Zum Klinikprofil

Fachabteilung Medizinische Klinik und Poliklinik III - Endokrinologie, Diabetologie, Stoffwechsel und Ernährungsmedizin in Universitätsklinikum Gießen und Marburg, Standort Gießen in 35392 Gießen

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Ueberblick

Patientenbewertungen

1

Gesamtnote

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Besondere Merkmale

Erweitertes Verpflegungsangebot
Dolmetscherdienst

Über die Klinik

Adresse Rudolf-Buchheim-Straße - 8,
35392 Gießen
Besuchszeiten 0 bis 23 Uhr

Statistik

Zimmerausstattung

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Informationen zur Klinik finden Sie auf dem Profil der Klinik

Zum Klinikprofil

Kennzahlen zur Belegschaft

Kennzahlen zur Belegschaft

Anzahl Ärzte

8.78

Auslastung Ärzte

gering

Anzahl Pfleger

25.02

Auslastung Pflege

gering

Pflegerische Zusatzqualifikationen

Pflegerische Zusatzqualifikationen

  • Ernährungsmanagement
  • Schmerzmanagement
  • Geriatrie

Besonderheiten

Besonderheiten

Erweitertes Verpflegungsangebot
diese Klinik berücksichtigt besondere Ernährungsgewohnheiten
Dolmetscherdienst
diese Klinik stellt einen Dolmetscher zur Verfügung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Versorgungsschwerpunkte

  • Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
  • Betreuung von Patientinnen und Patienten vor und nach Transplantation

Besondere Austattung

  • Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektro-magnetischer Wechselfelder
  • Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck
  • Schnittbildverfahren in der Nuklearmedizin, Kombination mit Computertomographie möglich

Häufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Haeufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet

 

ICD.Code E11.74

39 Fälle pro Jahr

Sonstige Adipositas: Adipositas Grad III (WHO) bei Patienten von 18 Jahren und älter

 

ICD.Code E66.82

32 Fälle pro Jahr

Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise

 

ICD.Code I10.91

29 Fälle pro Jahr

Diabetes mellitus, Typ 2: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Als entgleist bezeichnet

 

ICD.Code E11.61

25 Fälle pro Jahr

Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet

 

ICD.Code E11.73

13 Fälle pro Jahr

Hypoosmolalität und Hyponatriämie

 

ICD.Code E87.1

12 Fälle pro Jahr

Diabetes mellitus, Typ 1: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Als entgleist bezeichnet

 

ICD.Code E10.61

11 Fälle pro Jahr

Wundrose - Erysipel

 

ICD.Code A46

9 Fälle pro Jahr

Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis

 

ICD.Code K21.0

8 Fälle pro Jahr

Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet

 

ICD.Code K92.2

8 Fälle pro Jahr

Häufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Haeufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Komplexe endokrinologische Funktionsuntersuchung: Ohne invasive Katheteruntersuchung

 

OPS Code 1-797.0

48 Fälle pro Jahr

Multimodale Komplexbehandlung bei Diabetes mellitus: Mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage

 

OPS Code 8-984.0

45 Fälle pro Jahr

Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegegrad 2

 

OPS Code 9-984.7

38 Fälle pro Jahr

Intravenöse Anästhesie

 

OPS Code 8-900

24 Fälle pro Jahr

Patientenschulung: Basisschulung

 

OPS Code 9-500.0

22 Fälle pro Jahr

Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegegrad 3

 

OPS Code 9-984.8

21 Fälle pro Jahr

Belastungstest mit Substanzen zum Nachweis einer Stoffwechselstörung

 

OPS Code 1-760

9 Fälle pro Jahr

Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegegrad 1

 

OPS Code 9-984.6

9 Fälle pro Jahr

Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE]: Komplexbehandlung nicht auf spezieller Isoliereinheit: Mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage

 

OPS Code 8-987.11

7 Fälle pro Jahr

Patientenschulung: Grundlegende Patientenschulung

 

OPS Code 9-500.1

6 Fälle pro Jahr

Alternative Krankenhäuser in der Nähe

Vitos Klinikum Gießen-Marburg / Standort Gießen Kartenansicht
  • 5

    Gesamtnote

  • 2.08 km

    Entfernung

Betten: 263
Fälle: 3.359
Trägerschaft:
öffentlich

Patientensicherheit & Hygiene 6 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung Kartenansicht
  • 3

    Gesamtnote

  • 2.55 km

    Entfernung

Betten: 254
Fälle: 13.341
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientensicherheit & Hygiene 25 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
AGAPLESION Evangelisches Krankenhaus Mittelhessen Kartenansicht
  • 4.7

    Gesamtnote

  • 4.49 km

    Entfernung

Betten: 168
Fälle: 9.472
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientensicherheit & Hygiene 27 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Asklepios Klinik Lich GmbH Kartenansicht
  • 4

    Gesamtnote

  • 9.08 km

    Entfernung

Betten: 244
Fälle: 13.223
Trägerschaft:
privat

Patientensicherheit & Hygiene 28 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Klinikum Wetzlar-Braunfels Kartenansicht
  • 3

    Gesamtnote

  • 11.73 km

    Entfernung

Betten: 654
Fälle: 27.991
Trägerschaft:
öffentlich

Patientensicherheit & Hygiene 26 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Vitos kinder- und jugendpsychiatrische sowie psychiatrische Tageskliniken und Ambulanzen Wetzlar Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 13.78 km

    Entfernung

Betten: 0
Fälle: 0
Trägerschaft:
öffentlich

Patientensicherheit & Hygiene 15 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen