Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Geldautomat
Rooming-in
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für Diakonie-Klinikum Schwäbisch Hall gGmbH

Wie viele Herzen geben Sie uns?








Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.

Innere Medizin I - Klinik für Kardiologie, Angiologie, Zentrum für Herzrhythmusstörungen



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Alexander Bauer

Telefon: 0791 - 753 - 5120
Telefax: 0791 - 753 - 5122
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Priv.-Doz. Dr. med. Lothar Jahn

Telefon: 0791 - 753 - 4413
Telefax: 0791 - 753 - 4415
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Verengung der Herzkranzgefässe
1.465
Herzschwäche
1.050
Bluthochdruck
693
Herzrhythmusstörungen
545
Herzinfarkt
444
Implantation eines Herzschrittmachers
330
Lungenentzündung
152
Chronische Atemwegserkrankung
132
Verengung der Herzkranzgefäße
127
Herzklappenerkrankungen
83
Schwindel
22
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Defibrillatoreingriffe
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Elektrophysiologie
Intensivmedizin
Schrittmachereingriffe
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Linksherzinsuffizienz
504
Benigne essentielle Hypertonie
340
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
287
Instabile Angina pectoris
241
Vorhofflimmern, paroxysmal
216
Synkope und Kollaps
126
Atherosklerotische Herzkrankheit
117
Vorhofflimmern, persistierend
110
Sonstige Formen der Angina pectoris
96
Supraventrikuläre Tachykardie
84
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
1.150
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie ohne weitere Maßnahmen
740
Zusatzinformationen zu Materialien: Verwendung eines Gefäßverschlusssystems: Resorbierbare Plugs mit Anker
606
Transösophageale Echokardiographie [TEE]
586
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
541
Perkutan-transluminale Gefäßintervention an Herz und Koronargefäßen: Angioplastie (Ballon): Eine Koronararterie
498
Zusatzinformationen zu Materialien: Art der verwendeten Ballons: Sonstige Ballons
496
Zusatzinformationen zu Materialien: Art der medikamentenfreisetzenden Stents oder OPD-Systeme: Everolimus-freisetzende Stents oder OPD-Systeme mit sonstigem Polymer
370
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
277
Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens, nicht kathetergestützt: Bei implantiertem Schrittmacher
234
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
19
Fachärzte (ohne Belegärzte)
8
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
56
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
0
Krankenpflegehelfer
1
Pflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Chemotherapie
494
Lungenkrebs
147
Blutkrebs, Lymphknotenkrebs
98
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
71
Tumor des Lymphsystem
52
Leberkrebs
45
Magenkrebs
32
Bauchspeicheldrüsenkrebs
31
Lungenentzündung
23
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
22
Mundkrebs
21
Hauttumor (gutartig/bösartig)
14
Speiseröhrenkrebs
13
Hirntumor
13
Prostatakrebs
12
Kehlkopftumor, Kehlkopfkrebs
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Onkologische Tagesklinik
Palliativmedizin
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung des Rektums
54
Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus)
49
Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom
39
Akute myeloblastische Leukämie [AML]
33
Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus)
28
Multiples Myelom
22
Bösartige Neubildung: Pankreaskopf
21
Bösartige Neubildung: Hauptbronchus
21
Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge
18
Sepsis durch sonstige gramnegative Erreger
17
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
199
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
121
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
81
Biopsie ohne Inzision am Knochenmark
76
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
60
Andere Operationen an Blutgefäßen: Implantation und Wechsel von venösen Katheterverweilsystemen (z.B. zur Chemotherapie oder zur Schmerztherapie)
56
Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie: 2 Tage: 2 Medikamente
55
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
55
Applikation von Medikamenten, Liste 2: Pegfilgrastim, parenteral: 6 mg bis unter 12 mg
49
Nicht komplexe Chemotherapie: 1 Tag: 3 Medikamente
49
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
6
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
19
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
0
Krankenpflegehelfer
0
Pflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darmspiegelung
702
Alkoholsucht
278
Darminfektion
257
Lungenentzündung
181
Magenentzündung (Gastritis)
162
Gallenblasensteine
118
Zuckerkrankheit
112
Inkontinenz
106
Operation am Darm (bei Polypen)
99
Magenspiegelung
75
Nierenversagen/Nierenschwäche
73
Operation Magengeschwür
69
Bauchspeicheldrüsenentzündung
57
Leberentzündung
56
Chronische Atemwegserkrankung
39
Darmerkrankung Polypen
36
Leberkrebs
32
Speiseröhrenerkrankung, Reflux
32
Magengeschwür
31
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
27
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
26
Schwindel
18
Epilepsie Krampfleiden
14
Hämorrhoiden
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Peritoneums
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Dialyse
Duplexsonographie
Eindimensionale Dopplersonographie
Endoskopie
Endosonographie
Intensivmedizin
Native Sonographie
Sonographie mit Kontrastmittel
Diagnostik und Therapie von Adipositaspatienten
Diagnostik und Therapie von Lebererkrankungen aller Art
Kapsel-Endoskopie
Sonographisch gezielte Punktionen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs
124
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
100
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
99
Sonstige akute Gastritis
85
Sonstige Obturation des Darmes
68
Sepsis durch sonstige gramnegative Erreger
67
Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes
63
Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet
