Die richtige Klinik finden


Informationen über Leistungen, Service und Komfort in Krankenhäusern. Erfahrungsberichte von Patienten über Krankenhausbehandlungen.

Neueste Bewertungen

Dachau

Helios Amper-Klinikum

Herzlichen Dank für die Behandlung

Ich möchte mich bei der gesamten Belegschaft der Notaufnahme (Ärzte, Pfleger, Dienstpersonal) vom ganzen Herzen für die Behandlung und die Fürsorge bedanken, die mich nach einer langen Viruserkrankung mit anschließenden Gleichgewichtsstörungen wieder auf die Beine gebracht hat. Danke auch an die Praxis Dr. Kaper und Dr. Schilling mit der ganzen Belegschaft, die mich rechtzeitig ins Krankenhaus haben einliefern lassen.

Osnabrück

Niels-Stensen-Kliniken Marienhospital Osnabrück

8 Knochenbrüche übersehen !

Ich kam nach einem Motorradunfall ins Marienhospital, dort wurde mir gesagt ich hätte mir was am linken Fuß verstaucht. Nach mehrmaligem Nachfragen beim behandelnden Arzt ob ich mir wirklich nichts gebrochen habe hatte der nur gesagt, nichts schlimmes (nur verstaucht) in zwei Wochen ist alles wieder gut. Zum Zeitpunkt der Untersuchung hatte der Fuß eine unnormale Stellung und ans gehen aufgrund der Schmerzen nicht zu denken.Trotzdem hieß es alles ok, nur verstaucht !!!Zwei Wochen später wurden in einem anderen Krankenhaus 8 Knochenbrüche festgestellt.Seit dem habe ich 6 Op’s hinter mir, 6 Op’s nach nur einer Verstauchung.So gut arbeiten die Ärzte im Marienhospital.

Nagold

Kliniken Nagold

Stent-Implantation

Sehr informatives Vorbereitungsgespräch kompetent und hilfsbereit.Der komplizierte Eingriff - Stent musste in dem vor 20 Jahren eingesetzten Stent platziert werden - würde durch den Chefarzt durchgeführt.Während des ca 2 STD dauernden Eingriffs würde ich über den Fortgang informiert, das Team arbeitete sehr ruhig und vermittelte stets den Eindruck alles unter Kontrolle zu haben. Super Job!Das Krankenhaus ist schon älter, aber alles ist sehr gepflegt und absolut sauber. Das Pflegepersonal aar sehr hilfsbereit, kompetent, schnell zur Stelle und auch humorvoll. Ich habe mich in den 3 Tagen dort sehr wohl gefühlt.Ja, ich kann die Klinik in Bezug auf Kardiologie und Lflegedienste voll empfehlen

Berlin

DRK Kliniken Berlin Westend

Absolute Katastrophe

Absolute Katastrophe dieses Krankenhaus! Mein Mann kam am Montag 1.10. in die Notaufnahme mit einem Überweisungsschein. Ihm wurde vom Hausarzt ein OP Eingriff verschrieben, der möglichst noch am selben Tag stattfinden sollte. Wir warteten 7 (!) Stunden im Wartezimmer der Notaufnahme. Mehrere andere Wartende gingen nach einigen Stunden nach Hause ohne je behandelt worden zu sein. Uns wurde nachts um 23:30 gesagt dass heute keine OP mehr machbar wäre wegen vielen Notfälle die Vorrang hätten. Die OP wurde auf 9 Uhr am Folgetag abgeordnet. Mein Mann kam um 9Uhr nüchtern zum Klinikum. OP wurde auf 11 Uhr verlegt. Später hieß es 18:30. ich kam, wie bereits Montag schon, direkt von der Arbeit zu ihm. Als um 19:30 immer noch nichts geschah, bat ich einen Pflegehelfer, meinem Mann bitte Flüssigkeit anzulegen (er wurde einfach in ein Zimmer gelegt ohne Versorgung- ich wäre mit meinen Kreislauf da schon abgeklappt). Uns wurde dann gesagt die OP müsse auf 23 Uhr verschoben werden - mal wieder wegen „zu vieler Notfälle“. Um 22 Uhr kam ein Arzt und erklärte uns dass es auch heute nicht mehr machbar sei. Derweil hatte sich ein anderer Wartender in unserem Zimmer mit dem Pflegepersonal „angelegt“ der bereits 14 Stunden wartete. Das Gespräch hätte man aufnehmen müssen. Sagte der Pfleger doch tatsächlich „das ist ein Geschäft hier.“ Wir haben uns lautstark beschwert was für unzumutbare und unmenschliche Zustände hier vorherrschen. Hier geht es nur um Geld. Menschen helfen= Pustekuchen. Es wurde sich entschuldigt mit der Argumentation, es gäbe nur 2 Chirurgen und Notfälle hätten immer Vorrang. Seit heute morgen 8Uhr (Tag 3!) sitzen wir nun wieder hier, OP 10:30 war angelegt, jetzt ist es 14Uhr und es heißt „heute auf jeden Fall um 15Uhr“. Ich glaube hier keinem mehr. Habe bereits Beschwerdebrief ausgefüllt. Wir waren schon öfter hier und wurden in der Regel gut behandelt aber diese Erfahrung hat uns schockiert sodass wir auch andere Menschen warnen möchten. Das Krankenhaus Management sollte ernsthaft etwas gegen diese unmoralischen Behandlungsweisen unternehmen und mehr Personal einstellen damit neben den Notfällen die terminierten Patienten berücksichtigt und menschlich behandelt werden. Denn im Moment fühlt man sich wie ein Stück Fleisch oder Ware das vergammelt ohne Rücksicht auf (menschliche) Verluste!

Detailsuche nach Beschwerden und Behandlungswegen

Körperbereich wählen
Behandlung suchen
PLZ oder Ortsname
0%