmedizin
Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen
Phlebographie
Portimplantation
Projektionsradiographie mit Kontrastmittelverfahren
Projektionsradiographie mit Spezialverfahren (Mammographie)
Schulterchirurgie
Septische Knochenchirurgie
Sonographie mit Kontrastmittel
Spezialsprechstunde
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Teleradiologie
Tumorchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Gehirnerschütterung
125
Nichttoxische mehrknotige Struma
51
Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet
41
Bösartige Neubildung des Rektums
28
Fraktur des Außenknöchels
25
Verstauchung und Zerrung der Halswirbelsäule
24
Ileus, nicht näher bezeichnet
23
Sonstige Appendizitis
21
Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens
21
Analabszess
19
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Psychosoziale Interventionen: Nachsorgeorganisation: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
155
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
147
Art des verwendeten Knochenersatz- und Osteosynthesematerials: Hypoallergenes Material
143
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
126
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
116
Arteriographie der Gefäße der unteren Extremitäten
109
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: An Haut und Unterhaut
108
Cholezystektomie: Einfach, laparoskopisch: Ohne laparoskopische Revision der Gallengänge
95
Native Computertomographie des Schädels
88
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
82
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
11
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
11
Pflegehelfer
1

Abteilung Orthopädie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Roger Scholz

Telefon: 04758 - 941414
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
878
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
363
Arthrose des Kniegelenkes
339
Arthrose des Hüftgelenkes
317
Knochenbruch (Fraktur)
210
Operation an der Wirbelsäule
116
Operationen an der Hand
90
Kniegelenksoperation mit künstlichem Kniegelenk
64
Deformierung von Fingern und Zehen
63
Bandscheibenvorfall
38
Bandscheibenbeschwerden
38
Operationen am Fuß
35
Operation an der Wirbelsäule
23
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
15
Schulteroperation mit künstlichem Gelenk
14
Erkrankung Nerven / Muskeln
13
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arthroskopische Operationen
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
Diagnostik und Therapie von Systemkrankheiten des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
Endoprothetik
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Handchirurgie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Rheumachirurgie
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Schulterchirurgie
Spezialsprechstunde
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Traumatologie
Wirbelsäulenchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige primäre Koxarthrose
257
Sonstige primäre Gonarthrose
257
Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese
106
Impingement-Syndrom der Schulter
70
Lumboischialgie
55
Hallux valgus (erworben)
48
Kreuzschmerz
43
Primäre Gonarthrose, beidseitig
39
Infektion und entzündliche Reaktion durch eine Gelenkendoprothese
39
Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung
35
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
1.038
Psychosoziale Interventionen: Nachsorgeorganisation: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
706
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie
278
Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk: Bikondyläre Oberflächenersatzprothese: Zementiert
272
Komplexe Akutschmerzbehandlung
256
Offen chirurgische Operation eines Gelenkes: Einlegen eines Medikamententrägers: Hüftgelenk
238
Arthroskopische Gelenkoperation: Gelenkspülung mit Drainage, aseptisch: Kniegelenk
236
Elektrotherapie
183
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk: Totalendoprothese: Nicht zementiert
182
Arthroskopische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken: Meniskusresektion, partiell
177
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
14
Fachärzte (ohne Belegärzte)
11
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
27
Krankenpflegehelfer
2
Pflegehelfer
2

Abteilung Gynäkologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Elena Shevchuk

Telefon: 03435 - 941501
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Elena Kovalov

Telefon: 04758 - 941501
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Brustkrebs
72
Operation an der Gebärmutter (bei Krebs)
61
Operation an der Gebärmutter
61
Gebärmutterentfernung
60
Operation am Eierstock
37
Tumor Scheide, weibliches Genitalorgane
28
Risikoschwangerschaft
21
Schwangerschaftskomplikationen
15
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie gynäkologischer Tumoren
Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von entzündlichen Krankheiten der weiblichen Beckenorgane
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von nichtentzündlichen Krankheiten des weiblichen Genitaltraktes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Erkrankungen der Brustdrüse
Endoskopische Operationen
Gynäkologische Chirurgie
Inkontinenzchirurgie
Kosmetische/Plastische Mammachirurgie
Urogynäkologie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse
42
Intramurales Leiomyom des Uterus
26
Gutartige Neubildung des Ovars
18
Zystozele
15
Bösartige Neubildung: Oberer innerer Quadrant der Brustdrüse
11
Drohender Abort
9
Bösartige Neubildung: Unterer äußerer Quadrant der Brustdrüse
7
Gutartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma]
7
Bösartige Neubildung: Unterer innerer Quadrant der Brustdrüse
6
Leichte Hyperemesis gravidarum
6
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Endosonographie der weiblichen Geschlechtsorgane
52
Partielle (brusterhaltende) Exzision der Mamma und Destruktion von Mammagewebe: Partielle Resektion: Defektdeckung durch Mobilisation und Adaptation von bis zu 25% des Brustgewebes (bis zu 1 Quadranten)
48
Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefäße: Axillär: Mit Radionuklidmarkierung (Sentinel-Lymphonodektomie)
45
Salpingektomie: Total: Endoskopisch (laparoskopisch)
29
Vaginale Kolporrhaphie und Beckenbodenplastik: Vorderwandplastik (bei (Urethro-)Zystozele): Ohne alloplastisches Material
23
Uterusexstirpation [Hysterektomie]: Ohne Salpingoovarektomie: Vaginal, laparoskopisch assistiert
22
Uterusexstirpation [Hysterektomie]: Ohne Salpingoovarektomie: Vaginal
20
Salpingoovariektomie: Salpingoovarektomie (ohne weitere Maßnahmen): Endoskopisch (laparoskopisch)
18
Psychosoziale Interventionen: Sozialrechtliche Beratung: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
18
Biopsie ohne Inzision am Endometrium: Diagnostische fraktionierte Kürettage
16
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
4
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
9
Pflegehelfer
1

Abteilung Anästhesie & Intensivmedizin



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Matthias Wittig

Telefon: 03435 - 941601
Telefax: 03435 - 941603
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


PD Dr. med. Jörg Schnoor

Telefon: 03435 - 941203
Telefax: 03435 - 941205
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
25
Operation am Darm
25
Darmkrebs
25
Operation Magengeschwür
12
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Chirurgische Intensivmedizin
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Peritoneums
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Intensivmedizin
Notfallmedizin
Physikalische Therapie
Schmerztherapie
Transfusionsmedizin
Chirurgische Intensivmedizin
Gynäkologisch und geburtshilfliche Intensivmedizin
Internistische Intensivmedizin
Notfallmedizin
Orthopädische Intensivmedizin
Schmerztherapie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
18
Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes
5
Somnolenz
5
Traumatische subdurale Blutung
5
Atrioventrikulärer Block 3. Grades
4
Infektion und entzündliche Reaktion durch eine Gelenkendoprothese
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
360
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
245
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
158
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
151
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
148
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Ohne kontinuierliche reflektionsspektrometrische Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung
107
Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung
101
Native Computertomographie des Schädels
84
Einfache endotracheale Intubation
54
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
43
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
12
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
15
Pflegehelfer
1