Ihr Aufenthalt im BG-Unfallklinik - Unfallkrankenhaus Berlin gGmbH


Gewünschte Leistungen


Ggf. verfügbare Leistungen















Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet? Detaillierte Informationen finden sie hier.




Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Geldautomat
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für BG-Unfallklinik - Unfallkrankenhaus Berlin gGmbH

Wie viele Herzen geben Sie uns?







Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.


Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet?
Detaillierte Informationen finden sie hier.

Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
771
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
260
Fraktur Becken
217
Operation an der Wirbelsäule
208
Knochenbruch (Fraktur)
174
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
152
Fraktur oder Verletzung Arm, Hand, Schulter
148
Fraktur Wirbelsäule
127
Fraktur am Fuß
98
Arthrose des Kniegelenkes
54
Fraktur Hals(wirbelsäule)
48
Arthrose des Hüftgelenkes
44
Operation an der Wirbelsäule
38
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
26
Deformierung von Fingern und Zehen
18
Schulteroperation mit künstlichem Gelenk
14
Fraktur Schädel
7
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arthroskopische Operationen
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Chirurgie der degenerativen und traumatischen Schäden der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
Diagnostik und Therapie von Systemkrankheiten des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Endoprothetik
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Septische Knochenchirurgie
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Transplantationschirurgie
Sonstige im Bereich Chirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Gehirnerschütterung
371
Fraktur des Außenknöchels
96
Infektion und entzündliche Reaktion durch eine interne Osteosynthesevorrichtung [jede Lokalisation]
63
Prellung des Thorax
59
Fraktur des Ulna- und Radiusschaftes, kombiniert
57
Fraktur des Os pubis
56
Fraktur des Femurschaftes
53
Fraktur des Humerusschaftes
52
Infektion und entzündliche Reaktion durch eine Gelenkendoprothese
52
Fraktur des Kalkaneus
44
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens: Durch winkelstabile Platte: Radius distal
232
Andere Operationen an den Bewegungsorganen: Weichteildebridement, schichtenübergreifend
210
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
140
Diagnostische Tracheobronchoskopie: Mit flexiblem Instrument: Ohne weitere Maßnahmen
129
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut: Großflächig: Unterschenkel
113
Temporäre Weichteildeckung: Durch alloplastisches Material, großflächig: Unterschenkel
98
Geschlossene Reposition einer Fraktur oder Epiphysenlösung mit Osteosynthese: Durch Marknagel mit Gelenkkomponente: Femur proximal
91
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens: Durch Platte: Fibula distal
88
Art des verwendeten Knochenersatz- und Osteosynthesematerials: Hypoallergenes Material
87
Arthroskopische Operation an der Synovialis: Synovektomie, partiell: Humeroglenoidalgelenk
85
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
56
Fachärzte (ohne Belegärzte)
32
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
106
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operationen an der Hand
1.008
Operation an Nerven
104
Knochenbruch (Fraktur)
99
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
75
Erkrankung Nerven / Muskeln
71
Karpaltunnelsyndrom
63
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
54
Fraktur oder Verletzung Arm, Hand, Schulter
31
Wundversorgung bei chronischen Wunden
26
Deformierung von Fingern und Zehen
9
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arthroskopische Operationen
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Chirurgie der peripheren Nerven
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Handchirurgie
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Therapie bei angeborenen Handfehlbildungen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Traumatische Ruptur von Bändern des Handgelenkes und der Handwurzel
82
Traumatische Amputation eines sonstigen einzelnen Fingers (komplett) (partiell)
64
Verletzung der Beugemuskeln und -sehnen sonstiger Finger in Höhe des Handgelenkes und der Hand
50
Verletzung der Nn. digitales sonstiger Finger
29
Verletzung der Streckmuskeln und -sehnen sonstiger Finger in Höhe des Handgelenkes und der Hand
28
Verletzung der Streckmuskeln und -sehnen des Daumens in Höhe des Handgelenkes und der Hand
25
Karpaltunnel-Syndrom
22
Fraktur des Os scaphoideum der Hand
22
Offene Wunde eines oder mehrerer Finger ohne Schädigung des Nagels
21
Kausalgie
20
