Ihr Aufenthalt im Städtisches Klinikum Dresden-Neustadt


Buchbare Wahlleistungen


Zusätzliche Leistungen









Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Rooming-in
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für Städtisches Klinikum Dresden-Neustadt

Wie viele Herzen geben Sie uns?








Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.

Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Herzschwäche
1.183
Zuckerkrankheit
1.020
Bluthochdruck
711
Darmspiegelung
710
Herzrhythmusstörungen
551
Alkoholsucht
481
Herzinfarkt
255
Operation am Darm (bei Polypen)
198
Lungenentzündung
185
Verengung der Herzkranzgefäße
126
Chronische Atemwegserkrankung
125
Rheuma
121
Bauchspeicheldrüsenentzündung
73
Nierenversagen/Nierenschwäche
70
Herzklappenerkrankungen
60
Magenentzündung (Gastritis)
59
Operation Magengeschwür
56
Darminfektion
47
Gallenblasensteine
36
Schwindel
32
Durchblutungsstörungen der Beine
27
Chronische Beinwunden (Ulcus)
24
Geschwür Fuß / Bein
24
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
24
Knochenschwund
20
Fraktur Wirbelsäule
14
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
13
Bandscheibenbeschwerden
12
Leberentzündung
11
Degenerative Erkrankung der Wirbelsäule
11
Speiseröhrenkrebs
6
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Endoskopie
Spezialsprechstunde
(„Sonstiges“)
Adipositasbehandlung
Behandlung des Diabetischen Fußsyndroms
Behandlung Diabetes Typ1 und Typ2
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Linksherzinsuffizienz
512
Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen
408
Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet
265
Vorhofflimmern, paroxysmal
235
Vorhofflimmern, persistierend
181
Synkope und Kollaps
178
Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr
169
Rechtsherzinsuffizienz
158
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
148
Volumenmangel
143
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
1.634
Funkgesteuerte kardiologische Telemetrie
1.184
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
810
Intravenöse Anästhesie
772
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
636
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: Stufenbiopsie am oberen Verdauungstrakt
587
Diagnostische Koloskopie: Total, mit Ileoskopie
453
Patientenschulung: Grundlegende Patientenschulung
445
Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation
314
Transösophageale Echokardiographie [TEE]
312
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
34
Fachärzte (ohne Belegärzte)
21
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
86
Krankenpflegehelfer
3
Pflegehelfer
3
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darminfektion
173
Lungenentzündung
139
HIV-Erkrankung / AIDS
40
Herzschwäche
38
Chronische Atemwegserkrankung
30
Schwindsucht /Tuberkulose
11
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Bestimmung zur ambulanten Behandlung nach § 116b SGB V
Bestimmung zur ambulanten Behandlung nach § 116b SGB V
Bestimmung zur ambulanten Behandlung nach § 116b SGB V
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116a SGB V bzw. § 31 Abs. 1a Ärzte-ZV (Unterversorgung)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Spezialsprechstunde
Diagnostik und Therapie von Patienten mit Erkrankungen durch multiresistente Erreger
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sepsis, nicht näher bezeichnet
112
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs
105
Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet
45
Sepsis durch sonstige gramnegative Erreger
35
Infektiöse und parasitäre Krankheiten infolge HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit]
31
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet
29
Erysipel [Wundrose]
27
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet
25
Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten
22
Volumenmangel
21
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Hochaktive antiretrovirale Therapie [HAART]: Mit 2 bis 4 Einzelsubstanzen
48
Infektiologisches Monitoring: Infektiologisch-mikrobiologisches Monitoring bei Immunsuppression
44
Neurographie
32
Transösophageale Echokardiographie [TEE]
23
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
20
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE]: Komplexbehandlung auf spezieller Isoliereinheit: Mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage
18
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
17
Ganzkörperplethysmographie
12
Untersuchung des Liquorsystems: Lumbale Liquorpunktion zur Liquorentnahme
12
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE]: Komplexbehandlung auf spezieller Isoliereinheit: Bis zu 6 Behandlungstage
10
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
4
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
9
Pflegehelfer
2
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Epilepsie Krampfleiden
408
Schlaganfall
317
Bandscheibenbeschwerden
106
Bandscheibenvorfall
106
Multiple Sklerose
63
Schüttellähmung
58
Migräne
46
Schwindel
43
Gesichtsnervenlähmung
38
Polyneuropathie
35
Hirnentzündung
23
Erkrankung Nerven / Muskeln
16
Kopfschmerz
16
Hirntumor
10
Erkrankung der Hirngefäße
10
Myasthenia gravis
6
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Anfallsleiden
Diagnostik und Therapie von degenerativen Krankheiten des Nervensystems
Diagnostik und Therapie von demyelinisierenden Krankheiten des Zentralnervensystems
Diagnostik und Therapie von entzündlichen ZNS-Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von extrapyramidalen Krankheiten und Bewegungsstörungen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Nerven, der Nervenwurzeln und des Nervenplexus
Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Neurologische Notfall- und Intensivmedizin
Stroke Unit
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome
138
Spezielle epileptische Syndrome
110
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien
108
Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien
95
Radikulopathie
94
Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien
86
Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen
81
Sonstige Polyneuritiden
52
Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome
51
Spinal(kanal)stenose
46
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Neurographie
5.174
Registrierung evozierter Potentiale: Somatosensorisch (SSEP)
1.084
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
813
Registrierung evozierter Potentiale: Motorisch
657
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
474
Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls: Mindestens 24 bis höchstens 72 Stunden
407
Untersuchung des Liquorsystems: Messung des Hirndruckes
296
Registrierung evozierter Potentiale: Visuell (VEP)
221
Elektroenzephalographie (EEG): Mobiles Kassetten-EEG (10/20 Elektroden)
183
Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls: Mehr als 72 Stunden
161
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
14
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
22
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Geburt
1.222
Risikoschwangerschaft
612
Operation an der Gebärmutter
121
Schwangerschaftskomplikationen
66
Brustkrebs
58
Gebärmutterentfernung
55
Operation an der Gebärmutter (bei Krebs)
55
Tumor Scheide, weibliches Genitalorgane
55
Operation am Eierstock
35
Gebärmuttertumor (gutartig)
30
Gebärmutterschleimhautwucherung
22
Fehlgeburt
19
Schwangerschaftsdiabetes
15
Brustoperation, plastisch
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie gynäkologischer Tumoren
Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von entzündlichen Krankheiten der weiblichen Beckenorgane
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von nichtentzündlichen Krankheiten des weiblichen Genitaltraktes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Erkrankungen der Brustdrüse
Endoskopische Operationen
Gynäkologische Chirurgie
Inkontinenzchirurgie
Kosmetische/Plastische Mammachirurgie
Spezialsprechstunde
Urogynäkologie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Einling, Geburt im Krankenhaus
1.075
Dammriss 1. Grades unter der Geburt
195
Dammriss 2. Grades unter der Geburt
193
Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden
160
Spontangeburt eines Einlings
132
Sonstige näher bezeichnete Verletzungen unter der Geburt
110
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz
77
Übertragene Schwangerschaft
76
Sonstige Verletzung von Beckenorganen unter der Geburt
56
Geburtshindernis durch Beckenendlage
51
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Andere Sectio caesarea: Misgav-Ladach-Sectio: Sekundär
145
Andere Sectio caesarea: Misgav-Ladach-Sectio: Primär
127
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
93
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
74
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
55
Durchführung von Genmutationsanalysen und Genexpressionsanalysen bei soliden bösartigen Neubildungen: Analyse von 1 bis 2 genetischen Alterationen
50
Neurographie
46
Psychosoziale Interventionen: Supportive Therapie: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
39
Uterusexstirpation [Hysterektomie]: Ohne Salpingoovarektomie: Vaginal
38
Szintigraphie des Lymphsystems: Planare Lymphszintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik
38
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
11
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
20
Operationstechnische Assistenz
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Geburt
1.222
Risikoschwangerschaft
