Gesunder Schlaf

Das Personal ist sehr nett ,höflich und zuvorkommend.Die Zimmer sind schön und sehr sauber. Mann fühlt sich sehr gut aufgehoben.Das einzige kleine Manko ist das wenn man am Montag anreist und vor 18.00 Uhr dann muss man bis 18.00 Uhr warten da das Personal erst um 18.00 da ist. Ich finde das sollte man den anreisenden Patienten mitteilen, damit die nicht zu früh da sind und zulange warten müssen. Aber sonst gibt's meiner Meinung nach nicht's zu beanstanden.

Ihr Aufenthalt im Klinikum Lippe Lemgo


Gewünschte Leistungen


Ggf. verfügbare Leistungen















Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet? Detaillierte Informationen finden sie hier.




Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Geldautomat
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Patientenbewertungen für Klinikum Lippe Lemgo

   Gesunder Schlaf

M.C. |  Juni 2017

Das Personal ist sehr nett ,höflich und zuvorkommend.
Die Zimmer sind schön und sehr sauber. Mann fühlt sich sehr gut aufgehoben.
Das einzige kleine Manko ist das wenn man am Montag anreist und vor 18.00 Uhr dann muss man bis 18.00 Uhr warten da das Personal erst um 18.00 da ist. Ich finde das sollte man den anreisenden Patienten mitteilen, damit die nicht zu früh da sind und zulange warten müssen. Aber sonst gibt's meiner Meinung nach nicht's zu beanstanden.


Bewertung für Klinikum Lippe Lemgo

Wie viele Herzen geben Sie uns?







Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.


Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet?
Detaillierte Informationen finden sie hier.

Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Lungenentzündung
410
Lungenkrebs
208
Schnarchen, Untersuchung im Schlaflabor
177
Asthma bronchiale
93
Alkoholsucht
93
Herzrhythmusstörungen
89
Inkontinenz
86
Leberkrebs
45
Schwindsucht /Tuberkulose
35
Sarkoidose
23
Schwindel
22
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Richtlinie über die ambulante spezialfachärztliche Versorgung nach § 116b SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen und HIV-assoziierten Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Trachea
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Schlafstörungen/Schlafmedizin
Diagnostik und Therapie von Schluckstörungen
Endoskopie
Intensivmedizin
Interdisziplinäre Tumornachsorge
Spezialsprechstunde
Thorakoskopische Eingriffe
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet
211
Synkope und Kollaps
125
Volumenmangel
124
Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet
123
Brustschmerzen, nicht näher bezeichnet
98
Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge
92
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
86
Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus)
81
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
72
Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet
72
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Ganzkörperplethysmographie
2.142
Bestimmung der CO-Diffusionskapazität
1.542
Diagnostische Tracheobronchoskopie: Mit flexiblem Instrument: Mit bronchoalveolärer Lavage
705
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
533
Transösophageale Echokardiographie [TEE]
474
Diagnostische Tracheobronchoskopie: Mit flexiblem Instrument: Sonstige
470
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie mit Kontrastmittel
442
Endoskopische Biopsie an respiratorischen Organen: Lunge
373
Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation
370
Diagnostische Tracheobronchoskopie: Mit flexiblem Instrument: Ohne weitere Maßnahmen
267
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
15
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Altenpfleger
2
Gesundheits Krankenpfleger
60
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Lungenentzündung
33
Arthrose des Hüftgelenkes
29
Schlaganfall
27
Arthrose des Kniegelenkes
26
Herzrhythmusstörungen
20
Fraktur Becken
14
Bandscheibenbeschwerden
11
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von extrapyramidalen Krankheiten und Bewegungsstörungen
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von gerontopsychiatrischen Störungen
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Duplexsonographie
Geriatrische Tagesklinik
Native Sonographie
Physikalische Therapie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Immobilität
174
Volumenmangel
37
Sonstige primäre Koxarthrose
27
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien
25
Sonstige primäre Gonarthrose
24
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
20
Lumboischialgie
19
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
18
Kreuzschmerz
14
Vorhofflimmern, paroxysmal
13
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 14 Behandlungstage und 20 Therapieeinheiten
1.046
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 7 Behandlungstage und 10 Therapieeinheiten
160
Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation
113
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen: 43 bis 71 Aufwandspunkte
44
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 21 Behandlungstage und 30 Therapieeinheiten
33
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen: 72 bis 100 Aufwandspunkte
25
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
16
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
11
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen: 101 bis 129 Aufwandspunkte
8
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE]: Komplexbehandlung nicht auf spezieller Isoliereinheit: Bis zu 6 Behandlungstage
6
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
8
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Altenpfleger
1
Gesundheits Krankenpfleger
37
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Chemotherapie
963
Lungenkrebs
366
Tumor des Lymphsystem
147
Magenentzündung (Gastritis)
93
Darminfektion
82
Magenkrebs
60
Lungenentzündung
46
Leberkrebs
42
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
41
Bauchspeicheldrüsenkrebs
40
Stammzelltransplantation
34
Speiseröhrenerkrankung, Reflux
32
Eierstockkrebs
27
Hodentumor
20
Prostatakrebs
19
Hodgkin-Krankheit
16
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
15
Kehlkopftumor, Kehlkopfkrebs
15
Speiseröhrenkrebs
13
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116a SGB V bzw. § 31 Abs. 1a Ärzte-ZV (Unterversorgung)
Privatambulanz
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Diagnostik und Therapie gynäkologischer Tumoren
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Peritoneums
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Kopf-Hals-Bereich
Onkologische Tagesklinik
Palliativmedizin
Schmerztherapie
Stammzelltransplantation
Transfusionsmedizin
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus)
206
Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom
92
Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus)
68
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs
49
Bösartige Neubildung: Hauptbronchus
44
Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes
41
Bösartige Neubildung: Pankreaskopf
39
Gastritis, nicht näher bezeichnet
38
Sonstige Obturation des Darmes
37
Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis
31
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
360
Andere Immuntherapie: Mit nicht modifizierten Antikörpern
167
Standardisiertes palliativmedizinisches Basisassessment (PBA)
164
Nicht komplexe Chemotherapie: 1 Tag: 2 Medikamente
149
Einzeltherapie: Gesprächspsychotherapie: An einem Tag
139
Biopsie ohne Inzision am Knochenmark
123
Nicht komplexe Chemotherapie: 1 Tag: 1 Medikament
119
Einzeltherapie: Gesprächspsychotherapie: An 2 bis 5 Tagen
103
Nicht komplexe Chemotherapie: 1 Tag: 3 Medikamente
82
Nicht komplexe Chemotherapie: 3 Tage: 2 Medikamente
82
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
13
Fachärzte (ohne Belegärzte)
8
Pflegepersonal
Altenpfleger
1
Gesundheits Krankenpfleger
53
Krankenpflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
97
Entfernung Gallenblase
96
Lungenkrebs
82
Operation an der Lunge
68
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
67
Leistenbruchoperation
50
Schilddrüsenerkrankungen, allgemein
47
Leberkrebs
23
Operation am Darm
11
Darmkrebs
11
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Lungenchirurgie
Mediastinoskopie
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Operationen wegen Thoraxtrauma
Portimplantation
Thorakoskopische Eingriffe
Tumorchirurgie
Allgemeinchirurgische Eingriffe an der Gallenblase
Allgemeinchirurgische Eingriffe bei Leisten- oder Narbenbruch
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus)
38
Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet
37
Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches
31
Nichttoxische mehrknotige Struma
29
Sonstige Obturation des Darmes
24
Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän
19
Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus)
14
Ileus, nicht näher bezeichnet
14
Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge
12
Analabszess
12
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Tracheobronchoskopie: Mit flexiblem Instrument: Ohne weitere Maßnahmen
211
Andere Operationen an Blutgefäßen: Implantation und Wechsel von venösen Katheterverweilsystemen (z.B. zur Chemotherapie oder zur Schmerztherapie)
162
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: Nicht resorbierbares Material: Ohne Beschichtung
106
Cholezystektomie: Einfach, laparoskopisch: Ohne laparoskopische Revision der Gallengänge
79
Diagnostische Thorakoskopie und Mediastinoskopie: Thorakoskopie
68
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: An Haut und Unterhaut
66
Diagnostische Tracheobronchoskopie: Mit flexiblem Instrument: Sonstige
60
Inzision von Brustwand und Pleura: Explorative Thorakotomie
58
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: Am offenen Abdomen
58
Appendektomie: Laparoskopisch: Absetzung durch Klammern (Stapler)
56
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
5
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
10
Operationstechnische Assistenz
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operationen einer Halsschlagaderverengung
401
Gefäßoperation an den Beinen
314
Erkrankung der Hirngefäße
41
Halsschlagaderverengung
40
Durchblutungsstörungen der Beine
27
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Amputationschirurgie
Aortenaneurysmachirurgie
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Dialyseshuntchirurgie
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen
Thoracic-Outlet-Syndrom
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen
47
Verschluss und Stenose der A. carotis
39
Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur
36
Aneurysma und Dissektion einer Arterie der unteren Extremität
27
Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung
24
Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten
14
Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen
9
Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5
8
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien
6
Aneurysma und Dissektion nicht näher bezeichneter Lokalisation
6
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Art des Transplantates: Alloplastisch
336
Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation
153
Endarteriektomie: A. femoralis
94
Anlegen eines anderen Shuntes und Bypasses an Blutgefäßen: A. femoralis: Femoropopliteal, oberhalb des Kniegelenkes
77
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: An Haut und Unterhaut
68
Anlegen eines anderen Shuntes und Bypasses an Blutgefäßen: A. femoralis: Femorocrural
64
Endarteriektomie: A. carotis interna extrakraniell
62
Endarteriektomie: A. carotis communis mit Sinus caroticus
59
Anlegen eines anderen Shuntes und Bypasses an Blutgefäßen: Temporärer arterio-arterieller Shunt (intraoperativ)
57
Endarteriektomie: A. carotis externa
56
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
7
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
14
Operationstechnische Assistenz
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Knochenbruch (Fraktur)
741
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
413
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
316
Arthrose des Hüftgelenkes
279
Arthrose des Kniegelenkes
232
Operationen am Fuß
114
Kniegelenksoperation mit künstlichem Kniegelenk
91
Deformierung von Fingern und Zehen
88
Wundversorgung bei chronischen Wunden
50
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
45
Operation an der Wirbelsäule
37
Bandscheibenvorfall
37
Bandscheibenbeschwerden
37
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
14
Fraktur Becken
11
Fraktur Schädel
5
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Kinderorthopädie
Spezialsprechstunde
Diagnostik und Therapie von rheumatischen Erkrankungen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige primäre Koxarthrose
258
Sonstige primäre Gonarthrose
215
Lumboischialgie
97
Gehirnerschütterung
90
Hallux valgus (erworben)
83
Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese
57
Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung
28
Kreuzschmerz
28
Infektion und entzündliche Reaktion durch eine Gelenkendoprothese
26
Fraktur des Außenknöchels
25
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Osteosyntheseverfahren: Durch Draht oder Zuggurtung/Cerclage
326
Osteosyntheseverfahren: Durch Schraube
263
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk: Totalendoprothese: Nicht zementiert
224
Minimalinvasive Technik: Sonstige
183
Andere gelenkplastische Eingriffe: Verwendung von hypoallergenem Knochenersatz- und Osteosynthesematerial
109
Minimalinvasive Technik: N.n.bez.
107
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk: Totalendoprothese: Hybrid (teilzementiert)
89
Arthroskopische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken: Meniskusresektion, partiell
87
Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk: Endoprothese mit erweiterter Beugefähigkeit: Zementiert
78
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
68
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
12
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
36
Krankenpflegehelfer
1
Operationstechnische Assistenz
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Brustkrebs
304
Operation an der Brust (bei Brustkrebs)
155
Brustoperation, plastisch
27
Wiederaufbau der Brust (z.B. nach Krebsoperation)
19
Erkrankung der Brust(drüse)
12
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116a SGB V bzw. § 31 Abs. 1a Ärzte-ZV (Unterversorgung)
Privatambulanz
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von sonstigen Erkrankungen der Brustdrüse
