St. Sixtus Hospital Haltern

Die Geschichte des St. Sixtus-Hospitals begann am 25. Februar 1857. In diesem Jahr wurde das neu eingerichtete, nach dem Patron der Pfarrkirche benannte Krankenhaus eingeweiht und zwei Schwestern aus dem Mutterhaus der Franziskanerinnen in Münster eingeführt.

Zum 1. Januar 1999 trat das St. Sixtus-Hospital der Trägergesellschaft der Katholischen Kliniken Marl/Westerholt GmbH bei. Unter dem erweiterten Namen "Katholische Kliniken Haltern/Marl/Westerholt GmbH" firmierten fortan die drei Krankenhäuser: St. Sixtus-Hospital in Haltern, Marien-Hospital in Marl und Gertrudis-Hospital in Herten-Westerholt. Im Jahre 2009 wurde aus dem Trio ein Quartett: Gemeinsam mit dem St. Elisabeth-Krankenhaus in Dorsten verschmolzen die Häuser zur KKRN – Katholisches Klinikum Ruhrgebiet Nord GmbH.

Beste Qualität in der medizinischen Versorgung und menschliche Zuwendung: Das sind die beiden Fundamente, auf denen unsere Arbeit steht. Deshalb fühlen wir uns einer „Medizin mit Menschlichkeit“ verpflichtet. Sie soll in unserem christlichen Haus gelebt und erfahrbar werden. Wir freuen uns, wenn Sie sich in unserem Haus gut behandelt und aufgehoben fühlen.

Kompetenz von Behandlung und Pflege

Eine freundliche Aufnahme, persönliche und kompetente, ärztliche Diagnostik, und Therapie sowie ausgezeichnete Pflege haben Vorzeigecharakter und brauchen Konkurrenz nicht zu scheuen.Das neue, modern und sehr funktional eingerichtete (Privat-) Krankenzimmer erzeugt tägliches Wohlbefinden.Dieses Gefühl der Sicherheit und Zufriedenheit führt dazu, dass bei einer eventuell späteren Inanspruchnahme einer stationären Behandlung die Wahl wiederum auf das Sixtus-Hospital fällt.

Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Rooming-in
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Patientenbewertungen für St. Sixtus Hospital Haltern

   Kompetenz von Behandlung und Pflege

R.B. |  Januar 2017

Eine freundliche Aufnahme, persönliche und kompetente, ärztliche Diagnostik, und Therapie sowie ausgezeichnete Pflege haben Vorzeigecharakter und brauchen Konkurrenz nicht zu scheuen.
Das neue, modern und sehr funktional eingerichtete (Privat-) Krankenzimmer erzeugt tägliches Wohlbefinden.
Dieses Gefühl der Sicherheit und Zufriedenheit führt dazu, dass bei einer eventuell späteren Inanspruchnahme einer stationären Behandlung die Wahl wiederum auf das Sixtus-Hospital fällt.


Bewertung für St. Sixtus Hospital Haltern

Wie viele Herzen geben Sie uns?








Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.

Klinik für Chirurgie, Fachbereich: Allgemein- und Viszeralchirurgie


Das Team der Chirurgie ist Rund-um-die-Uhr für Sie da und bietet das gesamte operative Spektrum der Allgemein- und Viszeralchirurgie sowie eine spezielle Proktologie an. In unserem unfallchirurgischen Schwerpunkt versorgen wir Menschen, die sich auf der Arbeit, beim Sport oder im Haushalt Verletzungen zugezogen haben.

Fachliche Qualifikationen, viel Erfahrung sowie eine moderne Ausstattung sind Voraussetzungen für eine zeitgemäße Chirurgie. Zu unserem Selbstverständnis gehört es jedoch auch, unsere Patientinnen und Patienten aufmerksam und zugewandt zu begleiten. Sie, liebe Patientinnen und Patienten, stehen im Mittelpunkt unseres Handelns. Und wir möchten, dass Sie bei uns sowohl eine optimale Behandlung als auch eine „Medizin mit Menschlichkeit“ erfahren.


Chefarzt der Abteilung



Herr Dr. med. Peter Harding

E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
1.068
Bandverletzung Kniegelenk
156
Knochenbruch (Fraktur)
109
Leistenbruchoperation
79
Arthrose im Schultergelenk
74
Operationen am Fuß
61
Gallenblasensteine
57
Entfernung Gallenblase
56
Deformierung von Fingern und Zehen
56
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
56
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
45
Darmspiegelung
39
Operation am Darm
35
Darmkrebs
29
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
21
Wundversorgung bei chronischen Wunden
20
Hämorrhoiden
18
Schulteroperation mit künstlichem Gelenk
14
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Amputationschirurgie
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Chirurgische Intensivmedizin
Defibrillatoreingriffe
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Duplexsonographie
Eindimensionale Dopplersonographie
Endokrine Chirurgie
Interventionelle Radiologie
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Native Sonographie
Notfallmedizin
Portimplantation
Schrittmachereingriffe
Speiseröhrenchirurgie
Spezialsprechstunde
Tumorchirurgie
Computergestützte Operationen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Verletzung der Muskeln und der Sehnen der Rotatorenmanschette
175
Meniskusschädigung durch alten Riss oder alte Verletzung
96
Primäre Arthrose sonstiger Gelenke
72
Adhäsive Entzündung der Schultergelenkkapsel
55
Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän
44
Verstauchung und Zerrung des Kniegelenkes mit Beteiligung des (vorderen) (hinteren) Kreuzbandes
39
Hallux valgus (erworben)
35
Sonstiger chronischer Schmerz
32
Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis
32
Chondromalazie
29
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Komplexe Akutschmerzbehandlung
493
Arthroskopische Gelenkoperation: Gelenkspülung mit Drainage, aseptisch: Humeroglenoidalgelenk
347
Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes: Erweiterung des subakromialen Raumes
275
Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes: Laterale Resektion der Klavikula
181
Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes: Sonstige Rekonstruktion der Rotatorenmanschette
177
Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes: Tenotomie der langen Bizepssehne
133
Arthroskopische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken: Meniskusresektion, partiell
129
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
80
Arthroskopische Gelenkoperation: Gelenkmobilisation [Arthrolyse]: Humeroglenoidalgelenk
74
Multimodale Schmerztherapie: Mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage: Mindestens 21 Therapieeinheiten, davon weniger als 5 Therapieeinheiten psychotherapeutische Verfahren
73
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
8
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
7
Krankenpflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Fraktur Becken
42
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
36
Fraktur Wirbelsäule
35
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
30
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Amputationschirurgie
Arthroskopische Operationen
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Chirurgische Intensivmedizin
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Defibrillatoreingriffe
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Eindimensionale Dopplersonographie
Endokrine Chirurgie
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Handchirurgie
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Native Sonographie
Notfallmedizin
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Portimplantation
Schrittmachereingriffe
Schulterchirurgie
Septische Knochenchirurgie
Speiseröhrenchirurgie
Spezialsprechstunde
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Traumatologie
Tumorchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Gehirnerschütterung
72
Distale Fraktur des Radius
47
Pertrochantäre Fraktur
45
Fraktur des proximalen Endes des Humerus
32
Schenkelhalsfraktur
31
Fraktur des Außenknöchels
25
Lumboischialgie
19
Frakturen sonstiger Teile der Unterschenkels
16
Fraktur des proximalen Endes der Tibia
15
Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens
12
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Native Computertomographie des Schädels
121
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
85
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 14 Behandlungstage und 20 Therapieeinheiten
74
Geschlossene Reposition einer Fraktur oder Epiphysenlösung mit Osteosynthese: Durch Marknagel mit Gelenkkomponente: Femur proximal
59
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
54
Native Computertomographie des Beckens
43
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
42
Native Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems
42
Komplexe Akutschmerzbehandlung
41
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk: Duokopfprothese: Zementiert
32
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
1
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
4
Krankenpflegehelfer
1

Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe - Brustzentrum


Das Team der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe bemüht sich in besonderer Weise um eine ganzheitliche Betrachtung mit viel Raum für das Gespräch und die intensive menschliche Betreuung. 