610
Schwangerschaftskomplikationen
66
Fehlgeburt
19
Schwangerschaftsdiabetes
15
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Ambulante Entbindung
Betreuung von Risikoschwangerschaften
Diagnostik und Therapie von Krankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes
Geburtshilfliche Operationen
Pränataldiagnostik und -therapie
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Einling, Geburt im Krankenhaus
1.075
Dammriss 1. Grades unter der Geburt
195
Dammriss 2. Grades unter der Geburt
193
Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden
160
Spontangeburt eines Einlings
132
Sonstige näher bezeichnete Verletzungen unter der Geburt
110
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz
77
Übertragene Schwangerschaft
76
Sonstige Verletzung von Beckenorganen unter der Geburt
56
Geburtshindernis durch Beckenendlage
51
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Patientenschulung: Basisschulung
1.353
Überwachung und Leitung einer normalen Geburt
1.070
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
986
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
915
Künstliche Fruchtblasensprengung [Amniotomie]
386
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
363
Überwachung und Leitung einer Risikogeburt
300
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss]: Vagina
282
Episiotomie und Naht: Episiotomie
238
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss]: Naht an Haut und Muskulatur von Perineum und Vulva
237
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
2
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
3
Hebammen
18
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darminfektion
377
Schnarchen, Untersuchung im Schlaflabor
332
Lungenentzündung
106
Alkoholsucht
88
Schlafstörungen
71
Bluthochdruck
62
Epilepsie Krampfleiden
58
Asthma bronchiale
52
Kopfschmerz
43
Inkontinenz
42
Zuckerkrankheit
34
Schwindel
21
Magenentzündung (Gastritis)
20
Harntrakt Fehlbildung
13
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Bestimmung zur ambulanten Behandlung nach § 116b SGB V
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Sozialpädiatrisches Zentrum nach § 119 SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie chromosomaler Anomalien
Diagnostik und Therapie spezieller Krankheitsbilder Frühgeborener und reifer Neugeborener
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der endokrinen Drüsen (Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Nebenniere, Diabetes)
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Gefäßerkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) hämatologischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Herzerkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurometabolischen/neurodegenerativen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neuromuskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) pädiatrischen Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) rheumatischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Stoffwechselerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen im Säuglings-, Kleinkindes- und Schulalter
Diagnostik und Therapie von psychosomatischen Störungen des Kindes
Diagnostik und Therapie von sonstigen angeborenen Fehlbildungen, angeborenen Störungen oder perinatal erworbenen Erkrankungen
Neonatologische/Pädiatrische Intensivmedizin
Neugeborenenscreening
Neuropädiatrie
Pädiatrische Psychologie
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Gehirnerschütterung
329
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs
218
Akute Bronchitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger
145
Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet
85
Beobachtung bei sonstigen Verdachtsfällen
73
Synkope und Kollaps
57
Mischformen des Asthma bronchiale
50
Sonstige Nahrungsmittelunverträglichkeit, anderenorts nicht klassifiziert
46
Enteritis durch Rotaviren
45
Akute Gastroenteritis durch Norovirus [Norwalk-Virus]
45
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
345
Kardiorespiratorische Polysomnographie
332
Psychosoziale Interventionen: Supportive Therapie: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
240
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
157
Patientenschulung: Basisschulung
135
Ganzkörperplethysmographie
133
Intravenöse Anästhesie
120
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
110
Spezifische allergologische Provokationstestung
82
(Analgo-)Sedierung
75
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
13
Fachärzte (ohne Belegärzte)
8
Pflegepersonal
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
21
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Harntrakt Fehlbildung
25
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Sozialpädiatrisches Zentrum nach § 119 SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie chromosomaler Anomalien
