Alle deutschen Krankenhäuser
Hygiene & Patientensicherheit

Ausstattung

Größe

16 Krankenhäuser  in Frankfurt am Main

Suchergebnisse
1 / 2

Zahlen, Fakten und nützliche Informationen über Krankenhäuser in Frankfurt

Die Bankenmetropole Frankfurt am Main in Hessen liegt im Ranking der deutschen Städte mit den meisten Krankenhäusern auf Platz 12.

Auf dieser Seite finden Sie Informationen rund um Krankenhäuser in Frankfurt, ihre Fachbereiche und Spezialisierung.

Mit der Suchfunktion finden Sie entlang Ihrer persönlichen Präferenzen schnell und einfach die passende Klinik. 

 

 

 

 

 

Über die Stadt Frankfurt am Main

Frankfurt hat über 760.000 Einwohner und ist somit die größte Stadt Hessens.

Frankfurt am Main ist eine kreisfreie Stadt und zählt in Deutschland als fünftgrößte Stadt, sie ist in 16 Ortsbezirke und 124 Stadtbezirke aufgeteilt, folgend werden Kliniken der jeweiligen Ortsbezirke aufgelistet.

Häufige Fragen zu Krankenhäusern in Frankfurt

Nutzen Sie dafür einfach unsere Suchfunktion. Wenn Sie ein passendes Krankenhaus gefunden haben, können Sie in der Regel direkt über Krankenhaus.de Ihren Wunschtermin buchen. 

Bei den Krankenhäusern, die noch keine direkte Terminbuchung via Krankenhaus.de anbieten, finden Sie auf den Profilen die Telefonnummern und weitere Kontaktmöglichkeiten.

In Frankfurt und Umgebung gibt es rund 20 verschiedene Krankenhäuser, alle in öffentlicher Trägerschaft. Mithilfe unserer Suchfunktionen können Sie Ihren Suchradius entlang Ihrer persönlichen Präferenzen anpassen.

Das mit Abstand größte Krankenhaus in Frankfurt ist das Universitätsklinikum Frankfurt. Mit circa 1300 Betten und rund 50.100 stationären Fällen jedes Jahr.

Durch eine intensive Kooperation mit Krankenhäusern unterschiedlicher Versorgungsstufen des Großraums stellt das Klinikum die hochschulmedizinische Einrichtung für die Metropolregion Frankfurt-Rhein-Main sicher und pflegen eine faire Partnerschaft zu allen Beteiligten im Gesundheitssystem.

Als seriöse Plattform können und wollen wir das medizinische Angebot von Krankenhäusern in Frankfurt nicht vergleichen. Sie können davon ausgehen, dass überall in Deutschland eine gute Grundversorgung angeboten wird.

Für häufige und weniger komplexe Behandlungen und Operationen ist Ihr Krankenhaus vor Ort in den meisten Fällen ein guter Ansprechpartner.

Bei aufwändigeren Operationen oder anderen anspruchsvolleren Behandlungen lohnt es sich, spezialisierte Krankenhäuser zu finden.

Wir listen spezialisierte Krankenhäuser für häufige Erkrankungen und Fachbereichen, die vergleichsweise komplexere Eingriffe erfordern.

Ja - zumindest alle Krankenhäuser in Frankfurt, die jedes Jahr ihren offiziellen Qualitätsbericht veröffentlichen. Dazu sind alle Krankenhäuser seit 2013 sind alle nach § 108 SGB V zugelassenen Krankenhäuser verpflichtet. Das schließt  alle Kliniken ein, die mit gesetzlichen Krankenkassen zusammenarbeiten, also auch fast alle privaten.

Auf Krankenhaus.de haben wir die Qualitätsberichte für Patienten ausgewertet und alle relevanten Informationen übersichtlich zu jedem Krankenhaus dargestellt. So können Patienten auf Krankenhaus.de ganz einfach mit wenigen Klicks passende Krankenhäuser finden.

Die Daten entnehmen wir den offiziellen Qualitätsberichten des gemeinsamen Bundesauschusses (https://www.g-ba.de/). 

Wir werden diese Qualitätsberichte aus und stellen Patienten diese Informationen veranschaulicht und kostenfrei zur Verfügung.

Mit nur einem Klick zur Terminvereinbarung

Krankenhäuser mit Online-Terminbuchung via Krankenhaus.de

In diesen Krankenhäusern bieten wir bereits den Service, einen Termin ganz einfach per Mausklick mit dem Krankenhaus zu vereinbaren.

Freie Termine werden Ihnen auf den jeweiligen Klinikprofilen angezeigt und Sie können sich nun den für Sie passenden Termin sichern.

Spezialisierte Krankenhäuser in Frankfurt

Vielleicht fragen Sie sich, in welchen Fällen es sinnvoll ist bei der Wahl Ihres Krankenhauses auf die Spezialisierung zu achten.

Grundsätzlich ist das deutsche Gesundheitssystem im internationalen Vergleich gut aufgestellt. Sie können davon ausgehen, in allen deutschen Krankenhäusern eine gute Behandlung zu bekommen.

Je nachdem, welche Art von Behandlung Sie benötigen, kann es dennoch sinnvoll sein, spezialisierte Kliniken zu wählen.

Besonders bei komplexeren Behandlungen oder Operationen lohnt es sich, gezielt nach für dieses Thema zertifizierten Medizinern zu suchen.

Beispiele für solche Eingriffe sind:

  • Künstliches Hüftgelenk
  • Schilddrüsenchirurgie
  • Erkrankungen der Frauenheilkunde, beispielsweise Endometriose, Gebärmutterhalskrebs etc.
  • Geschlechtsanpassungen
  • Gefäßchirurgische Eingriffe, wie beispielsweise Venen, Krampfadererkrankungen etc.

Spezialisierte Kliniken der Onkologie (Krebszentren) in Frankfurt

Die Hämatologie/Onkologie beschäftigt sich mit gut- und bösartigen Erkrankungen des Blutes, bösartigen Erkrankungen der Lymphknoten und des lymphatischen Systems sowie bösartigen Neubildungen, auch Tumore genannt. Sie ist ein Teilgebiet der inneren Medizin. Die innere Medizin umfasst einen weites Behandlungsspektrum, und ist in viele verschiedene Fachbereiche untergliedert.

Behandlungsbeispiele:

  • Akute und chronische Leukämie
  • Lymphome
  • Anämie

Spezialisierte Kliniken der Orthopädie in Frankfurt

Die Orthopädie behandelt beispielsweise Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates und angeborene Fehlbildungen. Es wird zwischen der konservativen und operativen Behandlung unterschieden. Zur Orthopädie gehören beispielsweise Fachabteilungen wie die Akutgeriatrie, Unfallchirurgie, Schulterchirurgie und Fußchirurgie.
Behandlungsbeispiele:

  • Arthrose und Knorpelschäden
  • Hüftgelenkbeschwerden
  • Kniegelenkbeschwerden

Spezialisierte Kliniken der Urologie in Frankfurt

Die Urologie befasst sich mit der Therapie und der Diagnose von Erkrankungen der harnableitenden Organe, also Harnblase, Harnleiter und Harnröhre und der Nieren beider Geschlechter. Urologen behandeln auch Krankheiten der Geschlechtsorgane des Mannes, also der Hoden, Nebenhoden, Samenleiter, Samenbläschen, des Penis sowie der Prostata, und decken damit Bereiche der Andrologie ab. 
Behandlungsbeispiele: 

  • Nieren- und Blasensteine
  • Gutartige Prostatavergrößerung
  • Harnwegsinfektionen

Spezialisierte Kliniken der Schlafmedizin in Frankfurt

Das Forschungsgebiet der Schlafmedizin nennt man Somnologie, hier werden Schlafstörungen behandelt, therapiert und präventive Ansätze erstellt. Eine Fachabteilungen der Schlafmedizin findet man oft in Teilen der inneren Medizin oder der HNO- Abteilungen in Kliniken.
Behandlungsbeispiele:

  • Schlafapnoe
  • Restless leg Syndrom
  • Insomnie
  • Schnarchen

 

Alle relevanten Informationen

Auf Krankenhaus.de finden Sie Informationen zu Ärzten, Fachabteilungen und viele weitere Qualitätsmerkmale

 

Einfach und schnell zum Wunschtermin

Auf Krankenhaus.de finden Sie viele Krankenhäuser, die direkt buchbar sind. Alle verfügbaren Termine werden angezeigt, suchen Sie sich einfach Ihren Wunschtermin aus.

 

Exzellenter Datenschutz, TÜV-zertifiziert und patentiert

Mit TÜV-zertifiziertem Datenschutz sorgen wir für höchste Sicherheit Ihrer Daten.