Zum Klinikprofil

Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie in Universitätsklinikum Leipzig Anstalt öffentlichen Rechts in 04006 Leipzig

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Ueberblick

Patientenbewertungen

0

Gesamtnote

sectigo SSL

Einfach, schnell, kostenfrei

Termin online
anfragen

1Ihre Fachabteilung
2Ihre Versicherung
3Ihr Besuchsgrund
4Ihr Terminwunsch

Besondere Merkmale

Besonders kinderfreundlich
Erweitertes Verpflegungsangebot
Dolmetscherdienst

Über die Klinik

Adresse Liebigstraße - 18,
04006 Leipzig
Besuchszeiten 0 bis 23 Uhr

Statistik

Zimmerausstattung

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Informationen zur Klinik finden Sie auf dem Profil der Klinik

Zum Klinikprofil

Kennzahlen zur Belegschaft

Kennzahlen zur Belegschaft

Anzahl Ärzte

25.2

Auslastung Ärzte

gering

Anzahl Pfleger

32.31

Auslastung Pflege

gering

Pflegerische Zusatzqualifikationen

Pflegerische Zusatzqualifikationen

  • Kinästhetik

Besonderheiten

Besonderheiten

Besonders kinderfreundlich
diese Klinik erfüllt mindestens 4 von 5 Kriterien zum Thema "Kinderfreundlichkeit"
Erweitertes Verpflegungsangebot
diese Klinik berücksichtigt besondere Ernährungsgewohnheiten
Dolmetscherdienst
diese Klinik stellt einen Dolmetscher zur Verfügung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Versorgungsschwerpunkte

  • Allergologie und Berufsdermatologie
  • Diagnostik und Therapie von papulosquamösen Hautkrankheiten
  • Diagnostik und Therapie von Urtikaria und Erythemen

Besondere Austattung

  • Geräte für Früh- und Neugeborene (Brutkasten)
  • Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik
  • Harnflussmessung

Häufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Haeufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Sonstige bösartige Neubildungen: Haut sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes

 

ICD.Code C44.3

701 Fälle pro Jahr

Chronische Graft-versus-Host-Krankheit, schwer

 

ICD.Code T86.07

153 Fälle pro Jahr

Wundrose - Erysipel

 

ICD.Code A46

146 Fälle pro Jahr

Diagnostische Haut- und Sensibilisierungstestung

 

ICD.Code Z01.5

138 Fälle pro Jahr

Sonstige bösartige Neubildungen: Behaarte Kopfhaut und Haut des Halses

 

ICD.Code C44.4

123 Fälle pro Jahr

Sézary-Syndrom

 

ICD.Code C84.1

94 Fälle pro Jahr

Desensibilisierung gegenüber Allergenen

 

ICD.Code Z51.6

79 Fälle pro Jahr

Chronische Graft-versus-Host-Krankheit, moderat

 

ICD.Code T86.06

78 Fälle pro Jahr

Sonstige bösartige Neubildungen: Haut des Ohres und des äußeren Gehörganges

 

ICD.Code C44.2

77 Fälle pro Jahr

Graft-versus-Host-Krankheit, nicht näher bezeichnet

 

ICD.Code T86.09

69 Fälle pro Jahr

Häufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Haeufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Photopherese

 

OPS Code 8-824

992 Fälle pro Jahr

Radikale und ausgedehnte Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut: Ohne primären Wundverschluss, histographisch kontrolliert (mikrographische Chirurgie): Sonstige Teile Kopf

 

OPS Code 5-895.14

793 Fälle pro Jahr

Temporäre Weichteildeckung: Durch alloplastisches Material, großflächig: Sonstige Teile Kopf

 

OPS Code 5-916.74

782 Fälle pro Jahr

Lokale Lappenplastik an Haut und Unterhaut: Verschiebe-Rotationsplastik, großflächig: Sonstige Teile Kopf

 

OPS Code 5-903.64

707 Fälle pro Jahr

Radikale und ausgedehnte Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut: Mit Transplantation oder lokaler Lappenplastik, histographisch kontrolliert (mikrographische Chirurgie): Sonstige Teile Kopf

 

OPS Code 5-895.54

374 Fälle pro Jahr

Lokale Lappenplastik an Haut und Unterhaut: Dehnungsplastik, großflächig: Sonstige Teile Kopf

 

OPS Code 5-903.54

201 Fälle pro Jahr

Biopsie ohne Inzision an Haut und Unterhaut: Sonstige

 

OPS Code 1-490.x

154 Fälle pro Jahr

Radikale und ausgedehnte Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut: Mit primärem Wundverschluss, histographisch kontrolliert (mikrographische Chirurgie): Sonstige Teile Kopf

 

OPS Code 5-895.34

145 Fälle pro Jahr

Spezifische allergologische Provokationstestung

 

OPS Code 1-700

133 Fälle pro Jahr

Operative Versorgung von Mehrfachtumoren an einer Lokalisation der Haut in einer Sitzung: 3-5 Tumoren

 

OPS Code 5-919.0

125 Fälle pro Jahr