Ihr Aufenthalt im EKA Erzgebirgsklinikum Annaberg gGmbH


Gewünschte Leistungen


Ggf. verfügbare Leistungen










Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet? Detaillierte Informationen finden sie hier.




Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Rooming-in
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für EKA Erzgebirgsklinikum Annaberg gGmbH

Wie viele Herzen geben Sie uns?







Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.


Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet?
Detaillierte Informationen finden sie hier.

Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Herzrhythmusstörungen
277
Ballonaufdehnung bei Verengung der Herzkranzgefässe
252
Schlaganfall
147
Herzinfarkt
145
Lungenentzündung
130
Implantation eines Herzschrittmachers
125
Schwindel
61
Epilepsie Krampfleiden
55
Inkontinenz
32
Herzklappenerkrankungen
27
Hirntumor
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Defibrillatoreingriffe
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von Anfallsleiden
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von entzündlichen ZNS-Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Nerven, der Nervenwurzeln und des Nervenplexus
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Niereninsuffizienz
Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Schlafstörungen/Schlafmedizin
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Duplexsonographie
Eindimensionale Dopplersonographie
Eingriffe am Perikard
Elektrophysiologie
Intensivmedizin
Knochendichtemessung (alle Verfahren)
Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren
Native Sonographie
Neurologische Notfall- und Intensivmedizin
Phlebographie
Physikalische Therapie
Schmerztherapie
Schrittmachereingriffe
Spezialsprechstunde
Stroke Unit
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Synkope und Kollaps
141
Vorhofflimmern, persistierend
96
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
82
Volumenmangel
79
Angina pectoris, nicht näher bezeichnet
77
Sonstige Formen der Angina pectoris
71
Schlaganfall, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet
61
Hirninfarkt, nicht näher bezeichnet
61
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet
52
Vorhofflimmern, paroxysmal
52
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
1.418
Ganzkörperplethysmographie
865
Bestimmung der CO-Diffusionskapazität
850
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie ohne weitere Maßnahmen
464
Transösophageale Echokardiographie [TEE]
397
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
279
Andere neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls: Mindestens 24 bis höchstens 72 Stunden: Ohne Anwendung eines Telekonsildienstes
252
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
218
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
213
Externe elektrische Defibrillation (Kardioversion) des Herzrhythmus: Synchronisiert (Kardioversion)
185
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
15
Fachärzte (ohne Belegärzte)
9
Pflegepersonal
Altenpfleger
2
Gesundheits Krankenpfleger
52
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
1
Krankenpflegehelfer
2
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darmspiegelung
696
Operation am Darm (bei Polypen)
163
Chemotherapie
133
Lungenentzündung
124
Operation Magengeschwür
71
Schlaganfall
55
Darminfektion
51
Inkontinenz
50
Magenentzündung (Gastritis)
45
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
44
Herzrhythmusstörungen
38
Magenkrebs
34
Leberkrebs
30
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
26
Schwindel
25
Epilepsie Krampfleiden
24
Lungenkrebs
24
Bauchspeicheldrüsenkrebs
19
Tumor des Lymphsystem
13
Speiseröhrenkrebs
12
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Endoskopie
Palliativmedizin
Sonographie mit Kontrastmittel
Transfusionsmedizin
Ermächtigungsambulanz für Hämatologie und internistische Onkologie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Volumenmangel
99
Synkope und Kollaps
62
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
50
Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet
48
Pneumonie, nicht näher bezeichnet
47
Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet
41
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet
38
Alkoholische Leberzirrhose
36
Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch)
34
Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet
34
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
1.243
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: Stufenbiopsie am oberen Verdauungstrakt
504
Diagnostische Koloskopie: Total, bis Zäkum
480
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
229
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
181
Endoskopische Biopsie am unteren Verdauungstrakt: Stufenbiopsie
160
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe II (schwere Pflegebedürftigkeit)
147
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Dickdarmes: Exzision, endoskopisch: Polypektomie von 1-2 Polypen mit Schlinge
128
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
122
