Evangelisches Krankenhaus Köln-Weyertal gGmbH

Kontakt

Weyertal 76, 50931 Köln

Besuchszeiten

0 - 24 Uhr

Parkplätze

Maximal 2,00 EUR pro Stunde
Maximal 10,00 EUR pro Tag

Erste Stunde kostet 2,00 Euro, jede weitere 1,50 Euro bis zum Tageshöchstwert von 10,00 Euro

Ihr Aufenthalt im Evangelisches Krankenhaus Köln-Weyertal gGmbH


Gewünschte Leistungen


Ggf. verfügbare Leistungen















Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet? Detaillierte Informationen finden sie hier.




Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Rooming-in
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für Evangelisches Krankenhaus Köln-Weyertal gGmbH

Wie viele Herzen geben Sie uns?







Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.


Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet?
Detaillierte Informationen finden sie hier.

Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darmspiegelung
344
Operation am Darm (bei Polypen)
169
Alkoholsucht
131
Lungenentzündung
99
Darmerkrankung Polypen
75
Darminfektion
73
Magenspiegelung
66
Herzrhythmusstörungen
61
Magenentzündung (Gastritis)
52
Operation Magengeschwür
29
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
21
Schielbehandlung
16
Schwindel
16
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
12
Bauchspeicheldrüsenentzündung
12
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ambulanz im Rahmen von DMP
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Peritoneums
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Endoskopie
Intensivmedizin
Naturheilkunde
Physikalische Therapie
Schmerztherapie
Spezialsprechstunde
Transfusionsmedizin
Infektionsstation
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige bakterielle Pneumonie
73
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
72
Volumenmangel
67
Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
40
Synkope und Kollaps
40
Sonstige Gastritis
37
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs
35
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom
32
Vorhofflimmern, paroxysmal
31
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
29
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
517
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
515
Endoskopische Biopsie am unteren Verdauungstrakt: 1 bis 5 Biopsien
227
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
173
Diagnostische Koloskopie: Total, mit Ileoskopie
169
Andere Operationen am Darm: Injektion: Endoskopisch
123
Native Computertomographie des Schädels
115
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
111
Diagnostische Koloskopie: Total, bis Zäkum
94
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
89
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
12
Fachärzte (ohne Belegärzte)
8
Pflegepersonal
Altenpfleger
1
Gesundheits Krankenpfleger
30
Krankenpflegehelfer
3
Pflegeassistenten
1
Pflegehelfer
1

Orthopädie und Unfallchirurgie, Hand-, Fuß- und Wiederherstellungschirurgie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Karl-Ernst Sander

Telefon: 0221 - 479 - 2585
Telefax: 0221 - 479 - 2367
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Wirbelsäule
1.168
Operation an der Wirbelsäule
642
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
236
Bandscheibenvorfall
195
Bandscheibenbeschwerden
195
Arthrose des Kniegelenkes
96
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
77
Operationen an der Hand
58
Arthrose des Hüftgelenkes
53
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
53
Kniegelenksoperation mit künstlichem Kniegelenk
45
Operation an Nerven
29
Knochenbruch (Fraktur)
25
Erkrankung Nerven / Muskeln
23
Karpaltunnelsyndrom
23
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
19
Fraktur Becken
18
Deformierung von Fingern und Zehen
16
Fraktur Wirbelsäule
11
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Amputationschirurgie
Arthroskopische Operationen
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Chirurgie chronischer Schmerzerkrankungen
Chirurgie der Bewegungsstörungen
Chirurgie der degenerativen und traumatischen Schäden der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule
Chirurgische Intensivmedizin
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
Diagnostik und Therapie von Systemkrankheiten des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Endoprothetik
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Handchirurgie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Notfallmedizin
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Schulterchirurgie
Septische Knochenchirurgie
Spezialsprechstunde
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Traumatologie
Wirbelsäulenchirurgie
Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik
Kyphoplastie
Stoßwellentherapie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Gehirnerschütterung
118
Lumboischialgie
77
Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung
58
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie
58
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Radikulopathie
55
Sonstige primäre Gonarthrose
48
Gonarthrose, nicht näher bezeichnet
45
Koxarthrose, nicht näher bezeichnet
31
Kreuzschmerz
28
Fraktur des Außenknöchels
27
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Mikrochirurgische Technik
374
Exzision von erkranktem Knochen- und Gelenkgewebe der Wirbelsäule: Mehrere Wirbelsegmente (und angrenzende Strukturen)
346
Inzision von erkranktem Knochen- und Gelenkgewebe der Wirbelsäule: Debridement
315
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
301
Exzision von erkranktem Knochen- und Gelenkgewebe der Wirbelsäule: Arthrektomie, partiell
140
Native Computertomographie des Schädels
114
Exzision von erkranktem Bandscheibengewebe: Exzision einer Bandscheibe mit Radikulodekompression
111
Andere Operationen an der Wirbelsäule: Knöcherne Dekompression des Spinalkanals: 1 Segment
107
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis: Hemilaminektomie LWS: 1 Segment
99
Multimodale Schmerztherapie: Mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage: Bis zu 20 Therapieeinheiten
84
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
11
Fachärzte (ohne Belegärzte)
8
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
28
Krankenpflegehelfer
2
Operationstechnische Assistenz
3
Pflegeassistenten
1
Pflegehelfer
4
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operative Behandlung von Hämorrhoiden
224
Wundversorgung bei chronischen Wunden
190
Darmerkrankung Polypen
153
Fistel am Anus
132
Darmspiegelung
108
Operation am Anus
99
Darmkrebs
88
Operation am Darm
88
Hämorrhoiden
85
Leistenbruchoperation
79
Laparoskopische Operation Leistenbruch
68
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
62
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
50
Entfernung Gallenblase
49
Operation am Darm (bei Polypen)
20
Operation Magengeschwür
16
Operation an der Schilddrüse
16
Hauttumor (gutartig/bösartig)
12
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Adipositaschirurgie
Chirurgische Intensivmedizin
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Endokrine Chirurgie
Inkontinenzchirurgie
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Lungenchirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Notfallmedizin
Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen
Operationen wegen Thoraxtrauma
Portimplantation
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Thorakoskopische Eingriffe
Tumorchirurgie
(„Sonstiges“)
Proktologie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Anus und des Rektums
100
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Penis
96
Chronische Analfissur
68
Analabszess
67
Analfistel
58
Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet
42
Hämorrhoiden 3. Grades
34
Anorektalabszess
26
Rektumprolaps
24
Sonstige Obturation des Darmes
22
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Inzision und Exzision von Gewebe der Perianalregion: Exzision
328
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: Nicht resorbierbares Material: Ohne Beschichtung
122
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Analkanals: Exzision: Tief
119
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
118
Operative Behandlung von Hämorrhoiden: Exzision mit plastischer Rekonstruktion (z.B. nach Fansler, Arnold, Parks)
109
Andere Operationen am Darm: Adhäsiolyse: Laparoskopisch
96
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Penis: Exzision
96
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
96
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Analkanals: Exzision: Lokal
92
Endoskopische Biopsie am unteren Verdauungstrakt: 1 bis 5 Biopsien
90
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
8
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
21
Krankenpflegehelfer
0
Operationstechnische Assistenz
3
Pflegeassistenten
2
Pflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Geburt
1.532
Operation an der Gebärmutter
566
Gebärmutterschleimhautwucherung
526
Operation an Vulva/Vagina (bei Krebs)
429
Operation am Eierstock
407
Tumor Scheide, weibliches Genitalorgane
363
Gebärmuttertumor (gutartig)
361
Risikoschwangerschaft
275
Ausschabung bei Fehlgeburt
95
Operation an der Gebärmutter (bei Krebs)
95
Gebärmutterentfernung
94
Geburt durch Kaiserschnitt
55
Schwangerschaftskomplikationen
45
Unfruchtbarkeit bei der Frau
25
Wundversorgung bei chronischen Wunden
21
Gebärmutterkrebs
18
Fehlgeburt
16
Schwangerschaftsdiabetes
15
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Ambulante Entbindung
Betreuung von Risikoschwangerschaften
Diagnostik und Therapie gynäkologischer Tumoren
Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von entzündlichen Krankheiten der weiblichen Beckenorgane
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von Krankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes
Diagnostik und Therapie von nichtentzündlichen Krankheiten des weiblichen Genitaltraktes
Endoskopische Operationen
Geburtshilfliche Operationen
Gynäkologische Chirurgie
Gynäkologische Endokrinologie
Inkontinenzchirurgie
Kosmetische/Plastische Mammachirurgie
Pränataldiagnostik und -therapie
Spezialsprechstunde
Urogynäkologie
Endometriosezentrum
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Einling, Geburt im Krankenhaus
1.221
Endometriose des Beckenperitoneums
323
Spontangeburt eines Einlings
287
Dammriss 1. Grades unter der Geburt
228
Intramurales Leiomyom des Uterus
193
Dammriss 2. Grades unter der Geburt
165
Endometriose des Ovars
83
Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten
73
Subseröses Leiomyom des Uterus
72
Peritoneale Adhäsionen im weiblichen Becken
72
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Hysteroskopie
952
Patientenschulung: Basisschulung
795
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Routineversorgung
670
Überwachung und Leitung einer normalen Geburt
617
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Spezielle Versorgung (Risiko-Neugeborenes)
617
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie
609
Insufflation der Tubae uterinae: Chromopertubation
483
Überwachung und Leitung einer Risikogeburt
389
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Vagina und des Douglasraumes: Exzision von erkranktem Gewebe des Douglasraumes
338
Andere Operationen am Darm: Adhäsiolyse: Laparoskopisch
304
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
15
Fachärzte (ohne Belegärzte)
11
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
19
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
8
Hebammen
14
Krankenpflegehelfer
5
Operationstechnische Assistenz
0
Pflegeassistenten
0
Pflegehelfer
3

Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr.med. Michael Bey

Telefon: 0221 - 479 - 2229
Telefax: 0221 - 479 - 2033
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr.med. Rainer Carius

Telefon: 0221 - 479 - 2229
Telefax: 0221 - 479 - 2033
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Thomas Zink

Telefon: 0221 - 479 - 2229
Telefax: 0221 - 479 - 2033
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Jan-Henning Lemke

Telefon: 0221 - 479 - 2229
Telefax: 0221 - 479 - 2033
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr.med Thomas Betten

Telefon: 0221 - 479 - 2229
Telefax: 0221 - 479 - 2033
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr.med. Daniel Neuberger

Telefon: 0221 - 479 - 2229
Telefax: 0221 - 479 - 2033
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Nase
487
Polypen
308
Chronische Mandelentzündung
308
Operation am Mittelohr
304
Polypenoperation
293
Operation an den Rachenmandeln
264
Erkrankung der oberen Atemwege
207
Nasennebenhöhlenentzündung
207
Operation an den Nasennebenhöhlen
165
Operation am Kehlkopf (bei Krebs)
14
Chronische Mittelohrenzündung
14
Fraktur Schädel
5
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Kopfspeicheldrüsen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Nasennebenhöhlen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Tränenwege
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Kehlkopfes
Diagnostik und Therapie von Infektionen der oberen Atemwege
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Mundhöhle
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des äußeren Ohres
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Mittelohres und des Warzenfortsatzes
Laserchirurgie
Mittelohrchirurgie
Operative Fehlbildungskorrektur des Ohres
Plastisch-rekonstruktive Chirurgie
Schnarchoperationen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Chronische Pansinusitis
162
Hyperplasie der Gaumenmandeln mit Hyperplasie der Rachenmandel
159
Hyperplasie der Gaumenmandeln
56
Hyperplasie der Rachenmandel
52
Nasenseptumdeviation
37
Chronische Tonsillitis
33
Sonstige chronische Krankheiten der Gaumenmandeln und der Rachenmandel
8
Hypertrophie der Nasenmuscheln
7
Cholesteatom des Mittelohres
7
Chronische muköse Otitis media
6
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Adenotomie (ohne Tonsillektomie): Primäreingriff
248
Operationen an der unteren Nasenmuschel [Concha nasalis]: Submuköse Resektion
204
Parazentese [Myringotomie]: Mit Einlegen einer Paukendrainage
191
Andere Operationen an Gaumen- und Rachenmandeln: Destruktion von erkranktem Gewebe: Laserkoagulation
187
Submuköse Resektion und plastische Rekonstruktion des Nasenseptums: Plastische Korrektur mit Resektion
178
Operationen an mehreren Nasennebenhöhlen: Mehrere Nasennebenhöhlen, endonasal: Mit Darstellung der Schädelbasis (endonasale Pansinusoperation)
164
Mikrochirurgische Technik
74
Parazentese [Myringotomie]: Ohne Legen einer Paukendrainage
72
Diagnostische Rhinoskopie
58
Andere Operationen an Gaumen- und Rachenmandeln: Destruktion von erkranktem Gewebe: Elektrokoagulation
47
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
4
Operationstechnische Assistenz
1
Pflegeassistenten
0

Anästhesiologie und Intensivmedizin



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Holger Heinen-Schürmann

Telefon: 0221 - 479 - 2388
Telefax: 0221 - 479 - 2382
E-Mail


Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Intensivmedizin
Schmerztherapie
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
771
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie
585
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Ohne kontinuierliche reflektionsspektrometrische Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung
115
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
83
Multimodale Schmerztherapie: Mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage: Bis zu 20 Therapieeinheiten
76
Komplexe Akutschmerzbehandlung
71
Einfache endotracheale Intubation
44
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
26
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie
22
Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung
15
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
13
Fachärzte (ohne Belegärzte)
9
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
11