Im Rahmen der Frauenheilkunde nehmen neben der operativen Therapie gynäkologischer Erkrankungen vor allem die Behandlung von Senkungszuständen und der weiblichen Harninkontinenz einen großen Raum ein. Besondere Bedeutung haben dabei moderne und innovative Operationsverfahren mit Implantation von Netzen und spannungsfreien Bändern. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Durchführung gynäkologischer Operationen häufig unter Erhaltung der Gebärmutter mit endoskopischen Verfahren.

Die Geburtshilfe weiß sich den besonderen Herausforderungen und Ansprüchen schwangerer Frauen verpflichtet. Schon frühzeitig bieten wir Ihnen Informationsveranstaltungen und geburtsvorbereitende Kurse im Rahmen unserer Elternschule an, bei denen Sie unsere Sie betreuenden Hebammen, Schwestern und Ärzte kennenlernen und unsere schönen neuen Kreißsäle in Augenschein nehmen können. Im St. Sixtus-Hospital legen wir großen Wert darauf, Sie individuell und in familiärer Atmosphäre zu begleiten. Ich nehme mir sehr gern Zeit für Sie für eine individuelle Geburtsplanung im Rahmen meiner Sprechstunde. Darüber führe ich spezielle Fehlbildungs- und Dopplersonographieuntersuchungen, u. a. auch die sog. Nackentransparenzmessung von der 11. -14. Schwangerschaftswoche, ambulant durch.


Chefarzt der Abteilung



Herr Dr. med. Stefan Wilhelms

Telefon: 02364 - 104 - 24200
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Geburt
350
Risikoschwangerschaft
234
Operation an der Gebärmutter
143
Operation am Eierstock
91
Gebärmutterentfernung
84
Operation an der Gebärmutter (bei Krebs)
82
Ausschabung bei Fehlgeburt
61
Tumor Scheide, weibliches Genitalorgane
44
Schwangerschaftskomplikationen
29
Gebärmutterschleimhautwucherung
21
Operation an Vulva/Vagina (bei Krebs)
20
Fehlgeburt
15
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Ambulante Entbindung
Ästhetische Chirurgie/Plastische Chirurgie
Betreuung von Risikoschwangerschaften
Dermatologische Lichttherapie
Diagnostik und Therapie gynäkologischer Tumoren
Diagnostik und Therapie spezieller Krankheitsbilder Frühgeborener und reifer Neugeborener
Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von entzündlichen Krankheiten der weiblichen Beckenorgane
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von Hauttumoren
Diagnostik und Therapie von Infektionen der Haut und der Unterhaut
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Haut und der Unterhaut durch Strahleneinwirkung
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Hautanhangsgebilde
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes
Diagnostik und Therapie von nichtentzündlichen Krankheiten des weiblichen Genitaltraktes
Diagnostik und Therapie von sexuell übertragbaren Krankheiten (Venerologie)
Diagnostik und Therapie von sonstigen Erkrankungen der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Haut und Unterhaut
Duplexsonographie
Endoskopische Operationen
Endosonographie
Geburtshilfliche Operationen
Gynäkologische Chirurgie
Inkontinenzchirurgie
Interdisziplinäre Tumornachsorge
Intraoperative Anwendung der Verfahren
Knochendichtemessung (alle Verfahren)
Kosmetische/Plastische Mammachirurgie
Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren
Mammachirurgie
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Native Sonographie
Naturheilkunde
Neonatologie
Neugeborenenscreening
Onkologische Tagesklinik
Pädaudiologie
Palliativmedizin
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe an Niere, Harnwegen und Harnblase
Pränataldiagnostik und -therapie
Projektionsradiographie mit Spezialverfahren (Mammographie)
Psychoonkologie
Spezialsprechstunde
Spezialsprechstunde
Stammzelltransplantation
Szintigraphie
Tumorchirurgie
Urodynamik/Urologische Funktionsdiagnostik
Urogynäkologie
Wundheilungsstörungen
Bauchdeckenplastik
Computergestützte-roboterassistierte Operationen
Gynäkomastieoperationen beim Mann
Labienkorrekturen
Labienkorrekturen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Einling, Geburt im Krankenhaus
318
Dammriss 1. Grades unter der Geburt
51
Gutartige Neubildung des Ovars
33
Spontangeburt eines Einlings
32
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz
31
Dammriss 2. Grades unter der Geburt
30
Sonstige näher bezeichnete Zustände, die mit der Schwangerschaft verbunden sind
28
Protrahiert verlaufende Eröffnungsperiode (bei der Geburt)
22
Vorzeitige Wehen ohne Entbindung
21
Hyperemesis gravidarum mit Stoffwechselstörung
21
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Spezielle Versorgung (Risiko-Neugeborenes)
221
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
181
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie
146
Überwachung und Leitung einer normalen Geburt
111
Überwachung und Leitung einer Risikogeburt
103
Andere Sectio caesarea: Misgav-Ladach-Sectio: Sekundär
101
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
64
Episiotomie und Naht: Episiotomie
47
Diagnostische Hysteroskopie
47
Biopsie ohne Inzision an der Cervix uteri: Zervixabrasio
46
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
7
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
6
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
5
Hebammen
15
Krankenpflegehelfer
1

