Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Patientenbewertungen für Orthopädische Klinik Braunfels / Endoprothesen- und Wirbelsäulenzentrum Mittelhessen

Bisher wurden noch keine Bewertungen von Patienten abgegeben.

Schreiben Sie jetzt eine Bewertung!

Bewertung für Orthopädische Klinik Braunfels / Endoprothesen- und Wirbelsäulenzentrum Mittelhessen

Wie viele Herzen geben Sie uns?








Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.

Orthopädie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Bernd Jung

Telefon: 06442 - 939 - 383
Telefax: 06442 - 939 - 390
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Luis Ferraris

Telefon: 06442 - 939 - 199
Telefax: 06442 - 939 - 610
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Johann von Rosen

Telefon: 06442 - 939 - 248
Telefax: 06442 - 939 - 611
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Wirbelsäule
2.338
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
1.450
Arthrose des Hüftgelenkes
1.248
Arthrose des Kniegelenkes
1.144
Bandscheibenvorfall
1.002
Bandscheibenbeschwerden
1.002
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
486
Knochenschwund
194
Bandverletzung Kniegelenk
112
Kniegelenksoperation mit künstlichem Kniegelenk
80
Knochenbruch (Fraktur)
78
Fraktur Becken
70
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
22
Fußprothese Implantation
14
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
Diagnostik und Therapie von Systemkrankheiten des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
Endoprothetik
Fußchirurgie
Handchirurgie
Kinderorthopädie
Rheumachirurgie
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Schulterchirurgie
Spezialsprechstunde
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Traumatologie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Lumboischialgie
1.237
Sonstige primäre Koxarthrose
624
Sonstige primäre Gonarthrose
572
Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung
501
Instabilität der Wirbelsäule
300
Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese
139
Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur
97
Sonstige Meniskusschädigungen
56
Fraktur des Femurs, Teil nicht näher bezeichnet
35
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
722
Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie: Mit bildgebenden Verfahren: Sonstige
631
Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie: Mit bildgebenden Verfahren: An der Lendenwirbelsäule
625
Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk: Bikondyläre Oberflächenersatzprothese: Zementiert
494
Neurographie
454
Elektromyographie (EMG)
454
Minimalinvasive Behandlungsverfahren an der Wirbelsäule (zur Schmerztherapie): Facetten-Thermokoagulation oder Facetten-Kryodenervation: 3 oder mehr Segmente
449
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
242
Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark mit Kontrastmittel
241
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk: Totalendoprothese: Nicht zementiert
232
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
22
Fachärzte (ohne Belegärzte)
17
Pflegepersonal
Altenpfleger
1
Gesundheits Krankenpfleger
57
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
1
Krankenpflegehelfer
5
Operationstechnische Assistenz
1






Details