Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Geldautomat
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Patientenbewertungen für Sana Kliniken Leipziger Land - Zertifiziertes Schlafmedizinisches Zentrum

Bisher wurden noch keine Bewertungen von Patienten abgegeben.

Schreiben Sie jetzt eine Bewertung!

Bewertung für Sana Kliniken Leipziger Land - Zertifiziertes Schlafmedizinisches Zentrum

Wie viele Herzen geben Sie uns?








Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.

Zertifiziertes Schlafmedizinisches Zentrum am Standort Borna



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Uwe Müller

Telefon: +49 3433 - 21 - 1701
Telefax: +49 3433 - 21 - 1702
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schnarchen, Untersuchung im Schlaflabor
682
Schlafstörungen
678
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Schlafapnoe
676
Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit
5
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Kardiorespiratorische Polysomnographie
682
Ganzkörperplethysmographie
440
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
368
Einstellung einer nasalen oder oronasalen Überdrucktherapie bei schlafbezogenen Atemstörungen: Kontrolle oder Optimierung einer früher eingeleiteten nasalen oder oronasalen Überdrucktherapie
211
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
16
Einstellung einer häuslichen maschinellen Beatmung: Kontrolle oder Optimierung einer früher eingeleiteten häuslichen Beatmung
12
Multipler Schlaflatenztest (MSLT)/multipler Wachbleibetest (MWT)
6
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
1
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
1






Details