Diagnostische Koloskopie: Total, mit Ileoskopie
118
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
8
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
25
Krankenpflegehelfer
4
Pflegehelfer
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
214
Operation an der Wirbelsäule
118
Operationen an der Hand
104
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
96
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
62
Arthrose des Kniegelenkes
61
Arthrose des Hüftgelenkes
52
Fraktur Becken
37
Kniegelenksoperation mit künstlichem Kniegelenk
36
Knochenbruch (Fraktur)
26
Wundversorgung bei chronischen Wunden
22
Fraktur oder Verletzung Arm, Hand, Schulter
21
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
20
Fraktur Wirbelsäule
17
Erkrankung Nerven / Muskeln
14
operative Behandlung bei Verbrennung oder Verätzung
8
Fraktur Schädel
6
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Amputationschirurgie
Arthroskopische Operationen
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Chirurgie der degenerativen und traumatischen Schäden der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule
Chirurgie der peripheren Nerven
Chirurgische Intensivmedizin
Chirurgische und intensivmedizinische Akutversorgung von Schädel-Hirn-Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Endoprothetik
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Handchirurgie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Notfallmedizin
Operationen wegen Thoraxtrauma
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Schulterchirurgie
Septische Knochenchirurgie
Spezialsprechstunde
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Thorakoskopische Eingriffe
Traumatologie
Wirbelsäulenchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Gehirnerschütterung
101
Sonstige primäre Gonarthrose
60
Sonstige primäre Koxarthrose
44
Fraktur des Außenknöchels
42
Lumboischialgie
19
Verletzung der Achillessehne
16
Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens
15
Karpaltunnel-Syndrom
13
Subtrochantäre Fraktur
12
Verstauchung und Zerrung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Knies
12
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
100
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
75
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens: Durch winkelstabile Platte: Radius distal
72
Offene Reposition einer einfachen Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens: Durch Platte: Fibula distal
66
Pflegebedürftigkeit: Erfolgter Antrag auf Einstufung in eine Pflegestufe
61
Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut: Primärnaht: Sonstige Teile Kopf
48
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk: Totalendoprothese: Nicht zementiert
48
Andere Operationen an der Wirbelsäule: Implantation von Material in einen Wirbelkörper mit Verwendung eines Systems zur intravertebralen, instrumentellen Wirbelkörperaufrichtung: 1 Wirbelkörper
46
Geschlossene Reposition einer Fraktur oder Epiphysenlösung mit Osteosynthese: Durch Marknagel mit Gelenkkomponente: Femur proximal
41
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe II (schwere Pflegebedürftigkeit)
40
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
9
Fachärzte (ohne Belegärzte)
8
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
14
Krankenpflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
179
Entfernung Gallenblase
178
Wundversorgung bei chronischen Wunden
140
Leistenbruchoperation
109
Laparoskopische Operation Leistenbruch
96
Operation am Darm
94
Darmkrebs
94
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
91
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
59
Durchblutungsstörungen der Beine
47
Operative Behandlung von Hämorrhoiden
31
Hämorrhoiden
25
Operation am Anus
22
Operation an der Schilddrüse
20
Operation an der Leber (bei Krebs)
14
Harnleiter- und Nierensteine
10
Bauchspeicheldrüsenkrebs
8
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Dialyseshuntchirurgie
Endokrine Chirurgie
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Portimplantation
Spezialsprechstunde
Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Chirurgie der Bauchwand und Körperoberfläche
Chirurgie des Mastdarms und des Afters
Notfallchirurgie
Onkologische Chirurgie
Septische Chirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet
47
Obstipation
43
Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung
40
Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän
35
Bösartige Neubildung des Rektums
30
Ileus, nicht näher bezeichnet
24
Gehirnerschütterung
22
Analabszess
21
Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet
21
Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5
18
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Cholezystektomie: Einfach, laparoskopisch: Ohne laparoskopische Revision der Gallengänge
147
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: An Haut und Unterhaut
116
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: Nicht resorbierbares Material: Ohne Beschichtung
106
Verschluss einer Hernia inguinalis: Mit alloplastischem, allogenem oder xenogenem Material: Laparoskopisch transperitoneal [TAPP]
86
Andere Operationen am Darm: Adhäsiolyse: Offen chirurgisch
73
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: (Teil-)resorbierbares synthetisches Material
66
Verschluss einer Hernia inguinalis: Mit alloplastischem, allogenem oder xenogenem Material: Offen chirurgisch, epifaszial (anterior)
55
Appendektomie: Laparoskopisch: Absetzung durch Klammern (Stapler)
52
Verschluss einer Hernia umbilicalis: Offen chirurgisch, mit plastischem Bruchpfortenverschluss
47
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
45
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
8
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
19
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
2
Krankenpflegehelfer
2
Pflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Geburt
430
Risikoschwangerschaft
311
Operation an der Gebärmutter
158
Operation an der Gebärmutter (bei Krebs)
144
Gebärmutterentfernung
141
Schwangerschaftskomplikationen
113
Operation am Eierstock
108
Brustkrebs
68
Tumor Scheide, weibliches Genitalorgane
55
Gebärmuttertumor (gutartig)
43
Ausschabung bei Fehlgeburt
39
Gebärmutterkrebs
21
Fehlgeburt
17
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Ambulante Entbindung
Betreuung von Risikoschwangerschaften
Diagnostik und Therapie gynäkologischer Tumoren
Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von entzündlichen Krankheiten der weiblichen Beckenorgane
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von Krankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes
Diagnostik und Therapie von nichtentzündlichen Krankheiten des weiblichen Genitaltraktes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Erkrankungen der Brustdrüse
Endoskopische Operationen
Geburtshilfliche Operationen
Gynäkologische Chirurgie
Inkontinenzchirurgie
Kosmetische/Plastische Mammachirurgie
Pränataldiagnostik und -therapie
Spezialsprechstunde
Urogynäkologie
Betreuung nach Zwillingsschwangerschaften und Beckenendlage
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Einling, Geburt im Krankenhaus
358
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz
76
Spontangeburt eines Einlings
66
Drohender Abort
65
Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten
64
Dammriss 2. Grades unter der Geburt
46
Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden
44
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch Nabelschnurumschlingung des Halses mit Kompression der Nabelschnur
39
Gutartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma]
37
Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse
36
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Registrierung evozierter Potentiale: Otoakustische Emissionen
569
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Routineversorgung
508
Überwachung und Leitung einer normalen Geburt
273
Episiotomie und Naht: Episiotomie
111
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Spezielle Versorgung (Risiko-Neugeborenes)
86
Andere Sectio caesarea: Misgav-Ladach-Sectio: Sekundär
79
Andere Sectio caesarea: Misgav-Ladach-Sectio: Primär
73
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss]: Naht an Haut und Muskulatur von Perineum und Vulva
69
Diagnostische Hysteroskopie
69
Biopsie ohne Inzision am Endometrium: Diagnostische fraktionierte Kürettage
68
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
7
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
8
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
6
Hebammen
8
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darminfektion
195
Lungenentzündung
58
Epilepsie Krampfleiden
55
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
46
Leistenbruchoperation
37
Nierenentzündung, allgemein
25
Kopfschmerz
24
Chronische Mandelentzündung
22
Fraktur oder Verletzung Arm, Hand, Schulter
21
Migräne
12
Schwindel
11
operative Behandlung bei Verbrennung oder Verätzung
7
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie chromosomaler Anomalien
Diagnostik und Therapie spezieller Krankheitsbilder Frühgeborener und reifer Neugeborener
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der endokrinen Drüsen (Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Nebenniere, Diabetes)
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) hämatologischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Herzerkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurometabolischen/neurodegenerativen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neuromuskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) pädiatrischen Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) rheumatischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Stoffwechselerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen
Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen im Säuglings-, Kleinkindes- und Schulalter
Diagnostik und Therapie von Intelligenzstörungen
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen
Diagnostik und Therapie von psychosomatischen Störungen des Kindes
Diagnostik und Therapie von sonstigen angeborenen Fehlbildungen, angeborenen Störungen oder perinatal erworbenen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Verhaltens- und emotionalen Störungen mit Beginn in der Kindheit und Jugend
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Diagnostik und Therapie von Wachstumsstörungen
Diagnostik, Behandlung, Prävention und Rehabilitation psychischer, psychosomatischer und entwicklungsbedingter Störungen im Säuglings-, Kindes- und Jugendalter
Immunologie
Kinderchirurgie
Kindertraumatologie
Neonatologie
Neugeborenenscreening
Neuropädiatrie
Versorgung von Mehrlingen
AD(H)S und andere Verhaltensauffälligkeiten
Psychologie im Kindes- und Jugendalter
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung
177
Gehirnerschütterung
140
Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet
103
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs
96
Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen
65
Sonstige näher bezeichnete Verhaltens- und emotionale Störungen mit Beginn in der Kindheit und Jugend
53
Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet
50
Akute Gastroenteritis durch Norovirus [Norwalk-Virus]
42
Übelkeit und Erbrechen
35
Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet
33
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
465
(Neuro-)psychologische und psychosoziale Diagnostik: Einfach
437
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
407
Psychosoziale Interventionen: Familien-, Paar- und Erziehungsberatung: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
363
Psychosoziale Interventionen: Künstlerische Therapie: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
325
Testpsychologische Diagnostik: Einfach
294
Orchidopexie: Mit Funikulolyse
42
Elektroenzephalographie (EEG): Video-EEG (10/20 Elektroden)
40
Einzeltherapie: Gesprächspsychotherapie: An einem Tag
36
Elektroenzephalographie (EEG): Mobiles Kassetten-EEG (10/20 Elektroden)
35
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
8
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
3
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
13
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Endoskopie
Intensivmedizin
Schmerztherapie
Shuntzentrum
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Intravenöse Anästhesie
270
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
195
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
174
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie
142
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Ohne kontinuierliche reflektionsspektrometrische Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung
128
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie
127
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
122
Komplexe Akutschmerzbehandlung
98
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 185 bis 552 Aufwandspunkte: 185 bis 368 Aufwandspunkte
31
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Wechsel
27
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
10
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
13
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Alkoholsucht
321
Depression
180
Demenz
52
Schizophrenie
49
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Psychiatrische Institutsambulanz nach § 118 SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
Diagnostik und Therapie von gerontopsychiatrischen Störungen
Diagnostik und Therapie von Intelligenzstörungen
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen
Diagnostik und Therapie von Schizophrenie, schizotypen und wahnhaften Störungen
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Psychiatrische Tagesklinik
Psychotherapeutische Tagesklinik
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
152
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom
135
Anpassungsstörungen
80
Mittelgradige depressive Episode
60
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode
59
Paranoide Schizophrenie
35
Subkortikale vaskuläre Demenz
26
Akute Belastungsreaktion
24
Gemischte kortikale und subkortikale vaskuläre Demenz
24
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome
23
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Psychologen: Mehr als 0,05 bis 1 Therapieeinheit pro Woche
1.709
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Pflegefachpersonen: Mehr als 0,05 bis 1 Therapieeinheit pro Woche
1.543
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
1.459
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Spezialtherapeuten: Mehr als 1 bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
898
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Einzeltherapie durch Pflegefachpersonen: 1 Therapieeinheit pro Woche
883
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
799
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Spezialtherapeuten: Mehr als 0,05 bis 1 Therapieeinheit pro Woche
765
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Spezialtherapeuten: Mehr als 2 bis 3 Therapieeinheiten pro Woche
639
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Einzeltherapie durch Ärzte: 2 Therapieeinheiten pro Woche
616
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Ärzte: Mehr als 0,05 bis 1 Therapieeinheit pro Woche
601
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
9
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Altenpfleger
1
Gesundheits Krankenpfleger
27
Krankenpflegehelfer
2
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Depression
71
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Psychiatrische Tagesklinik
Psychotherapeutische Tagesklinik
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode
41
Mittelgradige depressive Episode
27
Anpassungsstörungen
26
Kombinierte und andere Persönlichkeitsstörungen
14
Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst]
6
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom
5
Gemischte schizoaffektive Störung
5
Angst und depressive Störung, gemischt
4
Soziale Phobien
4
Schizoaffektive Störung, gegenwärtig depressiv
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Ärzte: Mehr als 0,05 bis 1 Therapieeinheit pro Woche
709
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Psychologen: Mehr als 1 bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
492
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Pflegefachpersonen: Mehr als 1 bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
489
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Spezialtherapeuten: Mehr als 3 bis 4 Therapieeinheiten pro Woche
331
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Pflegefachpersonen: Mehr als 0,05 bis 1 Therapieeinheit pro Woche
298
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Psychologen: Mehr als 2 bis 3 Therapieeinheiten pro Woche
290
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Psychologen: Mehr als 0,05 bis 1 Therapieeinheit pro Woche
284
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Einzeltherapie durch Psychologen: 2 Therapieeinheiten pro Woche
277
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Spezialtherapeuten: Mehr als 2 bis 3 Therapieeinheiten pro Woche
274
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Einzeltherapie durch Spezialtherapeuten: 1 Therapieeinheit pro Woche
260
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
0
Krankenpflegehelfer
1
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arteriographie
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Fluoroskopie/Durchleuchtung als selbständige Leistung
Interventionelle Radiologie
Intraoperative Anwendung der Verfahren
Knochendichtemessung (alle Verfahren)
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren
Native Sonographie
Phlebographie
Projektionsradiographie mit Kontrastmittelverfahren
Projektionsradiographie mit Spezialverfahren (Mammographie)
Quantitative Bestimmung von Parametern
Teleradiologie
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Native Computertomographie des Schädels
2.466
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
1.273
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
753
Native Magnetresonanztomographie des Schädels
305
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
275
Knochendichtemessung (alle Verfahren)
265
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
209
Native Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems
176
Native Computertomographie des Thorax
164
Native Computertomographie des Abdomens
145
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
4
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Dentale Implantologie
Dentoalveoläre Chirurgie
Operationen an Kiefer- und Gesichtsschädelknochen
Plastisch-rekonstruktive Chirurgie
Leistungen der Fachabteilung
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Polypen
41
Chronische Mandelentzündung
41
Operation am Mittelohr
11
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Kopfspeicheldrüsen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Nasennebenhöhlen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Kehlkopfes
Diagnostik und Therapie von Infektionen der oberen Atemwege
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Mundhöhle
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des äußeren Ohres
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Innenohres
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Mittelohres und des Warzenfortsatzes
Diagnostik und Therapie von Schluckstörungen
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Bereich der Ohren
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Kopf-Hals-Bereich
Interdisziplinäre Tumornachsorge
Operative Fehlbildungskorrektur des Ohres
Pädaudiologie
Plastisch-rekonstruktive Chirurgie
Schnarchoperationen
Schwindeldiagnostik/-therapie
Sonstige Krankheiten der oberen Atemwege
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hyperplasie der Gaumenmandeln mit Hyperplasie der Rachenmandel
27
Chronische Tonsillitis
12
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Tonsillektomie mit Adenotomie: Mit Dissektionstechnik
28
Tonsillektomie (ohne Adenotomie): Mit Dissektionstechnik
14
Operative Behandlung einer Nasenblutung: Elektrokoagulation
13
Parazentese [Myringotomie]: Ohne Legen einer Paukendrainage
10
Adenotomie (ohne Tonsillektomie): Primäreingriff
6
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0