Diagnostik und Therapie spezieller Krankheitsbilder Frühgeborener und reifer Neugeborener
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der endokrinen Drüsen (Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Nebenniere, Diabetes)
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Gefäßerkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Herzerkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurometabolischen/neurodegenerativen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neuromuskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) pädiatrischen Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Stoffwechselerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen im Säuglings-, Kleinkindes- und Schulalter
Diagnostik und Therapie von sonstigen angeborenen Fehlbildungen, angeborenen Störungen oder perinatal erworbenen Erkrankungen
Neonatologie
Neonatologische/Pädiatrische Intensivmedizin
Neugeborenenscreening
Neuropädiatrie
Pädiatrische Psychologie
Perinatale Beratung Hochrisikoschwangerer im Perinatalzentrum gemeinsam mit Frauenärzten und Frauenärztinnen
Spezialsprechstunde
Versorgung von Mehrlingen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Diabetes mellitus in der Familienanamnese
126
Transitorische Tachypnoe beim Neugeborenen
68
Für das Gestationsalter zu leichte Neugeborene
62
Sonstige vor dem Termin Geborene
50
Neugeborenes mit sonstigem niedrigem Geburtsgewicht
47
Sonstige für das Gestationsalter zu schwere Neugeborene
42
Neugeborenenikterus durch sonstige näher bezeichnete Ursachen
41
Atemnotsyndrom [Respiratory distress syndrome] des Neugeborenen
28
Übergewichtige Neugeborene
16
Ventrikelseptumdefekt
16
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
662
Registrierung evozierter Potentiale: Akustisch (AEP)
547
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
429
Lagerungsbehandlung: Lagerung im Spezialbett
323
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
302
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie bei Neugeborenen und Kleinkindern: Sonographie des Körperstammes
190
Maschinelle Beatmung und Atemunterstützung bei Neugeborenen und Säuglingen: Atemunterstützung mit kontinuierlichem positiven Atemwegsdruck (CPAP): Bei Neugeborenen (0. bis 28. Lebenstag)
142
Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung
141
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Spezielle Versorgung (Risiko-Neugeborenes)
131
Lichttherapie: Lichttherapie des Neugeborenen (bei Hyperbilirubinämie)
112
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
7
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
16
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Entfernung Gallenblase
226
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
208
Gallenblasensteine
157
Wundversorgung bei chronischen Wunden
139
Darmkrebs
137
Operation am Darm
134
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
132
Operation Magengeschwür
117
Leistenbruchoperation
116
Magenkrebsoperation
105
Krampfaderoperation
79
Durchblutungsstörungen der Beine
65
Operationen einer Halsschlagaderverengung
45
Gefäßoperation an den Beinen
43
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
38
Schilddrüsenerkrankungen, allgemein
32
Geschwür Fuß / Bein
31
Chronische Beinwunden (Ulcus)
31
Zuckerkrankheit
30
Hämorrhoiden
28
Operation an der Leber (bei Krebs)
26
Bauchspeicheldrüsenentzündung
25
Operative Behandlung von Hämorrhoiden
24
Operation an der Schilddrüse
23
Operation am Anus
20
Operation an der Bauchspeicheldrüse
15
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
13
Zwerchfellbruch Operation
12
Bauchspeicheldrüsenkrebs
9
Speiseröhrenkrebs
3
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Adipositaschirurgie
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Dialyseshuntchirurgie
Endokrine Chirurgie
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen
Portimplantation
Tumorchirurgie
Wundheilungsstörungen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr
112
Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän
80
Akute Appendizitis mit lokalisierter Peritonitis
75
Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess
68
Gallenblasenstein mit akuter Cholezystitis
66
Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis
65
Übermäßige Adipositas mit alveolärer Hypoventilation
49
Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet
40
Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän
36
Pilonidalzyste mit Abszess
33
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
191
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
156
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: Nicht resorbierbares Material: Ohne Beschichtung
132
