Eichsfeld Klinikum gGmbH


Kontakt

Klosterstraße 7, 37355 Kleinbartloff OT Reifenstein

Besuchszeiten

0 - 24 Uhr

Parkplätze

Maximal 1,00 EUR pro Stunde
Maximal 5,00 EUR pro Tag

Für Patienten ab 3. Tag Parkkosten von 2 EUR/Tag

Dieses Krankenhaus kann ich nur empfehlen !

Am 29.08.2018 musste ich mich einer OP am Hoden unterziehen. Nach vorheriger Empfehlung durch meine Urologin, zog ich in das Krankenhaus in Reifenstein ein. Dort wurde ich von Frau Dr. Braunbeck operiert welche mich auch im Vorfeld über alles informierte, vielen Dank Frau Doktor . Die OP verlief ohne Probleme, wofür ich allen beteiligten Schwestern und Ärzten sehr danke. Die Zeit auf der Station 1 der Urologie in Reifenstein behalte ich in guter Erinnerung und dies hat seinen Grund. Angefangen mit OÄ Frau Dr. Bauer, sowie durch das gesamte Pflegepersonal wurde mir der Aufenthalt so angenehm wie nur möglich gemacht. Freundlichkeit, egal zu welcher Stunde, sowie Kompetenz haben mich beeindruckt. Ich möchte gern 2 Schwestern besonders lobend erwähnen, Schwester Edit und Schwester Rita, welche mit Ihrer Art mit Patienten umzugehen unübertroffen sind. Ich habe aber auch eine Anregung zur Verbesserung. Wenn man frisch operiert ist und dann entlassen wird und sich seine Schuhe anziehen möchte , fällt dies mit der OP- Wunde sehr schwer, deshalb würde ein langer Schuhanzieher hier schnell Abhilfe schaffen.Vielen Dank an alle der Station 1, der Urologie im Krankenhaus Reifenstein, ich werde Euch gern weiterempfehlen.

Eine urologische Super-Klinik!!!

Wegen Prostatakarzinom war ich zur Total-OP im Mai/Juni 2018 in dieser urologischen Klinik.Die OP wurde vom Chefarzt Dr.Weidemann und OÄ Bauer durchgeführt. Meiner Meinung nach erfolgte die OP von absoluten Profis! Nach der OP hatte ich kaum Narbenschmerzen und auch die Inkontinenz war sehr gering. Frau OÄ Bauer hat mir ganz in Ruhe den Verlauf der OP erläutert. Vom Chefarzt bis zum Assistenzarzt hatten alle Ärzte ein offenes Ohr und Zeit für offene Fragen.Die Schwestern und Pfleger der Station 1 waren immer für den Patienten da. Hektik gegenüber der Patienten gab es nicht.Das Essen war auch prima.FAZIT: Wer urologische Probleme hat, möge nach Reifenstein gehen!

Ihr Aufenthalt im Eichsfeld Klinikum gGmbH


Gewünschte Leistungen


Ggf. verfügbare Leistungen















Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet? Detaillierte Informationen finden sie hier.




Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Rooming-in
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Patientenbewertungen für Eichsfeld Klinikum gGmbH

   Dieses Krankenhaus kann ich nur empfehlen !

U.T. |  September 2018

Am 29.08.2018 musste ich mich einer OP am Hoden unterziehen. Nach vorheriger Empfehlung durch meine Urologin, zog ich in das Krankenhaus in Reifenstein ein. Dort wurde ich von Frau Dr. Braunbeck operiert welche mich auch im Vorfeld über alles informierte, vielen Dank Frau Doktor . Die OP verlief ohne Probleme, wofür ich allen beteiligten Schwestern und Ärzten sehr danke. Die Zeit auf der Station 1 der Urologie in Reifenstein behalte ich in guter Erinnerung und dies hat seinen Grund. Angefangen mit OÄ Frau Dr. Bauer, sowie durch das gesamte Pflegepersonal wurde mir der Aufenthalt so angenehm wie nur möglich gemacht. Freundlichkeit, egal zu welcher Stunde, sowie Kompetenz haben mich beeindruckt. Ich möchte gern 2 Schwestern besonders lobend erwähnen, Schwester Edit und Schwester Rita, welche mit Ihrer Art mit Patienten umzugehen unübertroffen sind.
Ich habe aber auch eine Anregung zur Verbesserung. Wenn man frisch operiert ist und dann entlassen wird und sich seine Schuhe anziehen möchte , fällt dies mit der OP- Wunde sehr schwer, deshalb würde ein langer Schuhanzieher hier schnell Abhilfe schaffen.
Vielen Dank an alle der Station 1, der Urologie im Krankenhaus Reifenstein, ich werde Euch gern weiterempfehlen.


   Eine urologische Super-Klinik!!!

J.A. |  Juni 2018

Wegen Prostatakarzinom war ich zur Total-OP im Mai/Juni 2018 in dieser urologischen Klinik.Die OP wurde vom Chefarzt Dr.Weidemann und OÄ Bauer durchgeführt. Meiner Meinung nach erfolgte die OP von absoluten Profis! Nach der OP hatte ich kaum Narbenschmerzen und auch die Inkontinenz war sehr gering. Frau OÄ Bauer hat mir ganz in Ruhe den Verlauf der OP erläutert. Vom Chefarzt bis zum Assistenzarzt hatten alle Ärzte ein offenes Ohr und Zeit für offene Fragen.
Die Schwestern und Pfleger der Station 1 waren immer für den Patienten da. Hektik gegenüber der Patienten gab es nicht.
Das Essen war auch prima.
FAZIT: Wer urologische Probleme hat, möge nach Reifenstein gehen!


Bewertung für Eichsfeld Klinikum gGmbH

Wie viele Herzen geben Sie uns?







Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.


Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet?
Detaillierte Informationen finden sie hier.

Allgemein- und Visceralchirurgie Haus Reifenstein



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Herr Dr. med. Uwe Schotte

Telefon: 036076 - 99 - 3291
Telefax: 036076 - 99 - 3296
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
239
Entfernung Gallenblase
239
Leistenbruchoperation
228
Schilddrüsenoperation
160
Operation an der Schilddrüse
159
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
157
Darmspiegelung
152
Schilddrüsenerkrankungen, allgemein
148
Wundversorgung bei chronischen Wunden
145
Hämorrhoiden
123
Operative Behandlung von Hämorrhoiden
106
Operation am Darm
73
Darmkrebs
73
Operationen einer Halsschlagaderverengung
56
Magenentzündung (Gastritis)
55
Gefäßoperation an den Beinen
50
Darmerkrankung Polypen
50
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
32
Operation Magengeschwür
22
Bauchspeicheldrüsenkrebs
10
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Notfallambulanz (24h)
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Adipositaschirurgie
Aortenaneurysmachirurgie
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Chirurgie der peripheren Nerven
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Endokrine Chirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Nierenchirurgie
Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen
Portimplantation
Septische Knochenchirurgie
Spezialsprechstunde
Tumorchirurgie
(„Sonstiges“)
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches
167
Nichttoxische mehrknotige Struma
135
Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet
103
Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis
69
Obstipation
62
Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen
57
Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän
56
Hämorrhoiden 4. Grades
56
Hämorrhoiden 3. Grades
33
Bösartige Neubildung des Rektums
32
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: (Teil-)resorbierbares synthetisches Material
278
Cholezystektomie: Einfach, laparoskopisch: Ohne laparoskopische Revision der Gallengänge
223
Verschluss einer Hernia inguinalis: Mit alloplastischem, allogenem oder xenogenem Material: Endoskopisch total extraperitoneal [TEP]
222
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
221
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
206
Diagnostische Proktoskopie
180
Andere Operationen an Schilddrüse und Nebenschilddrüsen: Monitoring des N. recurrens im Rahmen einer anderen Operation
158
Appendektomie: Laparoskopisch: Absetzung durch Klammern (Stapler)
155
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
134
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
130
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
10
Fachärzte (ohne Belegärzte)
8
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
28
Operationstechnische Assistenz
0
Pflegeassistenten
1
Pflegehelfer
2

Urologie Haus Reifenstein



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Herr Dr. med. Christian Weidemann

Telefon: 036076 - 993294 - 3294
Telefax: 036076 - 993296 - 3296
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Prostata
320
Harnleiter- und Nierensteine
252
Prostatavergrößerung
211
Inkontinenz
198
Prostatakrebs
185
Stosswellenbehandlung, Stosswellentherapie
185
Operation am Harntrakt bei Fehlbildung
179
Chemotherapie
104
Nierentumor, Nierenkrebs
79
Operation an der Niere (bei Krebs)
65
Harnblasenerkrankung
58
Nierenentzündung, allgemein
55
Operation an der Prostata (bei Krebs)
42
Operation bei Inkontinenz
40
Hodentumor
11
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der männlichen Genitalorgane
Diagnostik und Therapie von Niereninsuffizienz
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Niere und des Ureters
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Harnsystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Urogenitalsystems
Diagnostik und Therapie von tubulointerstitiellen Nierenkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Urolithiasis
Dialyse
Kinderurologie
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Neuro-Urologie
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe an Niere, Harnwegen und Harnblase
Spezialsprechstunde
Tumorchirurgie
Urodynamik/Urologische Funktionsdiagnostik
Inkontinenzbhandlung
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Prostatahyperplasie
211
Bösartige Neubildung der Prostata
185
Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend
154
Ureterstein
134
Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert
128
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
124
Nicht näher bezeichnete Hämaturie
104
Nierenstein
100
Akute Zystitis
88
Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Prostata
83
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Urographie: Retrograd
518
Manipulationen an der Harnblase: Spülung, kontinuierlich
433
Urodynamische Untersuchung: Sonstige
350
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter]: Wechsel: Transurethral
315
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter]: Einlegen: Transurethral
293
Diagnostische Urethrozystoskopie
256
Transurethrale Inzision, Exzision, Destruktion und Resektion von (erkranktem) Gewebe der Harnblase: Resektion: Nicht fluoreszenzgestützt
235
Endosonographie der männlichen Geschlechtsorgane: Transrektal
216
Transurethrale Exzision und Destruktion von Prostatagewebe: Elektroresektion
205
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
200
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
9
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
30
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
0
Operationstechnische Assistenz
0
Pflegeassistenten
1
Pflegehelfer
1

Intensivmedizin Haus Reifenstein



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Herr Dr. med. Karl Kirchner

Telefon: 036076 - 99 - 3220
Telefax: 036076 - 99 - 3223
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation am Darm
17
Darmkrebs
17
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
5
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
424
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
250
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
163
Komplexe Akutschmerzbehandlung
98
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
88
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 185 bis 552 Aufwandspunkte: 185 bis 368 Aufwandspunkte
41
Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen: Sonstige
38
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Ohne kontinuierliche reflektionsspektrometrische Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung
34
Hämofiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation
33
Einfache endotracheale Intubation
32
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
6
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
12
Pflegehelfer
0

Details