Kliniken suchen. Kliniken buchen. Kliniken bewerten.

Deutschlandweit suchen. buchen. bewerten
Über 2000 Kliniken suchen. buchen. bewerten
Suchen

Deutschlandweit - detaillierte Informationen
auf Basis offizieller Qualitätsberichte

Buchen

Für privat und gesetzlich Versicherte:
Kostenfrei und unverbindlich Aufenthalte anfragen.

Bewerten

Teilen Sie Ihre Meinung:
Garantiert anonym und DSGVO konform

Damit Ihr Aufenthalt im Krankenhaus so sorglos und angenehm wie möglich wird

Wir unterstützen Sie bei Ihren ganz persönlichen Wünschen und Bedürfnissen.

Grippe trotz Impfung

Sie haben das angebotene Präventionsangebot angenommen und sich extra impfen lassen – und trotzdem sind Sie krank geworden? Wie kann das passieren? Zwei Gründe sind dafür maßgeblich entscheidend.

mehr...

Erfahrungsberichte von Patienten

Bottrop

Marienhospital Bottrop gGmbH

Gute medizinische Versorgung
Ich kann die negativen Bewertungen hier nicht so ganz nachvollziehen. Meine Lebensgefährtin war bereits zwei mal im Marienhospital in Behandlung und berichtete nur Gutes. Auch wenn ich als Angehöriger dort zu Besuch kam wurde ich immer freundlich und zuvorkommend behandelt. Wir bedanken uns von unserer Seite für die sehr gute Behandlung. Meiner Lebensgefährtin ist nun wieder fit, und das haben wir den Ärzten vor Ort zu verdanken.

Berlin

Vivantes Klinikum im Friedrichshain

Operationen werden einfach ohne Information verlegt
Hallo, ich war schon des Öfteren in diesem Krankenhaus (HNO Abteilung) und konnte bisher nicht wirklich was negatives sagen.Diesmal reihte sich jedoch ein Missgeschick an das nächste.Nach einer Wartezeit von 6(!!!) Monaten für eine geplante Operation wurde mir am Tag der Aufnahme mitgeteilt, dass ich nicht operiert werde und im Überhang hänge. Es wurde zügig nach einem neuen Termin gesucht. Dieser wurde vor Ort bestätigt. Ein paar Tage danach ein Anruf, die Info lautete dass die operierende Ärztin an dem Tag gar nicht im Krankenhaus sei. Neuer Versuch, neues Glück....dann wieder ein Ersatztermin. Diesen dann 2 Tage vor der Operation noch mal bestätigt bekommen. Am Tag vor der Operation abends auf der Station angerufen, die Formation diesmal...ich steh nicht auf dem OP Plan drauf. Bitte was soll das denn?Am Abend hab ich dann noch eine satte Beschwerde ins Krankenhaus geschickt...das hält doch keine Seele aus, ständig dieses auf und ab mit dem Gedanken man wird am Kopf operiert, ja/nein/vielleicht!Am folgetag rief prompt die Oberärzten persönlich an und mich regelrecht zu überreden dass ich mich dann doch 2 Tage später (ein WE lag zwischen) operieren lassen soll.Die komplette Abteilung scheint abgrundtief überfordert zu sein. Was sie ihren Patienten mit diesem hin und her antun wird übersehen.Ich bin durch mit diesem Krankenhaus und auch mit der Oberärzten. Sie ist Arrogant, von sich mehr als überzeugt und wenn sie kann, lobt sie sich in den Himmel für Ihre gemachten Werke. Dabei kann sie sich nicht mal an einen erinnern.Schade drum denn ihren Job macht sie eigentlich gut.

Bad Lauterberg

Diabeteszentrum Bad Lauterberg

Diabeteszentrum Bad Lauterberg
Ich war mit meinem Aufenthalt vom 18.04.2019 bis 29.04.2019 in allen Belangen sehr zufrieden . Kompetente Ärzte und Schwestern , sehr nettes Personal , gute Küche . Einrichtung und Unterkunft war auch sehr zufriedenstellend . Alles in allem ein sehr angenehmer Aufenthalt im wunderschönen Bad Lauterberg .

Witten

Marien Hospital Witten

Entfernung Gebärmutter
Aufgrund einer Übergröße meiner Gebärmutter wg. diverser Myome wurde ich freitags operiert. Meine anfängliche Sorge, dass ich dann am Wochenende "nur herumliegen" würde, war absolut unbegründet. Die Ärzte haben hervorragende Arbeit geleistet. Ich wurde schnell und vor allem sehr verständlich über den Verlauf der OP informiert. Das Personal war sehr hilfsbereit und nett. Sonntags erfolgte bereits die Abschlussuntersuchung, so dass ich abends wieder nachhause durfte. Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt und möchte mich für die tolle Betreuung bedanken!

Herne

St. Anna Hospital

Sehr zuvorkommende Behandlung durch das Pflege-und ärztl Personal. Medizinisch, soweit beurteilbar, sehr gut. Schlechte Organisation
Aufnahmeprozedur zu kompliziert. Zuerst zur Fachabteilung, dann mit einem Zettelchen zur Zentralen Aufnahme. Dort in eine Reihe aufstellen. Leider keine Nummernausgabe. Leider nur 3-Bett Zimmer für gesetzl. Versicherte. Keine Aufteilung z.B. Nach Alter, Nationalitäten etc.. 3 von 7 Medikamenten nicht verfügbar. Gut ist die Möglichkeit, das Essen zusammenstellen zu können, schlecht, dass die Auswahl nur teilweise beachtet wird. Sowohl im 3-Bettzimmer als auch im zuzahlungspflichtigen 2-Bettzimmer muessen sich die Patienten einen Fernseher teilen.

Schongau

Krankenhaus Schongau

in besten Händen
Ich habe mich bei meinem Eingriff sowohl von ärztlicher als auch von pflegerischer Seite bestens vorbereitet und versorgt gefühlt. Vielen Dank

Ebern

Hassberg-Kliniken Haus Ebern

Herzlichen Dank
Ich war am Freitag 26.April ca.18Uhr30 bei ihnen in der Notaufnahme zur Behandlung meines verletzten rechten Zeigefingers.Auf diesem Wege möchte ich mich recht herzlich bei der diensthabenden Schwester (….leider kein Name bekannt )und beim behandelnten Arzt ( Maxim Rogozhanskiy )für die schnelle, sehr gute und sehr freundliche Hilfebedanken.Ich kann das Haus Ebern als zufriedener Patient weiter empfehlen.Mit freundlichem Gruß aus Thüringen. Hartmut Glaßer

Schwabach

Stadtkrankenhaus Schwabach gGmbH

Sepsis , Nierenversagen , Kammerflimmern und Lungenentzündung
Als ich am Sonntag, 17.03.19 zur Mittagszeit, mit dem Krankenwagen in der Notaufnahme im Stadtkrankenhaus ankam, mit großen Schmerzen, Kreislaufschwäche aber ohne Diagnose, war noch nicht abzusehen, in werlch kritischem, bedrohlichen Zustand ich mich bereits zu diesem Zeitpunkt befand. Dem diensthabenden Notaufnahmepersonal und v.a. Herrn Dr. Lunz, Oberarzt aus der Inneren, habe ich zu verdanken, daß sie in kürzester Zeit die Diagnosen hatten und mich sofort auf der Intensivstation aufnahmen. Lob, Lob, Lob, an das gesamte Team und die hervorragende Beträuung durch die Leiterin der Intensivstation.Hier fand ich neben, der intensivmedizienischen Versorgung Freundlichkeit, Menschlichkeit und Herzenswärme, begleitet von fachlicher Kompetenz und ein prima eingespieltes Team. Ihnen allen habe ich meine wieder-erlangte Gesundheit zu verdenken!Lobenswert war auch die weitere Behandlung auf der Station 1. Auch hier war Jeder hilfsbereit, freundlich und wirklich am Wohle des Patienten interessiert.Erwähnen möchte ich noch das absolut leckere Essen, aus der hauseigenen Krankenhausküche. Alles frisch gekocht, knackiges Gemüse am Teller, optisch und kullinarisch einfach klasse!DICKES LOB !

Copyright (c) 2019 by Krankenhaus.de