Ihr Aufenthalt im Christliches Krankenhaus Quakenbrück GmbH


Buchbare Wahlleistungen


Zusätzliche Leistungen









Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für Christliches Krankenhaus Quakenbrück GmbH

Wie viele Herzen geben Sie uns?








Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.

Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darmspiegelung
397
Alkoholsucht
245
Darminfektion
88
Magenentzündung (Gastritis)
72
Operation am Darm (bei Polypen)
48
Gallenblasensteine
45
Bauchspeicheldrüsenentzündung
34
Lungenentzündung
23
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
15
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
15
Operation Magengeschwür
12
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
11
Harnleiter- und Nierensteine
10
Operation an der Speiseröhre (bei Zenker-Divertikel)
5
Bauchspeicheldrüsenkrebs
5
Speiseröhrenkrebs
5
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Peritoneums
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Endoskopie
Intensivmedizin
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
76
Akute Zystitis
65
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom
51
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs
47
Chronische Oberflächengastritis
45
Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess
28
Schmerzen im Bereich des Oberbauches
25
Sepsis durch sonstige gramnegative Erreger
22
Sonstige akute Gastritis
19
Volumenmangel
15
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
938
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: Stufenbiopsie am oberen Verdauungstrakt
479
Diagnostische Koloskopie: Total, bis Zäkum
175
Diagnostische Koloskopie: Total, mit Ileoskopie
150
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
114
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
130
Native Computertomographie des Schädels
96
Endosonographie des Pankreas
107
Endosonographie der Gallenwege
103
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
89
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
4
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
9
Krankenpflegehelfer
1
Pflegehelfer
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Verengung der Herzkranzgefässe
716
Herzschwäche
644
Bluthochdruck
291
Herzrhythmusstörungen
259
Implantation eines Herzschrittmachers
229
Herzinfarkt
190
Schwindel
92
Zuckerkrankheit
43
Herzklappenerkrankungen
26
Nierenversagen/Nierenschwäche
20
Chronische Atemwegserkrankung
20
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Defibrillatoreingriffe
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Eingriffe am Perikard
Elektrophysiologie
Herzklappenchirurgie
Intensivmedizin
Lungenembolektomie
Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren
Schrittmachereingriffe
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Linksherzinsuffizienz
318
Instabile Angina pectoris
138
Vorhofflimmern, paroxysmal
130
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
120
Synkope und Kollaps
120
Benigne essentielle Hypertonie
69
Sonstige Formen der Angina pectoris
63
Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz
61
Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz
59
Schwindel und Taumel
45
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
672
Komplexe differenzialdiagnostische transthorakale Stress-Echokardiographie
506
Transösophageale Echokardiographie [TEE]
604
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
255
Externe elektrische Defibrillation (Kardioversion) des Herzrhythmus: Synchronisiert (Kardioversion)
206
Zusatzinformationen zu Materialien: Art der medikamentenfreisetzenden Stents oder OPD-Systeme: Paclitaxel-freisetzende Stents oder OPD-Systeme mit sonstigem Polymer
183
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
160
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
148
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
146
Perkutan-transluminale Gefäßintervention an Herz und Koronargefäßen: Angioplastie (Ballon): Eine Koronararterie
119
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
11
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
29
Pflegehelfer
2
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schnarchen, Untersuchung im Schlaflabor
315
Chronische Atemwegserkrankung
270
Lungenentzündung
214
Lungenkrebs
65
Herzschwäche
35
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Intensivmedizin
Palliativmedizin
Anerkannter Gutachter für pneumologische Erkrankungen
Asthma bronchiale
Diagnose und Therapie seltener pneumologischer Erkrankungen
Diagnostik und Therapie aller pneumologischer Notfälle
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet
132
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege
107
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet
54
Akute Bronchitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger
50
Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus)
35
Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet
27
Linksherzinsuffizienz
17
Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet
16
Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit
15
Pneumonie durch Haemophilus influenzae
12
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Ganzkörperplethysmographie
954
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
391
Diagnostische Tracheobronchoskopie: Mit flexiblem Instrument: Mit bronchoalveolärer Lavage
535
Kardiorespiratorische Polysomnographie
312
Bestimmung der CO-Diffusionskapazität
276
Kardiorespiratorische Polygraphie
227
Einstellung einer nasalen oder oronasalen Überdrucktherapie bei schlafbezogenen Atemstörungen: Kontrolle oder Optimierung einer früher eingeleiteten nasalen oder oronasalen Überdrucktherapie
117
Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung
96
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
95
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
131
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
4
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
9
Pflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Zuckerkrankheit
2.093
Risikoschwangerschaft
34
Schwangerschaftsdiabetes
18
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der endokrinen Drüsen (Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Nebenniere, Diabetes)
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Wundheilungsstörungen
Akutbehandlung von diabetischen Stoffwechselentgleisungen
Behandlung aller Diabeteskomplikationen
Behandlung des Diabetischen Fusssyndroms
Therapie des Diabetischen Fusssyndroms
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen
513
Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen
269
Diabetes mellitus, Typ 1: Mit multiplen Komplikationen
208
Diabetes mellitus, Typ 2: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen
154
Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen
129
Diabetes mellitus, Typ 1: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen
105
Diabetes mellitus, Typ 1: Mit Ketoazidose
44
Diabetes mellitus in der Schwangerschaft: Vorher bestehender Diabetes mellitus, Typ 1
16
Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen
10
Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit multiplen Komplikationen
6
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Patientenschulung: Umfassende Patientenschulung
1.230
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut: Kleinflächig: Fuß
436
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut: Großflächig: Fuß
173
Multimodale psychotherapeutische Komplexbehandlung im Liaisondienst: 2 bis unter 5 Stunden
122
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: Tiefreichend, subfaszial oder an Knochen und Gelenken der Extremitäten
68
Patientenschulung: Grundlegende Patientenschulung
57
Psychosoziale Interventionen: Supportive Therapie: Mehr als 4 Stunden
56
Psychosoziale Interventionen: Supportive Therapie: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
56
Arteriographie der Gefäße der unteren Extremitäten
46
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
45
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
9
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
20
Pflegehelfer
2
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Entfernung Gallenblase
99
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
98
Darmkrebs
92
Gallenblasensteine
87
Operation am Darm
86
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
81
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
31
Leistenbruchoperation
30
Magenkrebsoperation
18
Hämorrhoiden
15
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Tumorchirurgie
Proktologie
Schilddrüsenchirurgie
Ulcera- und Dekubitusbehandlung
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet
59
Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis
30
Gallenblasenstein mit akuter Cholezystitis
30
Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän
21
Akute Appendizitis mit lokalisierter Peritonitis
18
Divertikulose des Dickdarmes mit Perforation und Abszess
18
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf
17
Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches
16
Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän
15
Bösartige Neubildung des Rektums
15
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
77
Appendektomie: Laparoskopisch: Absetzung durch Klammern (Stapler)
72
Andere Operationen am Darm: Adhäsiolyse: Offen chirurgisch
55
Andere Operationen am Darm: Adhäsiolyse: Laparoskopisch
35
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
34
Zystostomie: Perkutan
25
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut: Kleinflächig: Fuß
19
Einfache endotracheale Intubation
19
Diagnostische Laparoskopie (Peritoneoskopie)
19
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: Stufenbiopsie am oberen Verdauungstrakt
18
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
5
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
7
Pflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operationen einer Halsschlagaderverengung
1.794
Gefäßoperation an den Beinen
1.070
Durchblutungsstörungen der Beine
595
Geschwür Fuß / Bein
505
Chronische Beinwunden (Ulcus)
505
Wundversorgung bei chronischen Wunden
249
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
162
Zuckerkrankheit
151
Krampfaderoperation
121
Halsschlagaderverengung
37
Erkrankung der Hirngefäße
14
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Aortenaneurysmachirurgie
Chirurgische Intensivmedizin
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Dialyseshuntchirurgie
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen
Portimplantation
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Atherosklerose der Extremitätenarterien
503
Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen
72
Varizen der unteren Extremitäten mit Entzündung
44
Mechanische Komplikation durch sonstige Gefäßtransplantate
39
Verschluss und Stenose mehrerer und beidseitiger präzerebraler Arterien
27
Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten
26
Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung
24
Varizen der unteren Extremitäten mit Ulzeration und Entzündung
17
Erysipel [Wundrose]
16
Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur
12
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Art des Transplantates: Alloplastisch
348
Arteriographie der Gefäße der unteren Extremitäten
300
Endarteriektomie: A. femoralis
283
Endarteriektomie: A. profunda femoris
266
Reoperation
192
Arteriographie der Gefäße des Beckens
192
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
177
Endarteriektomie: A. iliaca externa
136
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
141
Inzision, Embolektomie und Thrombektomie von Blutgefäßen: A. femoralis
134
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
8
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
19
Pflegehelfer
3
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
239
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
103