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Mikrochirurgische Technik
527
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut: Großflächig: Hand
183
Andere Operationen an den Bewegungsorganen: Weichteildebridement, schichtenübergreifend
105
Andere Operationen an der Hand: Temporäre Fixation eines Gelenkes
92
Operationen an Sehnen der Hand: Naht, primär: Beugesehnen Langfinger
76
Neurolyse und Dekompression eines Nerven: Nerven Hand: Offen chirurgisch
67
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut: Kleinflächig: Hand
65
Epineurale Naht eines Nerven und Nervenplexus, primär: Nerven Hand
60
Entfernung von Osteosynthesematerial: Draht: Phalangen Hand
60
Amputation und Exartikulation Hand: Fingeramputation mit Haut- oder Muskelplastik
58
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
15
Fachärzte (ohne Belegärzte)
13
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
10
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
operative Behandlung bei Verbrennung oder Verätzung
2.489
Operation bei Hauterkrankungen
560
Wundversorgung bei chronischen Wunden
80
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Adipositaschirurgie
Amputationschirurgie
Ästhetische Chirurgie/Plastische Chirurgie
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Chirurgische Intensivmedizin
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
Diagnostik und Therapie von bullösen Dermatosen
Diagnostik und Therapie von Hauttumoren
Diagnostik und Therapie von Infektionen der Haut und der Unterhaut
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Hautanhangsgebilde
Kosmetische/Plastische Mammachirurgie
Mammachirurgie
Notfallmedizin
Optische laserbasierte Verfahren
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Plastische Chirurgie
Rekonstruktive Chirurgie im Bereich der Ohren
Rekonstruktive Chirurgie im Kopf-Hals-Bereich
Verbrennungschirurgie
Wundheilungsstörungen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Narben und Fibrosen der Haut
40
Verbrennung 3. Grades der Hüfte und des Beines, ausgenommen Knöchelregion und Fuß
26
Verbrennung 3. Grades des Handgelenkes und der Hand
19
Verbrennung 3. Grades des Kopfes und des Halses
17
Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert
15
Verbrennung 3. Grades der Knöchelregion und des Fußes
14
Lokalisierte Adipositas
5
Verätzung 3. Grades der Hüfte und des Beines, ausgenommen Knöchelregion und Fuß
5
Hidradenitis suppurativa
4
Schäden durch elektrischen Strom
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Verband bei großflächigen und schwerwiegenden Hauterkrankungen: Fettgazeverband: Ohne Debridement-Bad
310
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: An Haut und Unterhaut
127
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] und Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut bei Verbrennungen und Verätzungen: Abtragen einer Hautblase: Unterarm
124
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] und Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut bei Verbrennungen und Verätzungen: Abtragen einer Hautblase: Oberarm und Ellenbogen
122
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] und Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut bei Verbrennungen und Verätzungen: Abtragen einer Hautblase: Hand
122
Verband bei großflächigen und schwerwiegenden Hauterkrankungen: Feuchtverband mit antiseptischer Lösung: Ohne Debridement-Bad
111
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] und Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut bei Verbrennungen und Verätzungen: Abtragen einer Hautblase: Brustwand
101
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] und Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut bei Verbrennungen und Verätzungen: Abtragen einer Hautblase: Sonstige Teile Kopf (ohne behaarte Kopfhaut)
98
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] und Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut bei Verbrennungen und Verätzungen: Tangentiale Exzision: Unterarm
97
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] und Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut bei Verbrennungen und Verätzungen: Tangentiale Exzision: Oberarm und Ellenbogen
94
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
11
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
23
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Wirbelsäule
104
Operation an der Wirbelsäule
31
Wundversorgung bei chronischen Wunden
20
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Chirurgie der degenerativen und traumatischen Schäden der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule
Chirurgie der intraspinalen Tumoren
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Beatmung von Hochhalsmarkgelähmten
Behandlung aller lähmungstypischen Komplikationen
Chirurgie entzündlicher Schäden der gesamten Wirbelsäule
Funktionsverbessernde Operation der Hand bei Tetraplegie (Lähmung der oberen Gliedmaßen)
Hilfsmittelanpassung
Lebenslange Nachsorge
Psychotraumatologie
Spastikbehandlung (konservativ, operativ)
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes
16
Akute Zystitis
9
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
8
Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate
8
Sonstige Obturation des Darmes
7
Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert
6
Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an sonstigen Knochen
6
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Gesäß
5
Nierenstein
4
Stein in der Harnblase
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Komplexbehandlung bei Querschnittlähmung: Behandlung aufgrund direkter oder assoziierter Folgen: Mindestens 18 bis höchstens 49 Behandlungstage
87
Andere Operationen an den Bewegungsorganen: Weichteildebridement, schichtenübergreifend
47
Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation
41
Inzision am Knochen, septisch und aseptisch: Debridement: Becken
39
Komplexbehandlung bei Querschnittlähmung: Behandlung aufgrund direkter oder assoziierter Folgen: Mindestens 50 bis höchstens 99 Behandlungstage
38
Wechsel und Entfernung eines suprapubischen Katheters: Wechsel
36
Urodynamische Untersuchung: Video-Urodynamik
34
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE]: Komplexbehandlung nicht auf spezieller Isoliereinheit: Mindestens 21 Behandlungstage
28
Plastische Rekonstruktion mit lokalen Lappen an Muskeln und Faszien: Fasziokutaner Lappen: Leisten- und Genitalregion und Gesäß
26
Komplexbehandlung bei Querschnittlähmung: Behandlung aufgrund direkter oder assoziierter Folgen: Mindestens 100 Behandlungstage
23
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
8
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
70
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Harnleiter- und Nierensteine
306
Operation am Harntrakt bei Fehlbildung
187
Nierenentzündung, allgemein
125
Harnblasenerkrankung
100
Prostatakrebs
95
Operation an der Prostata
59
Prostatavergrößerung
50
Nierentumor, Nierenkrebs
46
Hodentumor
20
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der männlichen Genitalorgane
Diagnostik und Therapie von Niereninsuffizienz
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Niere und des Ureters
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Harnsystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Urogenitalsystems
Diagnostik und Therapie von Urolithiasis
Kinderurologie
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Neuro-Urologie
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe an Niere, Harnwegen und Harnblase
Prostatazentrum
Schmerztherapie
Spezialsprechstunde
Tumorchirurgie
Urodynamik/Urologische Funktionsdiagnostik
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Pyonephrose
231
Nierenstein
132
Ureterstein
131
Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand
111
Akute tubulointerstitielle Nephritis
110
Bösartige Neubildung der Prostata
95
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase
65
Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose
60
Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend
56
Prostatahyperplasie
50
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Transurethrale und perkutan-transrenale Erweiterung des Ureters: Bougierung, transurethral
407
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter]: Einlegen: Transurethral
288
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter]: Wechsel: Transurethral
277
Transurethrale Inzision, Exzision, Destruktion und Resektion von (erkranktem) Gewebe der Harnblase: Resektion: Nicht fluoreszenzgestützt
264
Wechsel und Entfernung eines Nephrostomiekatheters: Wechsel ohne operative Dilatation
170
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter]: Entfernung
131
Perkutan-transrenale Nephrotomie, Nephrostomie, Steinentfernung, Pyeloplastik und ureterorenoskopische Steinentfernung: Entfernung eines Steines mit Desintegration (Lithotripsie): Ureterorenoskopisch
101
Diagnostische Ureterorenoskopie
95
Andere Operationen an der Harnblase: Injektionsbehandlung: Transurethral
94
Zystographie
89
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
8
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
10
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operative Behandlung von Hämorrhoiden
263
Entfernung Gallenblase
237
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
237
Magenentzündung (Gastritis)
159
Leistenbruchoperation
140
Laparoskopische Operation Leistenbruch
139
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
120
Hämorrhoiden
116
Wundversorgung bei chronischen Wunden
94
Darminfektion
85
Darmerkrankung Polypen
76
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
47
Bauchspeicheldrüsenentzündung
46
Fistel am Anus
43
Speiseröhrenerkrankung, Reflux
43
Operation am Anus
41
Magengeschwür
39
Leberkrebs
35
Lungenkrebs
30
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
26
Gallenblasenentzündung
25
Magenkrebs
24
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
22
Bauchspeicheldrüsenkrebs
19
Darmkrebs
19
Operation am Darm
19
Schielbehandlung
14
Speiseröhrenkrebs
10
Zwerchfellbruch
10
Erkrankung der Hirngefäße
6
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Dialyseshuntchirurgie
Endokrine Chirurgie
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen
Operationen wegen Thoraxtrauma
Portimplantation
Speiseröhrenchirurgie
Thorakoskopische Eingriffe
Tumorchirurgie
Chirurgische Endoskopie
Koloproktologische Eingriffe
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige Gastritis
124
Erysipel [Wundrose]
117
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs
77
Bösartige Neubildung des Rektums
52
Hämorrhoiden 3. Grades
52
Rektumprolaps
51
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf
49
Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet
48
Sonstige Obturation des Darmes
47
Pilonidalzyste mit Abszess
45
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
625
Endoskopische Biopsie am unteren Verdauungstrakt: 1 bis 5 Biopsien
335
Cholezystektomie: Einfach, laparoskopisch: Ohne laparoskopische Revision der Gallengänge
227
Diagnostische Rektoskopie: Mit starrem Instrument
178
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: Nicht resorbierbares Material: Ohne Beschichtung
172
Diagnostische retrograde Darstellung der Gallen- und Pankreaswege
159
Verschluss einer Hernia inguinalis: Mit alloplastischem, allogenem oder xenogenem Material: Laparoskopisch transperitoneal [TAPP]
130
Inzision und Exzision von Gewebe der Perianalregion: Exzision
120
Appendektomie: Laparoskopisch: Absetzung durch Klammern (Stapler)
118
Diagnostische Rektoskopie: Mit flexiblem Instrument
85
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
15
Fachärzte (ohne Belegärzte)
9
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
28
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Wirbelsäule
364
Operation an der Wirbelsäule
218
Bandscheibenbeschwerden
138
Bandscheibenvorfall
138
Hirntumor
48
Hirnwasserabflussstörung
25
Fraktur Schädel
5
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Chirurgie chronischer Schmerzerkrankungen
Chirurgie der degenerativen und traumatischen Schäden der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule
Chirurgie der Hirngefäßerkrankungen
Chirurgie der Hirntumoren (gutartig, bösartig, einschl. Schädelbasis)
Chirurgie der intraspinalen Tumoren
Chirurgie der Missbildungen von Gehirn und Rückenmark
Chirurgie der peripheren Nerven
Chirurgische Korrektur von Missbildungen des Schädels
Chirurgische und intensivmedizinische Akutversorgung von Schädel-Hirn-Verletzungen
Diagnosesicherung unklarer Hirnprozesse mittels Stereotaktischer Biopsie
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Wirbelsäulenchirurgie
Liquordynamische Untersuchung
Neuronavigation
Shunt-Operationen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Traumatische subdurale Blutung
89
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie
78
Traumatische subarachnoidale Blutung
76
Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal
33
Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung
30
Gutartige Neubildung: Hirnhäute
26
Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute
20
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Radikulopathie
18
Lumboischialgie
17
Sonstiger Hydrozephalus
15
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Mikrochirurgische Technik
209
Schädeleröffnung über die Kalotte: Bohrlochtrepanation
138
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis: Flavektomie LWS: 1 Segment
106
Inzision von Gehirn und Hirnhäuten: Entleerung eines subduralen Hämatoms
74
Exzision von erkranktem Bandscheibengewebe: Exzision einer Bandscheibe mit Radikulodekompression
72
Schädeleröffnung über die Kalotte: Kraniotomie (Kalotte): Kalotte
49
Exzision von erkranktem Bandscheibengewebe: Exzision einer Bandscheibe
48
Inzision von Gehirn und Hirnhäuten: Drainage von subduraler Flüssigkeit
46
Exzision von erkranktem Knochen- und Gelenkgewebe der Wirbelsäule: Arthrektomie, partiell
44
Andere Operationen an der Wirbelsäule: Knöcherne Dekompression des Spinalkanals: 1 Segment
43
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
13
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
14
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Zahnoperation
429
Kieferbruch
212
Schädelbasisbruch
212
Fraktur Schädel
212
Operation am Mund (bei Krebs)
198
Beschwerden an Zähnen oder Mundhöhle
158
Mundkrebs
151
Operation an Nerven
119
Operation bei Kieferbruch
103
Hauttumor (gutartig/bösartig)
87
Kiefergelenkerkrankungen
79
Wundversorgung bei chronischen Wunden
77
Erkrankung der oberen Atemwege
21
Nasennebenhöhlenentzündung
21
Operation an den Speicheldrüsen (bei Tumor)
19
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
13
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Akute und sekundäre Traumatologie
Diagnostik und Therapie von dentofazialen Anomalien
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Kopfspeicheldrüsen
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Mund-Kiefer-Gesichtsbereich
Epithetik
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Operationen an Kiefer- und Gesichtsschädelknochen
Plastisch-rekonstruktive Chirurgie
Septische Knochenchirurgie
Behandlung von Gefäßfehlbildungen des Gesichts
Konservative Behandlung von Schluckstörungen
Lebenslange Betreuung bei Gaumenspaltenerkrankung
Präprothetische Chirurgie
Therapie der fibrösen Dysplasie des Gesichtsschädels
Therapie des Cherubinismus
Therapie von Osteonekrosen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers
136
Sonstige bösartige Neubildungen: Haut sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes
60
Fraktur des Orbitabodens
55
Anomalien des Zahnbogenverhältnisses
51
Bösartige Neubildung: Unterkieferzahnfleisch
24
Sonstige Kieferzysten
23
Bösartige Neubildung: Vorderer Teil des Mundbodens
22
Gehirnerschütterung
20
Bösartige Neubildung: Zungenrand
19
Bösartige Neubildung: Oberkieferzahnfleisch
19
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Neurolyse und Dekompression eines Nerven: Hirnnerven extrakraniell
117
Andere Operationen an Kiefergelenk und Gesichtsschädelknochen: Entfernung von Osteosynthesematerial
68
Reposition einer Orbitafraktur: Orbitaboden, offen, transkonjunktival
65
Zahnextraktion: Mehrwurzeliger Zahn
64
Zahnextraktion: Mehrere Zähne verschiedener Quadranten
55
Andere Operationen bei Gesichtsschädelfrakturen: Maßnahmen zur Okklusionssicherung an Maxilla und Mandibula
44
Inzision, Exzision und Destruktion in der Mundhöhle: Inzision und Drainage, vestibulär subperiostal
43
Diagnostische Pharyngoskopie: Direkt
40
Äußere Inzision und Drainage im Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereich: Submandibulär, kieferwinkelnah
39
Reposition einer lateralen Mittelgesichtsfraktur: Jochbeinkörper, offen, Mehrfachfraktur: Osteosynthese durch Platte
34
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
9
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
11
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation am Mittelohr
503
Operation an der Nase
255
Nasennebenhöhlenentzündung
191
Erkrankung der oberen Atemwege
178
Schwerhörigkeit
162
Schwindel
144
Operation an den Rachenmandeln
137
Chronische Mandelentzündung
100
Operation am Kehlkopf (bei Krebs)
93
Kehlkopftumor, Kehlkopfkrebs
92
Polypen
89
Operation an den Nasennebenhöhlen
86
Operation am Mittel- und Innenohr
84
Magenspiegelung
81
Operation an den Speicheldrüsen (bei Tumor)
59
Operation am Trommelfell
59
Operation am Mund (bei Krebs)
58
Tumor der Speicheldrüse
52
Chronische Mittelohrenzündung
40
Fraktur Schädel
36
Kieferbruch
36
Schädelbasisbruch
36
Mundkrebs
34
Polypenoperation
25
Wundversorgung bei chronischen Wunden
24
Kehlkopfentfernung, teilweise
18
Hauttumor (gutartig/bösartig)
12
Kiefergelenkerkrankungen
11
Otosklerose (Krankheiten des Innenohres)
11
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Cochlearimplantation
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Kopfspeicheldrüsen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Nasennebenhöhlen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Trachea
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Tränenwege
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Kehlkopfes
Diagnostik und Therapie von Hauttumoren
Diagnostik und Therapie von Infektionen der oberen Atemwege
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Mundhöhle
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des äußeren Ohres
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Innenohres
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Mittelohres und des Warzenfortsatzes
Diagnostik und Therapie von Schlafstörungen/Schlafmedizin
Diagnostik und Therapie von Schluckstörungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Haut und Unterhaut
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Bereich der Ohren
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Kopf-Hals-Bereich
Interdisziplinäre Tumornachsorge
Laserchirurgie
Mittelohrchirurgie
Operative Fehlbildungskorrektur des Ohres
Pädaudiologie
Plastisch-rekonstruktive Chirurgie
