Ueberblick

Patientenbewertungen

2

Gesamtnote

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Besondere Merkmale

Besonders kinderfreundlich
Erweitertes Verpflegungsangebot
Dolmetscherdienst

Über die Klinik

Adresse Wellersbergstr. - 60,
57072 Siegen
Besuchszeiten 07:00 bis 20:00 Uhr

mehr...

Statistik

Zimmerausstattung

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Informationen zur Klinik finden Sie auf dem Profil der Klinik

Zum Klinikprofil

Kennzahlen zur Belegschaft

Kennzahlen zur Belegschaft

Anzahl Ärzte

22.1

Auslastung Ärzte

gering

Anzahl Pfleger

0

Auslastung Pflege

gering

Pflegerische Zusatzqualifikationen

Pflegerische Zusatzqualifikationen

  • Epilepsieberatung
  • Kontinenzmanagement
  • Diabetes

Besonderheiten

Besonderheiten

Besonders kinderfreundlich
diese Klinik erfüllt mindestens 4 von 5 Kriterien zum Thema "Kinderfreundlichkeit"
Erweitertes Verpflegungsangebot
diese Klinik berücksichtigt besondere Ernährungsgewohnheiten
Dolmetscherdienst
diese Klinik stellt einen Dolmetscher zur Verfügung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Versorgungsschwerpunkte

  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der endokrinen Drüsen (Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Nebenniere, Diabetes)
  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Stoffwechselerkrankungen
  • Spezialsprechstunde

Besondere Austattung

  • Harnflussmessung
  • Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektro-magnetischer Wechselfelder
  • Nuklearmedizinisches Verfahren zur Entdeckung bestimmter, zuvor markierter Gewebe, z.B. Lymphknoten

Häufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Haeufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet

 

ICD.Code J06.9

199 Fälle pro Jahr

Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet

 

ICD.Code J20.9

195 Fälle pro Jahr

Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs

 

ICD.Code A09.0

122 Fälle pro Jahr

Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs

 

ICD.Code A09.9

107 Fälle pro Jahr

Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet

 

ICD.Code J18.0

94 Fälle pro Jahr

Pneumonie, nicht näher bezeichnet

 

ICD.Code J18.9

80 Fälle pro Jahr

Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome

 

ICD.Code G40.3

71 Fälle pro Jahr

Pneumonie durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren]

 

ICD.Code J12.1

70 Fälle pro Jahr

Ohnmachtsanfall bzw. Kollaps

 

ICD.Code R55

67 Fälle pro Jahr

Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe

 

ICD.Code R56.8

67 Fälle pro Jahr

Häufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Haeufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Parenterale Ernährungstherapie als medizinische Hauptbehandlung

 

OPS Code 8-016

898 Fälle pro Jahr

Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)

 

OPS Code 1-207.0

438 Fälle pro Jahr

Elektroenzephalographie (EEG): Schlaf-EEG (10/20 Elektroden)

 

OPS Code 1-207.1

266 Fälle pro Jahr

Native Magnetresonanztomographie des Schädels

 

OPS Code 3-800

155 Fälle pro Jahr

Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes

 

OPS Code 8-930

136 Fälle pro Jahr

Untersuchung des Liquorsystems: Lumbale Liquorpunktion zur Liquorentnahme

 

OPS Code 1-204.2

118 Fälle pro Jahr

Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit nicht multiresistenten isolationspflichtigen Erregern: Komplexbehandlung nicht auf spezieller Isoliereinheit: Bis zu 4 Behandlungstage

 

OPS Code 8-98g.10

89 Fälle pro Jahr

Psychosoziale Interventionen: Sozialrechtliche Beratung: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden

 

OPS Code 9-401.00

67 Fälle pro Jahr

Intravenöse Anästhesie

 

OPS Code 8-900

59 Fälle pro Jahr

Applikation von Medikamenten und Elektrolytlösungen über das Gefäßsystem bei Neugeborenen: Intravenös, kontinuierlich

 

OPS Code 8-010.3

58 Fälle pro Jahr

Alternative Krankenhäuser in der Nähe

St. Marien-Krankenhaus Siegen  Kartenansicht
  • 3

    Gesamtnote

  • 2.67 km

    Entfernung

Betten: 429
Fälle: 20.708
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientensicherheit & Hygiene 26 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
  • 4.7

    Gesamtnote

  • 3.1 km

    Entfernung

Betten: 556
Fälle: 21.968
Trägerschaft:
öffentlich

Patientensicherheit & Hygiene 25 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Diakonie Klinikum Ev. Jung-Stilling-Krankenhaus Kartenansicht
  • 4

    Gesamtnote

  • 3.75 km

    Entfernung

Betten: 483
Fälle: 23.579
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientensicherheit & Hygiene 24 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Diakonie Klinikum Krankenhaus Bethesda Kartenansicht
  • 1

    Gesamtnote

  • 9.19 km

    Entfernung

Betten: 168
Fälle: 7.047
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientensicherheit & Hygiene 23 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Diakonie Klinikum Ev. Krankenhaus Kredenbach, Krankenhausbetrieb bis zum 28.02.2018 Kartenansicht
  • 5

    Gesamtnote

  • 10.32 km

    Entfernung

Betten: 100
Fälle: 2.027
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientensicherheit & Hygiene 16 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
DRK Krankenhaus Kirchen Kartenansicht
  • 5

    Gesamtnote

  • 11.48 km

    Entfernung

Betten: 259
Fälle: 12.316
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientensicherheit & Hygiene 27 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
St. Martinus-Hospital Olpe Kartenansicht
  • 3.3

    Gesamtnote

  • 19.27 km

    Entfernung

Betten: 388
Fälle: 13.024
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientensicherheit & Hygiene 27 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen