Ueberblick

Patientenbewertungen

0

Gesamtnote

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Besondere Merkmale

Erweitertes Verpflegungsangebot
Dolmetscherdienst

Über die Klinik

Adresse Weinbergstraße - 8,
01589 Riesa
Besuchszeiten 0 bis 23 Uhr

Statistik

Zimmerausstattung

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Informationen zur Klinik finden Sie auf dem Profil der Klinik

Zum Klinikprofil

Kennzahlen zur Belegschaft

Kennzahlen zur Belegschaft

Anzahl Ärzte

11.31

Auslastung Ärzte

hoch

Anzahl Pfleger

24.06

Auslastung Pflege

hoch

Pflegerische Zusatzqualifikationen

Pflegerische Zusatzqualifikationen

  • Palliative Care
  • Wundmanagement
  • Schmerzmanagement

Besonderheiten

Besonderheiten

Erweitertes Verpflegungsangebot
diese Klinik berücksichtigt besondere Ernährungsgewohnheiten
Dolmetscherdienst
diese Klinik stellt einen Dolmetscher zur Verfügung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Versorgungsschwerpunkte

  • Schrittmachereingriffe
  • Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
  • Eingriffe am Perikard

Besondere Austattung

  • Gerät zur Darstellung der linken Herzkammer und der Herzkranzgefäße
  • Nuklearmedizinisches Verfahren zur Entdeckung bestimmter, zuvor markierter Gewebe, z.B. Lymphknoten
  • Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektro-magnetischer Wechselfelder

Häufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Haeufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Sonstige Formen der Angina pectoris

 

ICD.Code I20.8

490 Fälle pro Jahr

Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung

 

ICD.Code I50.13

289 Fälle pro Jahr

Akuter subendokardialer Myokardinfarkt

 

ICD.Code I21.4

235 Fälle pro Jahr

Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe

 

ICD.Code I50.14

198 Fälle pro Jahr

Vorhofflimmern, paroxysmal

 

ICD.Code I48.0

133 Fälle pro Jahr

Instabile Angina pectoris

 

ICD.Code I20.0

131 Fälle pro Jahr

Vorhofflimmern, persistierend

 

ICD.Code I48.1

95 Fälle pro Jahr

Ohnmachtsanfall bzw. Kollaps

 

ICD.Code R55

85 Fälle pro Jahr

Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise

 

ICD.Code I10.01

78 Fälle pro Jahr

Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Hinterwand

 

ICD.Code I21.1

54 Fälle pro Jahr

Häufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Haeufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie ohne weitere Maßnahmen

 

OPS Code 1-275.0

1016 Fälle pro Jahr

Perkutan-transluminale Gefäßintervention an Herz und Koronargefäßen: Angioplastie (Ballon): Eine Koronararterie

 

OPS Code 8-837.00

499 Fälle pro Jahr

Zusatzinformationen zu Materialien: Verwendung eines Gefäßverschlusssystems: Resorbierbare Plugs mit Anker

 

OPS Code 8-83b.c6

324 Fälle pro Jahr

Andere diagnostische Katheteruntersuchung an Herz und Gefäßen: Koronarangiographie mit intrakoronarer Druckmessung

 

OPS Code 1-279.a

319 Fälle pro Jahr

Zusatzinformationen zu Materialien: Art der medikamentenfreisetzenden Stents oder OPD-Systeme: Sirolimus-freisetzende Stents oder OPD-Systeme ohne Polymer

 

OPS Code 8-83b.07

308 Fälle pro Jahr

Perkutan-transluminale Gefäßintervention an Herz und Koronargefäßen: Einlegen eines medikamentenfreisetzenden Stents: Ein Stent in eine Koronararterie

 

OPS Code 8-837.m0

291 Fälle pro Jahr

Transösophageale Echokardiographie [TEE]

 

OPS Code 3-052

265 Fälle pro Jahr

Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegegrad 2

 

OPS Code 9-984.7

263 Fälle pro Jahr

Andere diagnostische Katheteruntersuchung an Herz und Gefäßen: Bestimmung des Herzvolumens und der Austreibungsfraktion

 

OPS Code 1-279.0

248 Fälle pro Jahr

Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie, Druckmessung und Ventrikulographie im linken Ventrikel

 

OPS Code 1-275.2

245 Fälle pro Jahr

Alternative Krankenhäuser in der Nähe

ELBLAND Rehabilitationsklinik Großenhain Kartenansicht
  • 3.7

    Gesamtnote

  • 14.34 km

    Entfernung

Betten: 40
Fälle: 439
Trägerschaft:
öffentlich

Patientensicherheit & Hygiene 18 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
COLLM KLINIK OSCHATZ GmbH Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 15.27 km

    Entfernung

Betten: 210
Fälle: 7.154
Trägerschaft:
öffentlich

Patientensicherheit & Hygiene 25 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
ELBLANDKLINIKEN Stiftung & Co. KG, ELBLANDKLINIKUM Meißen Kartenansicht
  • 3.8

    Gesamtnote

  • 17.6 km

    Entfernung

Betten: 355
Fälle: 14.603
Trägerschaft:
öffentlich

Patientensicherheit & Hygiene 25 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen