Zum Klinikprofil

Fachabteilung Neurochirurgische Klinik in Universitätsklinikum Gießen und Marburg, Standort Gießen in 35392 Gießen

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Ueberblick

Patientenbewertungen

1

Gesamtnote

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Besondere Merkmale

Erweitertes Verpflegungsangebot
Dolmetscherdienst

Über die Klinik

Adresse Rudolf-Buchheim-Straße - 8,
35392 Gießen
Besuchszeiten 0 bis 23 Uhr

Statistik

Zimmerausstattung

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Informationen zur Klinik finden Sie auf dem Profil der Klinik

Zum Klinikprofil

Kennzahlen zur Belegschaft

Kennzahlen zur Belegschaft

Anzahl Ärzte

15.7

Auslastung Ärzte

gering

Anzahl Pfleger

72.65

Auslastung Pflege

gering

Pflegerische Zusatzqualifikationen

Pflegerische Zusatzqualifikationen

  • Basale Stimulation
  • Kontinenzmanagement
  • Diabetes

Besonderheiten

Besonderheiten

Erweitertes Verpflegungsangebot
diese Klinik berücksichtigt besondere Ernährungsgewohnheiten
Dolmetscherdienst
diese Klinik stellt einen Dolmetscher zur Verfügung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Versorgungsschwerpunkte

  • Chirurgie der Missbildungen von Gehirn und Rückenmark
  • Chirurgie der peripheren Nerven
  • Chirurgie der Hirntumoren (gutartig, bösartig, einschl. Schädelbasis)

Besondere Austattung

  • Geräte für Früh- und Neugeborene (Brutkasten)
  • Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen
  • Gerät zur Blutreinigung bei Nierenversagen (Dialyse)

Häufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Haeufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Zerebrales Aneurysma (erworben)

 

ICD.Code I67.10

108 Fälle pro Jahr

Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie

 

ICD.Code M51.1

76 Fälle pro Jahr

Chronischer unbeeinflussbarer Schmerz

 

ICD.Code R52.1

70 Fälle pro Jahr

Lumboischialgie

 

ICD.Code M54.4

61 Fälle pro Jahr

Traumatische subarachnoidale Blutung

 

ICD.Code S06.6

61 Fälle pro Jahr

Traumatische subdurale Blutung

 

ICD.Code S06.5

57 Fälle pro Jahr

Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich

 

ICD.Code M48.06

53 Fälle pro Jahr

Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung

 

ICD.Code M51.2

41 Fälle pro Jahr

Gutartige Neubildung: Hirnhäute

 

ICD.Code D32.0

40 Fälle pro Jahr

Bösartige Neubildung: Temporallappen

 

ICD.Code C71.2

35 Fälle pro Jahr

Häufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Haeufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen

 

OPS Code 8-831.0

626 Fälle pro Jahr

Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie

 

OPS Code 8-910

518 Fälle pro Jahr

Mikrochirurgische Technik

 

OPS Code 5-984

502 Fälle pro Jahr

Therapeutische perkutane Punktion des Zentralnervensystems und des Auges: Lumbalpunktion

 

OPS Code 8-151.4

336 Fälle pro Jahr

Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie: Mit bildgebenden Verfahren: An der Lendenwirbelsäule

 

OPS Code 8-914.12

220 Fälle pro Jahr

Schädeleröffnung über die Kalotte: Bohrlochtrepanation

 

OPS Code 5-010.2

218 Fälle pro Jahr

Schädeleröffnung über die Kalotte: Kraniotomie (Kalotte): Kalotte

 

OPS Code 5-010.00

166 Fälle pro Jahr

Inzision am Liquorsystem: Anlegen einer externen Drainage: Ventrikulär

 

OPS Code 5-022.00

150 Fälle pro Jahr

Injektion eines Medikamentes in Gelenke der Wirbelsäule zur Schmerztherapie: Mit bildgebenden Verfahren: An den Gelenken der Brustwirbelsäule

 

OPS Code 8-917.12

126 Fälle pro Jahr

Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE

 

OPS Code 8-800.c0

124 Fälle pro Jahr

Alternative Krankenhäuser in der Nähe

Vitos Klinikum Gießen-Marburg / Standort Gießen Kartenansicht
  • 5

    Gesamtnote

  • 2.08 km

    Entfernung

Betten: 263
Fälle: 3.359
Trägerschaft:
öffentlich

Patientensicherheit & Hygiene 6 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung Kartenansicht
  • 3

    Gesamtnote

  • 2.55 km

    Entfernung

Betten: 254
Fälle: 13.341
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientensicherheit & Hygiene 25 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
AGAPLESION Evangelisches Krankenhaus Mittelhessen Kartenansicht
  • 4.7

    Gesamtnote

  • 4.49 km

    Entfernung

Betten: 168
Fälle: 9.472
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientensicherheit & Hygiene 27 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Asklepios Klinik Lich GmbH Kartenansicht
  • 4

    Gesamtnote

  • 9.08 km

    Entfernung

Betten: 244
Fälle: 13.223
Trägerschaft:
privat

Patientensicherheit & Hygiene 28 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Klinikum Wetzlar-Braunfels Kartenansicht
  • 3

    Gesamtnote

  • 11.73 km

    Entfernung

Betten: 654
Fälle: 27.991
Trägerschaft:
öffentlich

Patientensicherheit & Hygiene 26 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Vitos kinder- und jugendpsychiatrische sowie psychiatrische Tageskliniken und Ambulanzen Wetzlar Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 13.78 km

    Entfernung

Betten: 0
Fälle: 0
Trägerschaft:
öffentlich

Patientensicherheit & Hygiene 15 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen