Ueberblick

Patientenbewertungen

2.7

Gesamtnote

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Besondere Merkmale

Dolmetscherdienst

Über die Klinik

Adresse August-Bebel-Straße - 59,
65428 Rüsselsheim am Main
Besuchszeiten 07:00 bis 20:00 Uhr

mehr...

Statistik

Zimmerausstattung

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Informationen zur Klinik finden Sie auf dem Profil der Klinik

Zum Klinikprofil

Kennzahlen zur Belegschaft

Kennzahlen zur Belegschaft

Anzahl Ärzte

15.1

Auslastung Ärzte

gering

Anzahl Pfleger

10.4

Auslastung Pflege

gering

Pflegerische Zusatzqualifikationen

Pflegerische Zusatzqualifikationen

  • Schmerzmanagement
  • Entlassungsmanagement

Besonderheiten

Besonderheiten

Dolmetscherdienst
diese Klinik stellt einen Dolmetscher zur Verfügung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Versorgungsschwerpunkte

  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurologischen Erkrankungen
  • Duplexsonographie
  • Diagnostik und Therapie chromosomaler Anomalien

Besondere Austattung

  • Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen
  • Röntgengerät für die weibliche Brustdrüse
  • Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck

Häufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Haeufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet

 

ICD.Code J18.0

161 Fälle pro Jahr

Gehirnerschütterung

 

ICD.Code S06.0

99 Fälle pro Jahr

Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs

 

ICD.Code A09.9

81 Fälle pro Jahr

Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet

 

ICD.Code J20.9

60 Fälle pro Jahr

Sonstige akute Infektionen an mehreren Lokalisationen der oberen Atemwege

 

ICD.Code J06.8

55 Fälle pro Jahr

Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet: Prellung

 

ICD.Code S00.95

55 Fälle pro Jahr

Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Prellung

 

ICD.Code S00.85

45 Fälle pro Jahr

Orthostatische Hypotonie

 

ICD.Code I95.1

39 Fälle pro Jahr

Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Prellung

 

ICD.Code S00.05

38 Fälle pro Jahr

Pneumonie durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren]

 

ICD.Code J12.1

37 Fälle pro Jahr

Häufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Haeufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Registrierung evozierter Potentiale: Früh-akustisch [FAEP/BERA]

 

OPS Code 1-208.1

386 Fälle pro Jahr

Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Routineversorgung

 

OPS Code 9-262.0

263 Fälle pro Jahr

Applikation von Medikamenten und Elektrolytlösungen über das Gefäßsystem bei Neugeborenen: Intravenös, kontinuierlich

 

OPS Code 8-010.3

80 Fälle pro Jahr

Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)

 

OPS Code 1-207.0

64 Fälle pro Jahr

(Analgo-)Sedierung

 

OPS Code 8-903

57 Fälle pro Jahr

Lichttherapie: Lichttherapie des Neugeborenen (bei Hyperbilirubinämie)

 

OPS Code 8-560.2

50 Fälle pro Jahr

Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Spezielle Versorgung (Risiko-Neugeborenes)

 

OPS Code 9-262.1

45 Fälle pro Jahr

Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes

 

OPS Code 8-930

41 Fälle pro Jahr

Applikation von Medikamenten und Elektrolytlösungen über das Gefäßsystem bei Neugeborenen: Sonstige

 

OPS Code 8-010.x

33 Fälle pro Jahr

Kardiorespiratorische Polysomnographie

 

OPS Code 1-790

32 Fälle pro Jahr