61
Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet
59
Erysipel [Wundrose]
56
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
1.147
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: Stufenbiopsie am oberen Verdauungstrakt
439
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
429
Diagnostische Koloskopie: Total, bis Zäkum
295
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
293
Diagnostische Koloskopie: Total, mit Ileoskopie
227
Diagnostische retrograde Darstellung der Gallen- und Pankreaswege
207
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
205
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
189
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
147
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
15
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
34
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
0
Krankenpflegehelfer
1
Pflegehelfer
2
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darminfektion
348
Lungenentzündung
112
Alkoholsucht
64
Nierenentzündung, allgemein
40
Epilepsie Krampfleiden
32
Zuckerkrankheit
31
Chronische Mandelentzündung
28
Magenentzündung (Gastritis)
24
Depression
20
Migräne
14
Schwindel
12
Kopfschmerz
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Sozialpädiatrisches Zentrum nach § 119 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie chromosomaler Anomalien
Diagnostik und Therapie spezieller Krankheitsbilder Frühgeborener und reifer Neugeborener
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der endokrinen Drüsen (Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Nebenniere, Diabetes)
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Gefäßerkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) hämatologischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Herzerkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurometabolischen/neurodegenerativen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neuromuskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) pädiatrischen Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) rheumatischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Stoffwechselerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen im Säuglings-, Kleinkindes- und Schulalter
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen
Diagnostik und Therapie von psychosomatischen Störungen des Kindes
Diagnostik und Therapie von sonstigen angeborenen Fehlbildungen, angeborenen Störungen oder perinatal erworbenen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Wachstumsstörungen
Diagnostik, Behandlung, Prävention und Rehabilitation psychischer, psychosomatischer und entwicklungsbedingter Störungen im Säuglings-, Kindes- und Jugendalter
Immunologie
Kinderchirurgie
Kindertraumatologie
Neonatologie
Neonatologische/Pädiatrische Intensivmedizin
Neugeborenenscreening
Neuropädiatrie
Pädiatrische Psychologie
Perinatale Beratung Hochrisikoschwangerer im Perinatalzentrum gemeinsam mit Frauenärzten und Frauenärztinnen
Sozialpädiatrisches Zentrum
Spezialsprechstunde
Versorgung von Mehrlingen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Gehirnerschütterung
264
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs
166
Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet
105
Enteritis durch Rotaviren
85
Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet
74
Neugeborenes mit sonstigem niedrigem Geburtsgewicht
66
Akute Gastroenteritis durch Norovirus [Norwalk-Virus]
58
Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet
47
Respiratorisches Versagen beim Neugeborenen
42
Akute tubulointerstitielle Nephritis
39
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
495
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
255
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
237
Registrierung evozierter Potentiale: Früh-akustisch (FAEP/BERA)
207
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
129
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Spezielle Versorgung (Risiko-Neugeborenes)
127
Sozialpädiatrische, neuropädiatrische und pädiatrisch-psychosomatische Therapie: Begleitende Therapie
125
Lichttherapie: Lichttherapie des Neugeborenen (bei Hyperbilirubinämie)
96
Maschinelle Beatmung und Atemunterstützung bei Neugeborenen und Säuglingen: Atemunterstützung mit kontinuierlichem positiven Atemwegsdruck (CPAP): Bei Neugeborenen (0. bis 28. Lebenstag)
69
Patientenschulung: Basisschulung
57
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
18
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
1
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
48
Krankenpflegehelfer
0
Pflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Fraktur Wirbelsäule
219
Fraktur Becken
122
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
88
Fraktur oder Verletzung Arm, Hand, Schulter
70
Bandscheibenvorfall
68
Bandscheibenbeschwerden
68
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
67
Knochenbruch (Fraktur)
66
Knochenschwund
57
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
42
Wundversorgung bei chronischen Wunden
26
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
21
operative Behandlung bei Verbrennung oder Verätzung
20
Degenerative Erkrankung der Wirbelsäule
16
Fraktur Schädel
5
Fraktur Hals(wirbelsäule)
5
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Amputationschirurgie
Arthroskopische Operationen
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Chirurgie der degenerativen und traumatischen Schäden der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule
Chirurgische Intensivmedizin
Chirurgische und intensivmedizinische Akutversorgung von Schädel-Hirn-Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Handchirurgie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Notfallmedizin
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Schulterchirurgie
Septische Knochenchirurgie
Traumatologie
Wirbelsäulenchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Gehirnerschütterung
177
Distale Fraktur des Radius
130
Schenkelhalsfraktur
91
Pertrochantäre Fraktur
83
Fraktur eines Lendenwirbels
60
Fraktur des proximalen Endes des Humerus
57
Rippenserienfraktur
55
Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes
50
Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet
49
Lumboischialgie
47
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Standardisiertes geriatrisches Basisassessment (GBA)
178
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
163
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
157
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
103
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens: Durch winkelstabile Platte: Radius distal
102
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
94
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: Tiefreichend, subfaszial oder an Knochen und Gelenken der Extremitäten
86
Geschlossene Reposition einer Fraktur oder Epiphysenlösung mit Osteosynthese: Durch Marknagel mit Gelenkkomponente: Femur proximal
61
Reoperation
59
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk: Duokopfprothese: Zementiert
57
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
14
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
35
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
3
Krankenpflegehelfer
1
Operationstechnische Assistenz
1
Pflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
110
Kniegelenksoperation mit künstlichem Kniegelenk
102
Knochenbruch (Fraktur)
68
Arthrose des Kniegelenkes
62
Arthrose des Hüftgelenkes
53
Operationen am Fuß
43
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
39
Deformierung von Fingern und Zehen
25
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
17
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arthroskopische Operationen
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Endoprothetik
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Rheumachirurgie
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige primäre Gonarthrose
56
Sonstige primäre Koxarthrose
48
Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese
47
Infektion und entzündliche Reaktion durch eine Gelenkendoprothese
21
Hallux valgus (erworben)
20
Sonstige Meniskusschädigungen
9
Sonstige sekundäre Koxarthrose
4
Sonstige sekundäre Gonarthrose
4
Sonstige Deformitäten der Zehe(n) (erworben)
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
90
Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk: Bikondyläre Oberflächenersatzprothese: Zementiert
37
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
36
Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk: Patellaersatz: Patellarückfläche, zementiert
35
Osteosyntheseverfahren: Durch Schraube
29
Osteosyntheseverfahren: Durch Draht oder Zuggurtung/Cerclage
29
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk: Totalendoprothese: Nicht zementiert
28
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: Tiefreichend, subfaszial oder an Knochen und Gelenken der Extremitäten
27
Minimalinvasive Technik: Sonstige
27
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
25
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
2
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
8
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
1
Krankenpflegehelfer
0
Operationstechnische Assistenz
0
Pflegehelfer
0

Neurochirurgische Klinik



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Thomas Hopf

Telefon: 0791 - 753 - 4890
Telefax: 0791 - 753 - 4895
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Hr. Gerd Steffen

Telefon: 0791 - 753 - 4890
Telefax: 0791 - 753 - 4895
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Thorsten Enk

Telefon: 0791 - 753 - 4890
Telefax: 0791 - 753 - 4895
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Michael Dette

Telefon: 0791 - 753 - 4890
Telefax: 0791 - 753 - 4895
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Wirbelsäule
1.175
Bandscheibenbeschwerden
779
Bandscheibenvorfall
779
Erkrankung Nerven / Muskeln
27
Wirbelsäulenbruch Operation
16
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Belegarztpraxis am Krankenhaus
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Chirurgie chronischer Schmerzerkrankungen
Chirurgie der degenerativen und traumatischen Schäden der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule
Chirurgie der Hirntumoren (gutartig, bösartig, einschl. Schädelbasis)
Chirurgie der intraspinalen Tumoren
Chirurgie der Missbildungen von Gehirn und Rückenmark
Chirurgie der peripheren Nerven
Chirurgische Korrektur von Missbildungen des Schädels
Chirurgische und intensivmedizinische Akutversorgung von Schädel-Hirn-Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
Elektrische Stimulation von Kerngebieten bei Schmerzen und Bewegungsstörungen (sog. "Funktionelle Neurochirurgie“)
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Spezialsprechstunde
Wirbelsäulenchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie
355
Spinal(kanal)stenose
112
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Radikulopathie
61
Schmerzen in den Extremitäten
25
Spondylolisthesis
17
Traumatische subdurale Blutung
16
Läsionen der Lumbosakralwurzeln, anderenorts nicht klassifiziert
11
Instabilität der Wirbelsäule
10
Gutartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels: Wirbelsäule
7
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Myelopathie
7
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Mikrochirurgische Technik
501
Exzision von erkranktem Knochen- und Gelenkgewebe der Wirbelsäule: Arthrektomie, partiell
421
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis: Laminotomie LWS: 1 Segment
358
Exzision von erkranktem Bandscheibengewebe: Exzision einer Bandscheibe mit Radikulodekompression
241
Minimalinvasive Technik: Sonstige
163
Andere Operationen an der Wirbelsäule: Knöcherne Dekompression des Spinalkanals: 1 Segment
124
Operationen an intraspinalen Blutgefäßen: Präparation und Destruktion
48
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
47
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
41
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
41
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
11
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
