Informationen im Internet

Informationen zu den angebotenen medizinisch-pflegerischen Leistungen

Akupressur

z.B. bei Kopfschmerzen

Angehörigenbetreuung/ -beratung/ -seminare

z. B. Elternschule; Katheter-Versorgung und Pflege;

Atemgymnastik/-therapie

reflektorisch

Besondere Formen/ Konzepte der Betreuung von Sterbenden

Pflegestandard; z.B. Hospizdienst, Palliativzimmer, Trauerbegleitung, auf Wunsch auch durch Seelsorge

Bewegungsbad/ Wassergymnastik

Aquatraining; Elternschule

Diabetiker-Schulung

Ernährungs- und PEN-Schulung

Fußreflexzonenmassage

Elternschule

Kontinenztraining/ Inkontinenzberatung

im Rahmen der Uro-Gynäkologischen Beratungsstelle

Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie

zwei Mitarbeiter der Physiotherapie befinden sich in Ausbildung

Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse

z.B. Adipositas-Programm, Nichtraucherkurse, Koronarsportgruppe

Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst

z.B. psycho-soziale und psycho-onkologische Beratung

Sozialdienst

z.B. Beantragung von Pflegestufen und Rehabilitationsmassnahmen

Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

Regelmäßige Gesundheitsseminare zu diversen Themen

Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

Im Entlassungsmanagement implementiert, z.B. Beratung zur Sturzprophylaxe; Inkontinenzpflege, psycho-soziale Patienten- und Angehörigenseminare

Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern

Elternschule

Spezielle Entspannungstherapie

z.B. Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen, Autogenes Training

Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien

Elternschule

Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen

Im Kreißsaal z.B. Unterwassergeburten, Hockergeburten

Kurse:

> Geburtsvorbereitungskurse
> Säuglingspflegekurse
> Rückbildungsgymnastik
> Stillhotline: Laktationsberaterin am Telefon
> Akupunktursprechstunde, zur Geburtseinleitung
> PEKiP Kurse

Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

z.B. Pflegevisiten, Pflegeexperten

Sporttherapie/Bewegungstherapie

zum Beispiel:

> Feldenkrais
> Eurythmie
> funktionelle Bewegungslehre /Vogelbach
> manuelle Therapie
> Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation
> Cyriax
> Schlingentisch
> Nordic Walking

Stillberatung

Stillhotline: Stillberatung am Telefon; Einzelberatung durch ausgebildete Laktationsberaterinnen; Stillbeauftragte

Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege

Prinzipiell sehr enge Zusammenarbeit mit Sozialstationen und geriatrischen
Reha- Einrichtungen

Zusammenarbeit mit/ Kontakt zu Selbsthilfegruppen

2 Selbsthilfegruppen für Alkoholkranke, 1 Selbsthilfegruppe für Alkoholkranke und deren Angehörige

Weitere angebotene medizinisch-pflegerische Leistungen

  • Basale Stimulation
  • Belastungstraining/-therapie/ Arbeitserprobung
  • Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
  • Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
  • Ergotherapie/Arbeitstherapie
  • Geburtsvorbereitungskurse/Schwanger-schaftsgymnastik
  • Gedächtnistrainig/Hirnleistungstraining/Koknitives Training/Konzentrationstraining
  • Kinästhetik
  • Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theater-therapie/Bibliotherapie
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Massage
  • Musiktherapie
  • Naturheilverfahren/Homöopathie/Phyto-therapie
  • Physikalische Therapie/Bädertherapie
  • Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
  • Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
  • Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbel-säulengymnastik
  • Redressionstherapie
  • Säuglingspflegekurse
  • Schmerztherapie/ -management
  • Stimm- und Sprachtherapie/ Logopädie
  • Versorgung mit Hilfsmitteln/ Orthopädietechnik
  • Wärme- u. Kälteanwendungen
  • Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik
  • Wundmanagement

Informationen zur apparativen Ausstattung im Krankenhaus

Lithotripter (ESWL)

Stationäres Gerät mit Röntgenortung

Magnetresonanztomograph (MRT)

1,5 T Avanto

Weitere apparative Ausstattung(en)

  • Angiographiegerät (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Beatmungsgerät zur Beatmung von Früh- und Neugeborenen
  • Computertomograph (CT) (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Elektroenzephalographiegerät (EEG) (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP
  • Gerät für Nierenersatzverfahren (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Hochfrequenzthermotherapiegerät
  • Inkubatoren Neonatologie (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermo-ablationsverfahren
  • Szintigraphiescanner/Gammasonde
  • Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz

Informationen zu den angebotenen Serviceleistungen

Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen durch ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen

Patientenbegleitservice im Hause

Fernsehgerät am Bett/ im Zimmer

Kopfhörer 2€

Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum

Jede Station verfügt über Aufenthaltsräume.

Informationsveranstaltungen für Patienten und Patientinnen

Regelmäßige Gesundheitsseminare zu diversen Themen

Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen

die ersten 30 Minuten sind kostenlos, 60 Minuten und jede weitere Stunde bis 5 Std. 1€/Std.

Rooming-In

Familienzimmer in der Geburtsmedizin

Schwimmbad/Bewegungsbad

Es gibt ein Therapiebad mit einem vielfältigen Kursprogramm

Telefon am Bett

Gebühreneinheit Festnetz 90 Sec. 0,15€, Kartenpfand 10€, Kopfhörer 2€

Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen

z.B. DCCV ( Deutsche Crohn Colitis Vereinigung ) u.a.

Weitere angebotene Serviceleistungen

  • Ein-Bett-Zimmer
  • Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
  • Geldautomat
  • Internetanschluss am Bett/ im Zimmer
  • Mutter-Kind-Zimmer
  • Rundfunkempfang am Bett
  • Seelsorge
  • Unterbringung Begleitperson
  • Wertfach/ Tresor am Bett/ im Zimmer

Informationen zur akademischen Lehre

  • Doktorandenbetreuung
  • Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Fachhochschulen
  • Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten
  • Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher
  • Initiierung und Leitung von uni-/ multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien
  • Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten
  • Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
  • Teilnahme an multizentrischen Phase-I/II-Studien
  • Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien

Informationen zu den Heilberufen

  • Entbindungspfleger und Hebamme
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
  • Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
  • Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA)

Angaben zum Personal

Ärztliches Personal

Bezeichnung Anzahl
Ärzte (ohne Belegärzte) 174.4
Erläuterung(en)
ohne Ärzte der Z-Notfall
Fachärzte (ohne Belegärzte) 79.8
Erläuterung(en)
ohne UDA 14 und 22
ohne Ärzte der Z-Notfall

Pflegepersonal

Bezeichnung Anzahl
Gesundheits-Krankenpfleger 311.3
Erläuterung(en)
309,33VK aus UDA 10 bis 30
+ 40,5 VK aus 03/10,12,15,20
ohne Komfortstation und PDL = - 38,5VK
Gesundheits-Kinderkrankenpfleger 2.9
Erläuterung(en)
UDA 31
Krankenpflegehelfer 11.2
Erläuterung(en)
UDA 40
Pflegehelfer 18.9
Erläuterung(en)
UDA 41 und 45
Hebammen / Entbindungspfleger 19
Erläuterung(en)
Köpfe
Operationstechnische Assistenz 8.2
Erläuterung(en)
DA 03 UDA 11

Spezielles therapeutisches Personal

Bezeichnung Anzahl
Diplom-Psychologe und Diplom-Psychologin

DA 02 UDA 80

10.6
Ergotherapeut und Ergotherapeutin

DA 03 UDA 41

5.3
Logopäde und Logopädin/ Klinischer Linguist und Klinische Linguistin/ Sprechwissenschaftler und Sprechwissenschaftlerin/ Phonetiker und Phonetikerin

DA 02 UDA 83

0.8
Medizinisch-technischer Assistent für Funktionsdiagnostik und Medizinisch-technische Assistentin für Funktionsdiagnostik (MTAF)

DA 02 UDA 21,22,23

38.4
Medizinscher Fachangestelter und Medizinscher Fachangestelte

DA 02 UDA 43
DA 03 UDA 28

7.3
Musiktherapeut und Musiktherapeutin

DA 03 UDA 43

0.6
Physiotherapeut und Physiotherapeutin

DA 02 UDA 60

18.1
Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin

inkl. Sozialpädagogen (SP26)
DA 02 UDA 90 und 92

4.2

HON CodeWir befolgen den HON Code Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontollieren Sie dies hier.

Logo RZV

Mit freundlicher Unterstützung der RZV Rechenzentrum Volmarstein GmbH

Logo Initiative Aktive Transparenz

Machen Sie mit bei der Initiative Aktive Transparenz