Evangelisches Krankenhaus Alsterdorf gemeinnützige GmbH

Kontakt

Elisabeth-Flügge-Straße 1, 22337 Hamburg

Besuchszeiten

0 - 24 Uhr

Parkplätze

Maximal 1,20 EUR pro Stunde
Maximal 10,80 EUR pro Tag

Die erste Stunde parken ist kostenfrei. Es werden nur Gebühren Montags bis Freitags von 8.00 bis 18.00 Uhr und Samstags von 8.00 bis 15.00 Uhr erhoben.

Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Rooming-in
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Patientenbewertungen für Evangelisches Krankenhaus Alsterdorf gemeinnützige GmbH

Bisher wurden noch keine Bewertungen von Patienten abgegeben.

Schreiben Sie jetzt eine Bewertung!

Bewertung für Evangelisches Krankenhaus Alsterdorf gemeinnützige GmbH

Wie viele Herzen geben Sie uns?








Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.

Innere Medizin



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. Georg Poppele

Telefon: 040 - 5077 - 3202
Telefax: 040 - 5077 - 3204
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


PD Dr. Christian Kügler

Telefon: 040 - 5077 - 3953
Telefax: 040 - 5077 - 4953
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Alkoholsucht
437
Darmspiegelung
79
Inkontinenz
72
Lungenentzündung
70
Herzschwäche
59
Magenentzündung (Gastritis)
32
Zuckerkrankheit
31
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Peritoneums
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Endoskopie
Intensivmedizin
Schmerztherapie
Station DAVID
Suchtmedizin/Qualifizierter Entzug von Menschen mit Abhängikeiten von legalen Drogen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom
422
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
72
Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet
36
Volumenmangel
34
Rechtsherzinsuffizienz
33
Pneumonie, nicht näher bezeichnet
22
Sonstige akute Gastritis
15
Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet
13
Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet
13
Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen
11
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Motivationsbehandlung Abhängigkeitskranker [Qualifizierter Entzug]: Mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage
293
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
175
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
120
Native Computertomographie des Schädels
113
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
100
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
100
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
73
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
71
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
57
Therapie organischer und funktioneller Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens
46
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
10
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
23
Krankenpflegehelfer
2

Allgemeine Chirurgie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. Peter René Bock-Lamberlin

Telefon: 040 - 5077 - 3233
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
221
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
194
Arthrose des Hüftgelenkes
129
Wundversorgung bei chronischen Wunden
92
Arthrose des Kniegelenkes
55
Leistenbruchoperation
51
Bandverletzung Kniegelenk
33
Laparoskopische Operation Leistenbruch
21
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
19
Deformierung von Fingern und Zehen
13
Arthrose im Schultergelenk
11
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arthroskopische Operationen
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Endoprothetik
Handchirurgie
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen
Schulterchirurgie
Spezialsprechstunde
Tumorchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige dysplastische Koxarthrose
87
Läsionen der Rotatorenmanschette
44
Sonstige primäre Gonarthrose
43
Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän
37
Sonstige primäre Koxarthrose
32
Meniskusschädigung durch alten Riss oder alte Verletzung
25
Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen
13
Tendinitis calcarea im Schulterbereich
11
Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese
11
Hallux valgus (erworben)
10
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
159
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk: Totalendoprothese: Nicht zementiert
109
Andere Operationen an Muskeln, Sehnen, Faszien und Schleimbeuteln: Totale Resektion eines Schleimbeutels: Schulter und Axilla
73
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: (Teil-)resorbierbares synthetisches Material
72
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
68
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut: Großflächig, mit Einlegen eines Medikamententrägers: Schulter und Axilla
65
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
58
Implantation von alloplastischem Knochenersatz: Keramischer Knochenersatz, resorbierbar: Humerus proximal
56
Mikrochirurgische Technik
52
Offen chirurgische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes: Rekonstruktion der Rotatorenmanschette durch Sehnenverlagerung
50
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
7
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
13
Krankenpflegehelfer
1

Geriatrie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


PD Dr. Christian Kügler

Telefon: 040 - 5077 - 3953
Telefax: 040 - 5077 - 4953
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Herzschwäche
73
Fraktur Wirbelsäule
50
Inkontinenz
46
Lungenentzündung
38
Herzklappenerkrankungen
37
Chronische Atemwegserkrankung
29
Durchblutungsstörungen der Beine
23
Schlaganfall
23
Knochenschwund
23
Chronische Beinwunden (Ulcus)
22
Geschwür Fuß / Bein
22
Herzrhythmusstörungen
20
Schüttellähmung
14
Bauchspeicheldrüsenkrebs
6
Speiseröhrenkrebs
3
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Endoskopie
Geriatrische Tagesklinik
Intensivmedizin
Physikalische Therapie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität
56
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
46
Schenkelhalsfraktur
31
Linksherzinsuffizienz
27
Atherosklerose der Extremitätenarterien
22
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege
21
Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert
20
Aortenklappenstenose
20
Pertrochantäre Fraktur
19
Volumenmangel
18
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Teilstationäre geriatrische Komplexbehandlung: Umfassende Behandlung: 60 bis 90 Minuten Therapiezeit pro Tag in Einzel- und/oder Gruppentherapie
3.421
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 14 Behandlungstage und 20 Therapieeinheiten
573
Native Computertomographie des Schädels
177
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 7 Behandlungstage und 10 Therapieeinheiten
169
Standardisiertes geriatrisches Basisassessment (GBA)
125
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
89
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
59
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 21 Behandlungstage und 30 Therapieeinheiten
54
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
45
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
43
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
9
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Altenpfleger
4
Gesundheits Krankenpfleger
23
Krankenpflegehelfer
1
Pflegehelfer
2

Neurologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. Stefan R. G. Stodieck

Telefon: 040 - 5077 - 4206
Telefax: 040 - 5077 - 3471
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Epilepsie Krampfleiden
1.231
Schnarchen, Untersuchung im Schlaflabor
86
Schlafstörungen
42
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Bestimmung zur ambulanten Behandlung nach § 116b SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Betreuung von Patienten und Patientinnen mit Neurostimulatoren zur Hirnstimulation
Diagnostik und Therapie von Anfallsleiden
Schlafmedizin
Spezialsprechstunde
Sonstige
Sonstige
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen
1.021
Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome
144
Dissoziative Krampfanfälle
96
Autonome Dysreflexie
42
Synkope und Kollaps
25
Narkolepsie und Kataplexie
22
Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome
19
Sonstige Krankheiten des autonomen Nervensystems
18
Epilepsie, nicht näher bezeichnet
15
Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe
14
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Nicht invasive Video-EEG-Intensivdiagnostik zur Klärung eines Verdachts auf Epilepsie oder einer epilepsiechirurgischen Operationsindikation
1.074
Native Magnetresonanztomographie des Schädels
846
Psychosoziale Interventionen: Supportive Therapie: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
629
Komplexbehandlung bei schwerbehandelbarer Epilepsie: Mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage
418
(Neuro-)psychologische und psychosoziale Diagnostik: Einfach
403
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
393
Gruppentherapie: Gesprächspsychotherapie: An einem Tag
385
Untersuchung des Liquorsystems: Lumbale Liquorpunktion zur Liquorentnahme
337
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
310
Neuropsychologische Therapie: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
266
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
15
Fachärzte (ohne Belegärzte)
8
Pflegepersonal
Altenpfleger
1
Gesundheits Krankenpfleger
20
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
1
Pflegeassistenten
1

Allgemeine Psychiatrie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Catrin Mautner

Telefon: 040 - 5077 - 3417
Telefax: 040 - 5077 - 3264
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Depression
477
Schizophrenie
42
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Psychiatrische Institutsambulanz nach § 118 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
Diagnostik und Therapie von Intelligenzstörungen
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen
Diagnostik und Therapie von Schizophrenie, schizotypen und wahnhaften Störungen
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Psychiatrische Tagesklinik
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome
274
Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome
62
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode
46
Paranoide Schizophrenie
39
Bipolare affektive Störung, gegenwärtig schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome
22
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode mit psychotischen Symptomen
22
Schizoaffektive Störung, gegenwärtig depressiv
22
Mittelgradige depressive Episode
19
Anpassungsstörungen
13
Schwere depressive Episode mit psychotischen Symptomen
8
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
1.957
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
1.172
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
866
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit mehr als 2 bis 4 Therapieeinheiten pro Woche
828
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Allgemeine Psychiatrie: Behandlungsbereich A1 (Regelbehandlung)
556
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 4 bis 6 Therapieeinheiten pro Woche
556
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 6 bis 8 Therapieeinheiten pro Woche
382
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 8 bis 10 Therapieeinheiten pro Woche
264
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen ohne Therapieeinheiten pro Woche
263
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 10 bis 12 Therapieeinheiten pro Woche
207
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
8
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
24
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
0
Krankenpflegehelfer
1
Pflegehelfer
2

Kinder- und Jugendpsychiatrie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Christian Fricke

Telefon: 040 - 5077 - 3183
Telefax: 040 - 5077 - 3656
E-Mail


Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen
Diagnostik und Therapie von Intelligenzstörungen
Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von Verhaltens- und emotionalen Störungen mit Beginn in der Kindheit und Jugend
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Diagnostik, Behandlung, Prävention und Rehabilitation psychischer, psychosomatischer und entwicklungsbedingter Störungen im Säuglings-, Kindes- und Jugendalter
Pädiatrische Psychologie
Psychiatrische Tagesklinik
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Fütterstörung im frühen Kindesalter
53
Hyperkinetische Störung des Sozialverhaltens
20
Störung des Sozialverhaltens mit oppositionellem, aufsässigem Verhalten
17
Sonstige kombinierte Störung des Sozialverhaltens und der Emotionen
16
Sonstige emotionale Störungen des Kindesalters
15
Auf den familiären Rahmen beschränkte Störung des Sozialverhaltens
13
Störung des Sozialverhaltens mit depressiver Störung
9
Nichtorganische Störung des Schlaf-Wach-Rhythmus
9
Frühkindlicher Autismus
7
Reaktive Bindungsstörung des Kindesalters
6
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
348
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit mehr als 10 bis 12 Therapieeinheiten pro Woche
269
Behandlung von Kindern und Jugendlichen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Kinder- und Jugendpsychiatrie: Behandlungsbereich KJ1 (Kinderpsychiatrische Regel- und Intensivbehandlung)
251
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit mehr als 6 bis 8 Therapieeinheiten pro Woche
214
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit mehr als 12 bis 14 Therapieeinheiten pro Woche
154
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit mehr als 4 bis 6 Therapieeinheiten pro Woche
144
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
111
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit mehr als 2 bis 4 Therapieeinheiten pro Woche
108
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern mit durch Spezialtherapeuten und/oder pädagogisch-pflegerische Fachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mehr als 20 bis 22 Therapieeinheiten pro Woche
101
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern mit durch Spezialtherapeuten und/oder pädagogisch-pflegerische Fachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mehr als 26 bis 28 Therapieeinheiten pro Woche
99
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
2
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
10
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
11
Pflegehelfer
1
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Duplexsonographie
Eindimensionale Dopplersonographie
Endosonographie
Knochendichtemessung (alle Verfahren)
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Native Sonographie
Sonographie mit Kontrastmittel
Radiologische Diagnostik bei erwachsenen Menschen mit Behinderung (stationär und ambulant mit KV-Ermächtigung)
Sonstige
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
2
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2






Details