2
Krankenpflegehelfer
0
Operationstechnische Assistenz
0
Pflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Durchblutungsstörungen der Beine
664
Geschwür Fuß / Bein
542
Chronische Beinwunden (Ulcus)
542
Operationen einer Halsschlagaderverengung
528
Krampfaderoperation
389
Gefäßoperation an den Beinen
324
Zuckerkrankheit
199
Operation bei Hauterkrankungen
82
Halsschlagaderverengung
56
Erkrankung der Hirngefäße
26
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Amputationschirurgie
Aortenaneurysmachirurgie
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Chirurgische Intensivmedizin
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Gefäßerkrankungen
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Dialyseshuntchirurgie
Duplexsonographie
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Laserchirurgie
Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen
Portimplantation
Spezialsprechstunde
Diagnostik und Therapie von Infektionen der Haut und Unterhaut
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Atherosklerose der Extremitätenarterien
518
Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung
120
Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen
93
Verschluss und Stenose der A. carotis
56
Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten
23
Phlegmone an sonstigen Teilen der Extremitäten
23
Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur
20
Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen
19
Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert
18
Aneurysma und Dissektion einer Arterie der unteren Extremität
16
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Mikrochirurgische Technik
424
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
146
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
104
Art des Transplantates: Alloplastisch
102
Unterbindung, Exzision und Stripping von Varizen: Lokale Exzision
93
Endarteriektomie: A. femoralis
91
Reoperation
89
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
79
Revision einer Blutgefäßoperation: Revision eines vaskulären Implantates
75
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
72
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
9
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
31
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
1
Krankenpflegehelfer
1
Operationstechnische Assistenz
1
Pflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operationen an der Hand
174
Wundversorgung bei chronischen Wunden
122
Hauttumor (gutartig/bösartig)
61
Operation an Nerven
44
Operation bei Hauterkrankungen
33
Fettabsaugung
33
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
23
Brustoperation, plastisch
22
Erkrankung der Brust(drüse)
14
Erkrankung Nerven / Muskeln
13
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Ästhetische Chirurgie/Plastische Chirurgie
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Chirurgie der peripheren Nerven
Dermatochirurgie
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Handchirurgie
Kosmetische/Plastische Mammachirurgie
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Wundheilungsstörungen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige bösartige Neubildungen: Haut sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes
28
Lokalisierte Adipositas
13
Hypertrophie der Mamma [Brustdrüse]
13
Sonstige primäre Rhizarthrose
11
Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert
10
Sonstige bösartige Neubildungen: Haut des Ohres und des äußeren Gehörganges
8
Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut des Rumpfes
8
Fraktur eines sonstigen Fingers
8
Sonstige bösartige Neubildungen: Behaarte Kopfhaut und Haut des Halses
7
Gelenkkontraktur
7
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Mikrochirurgische Technik
229
Andere Operationen an den Bewegungsorganen: Weichteildebridement, schichtenübergreifend
164
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: Tiefreichend, subfaszial oder an Knochen und Gelenken der Extremitäten
130
Reoperation
77
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie
65
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
30
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
26
Freie Hauttransplantation, Entnahmestelle: Spalthaut: Oberschenkel und Knie
26
Temporäre Weichteildeckung: Durch alloplastisches Material, großflächig: Sonstige Teile Kopf
24
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
23
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
3
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
9
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
1
Krankenpflegehelfer
0
Operationstechnische Assistenz
0
Pflegehelfer
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schilddrüsenerkrankungen, allgemein
322
Entfernung Gallenblase
286
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
285
Operation am Darm
260
Leistenbruchoperation
259
Schilddrüsenoperation
256
Darmkrebs
249
Gallenblasensteine
236
Operation an der Schilddrüse
232
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
147
Laparoskopische Operation Leistenbruch
123
Operation am Anus
85
Operative Behandlung von Hämorrhoiden
75
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
72
Magenkrebsoperation
71
Fistel am Anus
60
Operation an der Leber (bei Krebs)
60
Hämorrhoiden
49
Schilddrüsenkrebs
29
Operation Magengeschwür
29
Darmerkrankung Polypen
26
Lungenkrebs
25
Magenkrebs
25
Operation an der Bauchspeicheldrüse
24
Leberkrebs
23
Zwerchfellbruch Operation
18
Zwerchfellbruch
11
Bauchspeicheldrüsenentzündung
11
Bauchspeicheldrüsenkrebs
9
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Adipositaschirurgie
Chirurgische Intensivmedizin
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Endokrine Chirurgie
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Thorakoskopische Eingriffe
Tumorchirurgie
Hernienchirurgie
Koloproktologische Eingriffe
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän
142
Nichttoxische mehrknotige Struma
117
Akute Appendizitis mit lokalisierter Peritonitis
115
Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess
75
Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis
75
Gallenblasenstein mit akuter Cholezystitis
67
Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr
52
Analfistel
49
Bösartige Neubildung des Rektums
41
Gallenblasenstein ohne Cholezystitis
40
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: Nicht resorbierbares Material: Ohne Beschichtung
272
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie
229
Andere Operationen an Schilddrüse und Nebenschilddrüsen: Monitoring des N. recurrens im Rahmen einer anderen Operation
216
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
195
Mikrochirurgische Technik
188
Andere Operationen am Darm: Adhäsiolyse: Offen chirurgisch
131
Verschluss einer Hernia inguinalis: Mit alloplastischem, allogenem oder xenogenem Material: Laparoskopisch transperitoneal
115
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
111
Laparotomie und Eröffnung des Retroperitoneums: Explorative Laparotomie
101
Appendektomie: Laparoskopisch: Absetzung durch (Schlingen)ligatur
89
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
13
Fachärzte (ohne Belegärzte)
9
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
40
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
2
Krankenpflegehelfer
1
Operationstechnische Assistenz
1
Pflegehelfer
2
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Prostata
222
Harnleiter- und Nierensteine
210
Operation am Harntrakt bei Fehlbildung
182
Prostatavergrößerung
100
Prostatakrebs
76
Operation an der Prostata (bei Krebs)
59
Operation an der Niere (bei Krebs)
56
Nierentumor, Nierenkrebs
54
Chemotherapie
47
Inkontinenz
37
Nierenentzündung, allgemein
37
Harnblasenerkrankung
32
Hodentumor
23
Stosswellenbehandlung, Stosswellentherapie
18
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der männlichen Genitalorgane
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Niere und des Ureters
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Harnsystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Urogenitalsystems
Diagnostik und Therapie von Urolithiasis
Kinderurologie
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Nierenchirurgie
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe an Niere, Harnwegen und Harnblase
Prostatazentrum
Tumorchirurgie
Urodynamik/Urologische Funktionsdiagnostik
Prothesenchirurgie der Urologie (Penisprothesen, Sphinkterprothesen)
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein
178
Prostatahyperplasie
100
Nierenstein
97
Ureterstein
81
Bösartige Neubildung der Prostata
76
Carcinoma in situ: Harnblase
43
Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend
42
Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken
41
Akute Zystitis
40
Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert
37
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter]: Einlegen: Transurethral
298
Diagnostische Urethrozystoskopie
174
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter]: Wechsel: Transurethral
166
Transurethrale Inzision, Exzision, Destruktion und Resektion von (erkranktem) Gewebe der Harnblase: Resektion: Fluoreszenzgestützt mit Hexaminolävulinsäure
122
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
106
Zystostomie: Perkutan
104
Diagnostische Ureterorenoskopie
102
Wechsel und Entfernung eines suprapubischen Katheters: Wechsel
98
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
96
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
86
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
7
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
21
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
2
Krankenpflegehelfer
1
Operationstechnische Assistenz
1
Pflegehelfer
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Geburt
1.107
Risikoschwangerschaft
641
Brustkrebs
306
Operation an der Gebärmutter
282
Gebärmutterentfernung
189
Operation an der Gebärmutter (bei Krebs)
171
Operation am Eierstock
122
Operation an der Brust (bei Brustkrebs)
85
Tumor Scheide, weibliches Genitalorgane
73
Schwangerschaftskomplikationen
60
Gebärmuttertumor (gutartig)
55
Ausschabung bei Fehlgeburt
52
Gebärmutterhalstumor (bösartig), Gebärmutterhalskrebs
45
Fehlgeburt
44
Gebärmutterkrebs
39
Eierstockkrebs
26
Gebärmutterschleimhautwucherung
21
Schwangerschaftsdiabetes
14
Operation bei Inkontinenz
14
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Ambulante Entbindung
Betreuung von Risikoschwangerschaften
Diagnostik und Therapie gynäkologischer Tumoren
Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von entzündlichen Krankheiten der weiblichen Beckenorgane
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von Krankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes
Diagnostik und Therapie von nichtentzündlichen Krankheiten des weiblichen Genitaltraktes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Erkrankungen der Brustdrüse
Endoskopische Operationen
Geburtshilfliche Operationen
Gynäkologische Chirurgie
Inkontinenzchirurgie
Kosmetische/Plastische Mammachirurgie
Onkologische Tagesklinik
Pränataldiagnostik und -therapie
Urogynäkologie
Geburtsbetreung (stationäre Entbindung)
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Einling, Geburt im Krankenhaus
842
Spontangeburt eines Einlings
251
Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse
148
Dammriss 1. Grades unter der Geburt
136
Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden
117
Dammriss 2. Grades unter der Geburt
113
Sonstige näher bezeichnete Zustände, die mit der Schwangerschaft verbunden sind
80
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz
68
Übertragene Schwangerschaft
65
Betreuung der Mutter bei Uterusnarbe durch vorangegangenen chirurgischen Eingriff
64
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
564
Patientenschulung: Basisschulung
558
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Spezielle Versorgung (Risiko-Neugeborenes)
531
Überwachung und Leitung einer normalen Geburt
372
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
295
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss]: Naht an Haut und Muskulatur von Perineum und Vulva
272
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie
147
Überwachung und Leitung einer Risikogeburt
122
Andere Sectio caesarea: Misgav-Ladach-Sectio: Sekundär
121
Episiotomie und Naht: Episiotomie
115
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
12
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
16
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
5
Hebammen
14
Krankenpflegehelfer
1
Operationstechnische Assistenz
1
Pflegehelfer
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Nase
251
Operation an den Nasennebenhöhlen
230
Operation an den Rachenmandeln
180
Erkrankung der oberen Atemwege
169
Nasennebenhöhlenentzündung
168
Chronische Mandelentzündung
166
Polypen
164
Operation am Mittelohr
80
Operation am Trommelfell
29
Operation an den Speicheldrüsen (bei Tumor)
12
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Kopfspeicheldrüsen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Nasennebenhöhlen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Trachea
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Tränenwege
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Kehlkopfes
Diagnostik und Therapie von Infektionen der oberen Atemwege
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Mundhöhle
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des äußeren Ohres
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Innenohres
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Mittelohres und des Warzenfortsatzes
Diagnostik und Therapie von Schluckstörungen
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Bereich der Ohren
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Kopf-Hals-Bereich
Interdisziplinäre Tumornachsorge
Laserchirurgie
Mittelohrchirurgie
Operationen an Kiefer- und Gesichtsschädelknochen
Operative Fehlbildungskorrektur des Ohres
Plastisch-rekonstruktive Chirurgie
Rekonstruktive Chirurgie im Bereich der Ohren
Rekonstruktive Chirurgie im Kopf-Hals-Bereich
Schwindeldiagnostik/-therapie
Sonstige Krankheiten der oberen Atemwege
Operative Korrekturen der Nasenscheidewand
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Chronische Pansinusitis
140
Chronische Tonsillitis
138
Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert
38
Hyperplasie der Gaumenmandeln mit Hyperplasie der Rachenmandel
24
Nasenseptumdeviation
21
Cholesteatom des Mittelohres
19
Peritonsillarabszess
16
Erworbene Deformität der Nase
9
Epistaxis
7
Chronische Sinusitis maxillaris
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Mikrochirurgische Technik
374
Operationen an der unteren Nasenmuschel [Concha nasalis]: Submuköse Resektion
133
Operationen an mehreren Nasennebenhöhlen: Mehrere Nasennebenhöhlen, endonasal: Mit Darstellung der Schädelbasis (endonasale Pansinusoperation)
127
Tonsillektomie (ohne Adenotomie): Mit Dissektionstechnik
117
Submuköse Resektion und plastische Rekonstruktion des Nasenseptums: Plastische Korrektur mit Resektion
97
Operationen an mehreren Nasennebenhöhlen: Sanierung der Sinus maxillaris, ethmoidalis et sphenoidalis, transmaxillo-ethmoidal
88
Tonsillektomie mit Adenotomie: Mit Dissektionstechnik
54
Andere Operationen an Gaumen- und Rachenmandeln: Operative Blutstillung nach Tonsillektomie
43
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
17
Parazentese [Myringotomie]: Mit Einlegen einer Paukendrainage
13
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
5
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
1
Krankenpflegehelfer
0
Operationstechnische Assistenz
0
Pflegehelfer
0
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie des Glaukoms
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Aderhaut und der Netzhaut
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Konjunktiva
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Linse
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Sklera, der Hornhaut, der Iris und des Ziliarkörpers
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Augenlides, des Tränenapparates und der Orbita
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Glaskörpers und des Augapfels
Laserchirurgie des Auges
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Extrakapsuläre Extraktion der Linse [ECCE]: Linsenkernverflüssigung [Phakoemulsifikation] über kornealen Zugang: Mit Einführung einer kapselfixierten Hinterkammerlinse, monofokale Intraokularlinse
8
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schlaganfall
434
Schwindel
281
Epilepsie Krampfleiden
203
Migräne
105
Bandscheibenvorfall
95
Bandscheibenbeschwerden
95
Schüttellähmung
71
Multiple Sklerose
69
Gürtelrose
35
Kopfschmerz
24
Gesichtsnervenlähmung
24
Erkrankung Nerven / Muskeln
21
Hirnentzündung
12
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Anfallsleiden
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von degenerativen Krankheiten des Nervensystems
Diagnostik und Therapie von demyelinisierenden Krankheiten des Zentralnervensystems
Diagnostik und Therapie von entzündlichen ZNS-Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Hirnhäute
Diagnostik und Therapie von extrapyramidalen Krankheiten und Bewegungsstörungen
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren des Gehirns
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Nerven, der Nervenwurzeln und des Nervenplexus
Diagnostik und Therapie von Krankheiten im Bereich der neuromuskulären Synapse und des Muskels
Diagnostik und Therapie von malignen Erkrankungen des Gehirns
Diagnostik und Therapie von neuroimmunologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen neurovaskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Systematrophien, die vorwiegend das Zentralnervensystem betreffen
Diagnostik und Therapie von zerebraler Lähmung und sonstigen Lähmungssyndromen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Neurologische Frührehabilitation
Neurologische Notfall- und Intensivmedizin
Palliativmedizin
Schmerztherapie
Schwindeldiagnostik/-therapie
Stroke Unit
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien
254
Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien
132
Arteria-carotis-interna-Syndrom (halbseitig)
106
Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen
88
Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome
70
Benigner paroxysmaler Schwindel
64
Schwindel und Taumel
62
Migräne mit Aura [Klassische Migräne]
60
Arteria-vertebralis-Syndrom mit Basilaris-Symptomatik
58
Hypästhesie der Haut
44
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
1.028
Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls: Mindestens 24 bis höchstens 72 Stunden
471
Neurographie
354
Untersuchung des Liquorsystems: Lumbale Liquorpunktion zur Liquorentnahme
308
Registrierung evozierter Potentiale: Somatosensorisch (SSEP)
255
Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls: Mehr als 72 Stunden
242
Therapie organischer und funktioneller Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens
193
Registrierung evozierter Potentiale: Visuell (VEP)
106
Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens, nicht kathetergestützt: Kipptisch-Untersuchung zur Abklärung von Synkopen
92
Registrierung evozierter Potentiale: Motorisch
83
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
15
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
25
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
2
Krankenpflegehelfer
1
Pflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Depression
97
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Psychoonkologie
Psychosomatische Komplexbehandlung
Spezialsprechstunde
Diagnostik und Therapie posttraumatischen Belastungsstörungen
Diagnostik und Therapie von Belastungsreaktionen, akuten Gesundheits- und Lebenskrisen
Diagnostik und Therapie von Problemen bei der Verarbeitung und Bewältigung körperlicher Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von psychischen Störungen (Angst- und Panikstörung, Phobien, Zwangs- und depressive Störung mit körperlicher Begleitsymptomatik)
Diagnostik und Therapie von somatoformer Funktionsstörungen einschließlich der Schmerzsyndrome
Diagnostik und Therpaie von psychisch mitbeeinflussten körperlichen Erkrankungen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome
29
Anhaltende Schmerzstörung
25
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode
23
Mittelgradige depressive Episode
13
Agoraphobie
13
Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst]
10
Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome
8
Somatisierungsstörung
8
Andere gemischte Angststörungen
6
Generalisierte Angststörung
5
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen ohne Therapieeinheiten pro Woche
763
Integrierte klinisch-psychosomatisch-psychotherapeutische Komplexbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
172
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit mehr als 2 bis 4 Therapieeinheiten pro Woche
125
Bis 2 durch Pflegefachpersonen erbrachte Therapieeinheiten/Woche bei der psychosomatisch-psychotherapeutischen Komplexbehandlung bei psychischen, psychosomatischen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
95
Bis 2 durch Ärzte erbrachte Therapieeinheiten/Woche bei der psychosomatisch-psychotherapeutischen Komplexbehandlung bei psychischen, psychosomatischen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
80
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
76
Mehr als 2 bis 4 durch Psychologen erbrachte Therapieeinheiten/Woche bei der psychosomatisch-psychotherapeutischen Komplexbehandlung bei psychischen, psychosomatischen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
65
Mehr als 2 bis 4 durch Ärzte erbrachte Therapieeinheiten/Woche bei der psychosomatisch-psychotherapeutischen Komplexbehandlung bei psychischen, psychosomatischen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
63
Mehr als 2 bis 4 durch Pflegefachpersonen erbrachte Therapieeinheiten/Woche bei der psychosomatisch-psychotherapeutischen Komplexbehandlung bei psychischen, psychosomatischen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
61
Bis 2 durch Spezialtherapeuten erbrachte Therapieeinheiten/Woche bei der psychosomatisch-psychotherapeutischen Komplexbehandlung bei psychischen, psychosomatischen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
60
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
4
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
7
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schilddrüsenkrebs
59
Schilddrüsenerkrankungen, allgemein
30
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Radiojodtherapie
Single-Photon-Emissionscomputertomographie (SPECT)
Szintigraphie
Therapie mit offenen Radionukliden
Behandlung mit radioaktiven Substanzen (z.B. Schmerztherapie bei Knochenmetastasen)
in-vivo-Diagnostik
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung der Schilddrüse
59
Hyperthyreose mit diffuser Struma
10
Hyperthyreose mit toxischem solitärem Schilddrüsenknoten
8
Hyperthyreose mit toxischer mehrknotiger Struma
5
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Radiojodtherapie: Radiojodtherapie bis 1,2 GBq I-131: Ohne Gabe von rekombinantem Thyreotropin (rh-TSH)
23
Radiojodtherapie: Radiojodtherapie über 1,2 bis unter 5 GBq I-131: Ohne Gabe von rekombinantem Thyreotropin (rh-TSH)
16
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
9
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
8
Szintigraphie der Nieren: Dynamisch
7
Radiojodtherapie: Radiojodtherapie mit 5 und mehr GBq I-131: Ohne Gabe von rekombinantem Thyreotropin (rh-TSH)
7
Radiojodtherapie: Radiojodtherapie mit 5 und mehr GBq I-131: Mit Gabe von rekombinantem Thyreotropin (rh-TSH)
4
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schielbehandlung
735
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie
Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie
Brachytherapie mit umschlossenen Radionukliden
Hochvoltstrahlentherapie
Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie
Oberflächenstrahlentherapie
Orthovoltstrahlentherapie
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger, intensitätsmodulierte Radiotherapie: Mit bildgestützter Einstellung
513
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger bis zu 6 MeV Photonen oder schnelle Elektronen, bis zu 2 Bestrahlungsfelder: Ohne bildgestützte Einstellung
117
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger mehr als 6 MeV Photonen oder schnelle Elektronen, 3D-geplante Bestrahlung: Mit bildgestützter Einstellung
83
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
79
Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie: Fixationsvorrichtung, einfach
55
Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie: Bestrahlungsplanung für die intensitätsmodulierte Radiotherapie
40
Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie: Individuelle Blöcke oder Viellamellenkollimator (MLC)
29
Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie: Bestrahlungsplanung für die Brachytherapie, komplex
20
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
19
Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie: CT-gesteuerte Simulation für die Brachytherapie
19
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
3
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Zahnoperation
660
Beschwerden an Zähnen oder Mundhöhle
136
Kieferbruch
48
Schädelbasisbruch
48
Fraktur Schädel
48
Hauttumor (gutartig/bösartig)
35
Operation am Mund (bei Krebs)
35
Operation bei Kieferbruch
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Belegarztpraxis am Krankenhaus
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Akute und sekundäre Traumatologie
Dentale Implantologie
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Kopfspeicheldrüsen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Mundhöhle
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Kiefers und Kiefergelenks
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Zahnhalteapparates
Diagnostik und Therapie von Spaltbildungen im Kiefer- und Gesichtsbereich
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Mund-Kiefer-Gesichtsbereich
Laserchirurgie
Operationen an Kiefer- und Gesichtsschädelknochen
Plastisch-rekonstruktive Chirurgie
Zahnärztliche und operative Eingriffe in Vollnarkose
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Entzündliche Zustände der Kiefer
58
Periapikaler Abszess mit Fistel
57
Phlegmone und Abszess des Mundes
44
Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers
34
Sonstige bösartige Neubildungen: Haut sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes
33
Chronische apikale Parodontitis
18
Offene Wunde der Lippe und der Mundhöhle
16
Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert
14
Unterkieferfraktur
13
Sonstige Zahnkaries
8
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Exzision einer odontogenen pathologischen Veränderung des Kiefers: Am Unterkiefer
202
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
189
Zahnextraktion: Mehrere Zähne verschiedener Quadranten
111
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
36
Zahnsanierung durch Füllung: Compositeadhäsive Füllungstechnik: Mehrere Zähne des Ober- und Unterkiefers
33
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
29
Operative Zahnentfernung (durch Osteotomie): Tief zerstörter Zahn: Ein Zahn
24
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
20
Andere Operationen am Mund: Operative Blutstillung
18
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut: Großflächig: Sonstige Teile Kopf
17
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Intensivmedizin
Notfallmedizin
Schmerztherapie
Anästhesie
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
947
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Ohne kontinuierliche reflektionsspektrometrische Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung
776
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
502
Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation
368
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
361
Einfache endotracheale Intubation
136
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Wechsel
96
(Analgo-)Sedierung
84
Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung
74
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 185 bis 552 Aufwandspunkte: 185 bis 368 Aufwandspunkte
72
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
25
Fachärzte (ohne Belegärzte)
14
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
506
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arteriographie
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 4D-Auswertung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Duplexsonographie
Fluoroskopie/Durchleuchtung als selbständige Leistung
Interventionelle Radiologie
Intraoperative Anwendung der Verfahren
Kinderradiologie
Knochendichtemessung (alle Verfahren)
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren
Native Sonographie
Phlebographie
Projektionsradiographie mit Kontrastmittelverfahren
Projektionsradiographie mit Spezialverfahren (Mammographie)
Quantitative Bestimmung von Parametern
Tumorembolisation
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Native Computertomographie des Schädels
2.926
Native Magnetresonanztomographie des Schädels
1.875
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
1.632
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
1.223
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
807
Arteriographie der Gefäße der unteren Extremitäten
779
Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik
734
Native Computertomographie des Abdomens
662
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
609
Computertomographie der peripheren Gefäße mit Kontrastmittel
444
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
7
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Heilmittelambulanz nach § 124 Abs. 3 SGB V (Abgabe von Physikalischer Therapie, Podologischer Therapie, Stimm-, Sprech- und Sprachtherapie und Ergotherapie)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Ergotherapie
Logotherapie
Physiotherapie
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Transfusionsmedizin
Laboratoriumsmedizin
Mikrobiologie
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
4
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Leistungen der Fachabteilung
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0