Appendektomie: Laparoskopisch: Absetzung durch Klammern (Stapler)
103
Andere Operationen am Darm: Adhäsiolyse: Offen chirurgisch
98
Patientenschulung: Grundlegende Patientenschulung
96
Atypische partielle Magenresektion: Herstellung eines Schlauchmagens [Sleeve Resection]: Laparoskopisch
95
Verschluss einer Hernia inguinalis: Mit alloplastischem, allogenem oder xenogenem Material: Endoskopisch total extraperitoneal
93
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: Am offenen Abdomen
79
Andere Operationen am Darm: Adhäsiolyse: Laparoskopisch
74
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
10
Fachärzte (ohne Belegärzte)
8
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
14
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
176
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
138
Fraktur Wirbelsäule
102
Knochenbruch (Fraktur)
78
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
66
Arthrose des Kniegelenkes
61
Fraktur Becken
59
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
58
Operationen an der Hand
52
Arthrose des Hüftgelenkes
47
Operation bei Hauterkrankungen
26
Fraktur am Fuß
25
Fraktur oder Verletzung Arm, Hand, Schulter
24
Knochenschwund
20
Bandscheibenbeschwerden
18
Deformierung von Fingern und Zehen
17
Arthrose im Schultergelenk
17
Schulteroperation mit künstlichem Gelenk
12
Fraktur Hals(wirbelsäule)
7
Fraktur Schädel
6
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Amputationschirurgie
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Handchirurgie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Schulterchirurgie
Septische Knochenchirurgie
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Tumorchirurgie
Wirbelsäulenchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Gehirnerschütterung
575
Distale Fraktur des Radius
65
Schenkelhalsfraktur
60
Sonstige primäre Gonarthrose
58
Pertrochantäre Fraktur
56
Fraktur des proximalen Endes des Humerus
44
Sonstige primäre Koxarthrose
43
Frakturen sonstiger Teile der Unterschenkels
37
Fraktur eines Lendenwirbels
28
Fraktur des Außenknöchels
28
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
633
Art des verwendeten Knochenersatz- und Osteosynthesematerials: Hypoallergenes Material
237
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie
168
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
151
Amputation und Exartikulation Fuß: Zehenamputation
108
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
104
Geschlossene Reposition einer Fraktur oder Epiphysenlösung mit Osteosynthese: Durch Marknagel mit Gelenkkomponente: Femur proximal
64
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens: Durch winkelstabile Platte: Radius distal
63
Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk: Bikondyläre Oberflächenersatzprothese: Zementiert
48
Neurographie
48
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
10
Fachärzte (ohne Belegärzte)
9
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
51
Operationstechnische Assistenz
1
Pflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Fettabsaugung
178
Wundversorgung bei chronischen Wunden
71
Wiederaufbau der Brust (z.B. nach Krebsoperation)
58
Brustoperation, plastisch
40
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
30
Erkrankung Nerven / Muskeln
26
Operation an der Brust (bei Brustkrebs)
24
Infektion des Knochenmark
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Adipositaschirurgie
Ästhetische Chirurgie/Plastische Chirurgie
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von Hauttumoren
Diagnostik und Therapie von Infektionen der Haut und der Unterhaut
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Haut und der Unterhaut durch Strahleneinwirkung
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Hautanhangsgebilde
Diagnostik und Therapie von sonstigen Erkrankungen der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Bereich der Ohren
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Kopf-Hals-Bereich
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Duplexsonographie
Eingriffe am Perikard
Handchirurgie
Kosmetische/Plastische Mammachirurgie
Mammachirurgie
Native Sonographie
Operative Fehlbildungskorrektur des Ohres
Plastisch-rekonstruktive Chirurgie
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Portimplantation
Rekonstruktive Chirurgie im Bereich der Ohren
Rekonstruktive Chirurgie im Kopf-Hals-Bereich
Septische Knochenchirurgie
Transplantationschirurgie
Tumorchirurgie
Verbrennungschirurgie
Wundheilungsstörungen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Weichteilgewebes
33
Muskeldiastase
26
Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse
24
Lokalisierte Adipositas
20
Dekubitus 4. Grades
18
Chronische Osteomyelitis mit Fistel
9
Bösartige Neubildung: Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend
6
Hypertrophie der Mamma [Brustdrüse]
5
Prophylaktische Operation wegen Risikofaktoren in Verbindung mit bösartigen Neubildungen
4
Carcinoma in situ der Milchgänge
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: Tiefreichend, subfaszial oder an Knochen und Gelenken der Extremitäten
116
Andere Operationen an den Bewegungsorganen: Weichteildebridement, schichtenübergreifend
103
Spezielle Verbandstechniken: Kontinuierliche Sogbehandlung mit Pumpensystem bei einer Vakuumtherapie: 8 bis 14 Tage
78
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: Tiefreichend, an Thorax, Mediastinum und Sternum
65
Exzision und Destruktion von (erkranktem) Gewebe der Brustwand: Partielle Resektion am knöchernen Thorax, Sternum
40
Gewebereduktion an Haut und Unterhaut: Absaugen von Fettgewebe [Liposuktion]: Bauchregion
39
Gewebereduktion an Haut und Unterhaut: Absaugen von Fettgewebe [Liposuktion]: Oberschenkel und Knie
35
Exzision an Muskel, Sehne und Faszie: Exzision eines Muskels, subfaszial, partiell: Leisten- und Genitalregion und Gesäß
35
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
34
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
32
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
4
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Bandscheibenvorfall
305
Bandscheibenbeschwerden
305
Operation an der Wirbelsäule
208
Hirntumor
19
Wirbelsäulenbruch Operation
13
Hirnwasserabflussstörung
11
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Chirurgie chronischer Schmerzerkrankungen
Chirurgie der degenerativen und traumatischen Schäden der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule
Chirurgie der Hirngefäßerkrankungen
Chirurgie der Hirntumoren (gutartig, bösartig, einschl. Schädelbasis)
Chirurgie der intraspinalen Tumoren
Chirurgie der Missbildungen von Gehirn und Rückenmark
Chirurgie der peripheren Nerven
Chirurgische und intensivmedizinische Akutversorgung von Schädel-Hirn-Verletzungen
Diagnosesicherung unklarer Hirnprozesse mittels Stereotaktischer Biopsie
Wirbelsäulenchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie
126
Spinal(kanal)stenose
61
Radikulopathie
40
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Radikulopathie
37
Spondylolisthesis
35
Sonstige Spondylose mit Radikulopathie
28
Postlaminektomie-Syndrom, anderenorts nicht klassifiziert
23
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Myelopathie
15
Traumatische subdurale Blutung
13
Gutartige Neubildung: Hirnhäute
10
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Neurographie
231
Mikrochirurgische Technik
224
Exzision von erkranktem Bandscheibengewebe: Exzision einer Bandscheibe mit Radikulodekompression
105
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis: LWS, dorsal: 1 Segment
100
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
91
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis: Flavektomie LWS: 1 Segment
87
Andere Operationen an der Wirbelsäule: Knöcherne Dekompression des Spinalkanals: 1 Segment
72
Schädeleröffnung über die Kalotte: Bohrlochtrepanation
72
Inzision am Liquorsystem: Anlegen einer externen Drainage: Ventrikulär
53
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
51
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
3
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
6
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Leistenbruchoperation
56
Fraktur oder Verletzung Arm, Hand, Schulter
34
Wundversorgung bei chronischen Wunden
23
operative Behandlung bei Verbrennung oder Verätzung
12
Fraktur Becken
11
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Kinderchirurgie
Kindertraumatologie
Plastische Chirurgie
Spezialsprechstunde
Verbrennungschirurgie
(„Sonstiges“)
(„Sonstiges“)
(„Sonstiges“)
(„Sonstiges“)
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Gehirnerschütterung
42
Fraktur des Ulna- und Radiusschaftes, kombiniert
22
Offene Wunde der Lippe und der Mundhöhle
18
Fraktur des distalen Endes des Humerus
17
Akute Appendizitis mit lokalisierter Peritonitis
16
Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän
15
Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose
12
Distale Fraktur der Ulna und des Radius, kombiniert
11
Distale Fraktur des Radius
11
Juvenile chronische Arthritis (seronegativ), polyartikuläre Form
11
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Balancierte Anästhesie
169
Intravenöse Anästhesie
109
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
21
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
18
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
15
Operationen am Präputium: Zirkumzision
15
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
15
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
14
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
12