Kosmetische/Plastische Mammachirurgie
Mammachirurgie
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse
124
Gutartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma]
59
Bösartige Neubildung: Unterer äußerer Quadrant der Brustdrüse
57
Bösartige Neubildung: Oberer innerer Quadrant der Brustdrüse
52
Carcinoma in situ der Milchgänge
34
Bösartige Neubildung: Zentraler Drüsenkörper der Brustdrüse
26
Bösartige Neubildung: Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend
24
Bösartige Neubildung: Unterer innerer Quadrant der Brustdrüse
11
Entzündliche Krankheiten der Mamma [Brustdrüse]
10
Hypertrophie der Mamma [Brustdrüse]
10
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Einzeltherapie: Gesprächspsychotherapie: An einem Tag
215
Exzision an Muskel, Sehne und Faszie: Exzision einer Faszie: Brustwand und Rücken
173
Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefäße: Axillär: Mit Radionuklidmarkierung (Sentinel-Lymphonodektomie)
146
Partielle (brusterhaltende) Exzision der Mamma und Destruktion von Mammagewebe: Partielle Resektion: Defektdeckung durch Mobilisation und Adaptation von mehr als 25% des Brustgewebes (mehr als 1 Quadrant)
136
Sondenmessung im Rahmen der SLNE (Sentinel Lymphnode Extirpation)
109
Partielle (brusterhaltende) Exzision der Mamma und Destruktion von Mammagewebe: Partielle Resektion: Defektdeckung durch Mobilisation und Adaptation von bis zu 25% des Brustgewebes (bis zu 1 Quadranten)
80
(Modifizierte radikale) Mastektomie: Mit Resektion der M. pectoralis-Faszie
80
Regionale Lymphadenektomie (Ausräumung mehrerer Lymphknoten einer Region) im Rahmen einer anderen Operation: Axillär: Level 1, 2 und 3
64
Andere plastische Rekonstruktion der Mamma: Primäre Rekonstruktion mit Alloprothese, sonstige: Ohne gewebeverstärkendes Material
44
Andere Operationen an Blutgefäßen: Implantation und Wechsel von venösen Katheterverweilsystemen (z.B. zur Chemotherapie oder zur Schmerztherapie)
39
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
4
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
6
Operationstechnische Assistenz
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schlaganfall
555
Epilepsie Krampfleiden
245
Schwindel
141
Migräne
69
Kopfschmerz
27
Schielen
19
Gesichtsnervenlähmung
15
Myasthenia gravis
12
Gürtelrose
12
Erkrankung der Hirngefäße
7
Sarkoidose
5
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Betreuung von Patienten und Patientinnen mit Neurostimulatoren zur Hirnstimulation
Diagnostik und Therapie von Anfallsleiden
Diagnostik und Therapie von degenerativen Krankheiten des Nervensystems
Diagnostik und Therapie von demyelinisierenden Krankheiten des Zentralnervensystems
Diagnostik und Therapie von entzündlichen ZNS-Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Augenmuskeln, Störungen der Blickbewegungen sowie Akkommodationsstörungen und Refraktionsfehlern
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Hirnhäute
Diagnostik und Therapie von extrapyramidalen Krankheiten und Bewegungsstörungen
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren des Gehirns
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Nerven, der Nervenwurzeln und des Nervenplexus
Diagnostik und Therapie von Krankheiten im Bereich der neuromuskulären Synapse und des Muskels
Diagnostik und Therapie von malignen Erkrankungen des Gehirns
Diagnostik und Therapie von neuroimmunologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von sonstigen neurovaskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Systematrophien, die vorwiegend das Zentralnervensystem betreffen
Diagnostik und Therapie von zerebraler Lähmung und sonstigen Lähmungssyndromen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Neurologische Notfall- und Intensivmedizin
Schmerztherapie
Spezialsprechstunde
Stroke Unit
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien
270
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien
212
Grand-Mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet (mit oder ohne Petit-Mal)
126
Neuropathia vestibularis
57
Migräne mit Aura [Klassische Migräne]
49
Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen
46
Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen
46
Hirninfarkt durch Thrombose präzerebraler Arterien
37
Schwindel und Taumel
33
Kopfschmerz
27
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
1.239
Therapie organischer und funktioneller Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens
507
Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls: Mindestens 24 bis höchstens 72 Stunden
317
Untersuchung des Liquorsystems: Lumbale Liquorpunktion zur Liquorentnahme
313
Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls: Mehr als 72 Stunden
257
Registrierung evozierter Potentiale: Somatosensorisch (SSEP)
246
Therapeutische Injektion: Systemische Thrombolyse
128
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
123
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen: 43 bis 71 Aufwandspunkte
111
Registrierung evozierter Potentiale: Akustisch (AEP)
103
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
16
Fachärzte (ohne Belegärzte)
8
Pflegepersonal
Altenpfleger
1
Gesundheits Krankenpfleger
37
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schilddrüsenerkrankungen, allgemein
230
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Duplexsonographie
Native Sonographie
Positronenemissionstomographie (PET) mit Vollring-Scanner
Radiojodtherapie
Single-Photon-Emissionscomputertomographie (SPECT)
Sondenmessungen und Inkorporationsmessungen
Spezialsprechstunde
Szintigraphie
Therapie mit offenen Radionukliden
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hyperthyreose mit toxischer mehrknotiger Struma
126
Hyperthyreose mit diffuser Struma
42
Hyperthyreose mit toxischem solitärem Schilddrüsenknoten
31
Nichttoxische mehrknotige Struma
29
Nachuntersuchung nach Strahlentherapie wegen bösartiger Neubildung
27
Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes
9
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Single-Photon-Emissionscomputertomographie der Lunge: Perfusions-Single-Photon-Emissionscomputertomographie
1.425
Szintigraphie des Muskel-Skelett-Systems: Mehr-Phasen-Szintigraphie
715
Teilkörper-Single-Photon-Emissionscomputertomographie ergänzend zur planaren Szintigraphie: Sonstige
604
Single-Photon-Emissionscomputertomographie des Herzens: Myokardszintigraphie unter pharmakologischer Belastung: Mit EKG-Triggerung
478
Single-Photon-Emissionscomputertomographie des Herzens: Myokardszintigraphie in Ruhe: Mit EKG-Triggerung
234
Radiojodtherapie: Radiojodtherapie bis 1,2 GBq I-131: Ohne Gabe von rekombinantem Thyreotropin (rh-TSH)
231
Szintigraphie des Lymphsystems: Planare Lymphszintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik
203
Szintigraphie der Lunge: Ventilationsszintigraphie
183
Szintigraphie der Schilddrüse
77
Szintigraphie der Nieren: Dynamisch
76
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
2
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schielbehandlung
1.562
Speiseröhrenkrebs
2
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Privatambulanz
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie
Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie
Brachytherapie mit umschlossenen Radionukliden
Hochvoltstrahlentherapie
Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie
Orthovoltstrahlentherapie
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus)
10
Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute
8
Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes
6
Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus)
5
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie: Fixationsvorrichtung, mittlerer Schwierigkeitsgrad
898
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger mehr als 6 MeV Photonen oder schnelle Elektronen, 3D-geplante Bestrahlung: Ohne bildgestützte Einstellung
557
Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie: Fixationsvorrichtung, einfach
523
Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie: Fixationsvorrichtung, komplex
331
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger mehr als 6 MeV Photonen oder schnelle Elektronen, 3D-geplante Bestrahlung: Mit bildgestützter Einstellung
266
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger bis zu 6 MeV Photonen oder schnelle Elektronen, 3D-geplante Bestrahlung: Mit bildgestützter Einstellung
253
Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie: Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung, mit individueller Dosisplanung
178
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger bis zu 6 MeV Photonen oder schnelle Elektronen, 3D-geplante Bestrahlung: Ohne bildgestützte Einstellung
159
Orthovoltstrahlentherapie: Bis zu 2 Bestrahlungsfelder
89
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger bis zu 6 MeV Photonen oder schnelle Elektronen, bis zu 2 Bestrahlungsfelder: Ohne bildgestützte Einstellung
82
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
2
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
2
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Chirurgische Intensivmedizin
Notfallmedizin
Schmerztherapie
Anästhesiologische Versorgung für alle anderen Fachbereiche
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
334
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
192
Komplexe Akutschmerzbehandlung
182
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Ohne kontinuierliche reflektionsspektrometrische Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung
172
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
172
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
123
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
55
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie
42
Einfache endotracheale Intubation
34
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 185 bis 552 Aufwandspunkte: 185 bis 368 Aufwandspunkte
34
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
17
Fachärzte (ohne Belegärzte)
13
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
28
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
399
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116a SGB V bzw. § 31 Abs. 1a Ärzte-ZV (Unterversorgung)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Richtlinie über die ambulante spezialfachärztliche Versorgung nach § 116b SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arteriographie
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 4D-Auswertung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Duplexsonographie
Eindimensionale Dopplersonographie
Fluoroskopie/Durchleuchtung als selbständige Leistung
Interventionelle Radiologie
Intraoperative Anwendung der Verfahren
Knochendichtemessung (alle Verfahren)
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Native Sonographie
Neuroradiologie
Phlebographie
Projektionsradiographie mit Kontrastmittelverfahren
Projektionsradiographie mit Spezialverfahren (Mammographie)
Quantitative Bestimmung von Parametern
Spezialsprechstunde
Tumorembolisation
3D Sonographie
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
9.783
Native Computertomographie des Schädels
2.310
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
1.667
Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik
1.533
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
1.204
Computertomographie des Beckens mit Kontrastmittel
1.034
Native Computertomographie des Thorax
859
Quantitative Bestimmung von Parametern
805
Computertomographie der peripheren Gefäße mit Kontrastmittel
491
Arteriographie der Gefäße der unteren Extremitäten
349
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
7
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Privatambulanz
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Richtlinie über die ambulante spezialfachärztliche Versorgung nach § 116b SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Transfusionsmedizin
Immunhämatologie
Labormedizinische Diagnostik
Mikrobiologie
Umweltmedizin
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
25
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arteriographie
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von zerebraler Lähmung und sonstigen Lähmungssyndromen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Duplexsonographie
Interventionelle Radiologie
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
Neuroradiologie
Phlebographie
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
12.589
Native Computertomographie des Schädels
3.414
Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik
975
Native Magnetresonanztomographie des Schädels
918
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
577
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
443
Native Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems
333
Computertomographie des Schädels mit Kontrastmittel
319
Magnetresonanztomographie des Schädels mit Kontrastmittel
319
Quantitative Bestimmung von Parametern
260
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
2
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2