Fraktur Wirbelsäule
81
Arthrose des Kniegelenkes
81
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
73
Arthrose des Hüftgelenkes
63
Knochenbruch (Fraktur)
40
Kniegelenksoperation mit künstlichem Kniegelenk
30
Fraktur Becken
30
Deformierung von Fingern und Zehen
24
Fraktur oder Verletzung Arm, Hand, Schulter
23
Operationen am Fuß
20
Arthrose im Schultergelenk
15
Fußprothese Implantation
14
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
10
Fraktur Schädel
6
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arthroskopische Operationen
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Chirurgische Intensivmedizin
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Notfallmedizin
Schulterchirurgie
Septische Knochenchirurgie
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Verbrennungschirurgie
Polytraumaversorgung
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Gehirnerschütterung
177
Sonstige primäre Gonarthrose
68
Sonstige primäre Koxarthrose
59
Impingement-Syndrom der Schulter
44
Verstauchung und Zerrung des Kniegelenkes mit Beteiligung des (vorderen) (hinteren) Kreuzbandes
34
Läsionen der Rotatorenmanschette
30
Fraktur des proximalen Endes des Humerus
29
Fraktur eines Lendenwirbels
28
Pertrochantäre Fraktur
27
Schenkelhalsfraktur
27
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes: Erweiterung des subakromialen Raumes
107
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: Tiefreichend, subfaszial oder an Knochen und Gelenken der Extremitäten
63
Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk: Bikondyläre Oberflächenersatzprothese: Zementiert
53
Arthroskopische Operation an der Synovialis: Synovektomie, partiell: Humeroglenoidalgelenk
50
Arthroskopische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken: Meniskusresektion, partiell
47
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk: Totalendoprothese: Nicht zementiert
40
Diagnostische Arthroskopie: Kniegelenk
37
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
26
Offen chirurgische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Sprunggelenkes: Naht der Syndesmose
26
Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Kniegelenkes: Plastik vorderes Kreuzband mit sonstiger autogener Sehne
25
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
10
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
15
Pflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Wirbelsäule
737
Bandscheibenbeschwerden
343
Bandscheibenvorfall
343
Wirbelsäulenbruch Operation
61
Hirntumor
19
Fraktur Hals(wirbelsäule)
6
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Chirurgie chronischer Schmerzerkrankungen
Chirurgie der degenerativen und traumatischen Schäden der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule
Chirurgie der Hirntumoren (gutartig, bösartig, einschl. Schädelbasis)
Chirurgie der intraspinalen Tumoren
Chirurgie der Missbildungen von Gehirn und Rückenmark
Chirurgie der peripheren Nerven
Chirurgische und intensivmedizinische Akutversorgung von Schädel-Hirn-Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Wirbelsäulenchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie
140
Spinal(kanal)stenose
82
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Radikulopathie
47
Sonstige Spondylose mit Radikulopathie
31
Arnold-Chiari-Syndrom
23
Traumatische subdurale Blutung
23
Instabilität der Wirbelsäule
21
Syringomyelie und Syringobulbie
14
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Myelopathie
12
Subdurale Blutung (nichttraumatisch)
12
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Mikrochirurgische Technik
388
Exzision von erkranktem Knochen- und Gelenkgewebe der Wirbelsäule: Arthrektomie, partiell
190
Andere Inzision an Haut und Unterhaut: Drainage: Sonstige
151
Exzision von erkranktem Bandscheibengewebe: Exzision einer Bandscheibe mit Radikulodekompression
143
Inzision des Spinalkanals: Drainage sonstiger epiduraler Flüssigkeit
128
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis: LWS, dorsal: 1 Segment
123
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis: Laminotomie LWS: 1 Segment
104
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis: Flavektomie LWS: 1 Segment
100
Inzision des Spinalkanals: Dekompression
85
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
68
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
5
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
12
Pflegehelfer
2
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schlaganfall
386
Bandscheibenbeschwerden
334
Bandscheibenvorfall
334
Epilepsie Krampfleiden
245
Schwindel
173
Migräne
135
Multiple Sklerose
94
Schüttellähmung
52
Gesichtsnervenlähmung
39
Chemotherapie
30
Kopfschmerz
26
Hirnwasserabflussstörung
23
Erkrankung der Hirngefäße
19
Trigeminusneuralgie, Gesichtsschmerz
15
Hirnentzündung
14
Schielen
10
Sarkoidose
5
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Anfallsleiden
Diagnostik und Therapie von degenerativen Krankheiten des Nervensystems
Diagnostik und Therapie von demyelinisierenden Krankheiten des Zentralnervensystems
Diagnostik und Therapie von entzündlichen ZNS-Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Hirnhäute
Diagnostik und Therapie von extrapyramidalen Krankheiten und Bewegungsstörungen
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren des Gehirns
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Nerven, der Nervenwurzeln und des Nervenplexus
Diagnostik und Therapie von Krankheiten im Bereich der neuromuskulären Synapse und des Muskels
Diagnostik und Therapie von malignen Erkrankungen des Gehirns
Diagnostik und Therapie von neuroimmunologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen neurovaskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Systematrophien, die vorwiegend das Zentralnervensystem betreffen
Diagnostik und Therapie von zerebraler Lähmung und sonstigen Lähmungssyndromen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Neurologische Notfall- und Intensivmedizin
Schlafmedizin
Spezialsprechstunde
Stroke Unit
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie
147
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien
120
Lumboischialgie
105
Migräne mit Aura [Klassische Migräne]
72
Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien
71
Zerebrale transitorische Ischämie, nicht näher bezeichnet
66
Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen
61
Synkope und Kollaps
56
Sonstiger Hirninfarkt
54
Multiple Sklerose mit sekundär-chronischem Verlauf
50
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
1.143
Registrierung evozierter Potentiale: Somatosensorisch (SSEP)
950
Untersuchung des Liquorsystems: Lumbale Liquorpunktion zur Liquorentnahme
599
Neurographie
450
Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls: Mehr als 72 Stunden
296
Registrierung evozierter Potentiale: Visuell (VEP)
162
Elektromyographie (EMG)
156
Registrierung evozierter Potentiale: Sonstige
134
Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls: Mindestens 24 bis höchstens 72 Stunden
120
Registrierung evozierter Potentiale: Früh-akustisch (FAEP/BERA)
119
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
13
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
30
Krankenpflegehelfer
3
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Chirurgische Intensivmedizin
Chirurgische und intensivmedizinische Akutversorgung von Schädel-Hirn-Verletzungen
Neurologische Notfall- und Intensivmedizin
Notfallmedizin
Palliativmedizin
Transfusionsmedizin
Akupunktur
Komplexe Akutschmerzbehandlung
Polytraumaversorgung
Schmerztherapie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Lumboischialgie
15
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
233
Komplexe Akutschmerzbehandlung
124
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie
51
Multimodale Schmerztherapie: Mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage: Bis zu 20 Therapieeinheiten
33
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
66
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
112
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 185 bis 552 Aufwandspunkte: 185 bis 368 Aufwandspunkte
38
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
9
Injektion eines Medikamentes in Gelenke der Wirbelsäule zur Schmerztherapie: Mit bildgebenden Verfahren: An den Gelenken der Lendenwirbelsäule
14
Injektion eines Medikamentes an das sympathische Nervensystem zur Schmerztherapie: Mit bildgebenden Verfahren: Am lumbalen Grenzstrang
13
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
14
Fachärzte (ohne Belegärzte)
8
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
9
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Depression
553
Schizophrenie
120
Demenz
20
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Psychiatrische Institutsambulanz nach § 118 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
Diagnostik und Therapie von gerontopsychiatrischen Störungen
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen
Diagnostik und Therapie von Schizophrenie, schizotypen und wahnhaften Störungen
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Psychiatrische Tagesklinik
Spezialsprechstunde
ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit- und Hyperaktivitätssyndrom)
Angststörungen
Intensivpsychiatrische Einheit (beschützte Station)
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome
268
Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome
222
Paranoide Schizophrenie
85
Schizoaffektive Störung, gegenwärtig depressiv
37
Akute Belastungsreaktion
35
Mittelgradige depressive Episode
26
Emotional instabile Persönlichkeitsstörung
21
Bipolare affektive Störung, gegenwärtig schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome
18
Schizophrenes Residuum
17
Nicht näher bezeichnete Demenz
17
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
2.071
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
1.069
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
969
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Allgemeine Psychiatrie: Behandlungsbereich A1 (Regelbehandlung)
823
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen ohne Therapieeinheiten pro Woche
710
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 4 bis 6 Therapieeinheiten pro Woche
287
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Gerontopsychiatrie: Behandlungsbereich G1 (Regelbehandlung)
116
Intensivbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen, bei Patienten mit 1 bis 2 Merkmalen: Intensivbehandlung ohne Therapieeinheiten pro Woche
100
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 6 bis 8 Therapieeinheiten pro Woche
79
Intensivbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen, bei Patienten mit 3 bis 4 Merkmalen: Intensivbehandlung ohne Therapieeinheiten pro Woche
67
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
8
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Altenpfleger
2
Gesundheits Krankenpfleger
39
Pflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Depression
88
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen
Diagnostik und Therapie von Schizophrenie, schizotypen und wahnhaften Störungen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome
45
Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome
36
Paranoide Schizophrenie
9
Schizoaffektive Störung, gegenwärtig depressiv
8
Bipolare affektive Störung, gegenwärtig schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome
4
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode mit psychotischen Symptomen
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
263
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
261
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 4 bis 6 Therapieeinheiten pro Woche
214
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
126
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Allgemeine Psychiatrie: Behandlungsbereich A6 (Tagesklinische Behandlung)
123
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 6 bis 8 Therapieeinheiten pro Woche