Belegabteilung für Orthopädie


Gelenke und die Wirbelsäule mit ihren umspannenden Muskeln, Sehnen und Kapseln stellen ein komplexes und präzise funktionierendes System des menschlichen Körpers dar. Angeborene und insbesondere durch altersbedingten Verschleiß erworbene Erkrankungen dieses in seiner Gesamtheit auch Bewegungsapparat bezeichneten Systems behandelt das Fachgebiet der Orthopädie, für welches im St. Sixtus Hospital traditionell seit vielen Jahren eine große und leistungsfähige Belegabteilung besteht.


Chefarzt der Abteilung



Herr Helge Ernst

Telefon: 02594 - 4038
E-Mail



Chefarzt der Abteilung



Herr Sascha Oberwahrenbrock

Telefon: 02594 - 4038
E-Mail



Chefarzt der Abteilung



Herr Dres. med. Jens Möller

Telefon: 02364 - 5777
E-Mail



Chefarzt der Abteilung



Herr Professor Dr. med. Lars Hackenberg

Telefon: 02541 - 6465
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
474
Degenerative Erkrankung der Wirbelsäule
297
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
134
Arthrose des Kniegelenkes
125
Arthrose des Hüftgelenkes
120
Kniegelenksoperation mit künstlichem Kniegelenk
60
Bandverletzung Kniegelenk
60
Operation an der Wirbelsäule
46
Bandscheibenvorfall
37
Bandscheibenbeschwerden
37
Knochenschwund
31
Deformierung von Fingern und Zehen
10
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arthroskopische Operationen
Chirurgie chronischer Schmerzerkrankungen
Chirurgie der degenerativen und traumatischen Schäden der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
Diagnostik und Therapie von Systemkrankheiten des Bindegewebes
Endoprothetik
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Physikalische Therapie
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Wirbelsäulenchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen
297
Sonstige primäre Gonarthrose
124
Sonstige primäre Koxarthrose
115
Impingement-Syndrom der Schulter
108
Lumboischialgie
105
Spinal(kanal)stenose
96
Meniskusschädigung durch alten Riss oder alte Verletzung
42
Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung
26
Postmenopausale Osteoporose mit pathologischer Fraktur
25
Chondromalazie
24
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie: Mit bildgebenden Verfahren: An der Lendenwirbelsäule
395
Injektion eines Medikamentes in Gelenke der Wirbelsäule zur Schmerztherapie: Mit bildgebenden Verfahren: An den Gelenken der Lendenwirbelsäule
278
Komplexe Akutschmerzbehandlung
253
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie
243
Gewinnung und Transfusion von Eigenblut: Maschinelle Autotransfusion (Cell-Saver) ohne Bestrahlung
213
Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes: Erweiterung des subakromialen Raumes
126
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
102
Inzision des Spinalkanals: Dekompression
97
Inzision von erkranktem Knochen- und Gelenkgewebe der Wirbelsäule: Facettendenervation
94
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk: Totalendoprothese: Nicht zementiert
90
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
6
Krankenpflegehelfer
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Fraktur Becken
14
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von degenerativen Krankheiten des Nervensystems
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von entzündlichen ZNS-Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von extrapyramidalen Krankheiten und Bewegungsstörungen
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Peritoneums
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Niereninsuffizienz
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Niere und des Ureters
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Harnsystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen neurovaskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Systematrophien, die vorwiegend das Zentralnervensystem betreffen
Diagnostik und Therapie von zerebraler Lähmung und sonstigen Lähmungssyndromen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Endoskopie
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
Physikalische Therapie
Schmerztherapie
Szintigraphie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Immobilität
24
Delir bei Demenz
18
Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien
9
Alzheimer-Krankheit mit spätem Beginn
9
Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome
7
Linksherzinsuffizienz
7
Schenkelhalsfraktur
6
Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet
6
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
6
Subtrochantäre Fraktur
5
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 14 Behandlungstage und 20 Therapieeinheiten
144
Native Computertomographie des Schädels
43
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
29
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 7 Behandlungstage und 10 Therapieeinheiten
17
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
15
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen: 72 bis 100 Aufwandspunkte
8
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
6
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
6
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen: 101 bis 129 Aufwandspunkte
5
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
4
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
2
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Pflegepersonal
Altenpfleger
0
Gesundheits Krankenpfleger
5
Krankenpflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schnarchen, Untersuchung im Schlaflabor
647
Schlafstörungen
390
Chronische Atemwegserkrankung
110
Lungenentzündung
100
Lungenkrebs
20
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Bestimmung zur ambulanten Behandlung nach § 116b SGB V
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Trachea
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Schlafstörungen/Schlafmedizin
Diagnostik und Therapie von Urtikaria und Erythemen
Endoskopie
Endosonographie
Intensivmedizin
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Native Sonographie
Palliativmedizin
Psychoonkologie
Schlafmedizin
Spezialsprechstunde
Spezialsprechstunde
Szintigraphie
Einsetzen von Bronchialstents
Inspirationsdruckmessung
Invasive und Nicht-invasive Beatmung
Sauerstofflangzeittherapie
Weaning
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Schlafapnoe
389
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege
56
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet
45
Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet
24
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet
20
Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus)
11
Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus)
7
Akute Bronchitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger
7
Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet
6
Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert
5
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Kardiorespiratorische Polysomnographie
647
Ganzkörperplethysmographie
302
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
171
Einstellung einer nasalen oder oronasalen Überdrucktherapie bei schlafbezogenen Atemstörungen: Kontrolle oder Optimierung einer früher eingeleiteten nasalen oder oronasalen Überdrucktherapie
130
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
85
Diagnostische Tracheobronchoskopie: Mit flexiblem Instrument: Mit bronchoalveolärer Lavage
69
Sechs-Minuten-Gehtest nach Guyatt
63
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
47
Diagnostische Aspiration aus dem Bronchus
37
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
34
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
2
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Pflegepersonal
Altenpfleger
0
Gesundheits Krankenpfleger
4
Krankenpflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darmspiegelung
215
Alkoholsucht
114
Darminfektion
96
Magenentzündung (Gastritis)
94
Zuckerkrankheit
48
Lungenentzündung
41
Magengeschwür
39
Operation am Darm (bei Polypen)
37
Gallenblasensteine
32
Schwindel
25
Herzschwäche
23
Bauchspeicheldrüsenentzündung
15
Epilepsie Krampfleiden
11
Bauchspeicheldrüsenkrebs
7
Speiseröhrenkrebs
4
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von Anfallsleiden
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen und HIV-assoziierten Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von degenerativen Krankheiten des Nervensystems
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von entzündlichen ZNS-Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Hirnhäute
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Kopfspeicheldrüsen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Nasennebenhöhlen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Trachea
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Kehlkopfes
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von extrapyramidalen Krankheiten und Bewegungsstörungen
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von gerontopsychiatrischen Störungen
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren des Gehirns
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Infektionen der Haut und der Unterhaut
