Zum Klinikprofil

Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin in Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden an der Technischen Universität Dresden, Anstalt des öffentlichen Rechts des Freistaates Sachsen in 01307 Dresden

Termin online
anfragen

Kostenfrei und unverbindlich

Ueberblick

Patientenbewertungen

0

Gesamtnote

sectigo SSL

Einfach, schnell, kostenfrei

Termin online
anfragen

1Ihre Fachabteilung
2Ihre Versicherung
3Ihr Besuchsgrund
4Ihr Terminwunsch

Besondere Merkmale

Akademisches Lehrkrankenhaus
Optimale Zimmerausstattung
Parkplätze für Patienten
Erweitertes Verpflegungsangebot
Allergenarme Zimmer

Über die Klinik

Adresse Fetscherstraße - 74,
01307 Dresden
Besuchszeiten 0 bis 23 Uhr

Statistik

Zimmerausstattung


WLAN


TV


Telefon


Tresor

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Informationen zur Klinik finden Sie auf dem Profil der Klinik

Zum Klinikprofil

Kennzahlen zur Belegschaft

Kennzahlen zur Belegschaft

Anzahl Ärzte

81.88

Auslastung Ärzte

gering

Anzahl Pfleger

4.86

Auslastung Pflege

gering

Pflegerische Zusatzqualifikationen

Pflegerische Zusatzqualifikationen

  • Sturzmanagement
  • Qualitätsmanagement
  • Palliative Care

Besonderheiten

Besonderheiten

Akademisches Lehrkrankenhaus
diese Klinik fungiert als Lehrklinik für Studenten
Optimale Zimmerausstattung
diese Klinik erfüllt mindestens 4 von 5 Kriterien
Parkplätze für Patienten
diese Klinik bietet Parkplätze für Patienten an
Erweitertes Verpflegungsangebot
diese Klinik berücksichtigt besondere Ernährungsgewohnheiten
Allergenarme Zimmer
Berücksichtigung der Bedürfnisse von Patienten mit schweren Allegien
Dolmetscherdienst
diese Klinik stellt einen Dolmetscher zur Verfügung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Versorgungsschwerpunkte

  • Perinatale Beratung Hochrisikoschwangerer im Perinatalzentrum gemeinsam mit Frauenärzten und Frauenärztinnen
  • Diagnostik und Therapie von Wachstumsstörungen
  • Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)

Besondere Austattung

  • Szintigraphiescanner/ Gammasonde - Nuklearmedizinisches Verfahren zur Entdeckung bestimmter, zuvor markierter Gewebe, z.B. Lymphknoten
  • Hochfrequenzthermotherapiegerät - Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik
  • Protonentherapie - Bestrahlungen mit Wasserstoff-Ionen

Häufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Haeufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Neugeborenes mit sonstigem niedrigem Geburtsgewicht

 

ICD.Code P07.1

358 Fälle pro Jahr

Akute lymphatische Leukämie [ALL]

 

ICD.Code C91.0

161 Fälle pro Jahr

Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet

 

ICD.Code J20.9

153 Fälle pro Jahr

Sonstige Hypoglykämie beim Neugeborenen

 

ICD.Code P70.4

128 Fälle pro Jahr

Schlafapnoe

 

ICD.Code G47.3

109 Fälle pro Jahr

Notwendigkeit der Impfung gegen sonstige Kombinationen von Infektionskrankheiten

 

ICD.Code Z27.8

87 Fälle pro Jahr

Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen

 

ICD.Code G40.2

81 Fälle pro Jahr

Sonstige vor dem Termin Geborene

 

ICD.Code P07.3

79 Fälle pro Jahr

Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet

 

ICD.Code J06.9

77 Fälle pro Jahr

Akute tubulointerstitielle Nephritis

 

ICD.Code N10

76 Fälle pro Jahr

Häufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Haeufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes

 

OPS Code 8-930

2272 Fälle pro Jahr

(Analgo-)Sedierung

 

OPS Code 8-903

1227 Fälle pro Jahr

Nicht komplexe Chemotherapie: 1 Tag: 1 Medikament

 

OPS Code 8-542.11

708 Fälle pro Jahr

Applikation von Medikamenten und Elektrolytlösungen über das Gefäßsystem bei Neugeborenen: Intravenös, kontinuierlich

 

OPS Code 8-010.3

667 Fälle pro Jahr

Registrierung evozierter Potentiale: Otoakustische Emissionen [OAE]

 

OPS Code 1-208.8

660 Fälle pro Jahr

Elektroenzephalographie (EEG): Schlaf-EEG (10/20 Elektroden)

 

OPS Code 1-207.1

624 Fälle pro Jahr

Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)

 

OPS Code 1-207.0

422 Fälle pro Jahr

Enterale Ernährungstherapie als medizinische Hauptbehandlung: Über eine Sonde

 

OPS Code 8-015.0

412 Fälle pro Jahr

Maschinelle Beatmung und Atemunterstützung bei Neugeborenen und Säuglingen: Atemunterstützung mit kontinuierlichem positiven Atemwegsdruck [CPAP]: Bei Neugeborenen (0. bis 28. Lebenstag)

 

OPS Code 8-711.00

380 Fälle pro Jahr

Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE

 

OPS Code 8-800.c0

378 Fälle pro Jahr

Alternative Krankenhäuser in der Nähe

Herzzentrum Dresden GmbH Kartenansicht
  • 5

    Gesamtnote

  • 0 km

    Entfernung

Betten: 190
Fälle: 6.912
Trägerschaft:
privat

Patientenhygiene & Sicherheit 25 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
  • 3.8

    Gesamtnote

  • 0 km

    Entfernung

Betten: 240
Fälle: 13.890
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientenhygiene & Sicherheit 27 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Städtisches Klinikum Dresden - Standort Friedrichstadt Kartenansicht
  • 4.3

    Gesamtnote

  • 3.65 km

    Entfernung

Betten: 1.537
Fälle: 35.378
Trägerschaft:
öffentlich

Patientenhygiene & Sicherheit 27 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Diakonissenkrankenhaus Dresden Kartenansicht
  • 5

    Gesamtnote

  • 5.88 km

    Entfernung

Betten: 220
Fälle: 13.152
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientenhygiene & Sicherheit 27 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
  • 1

    Gesamtnote

  • 5.9 km

    Entfernung

Betten: 615
Fälle: 23.440
Trägerschaft:
öffentlich

Patientenhygiene & Sicherheit 26 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
St.-Marien-Krankenhaus Dresden Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 7.7 km

    Entfernung

Betten: 190
Fälle: 3.419
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientenhygiene & Sicherheit 16 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Neurologisches Fachkrankenhaus Zscheckwitz Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 11.27 km

    Entfernung

Betten: 15
Fälle: 1
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientenhygiene & Sicherheit 21 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Fachkrankenhaus Kreischa  Neurologie Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 11.27 km

    Entfernung

Betten: 100
Fälle: 1.238
Trägerschaft:
privat

Patientenhygiene & Sicherheit 22 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Helios Weißeritztal Kliniken, Klinikum Freital Kartenansicht
  • 3

    Gesamtnote

  • 11.29 km

    Entfernung

Betten: 280
Fälle: 14.174
Trägerschaft:
privat

Patientenhygiene & Sicherheit 26 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
ELBLANDKLINIKEN Stiftung & Co. KG, ELBLANDKLINIKUM Radebeul Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 11.43 km

    Entfernung

Betten: 345
Fälle: 11.223
Trägerschaft:
öffentlich

Patientenhygiene & Sicherheit 26 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Asklepios-ASB Klinik Radeberg Kartenansicht
  • 5

    Gesamtnote

  • 13.61 km

    Entfernung

Betten: 125
Fälle: 5.928
Trägerschaft:
privat

Patientenhygiene & Sicherheit 29 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen