Ueberblick

Patientenbewertungen

0

Gesamtnote

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Besondere Merkmale

Erweitertes Verpflegungsangebot
Dolmetscherdienst

Über die Klinik

Adresse Johannesstraße - 9-13,
44047 Dortmund
Besuchszeiten 0 bis 23 Uhr

Statistik

Zimmerausstattung

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Informationen zur Klinik finden Sie auf dem Profil der Klinik

Zum Klinikprofil

Kennzahlen zur Belegschaft

Kennzahlen zur Belegschaft

Anzahl Ärzte

10.22

Auslastung Ärzte

gering

Anzahl Pfleger

25.91

Auslastung Pflege

gering

Besonderheiten

Besonderheiten

Erweitertes Verpflegungsangebot
diese Klinik berücksichtigt besondere Ernährungsgewohnheiten
Dolmetscherdienst
diese Klinik stellt einen Dolmetscher zur Verfügung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Versorgungsschwerpunkte

  • Aortenaneurysmachirurgie
  • Dialyseshuntchirurgie
  • Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen

Besondere Austattung

  • Harnflussmessung
  • Verschluckbares Spiegelgerät zur Darmspiegelung
  • Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik

Häufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Haeufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m

 

ICD.Code I70.22

337 Fälle pro Jahr

Verschluss und Stenose der A. carotis

 

ICD.Code I65.2

145 Fälle pro Jahr

Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur

 

ICD.Code I71.4

107 Fälle pro Jahr

Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ruheschmerz

 

ICD.Code I70.23

85 Fälle pro Jahr

Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung

 

ICD.Code I83.9

85 Fälle pro Jahr

Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Gangrän

 

ICD.Code I70.25

80 Fälle pro Jahr

Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration

 

ICD.Code I70.24

67 Fälle pro Jahr

Aneurysma und Dissektion einer Arterie der unteren Extremität

 

ICD.Code I72.4

36 Fälle pro Jahr

Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten

 

ICD.Code I74.3

26 Fälle pro Jahr

Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen

 

ICD.Code T82.5

26 Fälle pro Jahr

Häufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Haeufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation

 

OPS Code 8-854.2

284 Fälle pro Jahr

Intraoperative Blutflussmessung in Gefäßen

 

OPS Code 5-98e

222 Fälle pro Jahr

(Perkutan-)transluminale Gefäßintervention: Angioplastie (Ballon): Arterien Oberschenkel

 

OPS Code 8-836.0s

143 Fälle pro Jahr

Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes

 

OPS Code 8-930

132 Fälle pro Jahr

Endarteriektomie: A. carotis interna extrakraniell

 

OPS Code 5-381.02

130 Fälle pro Jahr

Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegegrad 2

 

OPS Code 9-984.7

130 Fälle pro Jahr

(Perkutan-)transluminale Gefäßintervention: Angioplastie (Ballon): Gefäße Unterschenkel

 

OPS Code 8-836.0c

119 Fälle pro Jahr

Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE

 

OPS Code 8-800.c0

118 Fälle pro Jahr

Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen

 

OPS Code 8-831.0

109 Fälle pro Jahr

Zusatzinformationen zu Materialien: Verwendung eines Gefäßverschlusssystems: Resorbierbare Plugs mit Anker

 

OPS Code 8-83b.c6

106 Fälle pro Jahr