Klinik Dr. Maul Ingolstadt GmbH
Premium Eintrag

Die Klinik Dr. Maul gibt es seit 89 Jahren als mittelständisches Familienunternehmen, das mittlerweile in der 4. Generation von den Familien Maul / Neudecker geführt wird. Damit ist unser Haus das beste Beispiel dafür, dass Modernität und Tradition einander nicht ausschließen: Die Vorzüge eines kleineren Krankenhauses wie persönliche Betreuung, familiäre Atmosphäre und Überschaubarkeit werden hier mit einer modernen Ausstattung und einer optimalen medizinischen Versorgung verbunden.

Die 60-Betten-Klinik hat eine zeitgemäße Architektur, unsere Räume und speziell die Patientenzimmer sind mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet. Eine qualitativ hochwertige Betreuung unserer Patienten steht aber zu jeder Zeit im Vordergrund. Denn Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Nicht zuletzt deswegen lautet unser Klinikslogan: Du bist bei uns.

Kontakt

Östliche Ringstraße 4, 85049 Ingolstadt

Telefon
0841/9358-0

E-Mail
krankenhaus@klinik-dr-maul.de

Besuchszeiten

12:00 bis 20:00 Uhr

Parkplätze

Maximal 0,00 EUR pro Stunde
Maximal 0,00 EUR pro Tag

Eine begrenzte Auswahl an Parkplätzen steht Ihnen auf dem Gelände der Klinik und der Straße Am Nordbahnhof (mit Parkscheibe) zur Verfügung. Mit öffentlichen Verkehrsmitten der INVG erreichen Sie die nahe gelegene Haltestelle "Am Nordbahnhof" im 10-Minuten-Takt.

Impressionen vom Krankenhaus

Komfort & Service
Klinik Dr. Maul Ingolstadt GmbH

Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für Klinik Dr. Maul Ingolstadt GmbH

Wie viele Herzen geben Sie uns?








Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.

Chirurgie/Orthopädie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. Michael Neudecker

Telefon: 0841 - 9358 - 331
Telefax: 0841 - 9358 - 311
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Wirbelsäule
384
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
367
Leistenbruchoperation
292
Operative Behandlung von Hämorrhoiden
279
Bandscheibenbeschwerden
270
Bandscheibenvorfall
270
Laparoskopische Operation Leistenbruch
168
Hämorrhoiden
116
Knochenbruch (Fraktur)
110
Wundversorgung bei chronischen Wunden
108
Operation an Nerven
87
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
69
Deformierung von Fingern und Zehen
59
Fraktur Wirbelsäule
58
Entfernung Gallenblase
58
Gallenblasensteine
58
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
58
Arthrose des Kniegelenkes
54
Bandverletzung Kniegelenk
53
Wirbelsäulenbruch Operation
43
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
39
Erkrankung Nerven / Muskeln
39
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
36
Operationen am Fuß
36
Operationen an der Hand
36
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
11
Fraktur Becken
11
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Belegarztpraxis am Krankenhaus
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Notfallambulanz (24h)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Amputationschirurgie
Arthroskopische Operationen
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Chirurgie chronischer Schmerzerkrankungen
Chirurgie der Bewegungsstörungen
Chirurgie der degenerativen und traumatischen Schäden der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule
Chirurgie der peripheren Nerven
Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von Dermatitis und Ekzemen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von Hauttumoren
Diagnostik und Therapie von Infektionen der Haut und der Unterhaut
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Nerven, der Nervenwurzeln und des Nervenplexus
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Haut und Unterhaut
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Elektrische Stimulation von Kerngebieten bei Schmerzen und Bewegungsstörungen (sog. "Funktionelle Neurochirurgie“)
Endoprothetik
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Handchirurgie
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Magen-Darm-Chirurgie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Notfallmedizin
Schmerztherapie
Schulterchirurgie
Septische Knochenchirurgie
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Tumorchirurgie
Wirbelsäulenchirurgie
Wundheilungsstörungen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän
217
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie
120
Hämorrhoiden 4. Grades
77
Spinal(kanal)stenose
64
Pilonidalzyste mit Abszess
52
Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen
49
Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis
48
Lumboischialgie
45
Distale Fraktur des Radius
42
Hallux valgus (erworben)
38
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Therapeutische Injektion: Sonstige
489
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: (Teil-)resorbierbares synthetisches Material
286
Mikrochirurgische Technik
202
Verschluss einer Hernia inguinalis: Mit alloplastischem, allogenem oder xenogenem Material: Laparoskopisch transperitoneal
148
Exzision von erkranktem Knochen- und Gelenkgewebe der Wirbelsäule: Spondylophyt
145
Exzision von erkranktem Bandscheibengewebe: Exzision einer Bandscheibe mit Radikulodekompression
111
Operative Behandlung von Hämorrhoiden: Ligatur einer A. haemorrhoidalis: Mit rektoanaler Rekonstruktion [Recto-anal-repair]
105
Arthroskopische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken: Meniskusresektion, partiell
82
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis: Hemilaminektomie LWS: 1 Segment
79
Diagnostische Rektoskopie: Mit starrem Instrument
68
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär
2.233
D-Arzt Zulassung(en)
Nicht vorhanden
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
4
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
23
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
1
Krankenpflegehelfer
4
Operationstechnische Assistenz
3

Gynäkologie



Chefärztin der Abteilung


Frau Dr. Elisabeth Hupfer-Dirksen

Telefon: 0841 - 9358 - 199
Telefax: 0841 - 9358 - 444
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Gebärmutter
210
Ausschabung bei Fehlgeburt
120
Tumor Scheide, weibliches Genitalorgane
109
Gebärmuttertumor (gutartig)
98
Operation am Eierstock
97
Operation an der Gebärmutter (bei Krebs)
66
Gebärmutterentfernung
63
Fehlgeburt
32
Gebärmutterschleimhautwucherung
28
Operation an Vulva/Vagina (bei Krebs)
14
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Betreuung von Risikoschwangerschaften
Diagnostik und Therapie gynäkologischer Tumoren
Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von Krankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Erkrankungen der Brustdrüse
Endoskopische Operationen
Gynäkologische Chirurgie
Inkontinenzchirurgie
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Kosmetische/Plastische Mammachirurgie
Mammachirurgie
Native Sonographie
Tumorchirurgie
Urogynäkologie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Subseröses Leiomyom des Uterus
74
Missed abortion [Verhaltene Fehlgeburt]
25
Glanduläre Hyperplasie des Endometriums
16
Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten
15
Hochgradige Dysplasie der Cervix uteri, anderenorts nicht klassifiziert
14
Uterovaginalprolaps, nicht näher bezeichnet
14
Submuköses Leiomyom des Uterus
13
Gutartige Neubildung des Ovars
13
Fibroadenose der Mamma
12
Peritoneale Adhäsionen im Becken nach medizinischen Maßnahmen
11
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Hysteroskopie
102
Therapeutische Kürettage [Abrasio uteri]: Ohne lokale Medikamentenapplikation
88
Andere Operationen am Darm: Adhäsiolyse: Laparoskopisch
50
Uterusexstirpation [Hysterektomie]: Ohne Salpingoovarektomie: Vaginal
45
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Uterus: Morcellieren des Uterus als Vorbereitung zur Uterusexstirpation
37
Adhäsiolyse an Ovar und Tuba uterina ohne mikrochirurgische Versorgung: Am Peritoneum des weiblichen Beckens: Endoskopisch (laparoskopisch)
36
Lokale Exzision und Destruktion von Ovarialgewebe: Exzision einer Ovarialzyste: Endoskopisch (laparoskopisch)
36
Subtotale Uterusexstirpation: Suprazervikal: Endoskopisch (laparoskopisch)
35
Therapeutische Kürettage [Abrasio uteri]: Mit lokaler Medikamentenapplikation
27
Vaginale Kolporrhaphie und Beckenbodenplastik: Vorderwandplastik (bei (Urethro-)Zystozele): Ohne alloplastisches Material
24
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär
453
D-Arzt Zulassung(en)
Nicht vorhanden
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
1
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
8
Krankenpflegehelfer
1
Operationstechnische Assistenz
1

Details