Rekonstruktive Chirurgie im Bereich der Ohren
Rekonstruktive Chirurgie im Kopf-Hals-Bereich
Schnarchoperationen
Schwindeldiagnostik/-therapie
Sonstige Krankheiten der oberen Atemwege
Spezialsprechstunde
Transnasaler Verschluss von Liquorfisteln
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Peritonsillarabszess
110
Neuropathia vestibularis
96
Chronische Tonsillitis
84
Chronische Pansinusitis
59
Nasenseptumdeviation
55
Beidseitiger Hörverlust durch Schallempfindungsstörung
51
Einseitiger Hörverlust durch Schallempfindungsstörung bei nicht eingeschränktem Hörvermögen der anderen Seite
47
Gutartige Neubildung: Parotis
41
Nasenbeinfraktur
34
Epistaxis
32
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Mikrochirurgische Technik
238
Exzision an Muskel, Sehne und Faszie: Entnahme von Faszie zur Transplantation: Kopf und Hals
169
Rekonstruktion von Faszien: Sonstige: Kopf und Hals
166
Diagnostische Pharyngoskopie: Direkt
139
Mastoidektomie: Einfache Mastoidektomie
115
Diagnostische Laryngoskopie: Mikrolaryngoskopie
101
Tonsillektomie (ohne Adenotomie): Mit Dissektionstechnik
92
Diagnostische Ösophagoskopie: Mit starrem Instrument
74
Submuköse Resektion und plastische Rekonstruktion des Nasenseptums: Plastische Korrektur mit Resektion
70
Transorale Inzision und Drainage eines pharyngealen oder parapharyngealen Abszesses: (Peri)tonsillär
69
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
12
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
13
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darmspiegelung
703
Herzinfarkt
630
Implantation eines Herzschrittmachers
573
Herzrhythmusstörungen
488
Lungenentzündung
274
Herzklappenerkrankungen
128
Inkontinenz
75
Operation am Darm (bei Polypen)
65
Operation Magengeschwür
46
Lungenkrebs
34
Darminfektion
34
Magenentzündung (Gastritis)
22
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ambulanz im Rahmen eines Vertrages zur Integrierten Versorgung nach § 140a Absatz 1 SGB V
Ambulanz im Rahmen eines Vertrages zur Integrierten Versorgung nach § 140a Absatz 1 SGB V
Ambulanz im Rahmen von DMP
Ambulanz im Rahmen von DMP
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Chirurgie der angeborenen Herzfehler
Chirurgie der Komplikationen der koronaren Herzerkrankung: Ventrikelaneurysma, Postinfarkt-VSD, Papillarmuskelabriss, Ventrikelruptur
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Defibrillatoreingriffe
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Peritoneums
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Elektrophysiologie
Endoskopie
Herzklappenchirurgie
Intensivmedizin
Koronarchirurgie
Portimplantation
Schrittmachereingriffe
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
431
Instabile Angina pectoris
293
Sonstige Formen der Angina pectoris
256
Pneumonie, nicht näher bezeichnet
166
Vorhofflimmern, paroxysmal
152
Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Hinterwand
105
Vorhofflimmern, persistierend
98
Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale
97
Aortenklappenstenose
85
Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Vorderwand
82
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
1.350
Andere diagnostische Katheteruntersuchung an Herz und Gefäßen: Bestimmung des Herzvolumens und der Austreibungsfraktion
809
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie, Druckmessung und Ventrikulographie im linken Ventrikel
803
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie ohne weitere Maßnahmen
770
Diagnostische Koloskopie: Total, mit Ileoskopie
528
Rechtsherz-Katheteruntersuchung: Oxymetrie
464
Rechtsherz-Katheteruntersuchung: Druckmessung mit Messung des Shuntvolumens
464
Externe elektrische Defibrillation (Kardioversion) des Herzrhythmus: Synchronisiert (Kardioversion)
443
Implantation eines Herzschrittmachers, Defibrillators und Ereignis-Rekorders: Verwendung von Herzschrittmachern, Defibrillatoren oder Ereignis-Rekordern mit automatischem Fernüberwachungssystem
238
Transseptale Linksherz-Katheteruntersuchung: Sondierung des Vorhofseptums
166
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
30
Fachärzte (ohne Belegärzte)
12
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
39
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schlaganfall
726
Epilepsie Krampfleiden
166
Gesichtsnervenlähmung
81
Schwindel
69
Kopfschmerz
41
Hirnentzündung
40
Schielen
36
Migräne
21
Gürtelrose
12
Myasthenia gravis
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neuromuskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Anfallsleiden
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von degenerativen Krankheiten des Nervensystems
Diagnostik und Therapie von demyelinisierenden Krankheiten des Zentralnervensystems