Diagnostik und Therapie von Infektionen der oberen Atemwege
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Hautanhangsgebilde
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Peritoneums
Diagnostik und Therapie von malignen Erkrankungen des Gehirns
Diagnostik und Therapie von neuroimmunologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Niereninsuffizienz
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Schluckstörungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Haut und Unterhaut
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Niere und des Ureters
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Harnsystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Urogenitalsystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen neurovaskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von tubulointerstitiellen Nierenkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Kopf-Hals-Bereich
Diagnostik und Therapie von Urolithiasis
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Diagnostik und Therapie von zerebraler Lähmung und sonstigen Lähmungssyndromen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Duplexsonographie
Eindimensionale Dopplersonographie
Endoskopie
Endosonographie
Intensivmedizin
Interdisziplinäre Tumornachsorge
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Native Sonographie
Neurologische Notfall- und Intensivmedizin
Onkologische Tagesklinik
Optische laserbasierte Verfahren
Palliativmedizin
Schmerztherapie
Schmerztherapie
Schmerztherapie
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Schwindeldiagnostik/-therapie
Sonographie mit Kontrastmittel
Sonstige Krankheiten der oberen Atemwege
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Szintigraphie
Transfusionsmedizin
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige Gastritis
47
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs
45
Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess
31
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
30
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom
30
Ulcus ventriculi: Akut, mit Blutung
29
Sonstige Obturation des Darmes
28
Volumenmangel
27
Enterokolitis durch Clostridium difficile
26
Sonstige akute Gastritis
25
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
431
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
215
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
130
Diagnostische Koloskopie: Total, bis Zäkum
125
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
120
Native Computertomographie des Schädels
103
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
67
Native Computertomographie des Abdomens
46
Ganzkörperplethysmographie
41
Diagnostische Koloskopie: Partiell
39
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
5
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Altenpfleger
1
Gesundheits Krankenpfleger
16
Krankenpflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Verengung der Herzkranzgefässe
250
Bluthochdruck
241
Herzschwäche
215
Herzrhythmusstörungen
178
Verengung der Herzkranzgefäße
80
Schwindel
73
Implantation eines Herzschrittmachers
68
Herzinfarkt
57
Schlaganfall
51
Darmspiegelung
30
Epilepsie Krampfleiden
11
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Intensivmedizin
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Darstellung des Gefäßsystems
Ultraschalluntersuchungen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Benigne essentielle Hypertonie
104
Synkope und Kollaps
83
Linksherzinsuffizienz
83
Atherosklerotische Herzkrankheit
78
Sonstige Formen der Angina pectoris
67
Vorhofflimmern, paroxysmal
62
Vorhofflimmern, persistierend
50
Rechtsherzinsuffizienz
49
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
42
Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien
39
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
512
Native Computertomographie des Schädels
337
Ganzkörperplethysmographie
317
Funkgesteuerte kardiologische Telemetrie
163
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie, Druckmessung und Ventrikulographie im linken Ventrikel
157
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie ohne weitere Maßnahmen
137
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
127
Transösophageale Echokardiographie [TEE]
96
Perkutan-transluminale Gefäßintervention an Herz und Koronargefäßen: Angioplastie (Ballon): Eine Koronararterie
79
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
78
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
6
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
13
Krankenpflegehelfer
1

