Ihr Aufenthalt im Kreisklinik Jugenheim









Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet? Detaillierte Informationen finden sie hier.




Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Geldautomat
Seelsorge

Bewertung für Kreisklinik Jugenheim

Wie viele Herzen geben Sie uns?







Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.


Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet?
Detaillierte Informationen finden sie hier.

Klinik für Orthopädie und Traumatologie Jugenheim



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Peter Schräder

Telefon: 06257 - 508 - 551
Telefax: 06257 - 508 - 555
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Hanns-Edgar Hoffart

Telefon: 06257 - 508 - 196
Telefax: 06257 - 508 - 555
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Arthrose des Kniegelenkes
336
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
269
Arthrose des Hüftgelenkes
251
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
177
Kniegelenksoperation mit künstlichem Kniegelenk
107
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
40
Knochenbruch (Fraktur)
30
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
20
Deformierung von Fingern und Zehen
7
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Privatambulanz
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Amputationschirurgie
Arthroskopische Operationen
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
Diagnostik und Therapie von Systemkrankheiten des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Endoprothetik
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Handchirurgie
Kinderorthopädie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Rheumachirurgie
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Schulterchirurgie
Septische Knochenchirurgie
Spezialsprechstunde
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Traumatologie
Wirbelsäulenchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige primäre Gonarthrose
321
Sonstige primäre Koxarthrose
175
Kreuzschmerz
142
Lumboischialgie
136
Sonstige dysplastische Koxarthrose
70
Zervikalneuralgie
50
Impingement-Syndrom der Schulter
44
Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese
30
Läsionen der Rotatorenmanschette
16
Tendinitis des M. biceps brachii
10
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Gewinnung und Transfusion von Eigenblut: Maschinelle Autotransfusion (Cell-Saver) ohne Bestrahlung
580
Zusatzinformationen zu Operationen an den Bewegungsorganen: Computergestützte Planung von Operationen an den Extremitätenknochen: Ohne Verwendung von patientenindividuell angepassten Implantaten
455
Multimodal-nichtoperative Komplexbehandlung des Bewegungssystems
345
Anwendung eines Navigationssystems
311
Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk: Bikondyläre Oberflächenersatzprothese: Zementiert
302
Exzision und Destruktion von (erkranktem) Gewebe von Nerven: Nerven Bein
210
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk: Totalendoprothese: Nicht zementiert
193
Offen chirurgische Operation eines Gelenkes: Synovialektomie, partiell: Kniegelenk
150
Offen chirurgische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken: Knorpelglättung, mechanisch (Chondroplastik): Kniegelenk
98
Exzision und Resektion von erkranktem Knochengewebe: Partielle Resektion, offen chirurgisch: Femur distal
88
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
18
Fachärzte (ohne Belegärzte)
8
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
35
Operationstechnische Assistenz
12

Zentrum für Akute und Postakute Intensivmedizin



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Patrick Schmenger

Telefon: 06257 - 508 - 524
Telefax: 06257 - 508 - 107
E-Mail


Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Intensivmedizin
Entwöhnung (Weaning) von der Beatmung
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Akute pulmonale Insuffizienz nach Thoraxoperation
43
Akute pulmonale Insuffizienz nach nicht am Thorax vorgenommener Operation
17
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Tracheobronchoskopie: Mit flexiblem Instrument: Ohne weitere Maßnahmen
851
Hämodialyse: Verlängert intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation
624
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Wechsel
250
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
110
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
100
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen eines großlumigen Katheters zur extrakorporalen Blutzirkulation
83
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
78
Enterale Ernährung als medizinische Nebenbehandlung: Mindestens 21 Behandlungstage
77
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
54
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
48
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
14
Fachärzte (ohne Belegärzte)
14
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
40






Details