Aufenthalt in der Onkologie

Leider habe ich ein Dreibettzimmer bekommen. Das Dreibettzimmer brachte keine Erholung, weil die sehr kranken Zimmernachbarn häufig in der Nacht behandelt werden mussten. Ich werde auf keinen Fall mehr in diese Klinik gehen, wenn ich Dreibettzimmer bekomme.

Nicht zu empfehlen!

Äußerst fragwürdige Bedingungen für Personal und Patienten.Oftmals nur 1 Pflegekraft für eine Station im Dienst. Lange Wartezeiten und dann auch noch ein Flurbett gehabt.Ich werde dieses Haus nie wieder betreten!Ein Riesen Neubau aber kein Geld für Personal.Auch andere Patienten und Zimmernachbarn schilderten mir erhebliche Mängel in der Versorgung und äußerten ihre Unzufriedenheit.

Eine Patientenverwahranstalt

..ohne Worte....ein gigantischer Neubau ohne Herz und VerstandAussen Hui..innen....Überfordert es Klinik Personal ...ein Chefarzt der vergessen hat welchen Eid er abgelegt hat und dessen Beschwerdemanagement darin besteht für ein Gespräch keine Zeit zu haben.Neben medizinischen Fehlern wurde mein Vater aufgrund der pflegerischen Situation nur notdürftig versorgt...Es wäre besser die Milliarden statt in einen Neubau und in die Technik in mehr und qualifiziertes Personal zu investieren....

Ihr Aufenthalt im Krankenhaus St. Franziskus


Gewünschte Leistungen


Ggf. verfügbare Leistungen















Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet? Detaillierte Informationen finden sie hier.




Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Geldautomat
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Patientenbewertungen für Krankenhaus St. Franziskus

   Aufenthalt in der Onkologie

H.K. |  Juli 2018

Leider habe ich ein Dreibettzimmer bekommen. Das Dreibettzimmer brachte keine Erholung, weil die sehr kranken Zimmernachbarn häufig in der Nacht behandelt werden mussten. Ich werde auf keinen Fall mehr in diese Klinik gehen, wenn ich Dreibettzimmer bekomme.


   Nicht zu empfehlen!

M.S. |  Mai 2018

Äußerst fragwürdige Bedingungen für Personal und Patienten.
Oftmals nur 1 Pflegekraft für eine Station im Dienst. Lange Wartezeiten und dann auch noch ein Flurbett gehabt.
Ich werde dieses Haus nie wieder betreten!
Ein Riesen Neubau aber kein Geld für Personal.
Auch andere Patienten und Zimmernachbarn schilderten mir erhebliche Mängel in der Versorgung und äußerten ihre Unzufriedenheit.


   Eine Patientenverwahranstalt

S.W. |  Februar 2018

..ohne Worte....ein gigantischer Neubau ohne Herz und Verstand
Aussen Hui..innen....
Überfordert es Klinik Personal ...ein Chefarzt der vergessen hat welchen Eid er abgelegt hat und dessen Beschwerdemanagement darin besteht für ein Gespräch keine Zeit zu haben.
Neben medizinischen Fehlern wurde mein Vater aufgrund der pflegerischen Situation nur notdürftig versorgt...
Es wäre besser die Milliarden statt in einen Neubau und in die Technik in mehr und qualifiziertes Personal zu investieren....


   Gute medizinische Behandlung

Oktober 2016

Ich war mit der gesamten medizinischen Betreuung zufrieden.
Vielen Dank vor allem an die Mitarbeiter der Stroke Unit.


Bewertung für Krankenhaus St. Franziskus

Wie viele Herzen geben Sie uns?







Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.


Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet?
Detaillierte Informationen finden sie hier.

Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darmspiegelung
876
Chemotherapie
547
Operation am Darm (bei Polypen)
253
Magenentzündung (Gastritis)
230
Lungenkrebs
200
Lungenentzündung
178
Inkontinenz
150
Alkoholsucht
113
Operation bei Hauterkrankungen
91
Tumor des Lymphsystem
84
Darminfektion
72
Stammzelltransplantation
58
Bauchspeicheldrüsenkrebs
54
Darmerkrankung Polypen
54
Hodgkin-Krankheit
40
Speiseröhrenerkrankung, Reflux
40
Magenkrebs
39
Magengeschwür
37
Operation Magengeschwür
36
Leberkrebs
33
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
26
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
23
Speiseröhrenkrebs
18
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
12
Bauchspeicheldrüsenentzündung
12
Hämorrhoiden
10
Leberentzündung
10
Lymphom
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Endoskopie
Palliativmedizin
Spezialsprechstunde
Stammzelltransplantation
Onkologisches Zentrum
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet
153
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
150
Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet
141
Sonstige akute Gastritis
123
Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten
70
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
67
Volumenmangel
57
Sonstige Obturation des Darmes
55
Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom
51
Bösartige Neubildung: Hauptbronchus
50
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
1.600
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
861
Diagnostische Koloskopie: Total, bis Zäkum
487
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
356
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
261
Diagnostische Koloskopie: Total, mit Ileoskopie
254
Biopsie ohne Inzision am Knochenmark
207
Gastrostomie: Perkutan-endoskopisch (PEG): Durch Fadendurchzugsmethode
196
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
191
Andere Immuntherapie: Mit nicht modifizierten Antikörpern
142
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
19
Fachärzte (ohne Belegärzte)
12
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
44
Krankenpflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Verengung der Herzkranzgefässe
1.570
Herzrhythmusstörungen
846
Implantation eines Herzschrittmachers
493
Herzinfarkt
362
Lungenentzündung
118
Herzklappenerkrankungen
61
Schwindel
42
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Privatambulanz
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Elektrophysiologie
Intensivmedizin
Spezialsprechstunde
Chest Pain Unit
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige Formen der Angina pectoris
356
Brustschmerzen, nicht näher bezeichnet
333
Vorhofflimmern, persistierend
286
Vorhofflimmern, paroxysmal
235
Synkope und Kollaps
221
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
202
Instabile Angina pectoris
169
Sick-Sinus-Syndrom
88
Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Vorderwand
82
Vorhofflattern, typisch
78
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
1.630
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie ohne weitere Maßnahmen
1.147
Transösophageale Echokardiographie [TEE]
1.044
Zusatzinformationen zu Materialien: Verwendung eines Gefäßverschlusssystems: Resorbierbare Plugs mit Anker
607
Perkutan-transluminale Gefäßintervention an Herz und Koronargefäßen: Angioplastie (Ballon): Eine Koronararterie
599
Externe elektrische Defibrillation (Kardioversion) des Herzrhythmus: Synchronisiert (Kardioversion)
544
Funkgesteuerte kardiologische Telemetrie
540
Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens, nicht kathetergestützt: Kipptisch-Untersuchung zur Abklärung von Synkopen
389
Zusatzinformationen zu Materialien: Art der medikamentenfreisetzenden Stents oder OPD-Systeme: Biolimus-A9-freisetzende Stents oder OPD-Systeme mit Polymer
381
Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens, nicht kathetergestützt: Bei implantiertem Schrittmacher
375
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
28
Fachärzte (ohne Belegärzte)
12
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
55
Krankenpflegehelfer
3
Operationstechnische Assistenz
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Lungenentzündung
39
Nierenentzündung, allgemein
22
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Niereninsuffizienz
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Dialyse
Intensivmedizin
Nephrologische Schwerpunktklinik
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5
97
Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4
40
Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3
33
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet
22
Hypostatische Pneumonie, nicht näher bezeichnet
15
Akute Zystitis
14
Wegener-Granulomatose
12
Volumenmangel
10
Akute Peritonitis
10
Hypoosmolalität und Hyponatriämie
8
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation
4.754
Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation
2.981
Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen
979
Peritonealdialyse: Intermittierend, maschinell unterstützt (IPD)
786
Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen
417
Hämofiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation
127
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
82
Andere Operationen an Blutgefäßen: Operative Einführung eines Katheters in eine Vene
75
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
75
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
52
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
9
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Altenpfleger
0
Gesundheits Krankenpfleger
28
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
0
Krankenpflegehelfer
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schnarchen, Untersuchung im Schlaflabor
1.830
Schlaganfall
1.117
Epilepsie Krampfleiden
728
Schwindel
177
Schlafstörungen
167
Migräne
141
Gesichtsnervenlähmung
98
Alkoholsucht
66
Depression
51
Multiple Sklerose
36
Trigeminusneuralgie, Gesichtsschmerz
35
Hirntumor
34
Schielen
29
Kopfschmerz
25
Demenz
24
Erkrankung der Hirngefäße
22
Polyneuropathie
20
Bandscheibenbeschwerden
18
Erkrankung Nerven / Muskeln
18
Gürtelrose
16
Bewegungsstörung
11
Hirnentzündung
10
Myasthenia gravis
7
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Privatambulanz
Privatambulanz
Privatambulanz
Privatambulanz
Privatambulanz
Privatambulanz
Privatambulanz
Privatambulanz
Privatambulanz
Privatambulanz
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Betreuung von Patienten und Patientinnen mit Neurostimulatoren zur Hirnstimulation
Diagnostik und Therapie von Anfallsleiden
Diagnostik und Therapie von degenerativen Krankheiten des Nervensystems
Diagnostik und Therapie von demyelinisierenden Krankheiten des Zentralnervensystems
Diagnostik und Therapie von entzündlichen ZNS-Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Hirnhäute
Diagnostik und Therapie von extrapyramidalen Krankheiten und Bewegungsstörungen
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren des Gehirns
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Nerven, der Nervenwurzeln und des Nervenplexus
Diagnostik und Therapie von Krankheiten im Bereich der neuromuskulären Synapse und des Muskels
Diagnostik und Therapie von malignen Erkrankungen des Gehirns
Diagnostik und Therapie von neuroimmunologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen neurovaskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Systematrophien, die vorwiegend das Zentralnervensystem betreffen
Diagnostik und Therapie von zerebraler Lähmung und sonstigen Lähmungssyndromen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Neurologische Notfall- und Intensivmedizin
Schlafmedizin
Schmerztherapie
Spezialsprechstunde
Stroke Unit
Diagnostik und Therapie von Multipler Sklerose
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien
773
Grand-Mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet (mit oder ohne Petit-Mal)
356
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien
201
Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen
191
Somatisierungsstörung
129
Ein- und Durchschlafstörungen
120
Spannungskopfschmerz
111
Benigner paroxysmaler Schwindel
103
Fazialisparese
97
Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien
92
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
3.837
Registrierung evozierter Potentiale: Somatosensorisch (SSEP)
1.936
Therapie organischer und funktioneller Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens
1.877
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
1.873
Kardiorespiratorische Polysomnographie
1.830
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
1.422
Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls: Mindestens 24 bis höchstens 72 Stunden
1.061
Untersuchung des Liquorsystems: Lumbale Liquorpunktion zur Liquorentnahme
980
Registrierung evozierter Potentiale: Akustisch (AEP)
776
Registrierung evozierter Potentiale: Visuell (VEP)
630
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
29
Fachärzte (ohne Belegärzte)
13
Pflegepersonal
Altenpfleger
1
Gesundheits Krankenpfleger
75
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
1
Krankenpflegehelfer
4
Pflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schilddrüsenerkrankungen, allgemein
244
Schilddrüsenkrebs
88
Radiojodtherapie
32
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Duplexsonographie
Intraoperative Anwendung der Verfahren
Native Sonographie
Positronenemissionstomographie (PET) mit Vollring-Scanner
Quantitative Bestimmung von Parametern
Radiojodtherapie
Single-Photon-Emissionscomputertomographie (SPECT)
Sondenmessungen und Inkorporationsmessungen
Spezialsprechstunde
Szintigraphie
Therapie mit offenen Radionukliden
Onkologisches Zentrum
Sonstiges im Bereich Nuklearmedizin
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hyperthyreose mit toxischer mehrknotiger Struma
119
Bösartige Neubildung der Schilddrüse
88
Hyperthyreose mit diffuser Struma
82
Nachuntersuchung nach Kombinationstherapie wegen bösartiger Neubildung
53
Hyperthyreose mit toxischem solitärem Schilddrüsenknoten
33
Nichttoxische mehrknotige Struma
9
Primäre Gonarthrose, beidseitig
6
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Single-Photon-Emissionscomputertomographie mit Computertomographie (SPECT/CT) der Lunge: Mit Niedrigdosis-Computertomographie zur Schwächungskorrektur
687
Szintigraphie der Lunge: Perfusions- und Ventilationsszintigraphie
415
Szintigraphie der Schilddrüse
364
Single-Photon-Emissionscomputertomographie mit Computertomographie (SPECT/CT) des Skelettsystems: Mit Niedrigdosis-Computertomographie zur Schwächungskorrektur
244
Szintigraphie des Muskel-Skelett-Systems: Ein-Phasen-Szintigraphie
205
Single-Photon-Emissionscomputertomographie des Herzens: Myokardszintigraphie in Ruhe: Mit EKG-Triggerung
201
Radiojodtherapie: Radiojodtherapie bis 1,2 GBq I-131: Ohne Gabe von rekombinantem Thyreotropin (rh-TSH)
195
Andere Single-Photon-Emissionscomputertomographie mit Computertomographie (SPECT/CT)
180
Single-Photon-Emissionscomputertomographie des Herzens: Myokardszintigraphie unter pharmakologischer Belastung: Mit EKG-Triggerung
170
Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des gesamten Körperstammes: Mit Niedrigdosis-Computertomographie zur Schwächungskorrektur
137
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
4
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
2
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
0
Krankenpflegehelfer
0
Pflegehelfer
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schnarchen, Untersuchung im Schlaflabor
857
Lungenentzündung
559
Lungenkrebs
408
Asthma bronchiale
129
Chemotherapie
79
Sarkoidose
34
Schwindsucht /Tuberkulose
15
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Privatambulanz
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Schlafstörungen/Schlafmedizin
Spezialsprechstunde
Lungenkrebszentrum
Onkologisches Zentrum
Raucherentwöhnung
Sonstige im Bereich Innere Medizin
Umweltmedizin
Zentrum für Schlaf- und Beatmungsmedizin
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet
440
Bösartige Neubildung: Hauptbronchus
153
Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus)
143
Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Trachea, Bronchus und Lunge
129
Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet
114
Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale
111
Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale
94
Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus)
90
Pneumonie durch Staphylokokken
42
Akute Bronchitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger
40
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Bestimmung der CO-Diffusionskapazität
2.243
Diagnostische Tracheobronchoskopie: Mit flexiblem Instrument: Ohne weitere Maßnahmen
2.227
Diagnostische Aspiration aus dem Bronchus
1.819
Kardiorespiratorische Polysomnographie
857
Intravenöse Anästhesie
663
Endoskopische Biopsie an respiratorischen Organen: Lunge
304
Einstellung einer nasalen oder oronasalen Überdrucktherapie bei schlafbezogenen Atemstörungen: Ersteinstellung
297
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
275
Sechs-Minuten-Gehtest nach Guyatt
228
Einstellung einer nasalen oder oronasalen Überdrucktherapie bei schlafbezogenen Atemstörungen: Kontrolle oder Optimierung einer früher eingeleiteten nasalen oder oronasalen Überdrucktherapie
225
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
16
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
37
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
0
Krankenpflegehelfer
2
Pflegehelfer
0
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Privatambulanz
Privatambulanz
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arteriographie
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 4D-Auswertung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Duplexsonographie
Eindimensionale Dopplersonographie
Fluoroskopie/Durchleuchtung als selbständige Leistung
Interventionelle Radiologie
Kinderradiologie
Knochendichtemessung (alle Verfahren)
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren
Native Sonographie
Phlebographie
Positronenemissionstomographie (PET) mit Vollring-Scanner
Projektionsradiographie mit Kontrastmittelverfahren
Projektionsradiographie mit Spezialverfahren (Mammographie)
Quantitative Bestimmung von Parametern
Spezialsprechstunde
Tumorembolisation
Interventionelle Radiologie
Onkologisches Zentrum
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Native Computertomographie des Schädels
3.970
Magnetresonanztomographie des Schädels mit Kontrastmittel
1.572
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
1.360
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
1.069
Computertomographie des Halses mit Kontrastmittel
982
Computertomographie des Schädels mit Kontrastmittel
857
Native Magnetresonanztomographie des Schädels
728
Native Computertomographie des Thorax
424
Native Computertomographie des Abdomens
314
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
279
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
12
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schielbehandlung
4.806
Lungenkrebs
227
Chemotherapie
160
Prostatakrebs
53
Kehlkopftumor, Kehlkopfkrebs
24
Hirntumor
19
Speiseröhrenkrebs
14
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie
Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie
Brachytherapie mit umschlossenen Radionukliden
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Hochvoltstrahlentherapie
Intraoperative Anwendung der Verfahren
Intraoperative Bestrahlung
Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie
Native Sonographie
Oberflächenstrahlentherapie
Quantitative Bestimmung von Parametern
Spezialsprechstunde
3D-Planungen unter Einbeziehung von CT, MRT, PET
Intensitätsmodulierte Strahlentherapie (IMRT)
LDR-Brachytherapie des Prostatakarzinoms (Seeds)
Onkologisches Zentrum
Psychoonkologie
Stereotaktische Einzeit- und Mehrzeitbestrahlungen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes
103
Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute
87
Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus)
75
Bösartige Neubildung: Hauptbronchus
69
Bösartige Neubildung der Prostata
53
Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus)
39
Bösartige Neubildung: Bronchus und Lunge, mehrere Teilbereiche überlappend
22
Bösartige Neubildung des Rektums
15
Bösartige Neubildung: Anus, nicht näher bezeichnet
14
Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse
11
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger mehr als 6 MeV Photonen oder schnelle Elektronen, 3D-geplante Bestrahlung: Ohne bildgestützte Einstellung
1.603
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger bis zu 6 MeV Photonen oder schnelle Elektronen, 3D-geplante Bestrahlung: Ohne bildgestützte Einstellung
1.377
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger mehr als 6 MeV Photonen oder schnelle Elektronen, 3D-geplante Bestrahlung: Mit bildgestützter Einstellung
945
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger bis zu 6 MeV Photonen oder schnelle Elektronen, 3D-geplante Bestrahlung: Mit bildgestützter Einstellung
564
Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie: Fixationsvorrichtung, mittlerer Schwierigkeitsgrad
375
Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie: Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung, mit individueller Dosisplanung
315
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger, intensitätsmodulierte Radiotherapie: Mit bildgestützter Einstellung
281
Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie: Individuelle Blöcke oder Viellamellenkollimator (MLC)
178
Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie: Feldfestlegung mit Simulator, mit 3D-Plan
165
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
117
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
13
Fachärzte (ohne Belegärzte)
9
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
16
Krankenpflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Harnblasenerkrankung
293
Operation an der Prostata
287
Prostatavergrößerung
247
Harnleiter- und Nierensteine
198
Prostatakrebs
182
Operation am Harntrakt bei Fehlbildung
159
Nierenentzündung, allgemein
146
Operation an der Niere (bei Krebs)
133
Inkontinenz
129
Nierentumor, Nierenkrebs
120
Operation an der Prostata (bei Krebs)
54
Hodentumor
29
Stosswellenbehandlung, Stosswellentherapie
20
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Privatambulanz
Privatambulanz
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der männlichen Genitalorgane
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Niere und des Ureters
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Harnsystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Urogenitalsystems
Diagnostik und Therapie von Urolithiasis
Kinderurologie
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Neuro-Urologie
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe an Niere, Harnwegen und Harnblase
Prostatazentrum
Schmerztherapie
Spezialsprechstunde
Tumorchirurgie
Urodynamik/Urologische Funktionsdiagnostik
Urogynäkologie
Brachytherapie
Onkologisches Zentrum
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein
634
Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert
555
Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand
366
Prostatahyperplasie
247
Akute Zystitis
190
Bösartige Neubildung der Prostata
182
Akute tubulointerstitielle Nephritis
143
Ureterstein
113
Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken
93
Neurogene Reflexblase, anderenorts nicht klassifiziert
93
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Urographie: Retrograd
1.690
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter]: Einlegen: Transurethral
914
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter]: Wechsel: Transurethral
707
Wechsel und Entfernung eines suprapubischen Katheters: Wechsel
486
Transurethrale Inzision, Exzision, Destruktion und Resektion von (erkranktem) Gewebe der Harnblase: Resektion: Nicht fluoreszenzgestützt
445
Diagnostische Urethrozystoskopie
398
Manipulationen an der Harnblase: Sonstige
352
Transurethrale Exzision und Destruktion von Prostatagewebe: Elektroresektion
211
Patientenschulung: Basisschulung
207
Manipulationen an der Harnblase: Instillation
201
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
17
Fachärzte (ohne Belegärzte)
13
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
30
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
0
Krankenpflegehelfer
3
Operationstechnische Assistenz
3
Pflegehelfer
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation bei Inkontinenz
21
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Urogenitalsystems
Kinderurologie
Neuro-Urologie
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe an Niere, Harnwegen und Harnblase
Urodynamik/Urologische Funktionsdiagnostik
Urogynäkologie
Harn- und Stuhlinkontinenz
Interdisziplinäre Beckenbodengymnastik und Therapie
Kontinenz- und Beckenbodenzentrum
Sakrale Nervenstimulation
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Patientenschulung: Basisschulung
3.082
Urodynamische Untersuchung: Blasendruckmessung
1.505
Urodynamische Untersuchung: Video-Urodynamik
1.149
Diagnostische Urethrozystoskopie
978
Endosonographie der weiblichen Geschlechtsorgane
861
Anorektale Manometrie
800
Diagnostische Vaginoskopie
647
Andere Operationen an der Harnblase: Injektionsbehandlung: Transurethral
545
Applikation von Medikamenten, Liste 3: Botulinumtoxin
545
Wechsel und Entfernung eines suprapubischen Katheters: Wechsel
277
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
5
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
1
Operationstechnische Assistenz
1