73
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit mehr als 2 bis 4 Therapieeinheiten pro Woche
12
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen ohne Therapieeinheiten pro Woche
10
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 8 bis 10 Therapieeinheiten pro Woche
8
Ganzkörperplethysmographie
4
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
1
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
3
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Depression
196
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Psychiatrische Institutsambulanz nach § 118 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von Verhaltens- und emotionalen Störungen mit Beginn in der Kindheit und Jugend
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Psychosomatische Komplexbehandlung
Psychosomatische Tagesklinik
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome
118
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome
75
Posttraumatische Belastungsstörung
12
Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst]
10
Anhaltende Schmerzstörung
9
Generalisierte Angststörung
6
Angst und depressive Störung, gemischt
6
Anorexia nervosa
5
Emotional instabile Persönlichkeitsstörung
5
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Bis 2 durch Spezialtherapeuten erbrachte Therapieeinheiten/Woche bei der psychosomatisch-psychotherapeutischen Komplexbehandlung bei psychischen, psychosomatischen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
212
Bis 2 durch Pflegefachpersonen erbrachte Therapieeinheiten/Woche bei der psychosomatisch-psychotherapeutischen Komplexbehandlung bei psychischen, psychosomatischen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
185
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit mehr als 2 bis 4 Therapieeinheiten pro Woche
139
Mehr als 2 bis 4 durch Pflegefachpersonen erbrachte Therapieeinheiten/Woche bei der psychosomatisch-psychotherapeutischen Komplexbehandlung bei psychischen, psychosomatischen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
130
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
123
Mehr als 2 bis 4 durch Ärzte erbrachte Therapieeinheiten/Woche bei der psychosomatisch-psychotherapeutischen Komplexbehandlung bei psychischen, psychosomatischen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
112
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
106
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
105
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
104
Mehr als 2 bis 4 durch Psychologen erbrachte Therapieeinheiten/Woche bei der psychosomatisch-psychotherapeutischen Komplexbehandlung bei psychischen, psychosomatischen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
91
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
5
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
11
Pflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Depression
60
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von Verhaltens- und emotionalen Störungen mit Beginn in der Kindheit und Jugend
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Psychosomatische Tagesklinik
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome
35
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome
19
Mittelgradige depressive Episode
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Bis 2 durch Spezialtherapeuten erbrachte Therapieeinheiten/Woche bei der psychosomatisch-psychotherapeutischen Komplexbehandlung bei psychischen, psychosomatischen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
212
Bis 2 durch Pflegefachpersonen erbrachte Therapieeinheiten/Woche bei der psychosomatisch-psychotherapeutischen Komplexbehandlung bei psychischen, psychosomatischen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
185
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit mehr als 2 bis 4 Therapieeinheiten pro Woche
139
Mehr als 2 bis 4 durch Pflegefachpersonen erbrachte Therapieeinheiten/Woche bei der psychosomatisch-psychotherapeutischen Komplexbehandlung bei psychischen, psychosomatischen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
130
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
123
Mehr als 2 bis 4 durch Ärzte erbrachte Therapieeinheiten/Woche bei der psychosomatisch-psychotherapeutischen Komplexbehandlung bei psychischen, psychosomatischen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
112
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
106
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
105
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
104
Mehr als 2 bis 4 durch Psychologen erbrachte Therapieeinheiten/Woche bei der psychosomatisch-psychotherapeutischen Komplexbehandlung bei psychischen, psychosomatischen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
91
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
1
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
2
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Fluoroskopie/Durchleuchtung als selbständige Leistung
Interventionelle Radiologie
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren
Neuroradiologie
Phlebographie
Projektionsradiographie mit Spezialverfahren (Mammographie)
Quantitative Bestimmung von Parametern
Teleradiologie
Mammographie
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Native Computertomographie des Schädels
2.405
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
1.114
Native Magnetresonanztomographie des Schädels
845
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
551
Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik
396
Computertomographie der peripheren Gefäße mit Kontrastmittel
377
Andere Magnetresonanz-Spezialverfahren
356
Arteriographie der Gefäße der unteren Extremitäten
354
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
329
Magnetresonanztomographie des Schädels mit Kontrastmittel
252
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
2
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2