Ueberblick

Patientenbewertungen

2.2

Gesamtnote

sectigo SSL

Einfach, schnell, kostenfrei

Termin online
anfragen

1Ihre Fachabteilung
2Ihre Versicherung
3Ihr Besuchsgrund
4Ihr Terminwunsch

Besondere Merkmale

Optimale Zimmerausstattung
Erweitertes Verpflegungsangebot

Über die Klinik

Adresse Ziegelkampstr. - 39,
31582 Nienburg
Besuchszeiten 0 bis 23 Uhr

Statistik

Zimmerausstattung


WLAN


TV


Telefon


Tresor

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Informationen zur Klinik finden Sie auf dem Profil der Klinik

Zum Klinikprofil

Kennzahlen zur Belegschaft

Kennzahlen zur Belegschaft

Anzahl Ärzte

15.1

Auslastung Ärzte

gering

Anzahl Pfleger

30.6

Auslastung Pflege

gering

Pflegerische Zusatzqualifikationen

Pflegerische Zusatzqualifikationen

  • Endoskopie/Funktionsdiagnostik
  • Kinästhetik
  • Wundmanagement

Besonderheiten

Besonderheiten

Optimale Zimmerausstattung
diese Klinik erfüllt mindestens 4 von 5 Kriterien
Erweitertes Verpflegungsangebot
diese Klinik berücksichtigt besondere Ernährungsgewohnheiten

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Versorgungsschwerpunkte

  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
  • Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura

Besondere Austattung

  • Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz - Harnflussmessung
  • Computertomograph (CT) - Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen
  • Linksherzkatheterlabor (X)

Häufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Haeufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Linksherzinsuffizienz

 

ICD.Code I50.1

419 Fälle pro Jahr

Instabile Angina pectoris

 

ICD.Code I20.0

343 Fälle pro Jahr

Vorhofflimmern, paroxysmal

 

ICD.Code I48.0

254 Fälle pro Jahr

Benigne essentielle Hypertonie

 

ICD.Code I10.0

224 Fälle pro Jahr

Synkope und Kollaps

 

ICD.Code R55

164 Fälle pro Jahr

Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz

 

ICD.Code I11.9

150 Fälle pro Jahr

Akuter subendokardialer Myokardinfarkt

 

ICD.Code I21.4

129 Fälle pro Jahr

Brustschmerzen, nicht näher bezeichnet

 

ICD.Code R07.4

66 Fälle pro Jahr

Volumenmangel

 

ICD.Code E86

62 Fälle pro Jahr

Atherosklerotische Herzkrankheit

 

ICD.Code I25.1

61 Fälle pro Jahr

Häufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Haeufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie ohne weitere Maßnahmen

 

OPS Code 1-275.0

695 Fälle pro Jahr

Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung

 

OPS Code 3-990

569 Fälle pro Jahr

Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes

 

OPS Code 8-930

470 Fälle pro Jahr

Funkgesteuerte kardiologische Telemetrie

 

OPS Code 8-933

439 Fälle pro Jahr

Native Computertomographie des Schädels

 

OPS Code 3-200

348 Fälle pro Jahr

Perkutan-transluminale Gefäßintervention an Herz und Koronargefäßen: Angioplastie (Ballon): Eine Koronararterie

 

OPS Code 8-837.00

319 Fälle pro Jahr

Transösophageale Echokardiographie [TEE]

 

OPS Code 3-052

310 Fälle pro Jahr

Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie mittels Tissue Doppler Imaging [TDI] und Verformungsanalysen von Gewebe [Speckle Tracking]

 

OPS Code 3-034

297 Fälle pro Jahr

Zusatzinformationen zu Materialien: Art der medikamentenfreisetzenden Stents oder OPD-Systeme: Everolimus-freisetzende Stents oder OPD-Systeme mit sonstigem Polymer

 

OPS Code 8-83b.0c

233 Fälle pro Jahr

Perkutan-transluminale Gefäßintervention an Herz und Koronargefäßen: Einlegen eines medikamentenfreisetzenden Stents: Ein Stent in eine Koronararterie

 

OPS Code 8-837.m0

206 Fälle pro Jahr

Alternative Krankenhäuser in der Nähe