Ueberblick

Patientenbewertungen

5

Gesamtnote

sectigo SSL

Einfach, schnell, kostenfrei

Termin online
anfragen

1Ihre Fachabteilung
2Ihre Versicherung
3Ihr Besuchsgrund
4Ihr Terminwunsch

Besondere Merkmale

Akademisches Lehrkrankenhaus
Parkplätze für Patienten
Erweitertes Verpflegungsangebot
Allergenarme Zimmer
Dolmetscherdienst

Über die Klinik

Adresse Saint-Maur-Platz - 1,
31785 Hameln
Besuchszeiten 0 bis 23 Uhr

Statistik

Zimmerausstattung


WLAN


TV


Telefon


Tresor

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Informationen zur Klinik finden Sie auf dem Profil der Klinik

Zum Klinikprofil

Kennzahlen zur Belegschaft

Kennzahlen zur Belegschaft

Anzahl Ärzte

8.98

Auslastung Ärzte

gering

Anzahl Pfleger

24.31

Auslastung Pflege

gering

Pflegerische Zusatzqualifikationen

Pflegerische Zusatzqualifikationen

  • Wundmanagement
  • Endoskopie/Funktionsdiagnostik

Besonderheiten

Besonderheiten

Akademisches Lehrkrankenhaus
diese Klinik fungiert als Lehrklinik für Studenten
Parkplätze für Patienten
diese Klinik bietet Parkplätze für Patienten an
Erweitertes Verpflegungsangebot
diese Klinik berücksichtigt besondere Ernährungsgewohnheiten
Allergenarme Zimmer
Berücksichtigung der Bedürfnisse von Patienten mit schweren Allegien
Dolmetscherdienst
diese Klinik stellt einen Dolmetscher zur Verfügung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Versorgungsschwerpunkte

  • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
  • Native Sonographie

Besondere Austattung

  • Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermoablationsverfahren - Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik
  • Magnetresonanztomograph (MRT) - Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektro-magnetischer Wechselfelder
  • Beatmungsgerät zur Beatmung von Früh- und Neugeborenen - Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck

Häufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Haeufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs

 

ICD.Code A09.9

104 Fälle pro Jahr

Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess

 

ICD.Code K57.3

81 Fälle pro Jahr

Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis

 

ICD.Code K21.0

78 Fälle pro Jahr

Sonstige Obturation des Darmes

 

ICD.Code K56.4

74 Fälle pro Jahr

Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]

 

ICD.Code F10.0

66 Fälle pro Jahr

Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet

 

ICD.Code K29.5

66 Fälle pro Jahr

Sonstige Gastritis

 

ICD.Code K29.6

63 Fälle pro Jahr

Gallengangsstein ohne Cholangitis oder Cholezystitis

 

ICD.Code K80.5

58 Fälle pro Jahr

Akute hämorrhagische Gastritis

 

ICD.Code K29.0

52 Fälle pro Jahr

Obstipation

 

ICD.Code K59.0

50 Fälle pro Jahr

Häufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Haeufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs

 

OPS Code 1-632.0

1083 Fälle pro Jahr

Intravenöse Anästhesie

 

OPS Code 8-900

850 Fälle pro Jahr

Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung

 

OPS Code 3-990

801 Fälle pro Jahr

Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel

 

OPS Code 3-225

478 Fälle pro Jahr

Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt

 

OPS Code 1-440.a

478 Fälle pro Jahr

Computertomographie des Beckens mit Kontrastmittel

 

OPS Code 3-226

460 Fälle pro Jahr

Diagnostische Koloskopie: Total, mit Ileoskopie

 

OPS Code 1-650.2

326 Fälle pro Jahr

Diagnostische retrograde Darstellung der Gallenwege

 

OPS Code 1-640

274 Fälle pro Jahr

Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE

 

OPS Code 8-800.c0

255 Fälle pro Jahr

Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: Stufenbiopsie am oberen Verdauungstrakt

 

OPS Code 1-440.9

209 Fälle pro Jahr

Alternative Krankenhäuser in der Nähe

AMEOS Klinikum Hameln Kartenansicht
  • 1

    Gesamtnote

  • 0.4 km

    Entfernung

Betten: 38
Fälle: 296
Trägerschaft:
privat

Patientenhygiene & Sicherheit 10 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
BDH-Klinik Hessisch Oldendorf gGmbH Kartenansicht
  • 3

    Gesamtnote

  • 11.11 km

    Entfernung

Betten: 113
Fälle: 1.351
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientenhygiene & Sicherheit 23 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Krankenhaus Lindenbrunn Kartenansicht
  • 1.5

    Gesamtnote

  • 12.48 km

    Entfernung

Betten: 106
Fälle: 1.467
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientenhygiene & Sicherheit 21 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
MediClin Klinik für Akutpsychosomatik und Psychotherapie Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 13.46 km

    Entfernung

Betten: 43
Fälle: 278
Trägerschaft:
privat

Patientenhygiene & Sicherheit 16 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Deister Süntel Klinik Kartenansicht
  • 3

    Gesamtnote

  • 13.51 km

    Entfernung

Betten: 58
Fälle: 1.930
Trägerschaft:
privat

Patientenhygiene & Sicherheit 15 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
AGAPLESION EV. BATHILDISKRANKENHAUS gemeinnützige GmbH Kartenansicht
  • 2.5

    Gesamtnote

  • 14.8 km

    Entfernung

Betten: 280
Fälle: 12.018
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientenhygiene & Sicherheit 27 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
MEDIAN Zentrum für Verhaltensmedizin Bad Pyrmont - Fachkrankenhaus Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 14.92 km

    Entfernung

Betten: 68
Fälle: 561
Trägerschaft:
privat

Patientenhygiene & Sicherheit 17 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen