Ueberblick

Patientenbewertungen

1

Gesamtnote

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Besondere Merkmale

Erweitertes Verpflegungsangebot
Allergenarme Zimmer

Über die Klinik

Adresse Voßheiderstraße 214 - _,
47574 Goch
Besuchszeiten 0 bis 23 Uhr

Statistik

Zimmerausstattung

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Informationen zur Klinik finden Sie auf dem Profil der Klinik

Zum Klinikprofil

Kennzahlen zur Belegschaft

Kennzahlen zur Belegschaft

Anzahl Ärzte

14.14

Auslastung Ärzte

gering

Anzahl Pfleger

34.82

Auslastung Pflege

gering

Pflegerische Zusatzqualifikationen

Pflegerische Zusatzqualifikationen

  • Entlassungsmanagement
  • Dekubitusmanagement
  • Kinästhetik

Besonderheiten

Besonderheiten

Erweitertes Verpflegungsangebot
diese Klinik berücksichtigt besondere Ernährungsgewohnheiten
Allergenarme Zimmer
Berücksichtigung der Bedürfnisse von Patienten mit schweren Allegien

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Versorgungsschwerpunkte

  • Behandlung von Dekubitalgeschwüren
  • Thorakoskopische Eingriffe
  • Minimalinvasive laparoskopische Operationen

Besondere Austattung

  • Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen
  • Nuklearmedizinisches Verfahren zur Entdeckung bestimmter, zuvor markierter Gewebe, z.B. Lymphknoten
  • Gerät zur Gefäßdarstellung

Häufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Haeufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet

 

ICD.Code K40.90

136 Fälle pro Jahr

Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion

 

ICD.Code K80.10

126 Fälle pro Jahr

Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten

 

ICD.Code L02.4

46 Fälle pro Jahr

Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet

 

ICD.Code K35.8

43 Fälle pro Jahr

Analabszess

 

ICD.Code K61.0

42 Fälle pro Jahr

Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches

 

ICD.Code R10.3

38 Fälle pro Jahr

Trichilemmalzyste

 

ICD.Code L72.1

34 Fälle pro Jahr

Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän

 

ICD.Code K42.9

30 Fälle pro Jahr

Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän

 

ICD.Code K43.2

30 Fälle pro Jahr

Divertikulitis des Dickdarmes mit Perforation und Abszess, ohne Angabe einer Blutung

 

ICD.Code K57.22

30 Fälle pro Jahr

Häufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Haeufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Therapeutische Drainage von anderen Organen und Geweben: Peritonealraum

 

OPS Code 8-148.0

473 Fälle pro Jahr

Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes

 

OPS Code 8-930

416 Fälle pro Jahr

Andere Operationen an Blutgefäßen: Implantation oder Wechsel von venösen Katheterverweilsystemen (z.B. zur Chemotherapie oder zur Schmerztherapie)

 

OPS Code 5-399.5

221 Fälle pro Jahr

Cholezystektomie: Einfach, laparoskopisch: Ohne laparoskopische Revision der Gallengänge

 

OPS Code 5-511.11

210 Fälle pro Jahr

Komplexe Akutschmerzbehandlung

 

OPS Code 8-919

166 Fälle pro Jahr

Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: An Haut und Unterhaut

 

OPS Code 5-916.a0

121 Fälle pro Jahr

Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegegrad 2

 

OPS Code 9-984.7

105 Fälle pro Jahr

Anwendung eines Klammernahtgerätes: Lineares Klammernahtgerät, laparoskopisch oder thorakoskopisch, für die intrathorakale oder intraabdominale Anwendung

 

OPS Code 5-98c.1

91 Fälle pro Jahr

Anwendung eines Klammernahtgerätes: Lineares Klammernahtgerät, offen chirurgisch, für die intrathorakale oder intraabdominale Anwendung

 

OPS Code 5-98c.0

83 Fälle pro Jahr

Appendektomie: Laparoskopisch: Absetzung durch Klammern (Stapler)

 

OPS Code 5-470.11

82 Fälle pro Jahr

Alternative Krankenhäuser in der Nähe

  • 5

    Gesamtnote

  • 9.54 km

    Entfernung

Betten: 371
Fälle: 6.034
Trägerschaft:
öffentlich

Patientensicherheit & Hygiene 6 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Katholisches-Karl-Leisner-Klinikum gGmbH  Standort St.-Antonius-Hospital Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 10.31 km

    Entfernung

Betten: 342
Fälle: 17.915
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientensicherheit & Hygiene 27 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
St. Nikolaus-Hospital Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 13.16 km

    Entfernung

Betten: 74
Fälle: 1.015
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientensicherheit & Hygiene 9 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Katholisches Karl-Leisner Klinikum gGmbH Standort Marienhospital Kevelaer Kartenansicht
  • 5

    Gesamtnote

  • 13.69 km

    Entfernung

Betten: 210
Fälle: 9.844
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientensicherheit & Hygiene 27 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
  • 4.3

    Gesamtnote

  • 18.58 km

    Entfernung

Betten: 271
Fälle: 9.731
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientensicherheit & Hygiene 27 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen