Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für KMG Klinikum Mitte GmbH Klinikum Kyritz

Wie viele Herzen geben Sie uns?








Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.

Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Bluthochdruck
333
Herzschwäche
296
Darmspiegelung
253
Zuckerkrankheit
167
Lungenentzündung
107
Chronische Atemwegserkrankung
104
Darminfektion
96
Magenentzündung (Gastritis)
83
Alkoholsucht
79
Bauchspeicheldrüsenentzündung
59
Nierenversagen/Nierenschwäche
59
Schlaganfall
56
Operation am Darm (bei Polypen)
51
Schwindel
46
Gallenblasensteine
42
Herzrhythmusstörungen
37
Lungenkrebs
29
Bauchspeicheldrüsenkrebs
23
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
14
Epilepsie Krampfleiden
12
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
10
Speiseröhrenkrebs
2
Lebertransplantation
1
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Peritoneums
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Duplexsonographie
Eindimensionale Dopplersonographie
Endoskopie
Endosonographie
Intensivmedizin
Interventionelle Radiologie
Knochendichtemessung (alle Verfahren)
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
Palliativmedizin
Physikalische Therapie
Quantitative Bestimmung von Parametern
Schmerztherapie
Teleradiologie
Transfusionsmedizin
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Linksherzinsuffizienz
130
Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz
68
Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz
68
Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen
66
Synkope und Kollaps
51
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet
50
Sonstige akute Gastritis
47
Benigne essentielle Hypertonie
44
Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet
42
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege
41
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
473
Native Computertomographie des Schädels
313
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
296
Diagnostische Koloskopie: Total, bis Zäkum
188
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
163
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
156
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
124
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
119
Diagnostische Tracheobronchoskopie: Mit flexiblem Instrument: Mit bronchoalveolärer Lavage
97
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
77
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
12
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Rheuma
163
Darmspiegelung
45
Schuppenflechte
40
Gicht
26
Entzündlich rheumatische Erkrankung (Morbus Bechterew)
14
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Physikalische Therapie
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige seropositive chronische Polyarthritis
100
Rheumatismus, nicht näher bezeichnet
43
Psoriasis-Arthropathie
38
Gelenkschmerz
34
Polymyalgia rheumatica
26
Sonstige näher bezeichnete chronische Polyarthritis
22
Fibromyalgie
21
Idiopathische Gicht
20
Seronegative chronische Polyarthritis
15
Spondylitis ankylosans
14
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
68
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
54
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
37
Diagnostische Koloskopie: Total, bis Zäkum
33
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
28
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
25
Native Computertomographie des Schädels
18
Diagnostische perkutane Punktion eines Gelenkes oder Schleimbeutels: Kniegelenk
14
Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark mit Kontrastmittel
12
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
12
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
3
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
468
Operationen an der Hand
254
Bandverletzung Kniegelenk
54
Fraktur Wirbelsäule
48
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
38
Wundversorgung bei chronischen Wunden
36
Knochenbruch (Fraktur)
35
Operation an Nerven
29
Arthrose im Schultergelenk
23
Deformierung von Fingern und Zehen
22
Schulteroperation mit künstlichem Gelenk
21
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
19
Erkrankung Nerven / Muskeln
16
Fraktur Schädel
9
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Heilmittelambulanz nach § 124 Abs. 3 SGB V (Abgabe von Physikalischer Therapie, Podologischer Therapie, Stimm-, Sprech- und Sprachtherapie und Ergotherapie)
Notfallambulanz (24h)
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Amputationschirurgie
Arthroskopische Operationen
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Chirurgie der peripheren Nerven
Chirurgische Intensivmedizin
Chirurgische und intensivmedizinische Akutversorgung von Schädel-Hirn-Verletzungen
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Duplexsonographie
Eindimensionale Dopplersonographie
Endosonographie
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Handchirurgie
Knochendichtemessung (alle Verfahren)
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Native Sonographie
Notfallmedizin
Operationen wegen Thoraxtrauma
Schulterchirurgie
Septische Knochenchirurgie
Sonographie mit Kontrastmittel
Spezialsprechstunde
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Teleradiologie
Traumatologie
Verbrennungschirurgie
Wirbelsäulenchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Gehirnerschütterung
86
Meniskusschädigung durch alten Riss oder alte Verletzung
45
Distale Fraktur des Radius
44
Neurodystrophie [Algodystrophie]
42
Fibromatose der Palmarfaszie [Dupuytren-Kontraktur]
34
Sonstige primäre Rhizarthrose
31
Prellung des Thorax
30
Verstauchung und Zerrung des Kniegelenkes mit Beteiligung des (vorderen) (hinteren) Kreuzbandes
28
Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens
26
Läsionen der Rotatorenmanschette
23
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Native Computertomographie des Schädels
184
Native Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems
125
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
86
Arthroskopische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken: Meniskusresektion, partiell
83
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
79
Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes: Erweiterung des subakromialen Raumes
75
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
73
Therapeutische Injektion: Gelenk oder Schleimbeutel
64
Arthroskopische Gelenkoperation: Gelenkspülung mit Drainage, aseptisch: Kniegelenk
63
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
56
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
7
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5

Zentrum für Chirurgie und Orthopädie - Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Minimal Invasive Chirurgie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Ralf Schade

Telefon: 033971 - 64 - 2232
Telefax: 033971 - 64 - 2231
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Arnd Müller

Telefon: 033971 - 64 - 2212
Telefax: 033971 - 64 - 2211
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Gallenblasensteine
83
Leistenbruchoperation
75
Entfernung Gallenblase
73
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
73
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
63
Laparoskopische Operation Leistenbruch
50
Darmkrebs
49
Operation am Darm
49
Schilddrüsenerkrankungen, allgemein
42
Zuckerkrankheit
34
Schilddrüsenoperation
30
Darmspiegelung
25
Wundversorgung bei chronischen Wunden
22
Operation an der Schilddrüse
21
Hämorrhoiden
11
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
11
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Endokrine Chirurgie
Endosonographie
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Nierenchirurgie
Portimplantation
Spezialsprechstunde
Teleradiologie
Tumorchirurgie
Hernienchirurgie
Proktologie
Sonographie des Bauchraumes und des Brustkorbes
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän
72
Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet
42
Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis
38
Sonstige Appendizitis
26
Gallenblasenstein mit akuter Cholezystitis
23
Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches
22
Nichttoxische mehrknotige Struma
19
Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen
17
Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän
14
Intestinale Adhäsionen [Briden] mit Obstruktion
13
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: (Teil-)resorbierbares synthetisches Material
86
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
71
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
67
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
50
Verschluss einer Hernia inguinalis: Mit alloplastischem, allogenem oder xenogenem Material: Laparoskopisch transperitoneal
49
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
45
Appendektomie: Laparoskopisch: Absetzung durch (Schlingen)ligatur
36
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
27
Therapeutische Spülung des Bauchraumes bei liegender Drainage und temporärem Bauchdeckenverschluss: Am offenen Abdomen (dorsoventrale Lavage)
26
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
26
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
5
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Prostata
51
Harnleiter- und Nierensteine
46
Prostatakrebs
18
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Belegarztpraxis am Krankenhaus
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der männlichen Genitalorgane
Diagnostik und Therapie von Niereninsuffizienz
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Niere und des Ureters
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Harnsystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Urogenitalsystems
Diagnostik und Therapie von tubulointerstitiellen Nierenkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Urolithiasis
Kinderurologie
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Spezialsprechstunde
Tumorchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose
58
Ureterstein
38
Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Harnblase
30
Prostatahyperplasie
28
Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend
24
Bösartige Neubildung der Prostata
18
Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein
17
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
16
Sonstige chronische Zystitis
13
Nicht näher bezeichnete Hämaturie
13
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Therapeutische Drainage von Harnorganen: N.n.bez.
229
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
171
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
89
Native Computertomographie des Abdomens
58
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
58
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter]: Einlegen: Transurethral
52
Wechsel und Entfernung eines Nephrostomiekatheters: Wechsel ohne operative Dilatation
29
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
23
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
21
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter]: Wechsel: Transurethral
20
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0

Zentrum für Chirurgie und Orthopädie - Klinik für Orthopädie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Martin Weigelt

Telefon: 033971 - 64 - 2257
Telefax: 033971 - 64 - 2251
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Ralf Schade

Telefon: 033971 - 64 - 2232
Telefax: 033971 - 64 - 2231
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Fred Gätcke

Telefon: 033971 - 64 - 2202
Telefax: 033971 - 64 - 2201
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Bandscheibenbeschwerden
322
Bandscheibenvorfall
322
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
282
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
185
Arthrose des Hüftgelenkes
167
Arthrose des Kniegelenkes
128
Bandverletzung Kniegelenk
77
Fraktur Wirbelsäule
47
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
27
Deformierung von Fingern und Zehen
24
Degenerative Erkrankung der Wirbelsäule
15
Operation bei Kieferbruch
10
Arthrose im Schultergelenk
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Heilmittelambulanz nach § 124 Abs. 3 SGB V (Abgabe von Physikalischer Therapie, Podologischer Therapie, Stimm-, Sprech- und Sprachtherapie und Ergotherapie)
Notfallambulanz (24h)
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arthroskopische Operationen
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
Diagnostik und Therapie von Systemkrankheiten des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
Endoprothetik
Fußchirurgie
Handchirurgie
Kinderorthopädie
Knochendichtemessung (alle Verfahren)
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Rheumachirurgie
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Schulterchirurgie
Spezialsprechstunde
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Teleradiologie
Traumatologie
Wirbelsäulenchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige primäre Koxarthrose
149
Lumboischialgie
138
Krankheiten der Sakrokokzygealregion, anderenorts nicht klassifiziert
129
Sonstige primäre Gonarthrose
127
Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung
118
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie
90
Meniskusschädigung durch alten Riss oder alte Verletzung
76
Impingement-Syndrom der Schulter
70
Spinal(kanal)stenose
44
Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese
38
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
319
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie
223
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
160
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk: Totalendoprothese: Nicht zementiert
142
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie
94
Arthroskopische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken: Meniskusresektion, partiell
86
Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes: Erweiterung des subakromialen Raumes
84
Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie: Mit bildgebenden Verfahren: An der Lendenwirbelsäule
71
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
65
Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk: Bikondyläre Oberflächenersatzprothese: Nicht zementiert
65
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
8
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
293
Komplexe Akutschmerzbehandlung
230
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Ohne kontinuierliche reflektionsspektrometrische Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung
91
Einfache endotracheale Intubation
49
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 185 bis 552 Aufwandspunkte: 185 bis 368 Aufwandspunkte
45
Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung
19
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 185 bis 552 Aufwandspunkte: 369 bis 552 Aufwandspunkte
15
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 553 bis 1104 Aufwandspunkte: 553 bis 828 Aufwandspunkte
14
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
8
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1105 bis 1656 Aufwandspunkte: 1105 bis 1380 Aufwandspunkte
7
Leistungen der Fachabteilung
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
9
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7