Kliniken suchen. Kliniken buchen. Kliniken bewerten.

Deutschlandweit suchen. buchen. bewerten
Über 2000 Kliniken suchen. buchen. bewerten
Suchen

Deutschlandweit - detaillierte Informationen
auf Basis offizieller Qualitätsberichte

Buchen

Für privat und gesetzlich Versicherte:
Kostenfrei und unverbindlich Aufenthalte anfragen.

Bewerten

Teilen Sie Ihre Meinung:
Garantiert anonym und DSGVO konform

Damit Ihr Aufenthalt im Krankenhaus so sorglos und angenehm wie möglich wird

Wir unterstützen Sie bei Ihren ganz persönlichen Wünschen und Bedürfnissen.

Wie Marisol den Krebs bezwang

Marisol Bohlig erkrankte 2015 an Leukämie, mittlerweile ist die junge Frau wieder gesund. Lesen Sie hier das ganze Interview.

mehr...

Erfahrungsberichte von Patienten

Dresden

Städtisches Klinikum Dresden - Standort Friedrichstadt

ganz liebe Betreuung - Palliativstation 20 - Onkologie
Ich danke dem gesamten Team von Oberärztin Frau Dr. Bleyl, Stationsärztin Frau Dr. Börner und allen Krankenpflegern/Pflegern von ganzem Herzen für die liebevolle Pflege. Wer sich in die Hände dieser liebevollen Pflege begibt, ist in den allerbesten Händen. So eine respektvolle Art und Weise wirklich jeder Person gegenüber, habe ich so noch nie erlebt. Wer meine Krankengeschichte kennt, weiß dass, das vom ganzen Herzen kommt. Vielen lieben Dank für Alles! Ich durfte wieder gehen. Ich habe aber auch Hinterbliebene miterlebt und ich habe gespürt, dass Abschied in Begleitung mit dem Team auch wunderschön sein kann. Liebes Team - vielen lieben Dank für Alles!

Villingen-Schwenningen

Schwarzwald-Baar Klinikum Villingen-Schwenningen GmbH

Kindernotfallambulanz
Kindernotfallambulanz? Was uns auffällt ist, dass es keinerlei Spielzeug für Kinder gibt, weder im Wartebereich noch in den Untersuchungsräumen. Wie wird hier Kindern die Angst genommen bzw. wie können Kinder abgelenkt werden? Wie wird die lange Wartezeit verkürzt? Hängt dieser Mangel evtl. damit zusammen, dass das Spielzeug von den Mitarbeitern wieder aufgeräumt werden muss? Dagegen gibt es eine Eisenbahn hinter Glas, die aber nur funktioniert, wenn Mama oder Papa Geld hineinstecken.Nun zur Behandlung: zuerst einmal heißt es warten, warten bis der Arzt endlich seine Unterhaltung auf dem Flur beendet und sich zum Behandlungsraum begibt. Dann beginnt die ruppige und grobe Untersuchung. Es wird überhaupt nicht auf das weinende Kind eingegangen, im Gegenteil, das Kind, das sich hilfesuchend an die Mutter klammert, wird grob von der Mama weggerissen, der Arzt zeigt keinerlei Gefühl, im Gegenteil, er reagiert sehr genervt. Die Windel wird rücksichtslos von dem untersuchenden Arzt aufgerissen, die weiteren Untersuchungen werden genauso grob vorgenommen. Anscheinend hat der Arzt vergessen, dass es sich hier um ein kleines weinendes hilfloses Kind handelt und nicht um ein Stück Holz. Am Ende der Untersuchung kommt dann noch die Aussage, dass er nicht der richtige Ansprechpartner sei, er sei nur für schwerere Fälle zuständig und habe für solche Kleinigkeiten nicht die entsprechende Erfahrung. Ja nun, ist dieser Arzt nun ein Kinderarzt wie es auf seinem Namensschild steht, oder ist er kein Kinderarzt? Dieser „Kinder“-Arzt sollte sich einmal überlegen, ob er eine solche grobe, ruppige, rücksichtslose und gefühllose Behandlung seinen Kindern angedeihen lassen möchte.Ein angenehmer Besuch bzw. eine angenehme und kindgerechte Untersuchung sehen anders aus. Hoffentlich kommen wir nie mehr in die Lage, unser Kind in Ihrem Krankenhaus untersuchen lassen zu müssen.

Gelsenkirchen

Bergmannsheil und Kinderklinik Buer GmbH

TOP!! Gastro Station H
Im März war ich zur Magen-Darm-Spiegelung. Erst etwas wirre warr.... aber dann klappte alles doch reibungslos. Alles prima verlaufen. Personal zwar im Streß, aber super liebe Schwestern, vor allem Schwester Agnes, das liebe türk. Mädel und das thail. TOP! Dr. Luca, ein super lieber Arzt, weiter sooooooo!!!!

Gelsenkirchen

Bergmannsheil und Kinderklinik Buer GmbH

SUPER! OP Achillessehnenriss
Diesmal war ich auf Station B, zwar hat die OP nicht am 1. Tag statt gefunden, aber am 2en. Alles prima verlaufen. Ärzte sehr nett, Pflegepersonal super lieb! Bis auf das greisliche Abendbrot, kann man absolut nicht meckern!!! Besonders lobenswert war Thomas Neunzig, Dr. Schulz, super Aufklärung mit allen pi pa po! Danke Euch allen, weiter soooooooooo! Ein Arzt sagte: Patienten sind nur am meckern, aber die gute Arbeit wird selten erwähnt, Recht hat er! Von mir gibts 5 Sterne!!!

Bottrop

Marienhospital Bottrop gGmbH

Gute medizinische Versorgung
Ich kann die negativen Bewertungen hier nicht so ganz nachvollziehen. Meine Lebensgefährtin war bereits zwei mal im Marienhospital in Behandlung und berichtete nur Gutes. Auch wenn ich als Angehöriger dort zu Besuch kam wurde ich immer freundlich und zuvorkommend behandelt. Wir bedanken uns von unserer Seite für die sehr gute Behandlung. Meiner Lebensgefährtin ist nun wieder fit, und das haben wir den Ärzten vor Ort zu verdanken.

Köln

Kliniken der Stadt Köln gGmbH - Krankenhaus Holweide

Kinder und Jugendpsychatrie Holweide: Enttäuschend und Verantwortungslos
Unsere Tochter wurde nach erfolglosen Versuchen kurzfristig an Ambulante Hilfe zu kommen in KJP eingeliefert.Zu unserer Enttäuschung blieb eine intensive therapeutische Betreuung, die unsere Tochter so dringend gebraucht hätte, aus.Sie wurde zwischen den Stationen und Ärzten hin und her gereicht. Es war ihr unmöglich zu einem Arzt vertrauen aufzubauen. Die Kommunikation unter den Stationen ist ebenfalls mangelhaft.Auch uns wurde nicht geholfen mit ihr eine Kommunikation wieder aufzubauen.Es hieß immer „Ich kenne ihre Tochter ja jetzt erst seit einer Woche und kann noch nicht viel sagen.“Was sich ständig wiederholte, da sich die zuständigen Ärzte änderten.Wir sind völlig allein gelassen worden und können niemandem empfehlen sein Kind dort hin zu schicken.Auch andere Eltern berichtete uns von ähnlichen Erfrahrungen.Das Krankenhaus versteht sich nur als Auffangbecken und erweckt den Eindruck, die Kinder einfach nur möglichst schnell wieder loswerden zu wollen. Hier steht Durchsatz nicht Hilfe im Vordergrund.

Dannenberg

Capio Elbe-Jeetzel-Klinik Dannenberg

Alles super
Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben und bei Fragen oder Problemen waren alle sehr hilfsbereit und hatten für alles Verständnis

Göttingen

Evangelisches Krankenhaus Göttingen-Weende gGmbH

Gemischte Erfahrung im Weender Krankenhaus
Patient Schwiegermutter 89 Jahre alt, mit Herzproblemen eingeliefert. Die Betreuung im Großen und Ganzen recht zufriedenstellend. Operation gut verlaufen, soweit nix zu meckern. Die Entlassung wurde dann vom Krankenhaus schnell über die Bühne gebracht. Da sollte die Dame in der Station abgeholt werden, man wollte sich die Arbeit sparen den Patienten per Krankentransport nach Hause bringen zu lassen. Ok, hab sie abgeholt mit einer Tablettenration für den Abend. Mehr wurde uns nicht mitgegeben. Später Anruf von eine Schwester es sind die Tabletten nicht mitgenommen worden. Nagut, hingefahren, dann im Schwesternzimmer von einem Arzt recht unhöflich aufgefordert schnell zu verschwinden (Wörtlich). Nun wurds noch besser, etwas später rief wieder eine Schwester an, man habe nicht die ganze Ration für eine Woche mitgenommen. Muss sagen der Puls stieg in gefährliche höhen als ich nochmal hinfuhr. Kommentar einer Schwester nun: "es geschehen noch Zeichen und Wunder das jemand kommt, hätte die Pillen etwas später entsorgt...." Unglaublich dieses Personal dort.

Copyright (c) 2019 by Krankenhaus.de