Klinik für Anästhesie und operative Intensivmedizin


Im St. Sixtus-Hospital Haltern am See sind alle modernen Anästhesieverfahren etabliert, die es uns ermöglichen, auch sehr alte oder schwer vorerkrankte Patienten zu versorgen.

Um eine optimale Narkoseführung zu gewährleisten, findet vor jeder Narkose ein ausführliches Aufklärungsgespräch mit dem Anästhesisten statt.

In Abhängigkeit von dem operativen Eingriff wählen wir gemeinsam mit Ihnen das optimale Narkoseverfahren aus. Dabei stehen uns Verfahren zur Allgemeinanästhesie (Vollnarkose) oder zur Regionalanästhesie (rückenmarksnahe oder periphere Verfahren) zur Verfügung.


Chefarzt der Abteilung



Herr Dr. med. Markus Reidt

Telefon: 02364 - 104 - 22100
E-Mail


Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Belegarztpraxis am Krankenhaus
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116a SGB V bzw. § 31 Abs. 1a Ärzte-ZV (Unterversorgung)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Akutschmerzdienst
Anlage peripherer Nervenkatheter
Differenzierte Beatmung mit modernen Beatmungsgeräten
Differenzierte enterale und parentale Ernährungstherapie
Differenzierte Therapie mit vasoaktiven Substanzen und moderne Infusionspumpen
Erfassung und Interpretation von Mess- und Laborwerten
Festgelegte Antibiotikastrategien
Flüssigkeits- und Transfusionsmanagement
Innerklinisches Notfallmanagement
Intraoperative maschinelle Autotransfusion
Kombinationsanästhesien
Lumbale und thorakale Peridualanästhesien
Narkosetiefenmessung zur Vermeidung von Wachheitserlebnissen
Patientenkontrollierte Katheterverfahren zur postoperativen Schmerztherapie
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
8
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
8

Belegabteilung für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde


Im stationären Bereich werden die typischen HNO-Erkrankungen konservativ und/oder operativ behandelt. Auch kinderchirurgischen Eingriffe wie Entfernung der Adenoide, der Tonsillen sowie die Einlage von Paukenröhrchengehören zu den Schwerpunkten der Belegabteilung Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde.


Chefärztin der Abteilung



Frau Dr. med. Johanna Leidinger

Telefon: 02364 - 505393
E-Mail



Chefärztin der Abteilung



Frau Dr. med. Horieh Rometsch

Telefon: 02364 - 2022
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Nase
209
Erkrankung der oberen Atemwege
115
Nasennebenhöhlenentzündung
27
Chronische Mandelentzündung
26
Polypen
25
Operation am Mittelohr
12
Operation am Mund (bei Krebs)
10
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Nasennebenhöhlen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Trachea
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Kehlkopfes
Diagnostik und Therapie von Infektionen der oberen Atemwege
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Mundhöhle
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des äußeren Ohres
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Innenohres
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Mittelohres und des Warzenfortsatzes
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Bereich der Ohren
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Kopf-Hals-Bereich
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Mittelohrchirurgie
Operative Fehlbildungskorrektur des Ohres
Plastisch-rekonstruktive Chirurgie
Rekonstruktive Chirurgie im Bereich der Ohren
Rekonstruktive Chirurgie im Kopf-Hals-Bereich
Schwindeldiagnostik/-therapie
Sonstige Krankheiten der oberen Atemwege
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Chronische Rhinitis
44
Chronische Tonsillitis
23
Nasenseptumdeviation
23
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Submuköse Resektion und plastische Rekonstruktion des Nasenseptums: Plastische Korrektur mit Resektion
68
Operationen an der unteren Nasenmuschel [Concha nasalis]: Lateralisation
67
Operationen an der unteren Nasenmuschel [Concha nasalis]: Konchotomie und Abtragung von hinteren Enden
50
Operationen an der unteren Nasenmuschel [Concha nasalis]: Submuköse Resektion
21
Tonsillektomie (ohne Adenotomie): Mit Dissektionstechnik
16
Exzision an Muskel, Sehne und Faszie: Entnahme von Faszie zur Transplantation: Kopf und Hals
15
Art des Transplantates: Autogen: Mit externer In-vitro-Aufbereitung
15
Lokale Lappenplastik an Haut und Unterhaut: Insellappenplastik, kleinflächig: Sonstige Teile Kopf
14
Mikrochirurgische Technik
11
Operationen an der Kieferhöhle: Endonasal
9
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
3
Krankenpflegehelfer
0