Diagnostik und Therapie von entzündlichen ZNS-Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Augenmuskeln, Störungen der Blickbewegungen sowie Akkommodationsstörungen und Refraktionsfehlern
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Hirnhäute
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Sehnervs und der Sehbahn
Diagnostik und Therapie von extrapyramidalen Krankheiten und Bewegungsstörungen
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren des Gehirns
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Nerven, der Nervenwurzeln und des Nervenplexus
Diagnostik und Therapie von Krankheiten im Bereich der neuromuskulären Synapse und des Muskels
Diagnostik und Therapie von malignen Erkrankungen des Gehirns
Diagnostik und Therapie von neuroimmunologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von Schluckstörungen
Diagnostik und Therapie von Sehstörungen und Blindheit
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von sonstigen neurovaskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Systematrophien, die vorwiegend das Zentralnervensystem betreffen
Diagnostik und Therapie von zerebraler Lähmung und sonstigen Lähmungssyndromen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Duplexsonographie
Eindimensionale Dopplersonographie
Neurologische Frührehabilitation
Neurologische Notfall- und Intensivmedizin
Schmerztherapie
Schwindeldiagnostik/-therapie
Stroke Unit
Diagnostik und Therapie traumatischer Schäden von Gehirn, Rückenmark und peripheren Nerven
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien
365
Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien
210
Sonstige näher bezeichnete Kopfschmerzsyndrome
94
Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen
91
Organisches Psychosyndrom nach Schädelhirntrauma
90
Fazialisparese
81
Hirninfarkt durch Thrombose präzerebraler Arterien
77
Parästhesie der Haut
54
Hypästhesie der Haut
46
Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien
43
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Transösophageale Echokardiographie [TEE]
1.627
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
1.431
Registrierung evozierter Potentiale: Somatosensorisch (SSEP)
950
Untersuchung des Liquorsystems: Lumbale Liquorpunktion zur Liquorentnahme
777
Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls: Mehr als 72 Stunden
549
Elektromyographie (EMG)
409
Neurographie
401
Registrierung evozierter Potentiale: Visuell (VEP)
235
Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls: Mindestens 24 bis höchstens 72 Stunden
228
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
151
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
24
Fachärzte (ohne Belegärzte)
11
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
50
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
operative Behandlung bei Verbrennung oder Verätzung
6
Speiseröhrenkrebs
2
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Chirurgische Intensivmedizin
Chirurgische und intensivmedizinische Akutversorgung von Schädel-Hirn-Verletzungen
Intensivmedizin
Neurologische Notfall- und Intensivmedizin
Notfallmedizin
Schmerztherapie
Schmerztherapie
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Anästhesie
Eigenblutspende
Organisation der Organspende
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung
15
Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal
9
Akute Gefäßkrankheiten des Darmes
6
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
5
Pneumonie durch andere gramnegative Bakterien
5
Pneumonie, nicht näher bezeichnet
5
Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Hinterwand
4
Intrazerebrale intraventrikuläre Blutung
4
Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes
4
Sonstiger chronischer Schmerz
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
167
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
154
Einfache endotracheale Intubation
72
Diagnostische Tracheobronchoskopie: Mit flexiblem Instrument: Ohne weitere Maßnahmen
58
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen eines großlumigen Katheters zur extrakorporalen Blutzirkulation
55
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
52
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 185 bis 552 Aufwandspunkte: 185 bis 368 Aufwandspunkte
35
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 185 bis 552 Aufwandspunkte: 369 bis 552 Aufwandspunkte
28
Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung
25
Hämodialyse: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVHD), Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation: Bis 24 Stunden
25
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
82
Fachärzte (ohne Belegärzte)
39
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
110
Krankenpflegehelfer
6
Operationstechnische Assistenz
13