Zum Klinikprofil

Fachabteilung Department für Orthopädie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie - Abteilung für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie in Universitätsklinikum Halle (Saale) in 06120 Halle (Saale)

Termin online
anfragen

Kostenfrei und unverbindlich

Ueberblick

Patientenbewertungen

0

Gesamtnote

sectigo SSL

Einfach, schnell, kostenfrei

Termin online
anfragen

1Ihre Fachabteilung
2Ihre Versicherung
3Ihr Besuchsgrund
4Ihr Terminwunsch

Besondere Merkmale

Besonders kinderfreundlich
Optimale Zimmerausstattung
Parkplätze für Patienten
Erweitertes Verpflegungsangebot
Dolmetscherdienst

Über die Klinik

Adresse Ernst-Grube-Straße - 40,
06120 Halle (Saale)
Besuchszeiten 0 bis 23 Uhr

Statistik

Zimmerausstattung


WLAN


TV


Telefon


Tresor

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Informationen zur Klinik finden Sie auf dem Profil der Klinik

Zum Klinikprofil

Kennzahlen zur Belegschaft

Kennzahlen zur Belegschaft

Anzahl Ärzte

11.12

Auslastung Ärzte

gering

Anzahl Pfleger

13.94

Auslastung Pflege

gering

Pflegerische Zusatzqualifikationen

Pflegerische Zusatzqualifikationen

  • Wundmanagement
  • Basale Stimulation
  • Stomamanagement

Besonderheiten

Besonderheiten

Besonders kinderfreundlich
diese Klinik erfüllt mindestens 4 von 5 Kriterien zum Thema "Kinderfreundlichkeit"
Optimale Zimmerausstattung
diese Klinik erfüllt mindestens 4 von 5 Kriterien
Parkplätze für Patienten
diese Klinik bietet Parkplätze für Patienten an
Erweitertes Verpflegungsangebot
diese Klinik berücksichtigt besondere Ernährungsgewohnheiten
Allergenarme Zimmer
Berücksichtigung der Bedürfnisse von Patienten mit schweren Allegien
Dolmetscherdienst
diese Klinik stellt einen Dolmetscher zur Verfügung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Versorgungsschwerpunkte

  • Arthroskopie und arthroskopisch gestützte rekonstruktive Gelenkchirurgie
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
  • Wirbelsäulenchirurgie

Besondere Austattung

  • Behandlungsplatz für mechanische Thrombektomie bei Schlaganfall (X)
  • Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP - Messplatz zur Messung feinster elektrischer Potentiale im Nervensystem, die durch eine Anregung eines der fünf Sinne hervorgerufen wurden
  • Beatmungsgerät zur Beatmung von Früh- und Neugeborenen - Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck

Häufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Haeufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Gehirnerschütterung

 

ICD.Code S06.0

70 Fälle pro Jahr

Fraktur des proximalen Endes des Humerus

 

ICD.Code S42.2

50 Fälle pro Jahr

Distale Fraktur des Radius

 

ICD.Code S52.5

48 Fälle pro Jahr

Pertrochantäre Fraktur

 

ICD.Code S72.1

47 Fälle pro Jahr

Schenkelhalsfraktur

 

ICD.Code S72.0

43 Fälle pro Jahr

Fraktur eines Lendenwirbels

 

ICD.Code S32.0

36 Fälle pro Jahr

Rippenserienfraktur

 

ICD.Code S22.4

32 Fälle pro Jahr

Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes

 

ICD.Code S00.8

31 Fälle pro Jahr

Fraktur sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile der Lendenwirbelsäule und des Beckens

 

ICD.Code S32.8

31 Fälle pro Jahr

Frakturen sonstiger Teile der Unterschenkels

 

ICD.Code S82.8

31 Fälle pro Jahr

Häufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Haeufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Psychosoziale Interventionen: Nachsorgeorganisation: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden

 

OPS Code 9-401.22

204 Fälle pro Jahr

Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegegrad 2

 

OPS Code 9-984.7

108 Fälle pro Jahr

Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE

 

OPS Code 8-800.c0

90 Fälle pro Jahr

Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: Tiefreichend, subfaszial oder an Knochen und/oder Gelenken der Extremitäten

 

OPS Code 5-916.a1

62 Fälle pro Jahr

Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegegrad 3

 

OPS Code 9-984.8

61 Fälle pro Jahr

Psychosoziale Interventionen: Nachsorgeorganisation: Mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden

 

OPS Code 9-401.23

56 Fälle pro Jahr

Komplexe Akutschmerzbehandlung

 

OPS Code 8-919

53 Fälle pro Jahr

Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes: Erweiterung des subakromialen Raumes

 

OPS Code 5-814.3

50 Fälle pro Jahr

Hyperbare Oxygenation [HBO]: Behandlungsdauer bis unter 145 Minuten ohne Intensivüberwachung

 

OPS Code 8-721.0

48 Fälle pro Jahr

Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens: Durch winkelstabile Platte: Radius distal

 

OPS Code 5-794.k6

44 Fälle pro Jahr