Informationen im Internet

Informationen zu den angebotenen medizinisch-pflegerischen Leistungen

Akupunktur

Wird im Bereich Geburtshilfe angeboten.

Angehörigenbetreuung/ -beratung/ -seminare

Organisiert über den Pflegedienst der Klinik.

Aromapflege/-therapie

Organisiert über den Pflegedienst der Klinik.

Atemgymnastik/-therapie

Physikalische Therapie

Basale Stimulation

Organisiert über den Pflegedienst der Klinik.

Besondere Formen/ Konzepte der Betreuung von Sterbenden

Palliativstation,
Weiterbildung Baiskurs Palliativmedizin
Verschiedene Leitlinien zur Sterbebegleitung
Kooperation mit dem ambulanten Hospizdienst
Kooperation mit dem SAPV-Netzwerk Ammerland-Uplengen
Stationäres Hospiz auf dem Klinikgelände

Bewegungsbad/ Wassergymnastik

Physikalische Therapie und Hebammen

Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)

Physikalische Therapie
Pflegedienst

Diabetiker-Schulung

Diät- und Diabetesberatung

Diät- und Ernährungsberatung

Zentralküche,
Diät- und Diabetesberatung

Entlassungsmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege

Pflegedienstleitung
Sozialdienst
Kooperation mit der GHD

Ergotherapie/Arbeitstherapie

Ergotherapie

Fallmanagement/ Case Management/ Primary Nursing/ Bezugspflege

Fallmanager für die Versorgung mit Heil- und Hilfsmitteln
Sozialdienst

Geburtsvorbereitungskurse/Schwanger-schaftsgymnastik

Hebammen der Klinik

Kinästhetik

Organisiert über den Pflegedienst der Klinik.

Kontinenztraining/ Inkontinenzberatung

Zertifiziertes Beckenbodenzentrum.

Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theater-therapie/Bibliotherapie

Kontakt über Onkologische Beratung

Manuelle Lymphdrainage

Physikalische Therapie

Massage

Physikalische Therapie

Physikalische Therapie/Bädertherapie

Physikalische Therapie

Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie

Physikalische Therapie

Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/ Psychosozialdienst

Onkologische Beratung

Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbel-säulengymnastik

Physikalische Therapie

Säuglingspflegekurse

Organisiert über den Pflegedienst der Klinik.

Schmerztherapie/ -management

Perioperative Schmerztherapie (Klinik für Anästhesie und operative Intensivmedizin)
Schmerztherapie im Rahmen der Palliativmedizin (Palliativstation, Klinik für Neurologie)
Schmerzkonzepte in den unterschiedlichen Fachabteilungen
Ausgebildete Pain-Nurse in jeder operativen Fachabteilung

Sehschule/ Orthoptik

Augenambulanz (Praxis Knecht und Breuer)

Sozialdienst

Krankenhaussozialdienst

Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit

Laienfortbildungen /-vortäge (Forum Gesundheit)
Informationsveranstaltungen (Tag der offenen Tür)
Besucherführungen (Einblick in das medizinische Leistungsspektrum der Klinik)

Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen

Pflegeanleitung, Stomatherapie, Anleitung zur S.C.-Injektion, Ernährungsberatung, spezielle Beratung von Brustkrebspatienten durch ausgebildete Breast-Nurse und Prävention duch Mamma-Care-Training, Still- und Laktationsberaterinnen

Spezielle Entspannungstherapie

Logopädie
Physikalische Therapie (Entspannung nach Jacobsen)

Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien

Familienzimmer in der Geburtshilfe, Umgang bei Notfällen mit Kindern, Babymassage, Wickelkurse, Stillkurse,

Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen

Klinik für Neurologie,
Logopädie,
Ergotherapie,
Physikalische Therapie

Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen

Umfassendes Angebot zur Elternschule (Laktationsberatung, Babymassage, Babyschwimmen, Schwangerenschwimmen etc.)

Spezielles pflegerisches Leistungsangebot

Breast-Nurse,
MammaCare,
Pain-Nurse
Still- und Laktationsberatung

Sporttherapie/Bewegungstherapie

Physikalische Therapie

Stillberatung

Still- und Laktationsberaterinnen (IBCLC)

Stomatherapie/-beratung

Stomatherapeuten
Casemanagement (GHD)

Versorgung mit Hilfsmitteln/ Orthopädietechnik

durch kooperierende Sanitätshäuser
Casemanagement (GHD)

Wärme- u. Kälteanwendungen

Physikalische Therapie

Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik

Physikalische Therapie

Wundmanagement

Wundambulanz (Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie; Klinik für Gefäßchirurgie, Fachkraft für Wundmanagement)

Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege

Pflegedienstleitung, Sozialdienst

Zusammenarbeit mit/ Kontakt zu Selbsthilfegruppen

REBEKKA und BEKOS (Dachorganisationen der Selbsthilfegruppen im Ammerland und in Oldenburg)

Weitere angebotene medizinisch-pflegerische Leistungen

  • Stimm- und Sprachtherapie/ Logopädie

Informationen zu den Disease-Management-Programmen (DMP)

  • Brustkrebs

Informationen zur apparativen Ausstattung im Krankenhaus

Szintigraphiescanner/Gammasonde

zur Sentinel-Lymph-Node-Detektion

Weitere apparative Ausstattung(en)

  • Angiographiegerät (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Computertomograph (CT) (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Elektroenzephalographiegerät (EEG) (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP
  • Gerät für Nierenersatzverfahren (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Hochfrequenzthermotherapiegerät
  • Lithotripter (ESWL)
  • Magnetresonanztomograph (MRT) (24 Stunden Notfallverfügbarkeit)
  • Mammographiegerät
  • Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz

Informationen zu den angebotenen Serviceleistungen

Andachtsraum

Ein konfessionsübergreifender Andachtsraum ist eingerichtet.

Ein-Bett-Zimmer

15 Einzelzimmer im Wahlleistungsbereich

Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

15 Zimmer im Wahlleistungsbereich

Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen durch ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen

Grüne Damen (Patientenbegleitdienst),
Besuchsdienst,
Büchereidienst,
Patientenradio.

Fernsehgerät am Bett/ im Zimmer

Das Fernsehangebot ist kostenfrei.

Geldautomat

Im Foyer der Klinik.

Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum

Auf jeder Station befinden sich Aufenthaltsräume für Patienten und Angehörige.

Hotelleistungen

umfassende Hotel-, Service- und Sonderleistungen im Wahlleistungsbereich

Informationsveranstaltungen für Patienten und Patientinnen

Unterschiedliches Angebot an Vorträgen, Führungen und Tag der offenen Tür

Internetanschluss am Bett/ im Zimmer

Möglichkeit über WLAN in jedem Zimmer der Klinik.
Die Kosten belaufen sich auf 5 Euro für den gesamten Krankenhausaufenthalt.
Für Wahlleistungspatienten ist das Angebot frei.

Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen

960 Parkplätze inklusive Parkhaus stehen für Mitarbeiter, Besucher, Patienten und Angehörige zur Verfügung.
Die Parkplätze im vorderen Bereich der Klinik sind gebührenpflichtig, jedoch in den ersten zwei Stunde kostenfrei. Die Gebühren betragen danach pro Stunde 0,50 Euro

Mutter-Kind-Zimmer

Familienzimmer im Bereich Geburtshilfe (Angebot ist kostenlos).

Rooming-In

Im Bereich der Geburtshilfe wird das Konzept des Rooming-In umgesetzt.

Rundfunkempfang am Bett

Für den Rundfunk und Fernsehempfang werden keine Kosten erhoben.

Schwimmbad/Bewegungsbad

Bewegungsbad in der Physikalischen Therapie vorhanden.

Seelsorge

Evangelischer Krankenhausseelsorger in der Klinik tätig.
Alle weiteren Konfessionen besuchen auf Wunsch die Patienten.

Telefon am Bett

In jedem Zimmer an jedem Bett.
Wahlleistungspatienten sind von der Grundgebühr befreit.

Unterbringung Begleitperson

Für Begleitpersonen stehen Angehörigenzimmer zur Verfügung. Im Weiteren ist eine Unterbringung in den umliegenden Hotels möglich.

Wertfach/ Tresor am Bett/ im Zimmer

Wertfach im Zimmer.
Zentraler Tresor an der Pforte.

Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen

Kooperation mit der REBEKKA und BEKOS

Zwei-Bett-Zimmer

15 Zimmer im Wahlleistungsbereich

Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

im Wahlleistungsbereich

Weitere angebotene Serviceleistungen

  • Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)

Informationen zur akademischen Lehre

Doktorandenbetreuung

Osnabrück, Bochum

Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Fachhochschulen

Emden, Osnabrück

Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten

Göttingen, Lübeck, Emden

Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten

Betreuung von Studenten der Fachhochschule Osnabrück und Emden im praktischen Semester sowie bei den Bachelor-, bzw. Masterarbeiten

Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)

Universität Göttingen (bis 01.04.2014)

Teilnahme an multizentrischen Phase-I/II-Studien

CHARTA,
Radn. APL-Primärherapie,
CHOP-R-ESC,
MALT-NHL,
GAT 05,
AIO KRK 0306 / Fire,
CHARTA; AIO209

Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien

SYNCHRONUS,
Radn. APL-Primärherapie,
GMALL- Ederly 01/2003,
MCL2005-01,
MM5,
HD 16 frühe Stad.,
HD 18 fortgeschrittene Stad.,
PETACC - 8,
PETACC - 6,
Synchronus Study,
AIO-Trial-LQ-0110,
ML22011,
Success C,
Success B

Informationen zu den Heilberufen

Diätassistent und Diätassistentin

Ausschließlich praktische Ausbildung in Kooperation mit anerkannten Schulen.

Entbindungspfleger und Hebamme

Ausschließlich praktische Ausbildung in Kooperation mit anerkannten Schulen.

Ergotherapeut und Ergotherapeutin

Ausschließlich praktische Ausbildung in Kooperation mit anerkannten Schulen.

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

Ausschließlich praktische Ausbildung in Kooperation mit anerkannten Schulen.

Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin

Ammerländer Ausbildungszentrum gGmbH,
Ausbildungszentrum für medizinische Fachberufe in Kooperation mit der Karl-Jaspers-Klinik

Krankengymnast und Krankengymnastin/Physiotherapeut und Physiotherapeutin

Ausschließlich praktische Ausbildung in Kooperation mit anerkannten Schulen.

Krankenpflegehelfer und Krankenpflegehelferin

Ammerländer Ausbildungszentrum gGmbH,

Logopäde und Logopädin

Ausschließlich praktische Ausbildung in Kooperation mit anerkannten Schulen.

Medizinisch-technischer-Radiologieassistent/in und Medizinisch-technische-Radiologieassistentin (MTRA)

Ausschließlich praktische Ausbildung in Kooperation mit anerkannten Schulen.

Medizinsch-technischer Laboratioriumsassisten und Medizinsch-technische Laboratioriumsassistentin (MTLA)

Ausschließlich praktische Ausbildung in Kooperation mit anerkannten Schulen.

Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA)

Ausschließlich praktische Ausbildung in Kooperation mit anerkannten Schulen.

Angaben zum Personal

Ärztliches Personal

Bezeichnung Anzahl
Ärzte (ohne Belegärzte) 126.3
Fachärzte (ohne Belegärzte) 77
Belegärzte 5

Pflegepersonal

Bezeichnung Anzahl
Gesundheits-Krankenpfleger 310
Gesundheits-Kinderkrankenpfleger 9
Pflegeassistenten 1
Krankenpflegehelfer 2.5
Pflegehelfer 7.4
Hebammen / Entbindungspfleger 10
Operationstechnische Assistenz 3

Spezielles therapeutisches Personal

Bezeichnung Anzahl
Diätassistent und Diätassistentin 1.8
Diplom-Psychologe und Diplom-Psychologin 0.5
Ergotherapeut und Ergotherapeutin 1.9
Logopäde und Logopädin/ Klinischer Linguist und Klinische Linguistin/ Sprechwissenschaftler und Sprechwissenschaftlerin/ Phonetiker und Phonetikerin 1.5
Masseur/Medizinischer Bademeister und Masseurin/Medizinische Bademeisterin 1.2
Medizinisch-technischer Assistent für Funktionsdiagnostik und Medizinisch-technische Assistentin für Funktionsdiagnostik (MTAF) 2.8
Medizinisch-technischer Radiologieassistent und Medizinisch-technische Radiologieassistentin (MTRA) 16.9
Orthoptist und Orthoptistin/ Augenoptiker und Augenoptikerin 0
Personal mit Weiterbildung zum Diabetesberater/ zur Diabetesberaterin 1.8
Personal mit Zusatzqualifikation im Wundmanagement 11
Personal mit Zusatzqualifikation in der Stomatherapie 6
Personal mit Zusatzqualifikation nach Bobath oder Vojta 2
Physiotherapeut und Physiotherapeutin 7
Psychologischer Psychotherapeut und Psychologische Psychotherapeutin 0
Sozialarbeiter und Sozialarbeiterin 1.9

HON CodeWir befolgen den HON Code Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontollieren Sie dies hier.

Logo RZV

Mit freundlicher Unterstützung der RZV Rechenzentrum Volmarstein GmbH

Logo Initiative Aktive Transparenz

Machen Sie mit bei der Initiative Aktive Transparenz