Ueberblick

Patientenbewertungen

5

Gesamtnote

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Besondere Merkmale

Besonders kinderfreundlich
Erweitertes Verpflegungsangebot
Allergenarme Zimmer
Dolmetscherdienst

Über die Klinik

Adresse Pieskower Straße - 33,
15526 Bad Saarow
Besuchszeiten 0 bis 23 Uhr

Statistik

Zimmerausstattung

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Informationen zur Klinik finden Sie auf dem Profil der Klinik

Zum Klinikprofil

Kennzahlen zur Belegschaft

Kennzahlen zur Belegschaft

Anzahl Ärzte

15.4

Auslastung Ärzte

hoch

Anzahl Pfleger

5.4

Auslastung Pflege

gering

Pflegerische Zusatzqualifikationen

Pflegerische Zusatzqualifikationen

  • Stomamanagement
  • Wundmanagement
  • Entlassungsmanagement

Besonderheiten

Besonderheiten

Besonders kinderfreundlich
diese Klinik erfüllt mindestens 4 von 5 Kriterien zum Thema "Kinderfreundlichkeit"
Erweitertes Verpflegungsangebot
diese Klinik berücksichtigt besondere Ernährungsgewohnheiten
Allergenarme Zimmer
Berücksichtigung der Bedürfnisse von Patienten mit schweren Allegien
Dolmetscherdienst
diese Klinik stellt einen Dolmetscher zur Verfügung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Versorgungsschwerpunkte

  • Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen im Säuglings-, Kleinkindes- und Schulalter
  • Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen
  • Diagnostik und Therapie chromosomaler Anomalien

Besondere Austattung

  • Offener Ganzkörper-Magnetresonanztomograph
  • Gerät zur Blutreinigung bei Nierenversagen (Dialyse)
  • Stoßwellen-Steinzerstörung

Häufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Haeufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Einling, Geburt im Krankenhaus

 

ICD.Code Z38.0

303 Fälle pro Jahr

Hyperplasie der Rachenmandel

 

ICD.Code J35.2

132 Fälle pro Jahr

Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs

 

ICD.Code A09.0

105 Fälle pro Jahr

Gehirnerschütterung

 

ICD.Code S06.0

98 Fälle pro Jahr

Erythema toxicum neonatorum

 

ICD.Code P83.1

83 Fälle pro Jahr

Hyperplasie der Gaumenmandeln mit Hyperplasie der Rachenmandel

 

ICD.Code J35.3

64 Fälle pro Jahr

Sonstige Obturation des Darmes

 

ICD.Code K56.4

44 Fälle pro Jahr

Sonstige für das Gestationsalter zu schwere Neugeborene

 

ICD.Code P08.1

38 Fälle pro Jahr

Sonstige bakterielle Sepsis beim Neugeborenen

 

ICD.Code P36.8

32 Fälle pro Jahr

Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet: Prellung

 

ICD.Code S00.95

31 Fälle pro Jahr

Häufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Haeufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes

 

OPS Code 8-930

603 Fälle pro Jahr

Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Spezielle Versorgung (Risiko-Neugeborenes)

 

OPS Code 9-262.1

416 Fälle pro Jahr

Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Routineversorgung

 

OPS Code 9-262.0

352 Fälle pro Jahr

Registrierung evozierter Potentiale: Akustisch [AEP]

 

OPS Code 1-208.0

286 Fälle pro Jahr

Registrierung evozierter Potentiale: Otoakustische Emissionen [OAE]

 

OPS Code 1-208.8

241 Fälle pro Jahr

Adenotomie (ohne Tonsillektomie): Primäreingriff

 

OPS Code 5-285.0

177 Fälle pro Jahr

Parazentese [Myringotomie]: Ohne Legen einer Paukendrainage

 

OPS Code 5-200.4

101 Fälle pro Jahr

Parazentese [Myringotomie]: Mit Einlegen einer Paukendrainage

 

OPS Code 5-200.5

94 Fälle pro Jahr

Applikation von Medikamenten und Elektrolytlösungen über das Gefäßsystem bei Neugeborenen: Intravenös, kontinuierlich

 

OPS Code 8-010.3

93 Fälle pro Jahr

Native Magnetresonanztomographie des Schädels

 

OPS Code 3-800

88 Fälle pro Jahr

Alternative Krankenhäuser in der Nähe

Evang. Tagesklinik Fürstenwalde Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 9.99 km

    Entfernung

Betten: 20
Fälle: 0
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientensicherheit & Hygiene 19 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Tagesklinik Fürstenwalde Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 10.2 km

    Entfernung

Betten: 20
Fälle: 0
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientensicherheit & Hygiene 25 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Oder-Spree Krankenhaus GmbH Kartenansicht
  • 5

    Gesamtnote

  • 15.17 km

    Entfernung

Betten: 129
Fälle: 6.488
Trägerschaft:
öffentlich

Patientensicherheit & Hygiene 22 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen