Ueberblick

Patientenbewertungen

4.5

Gesamtnote

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Besondere Merkmale

Erweitertes Verpflegungsangebot
Dolmetscherdienst

Über die Klinik

Adresse Rudolf-Breitscheid-Straße - 100,
16225 Eberswalde
Besuchszeiten 0 bis 23 Uhr

Statistik

Zimmerausstattung

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Informationen zur Klinik finden Sie auf dem Profil der Klinik

Zum Klinikprofil

Kennzahlen zur Belegschaft

Kennzahlen zur Belegschaft

Anzahl Ärzte

33.49

Auslastung Ärzte

gering

Anzahl Pfleger

37.52

Auslastung Pflege

gering

Pflegerische Zusatzqualifikationen

Pflegerische Zusatzqualifikationen

  • Kinästhetik
  • Wundmanagement

Besonderheiten

Besonderheiten

Erweitertes Verpflegungsangebot
diese Klinik berücksichtigt besondere Ernährungsgewohnheiten
Dolmetscherdienst
diese Klinik stellt einen Dolmetscher zur Verfügung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Versorgungsschwerpunkte

  • Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
  • Schmerztherapie
  • Intensivmedizin

Besondere Austattung

  • Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck
  • Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik
  • Geräte für Früh- und Neugeborene (Brutkasten)

Häufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Haeufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Chronische Schmerzstörung mit somatischen und psychischen Faktoren

 

ICD.Code F45.41

38 Fälle pro Jahr

Sonstiger chronischer Schmerz

 

ICD.Code R52.2

21 Fälle pro Jahr

Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe

 

ICD.Code I50.14

11 Fälle pro Jahr

Akuter subendokardialer Myokardinfarkt

 

ICD.Code I21.4

9 Fälle pro Jahr

Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz

 

ICD.Code I50.01

8 Fälle pro Jahr

Hirninfarkt durch Thrombose präzerebraler Arterien

 

ICD.Code I63.0

8 Fälle pro Jahr

Primäre generalisierte (Osteo-) Arthrose

 

ICD.Code M15.0

7 Fälle pro Jahr

Postlaminektomie-Syndrom, anderenorts nicht klassifiziert

 

ICD.Code M96.1

7 Fälle pro Jahr

Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose präzerebraler Arterien

 

ICD.Code I63.2

6 Fälle pro Jahr

Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien

 

ICD.Code I63.3

6 Fälle pro Jahr

Häufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Haeufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes

 

OPS Code 8-930

3338 Fälle pro Jahr

Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte

 

OPS Code 8-98f.0

727 Fälle pro Jahr

Komplexe Akutschmerzbehandlung

 

OPS Code 8-919

722 Fälle pro Jahr

Diagnostische Tracheobronchoskopie: Mit flexiblem Instrument: Ohne weitere Maßnahmen

 

OPS Code 1-620.00

632 Fälle pro Jahr

Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen

 

OPS Code 8-831.0

507 Fälle pro Jahr

Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie

 

OPS Code 8-910

335 Fälle pro Jahr

Diagnostische Aspiration aus dem Bronchus

 

OPS Code 1-843

301 Fälle pro Jahr

Funkgesteuerte kardiologische Telemetrie

 

OPS Code 8-933

246 Fälle pro Jahr

Einfache endotracheale Intubation

 

OPS Code 8-701

244 Fälle pro Jahr

Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE

 

OPS Code 8-800.c0

241 Fälle pro Jahr

Alternative Krankenhäuser in der Nähe

Martin Gropius Krankenhaus GmbH Kartenansicht
  • 1

    Gesamtnote

  • 0.95 km

    Entfernung

Betten: 348
Fälle: 4.523
Trägerschaft:
öffentlich

Patientensicherheit & Hygiene 20 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen