Ihr Aufenthalt im MEDIAN Kliniken GmbH - MEDIAN Klinik Bad Tennstedt


Buchbare Wahlleistungen


Zusätzliche Leistungen









Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Patientenbewertungen für MEDIAN Kliniken GmbH - MEDIAN Klinik Bad Tennstedt

Bisher wurden noch keine Bewertungen von Patienten abgegeben.

Schreiben Sie jetzt eine Bewertung!

Bewertung für MEDIAN Kliniken GmbH - MEDIAN Klinik Bad Tennstedt

Wie viele Herzen geben Sie uns?








Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.

Neurologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Helgrit Marz-Loose

Telefon: 036041 - 35642
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schlaganfall
307
Querschnittslähmung
27
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Augenmuskeln, Störungen der Blickbewegungen sowie Akkommodationsstörungen und Refraktionsfehlern
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Peritoneums
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Schluckstörungen
Diagnostik und Therapie von Sehstörungen und Blindheit
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Duplexsonographie
Eindimensionale Dopplersonographie
Elektrische Stimulation von Kerngebieten bei Schmerzen und Bewegungsstörungen (sog. "Funktionelle Neurochirurgie“)
Endoskopie
Endosonographie
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Native Sonographie
Neurologische Frührehabilitation
Physikalische Therapie
Schmerztherapie
Transfusionsmedizin
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien
96
Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien
93
Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien
62
Traumatische subdurale Blutung
33
Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien
31
Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose präzerebraler Arterien
27
Anoxische Hirnschädigung, anderenorts nicht klassifiziert
25
Hirninfarkt, nicht näher bezeichnet
24
Sonstiger Hirninfarkt
22
Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal
21
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
671
Lagerungsbehandlung: Therapeutisch-funktionelle Lagerung auf neurophysiologischer Grundlage
664
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
568
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
516
Therapie organischer und funktioneller Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens
337
Psychosoziale Interventionen: Sozialrechtliche Beratung: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
325
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
279
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
215
Neuropsychologische Therapie: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
206
Psychosoziale Interventionen: Nachsorgeorganisation: Mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden
194
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
21
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Altenpfleger
24
Gesundheits Krankenpfleger
126
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
67
Krankenpflegehelfer
6
Pflegehelfer
30






Details