Appendektomie: Offen chirurgisch
11
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
2
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Alkoholsucht
66
Herzschwäche
22
Schlaganfall
20
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Chirurgische und intensivmedizinische Akutversorgung von Schädel-Hirn-Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von malignen Erkrankungen des Gehirns
Diagnostik und Therapie von zerebraler Lähmung und sonstigen Lähmungssyndromen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Intensivmedizin
Notfallmedizin
Schmerztherapie
Schmerztherapie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
31
Linksherzinsuffizienz
11
Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal
10
Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
10
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien
8
Intrazerebrale intraventrikuläre Blutung
7
Akute Peritonitis
7
Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien
6
Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet
6
Sepsis, nicht näher bezeichnet
6
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
1.307
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
714
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Ohne kontinuierliche reflektionsspektrometrische Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung
530
Einfache endotracheale Intubation
209
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
157
Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung
121
Diagnostische Tracheobronchoskopie: Mit flexiblem Instrument: Mit bronchoalveolärer Lavage
74
Elektroenzephalographie (EEG): Mobiles Kassetten-EEG (10/20 Elektroden)
64
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
63
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie
59
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
22
Fachärzte (ohne Belegärzte)
15
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
64
Krankenpflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Verengung der Herzkranzgefässe
878
Implantation eines Herzschrittmachers
95
Verengung der Herzkranzgefäße
40
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Atherosklerotische Herzkrankheit
38
Sonstige Formen der Angina pectoris
20
Linksherzinsuffizienz
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie ohne weitere Maßnahmen
284
Perkutan-transluminale Gefäßintervention an Herz und Koronargefäßen: Angioplastie (Ballon): Eine Koronararterie
273
Zusatzinformationen zu Materialien: Art der medikamentenfreisetzenden Stents oder OPD-Systeme: ABT-578-(Zotarolimus-)freisetzende Stents oder OPD-Systeme mit Polymer
172
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie, Druckmessung und Ventrikulographie im linken Ventrikel
169
Arteriographie der Gefäße des Beckens
162
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
139
Transösophageale Echokardiographie [TEE]
115
Zusatzinformationen zu Materialien: Art der medikamentenfreisetzenden Stents oder OPD-Systeme: Everolimus-freisetzende Stents oder OPD-Systeme mit sonstigem Polymer
107
Transseptale Linksherz-Katheteruntersuchung: Sondierung des Vorhofseptums
107
Kardiales Mapping: Linker Vorhof
92
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Kiefergelenkerkrankungen
97
Beschwerden an Zähnen oder Mundhöhle
53
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Anomalien des Kiefer-Schädelbasis-Verhältnisses
48
Entzündliche Zustände der Kiefer
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
32
Osteotomie zur Verlagerung des Mittelgesichtes: In der Le-Fort-I-Ebene in einem Stück: Ohne Distraktion
10
Osteotomie zur Verlagerung des Mittelgesichtes: In der Le-Fort-I-Ebene in zwei Stücken: Mit Distraktion
4
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Alkoholsucht
418
Depression
345
Schizophrenie
61
Alzheimer Krankheit
33
Demenz
20
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Psychiatrische Institutsambulanz nach § 118 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
Diagnostik und Therapie von gerontopsychiatrischen Störungen
Diagnostik und Therapie von Intelligenzstörungen
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen
Diagnostik und Therapie von Schizophrenie, schizotypen und wahnhaften Störungen
Diagnostik und Therapie von Verhaltens- und emotionalen Störungen mit Beginn in der Kindheit und Jugend
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Psychiatrische Tagesklinik
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom
263
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode
82
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome
77
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
60
Anpassungsstörungen
58
Paranoide Schizophrenie
45
Mittelgradige depressive Episode
42
Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome
35
Emotional instabile Persönlichkeitsstörung
34
Schizoaffektive Störung, gegenwärtig depressiv
24
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
506
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit mehr als 2 bis 4 Therapieeinheiten pro Woche
414
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
348
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
336
Bis 2 durch Pflegefachpersonen erbrachte Therapieeinheiten/Woche bei der psychosomatisch-psychotherapeutischen Komplexbehandlung bei psychischen, psychosomatischen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
304
Bis 2 durch Spezialtherapeuten erbrachte Therapieeinheiten/Woche bei der psychosomatisch-psychotherapeutischen Komplexbehandlung bei psychischen, psychosomatischen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
297
Mehr als 2 bis 4 durch Ärzte erbrachte Therapieeinheiten/Woche bei der psychosomatisch-psychotherapeutischen Komplexbehandlung bei psychischen, psychosomatischen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
291
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
247
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
243
Bis 2 durch Ärzte erbrachte Therapieeinheiten/Woche bei der psychosomatisch-psychotherapeutischen Komplexbehandlung bei psychischen, psychosomatischen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
206
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
14
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
46
Krankenpflegehelfer
1
Pflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Depression
83
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Psychiatrische Institutsambulanz nach § 118 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von Verhaltens- und emotionalen Störungen mit Beginn in der Kindheit und Jugend
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Psychosomatische Komplexbehandlung
Psychosomatische Tagesklinik
Spezialsprechstunde
"Sonstiges"
Psychosomatische Klinik (Station)
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Anhaltende Schmerzstörung
34
Posttraumatische Belastungsstörung
28
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode
26
Mittelgradige depressive Episode
25
Emotional instabile Persönlichkeitsstörung
15
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome
4
Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst]
4
Somatisierungsstörung
4
Dissoziative Störungen [Konversionsstörungen], gemischt
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
1.906
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
1.061
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 4 bis 6 Therapieeinheiten pro Woche
910
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
853
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit mehr als 2 bis 4 Therapieeinheiten pro Woche
648
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 6 bis 8 Therapieeinheiten pro Woche
519
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Allgemeine Psychiatrie: Behandlungsbereich A1 (Regelbehandlung)
384
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
312
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Abhängigkeitskranke: Behandlungsbereich S1 (Regelbehandlung)
296
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
242
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
5
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
9
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
155
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Native Sonographie
Sonographie mit Kontrastmittel
(„Sonstiges“)
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Native Computertomographie des Schädels
3.953
Native Magnetresonanztomographie des Schädels
1.451
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
1.436
Andere Magnetresonanz-Spezialverfahren
1.410
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
1.288
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
1.025
Andere Computertomographie mit Kontrastmittel
757
Magnetresonanztomographie des Schädels mit Kontrastmittel
710
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
668
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
610
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
6
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
(„Sonstiges“)
(„Sonstiges“)
(„Sonstiges“)
Sonstiges
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Elektrotherapie
1.514
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
577
Lagerungsbehandlung: Lagerung im Spezialbett
252
Patientenschulung: Basisschulung
211
Andere Extension der Halswirbelsäule
55
Patientenschulung: Grundlegende Patientenschulung
6
Therapie organischer und funktioneller Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens
6
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0