Zum Klinikprofil

Fachabteilung Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie in Heinrich-Braun-Klinikum gemeinnützige GmbH, Standort Zwickau in 08060 Zwickau

Termin online
anfragen

Kostenfrei und unverbindlich

Ueberblick

Patientenbewertungen

3.8

Gesamtnote

sectigo SSL

Einfach, schnell, kostenfrei

Termin online
anfragen

1Ihre Fachabteilung
2Ihre Versicherung
3Ihr Besuchsgrund
4Ihr Terminwunsch

Besondere Merkmale

Akademisches Lehrkrankenhaus
Besonders kinderfreundlich
Optimale Zimmerausstattung
Parkplätze für Patienten
Dolmetscherdienst

Über die Klinik

Adresse Karl-Keil-Straße - 35,
08060 Zwickau
Besuchszeiten 0 bis 23 Uhr

Statistik

Zimmerausstattung


WLAN


TV


Telefon


Tresor

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Informationen zur Klinik finden Sie auf dem Profil der Klinik

Zum Klinikprofil

Kennzahlen zur Belegschaft

Kennzahlen zur Belegschaft

Anzahl Ärzte

51.08

Auslastung Ärzte

gering

Anzahl Pfleger

59.3

Auslastung Pflege

gering

Pflegerische Zusatzqualifikationen

Pflegerische Zusatzqualifikationen

  • Schmerzmanagement
  • Wundmanagement

Besonderheiten

Besonderheiten

Akademisches Lehrkrankenhaus
diese Klinik fungiert als Lehrklinik für Studenten
Besonders kinderfreundlich
diese Klinik erfüllt mindestens 4 von 5 Kriterien zum Thema "Kinderfreundlichkeit"
Optimale Zimmerausstattung
diese Klinik erfüllt mindestens 4 von 5 Kriterien
Parkplätze für Patienten
diese Klinik bietet Parkplätze für Patienten an
Erweitertes Verpflegungsangebot
diese Klinik berücksichtigt besondere Ernährungsgewohnheiten
Dolmetscherdienst
diese Klinik stellt einen Dolmetscher zur Verfügung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Versorgungsschwerpunkte

  • Schmerztherapie
  • Chirurgische Intensivmedizin
  • Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis

Besondere Austattung

  • Beatmungsgerät zur Beatmung von Früh- und Neugeborenen - Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck
  • Gerät für Nierenersatzverfahren - Gerät zur Blutreinigung bei Nierenversagen (Dialyse)
  • Kapselendoskop - Verschluckbares Spiegelgerät zur Darmspiegelung

Häufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Haeufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]

 

ICD.Code F10.0

58 Fälle pro Jahr

Linksherzinsuffizienz

 

ICD.Code I50.1

25 Fälle pro Jahr

Somnolenz

 

ICD.Code R40.0

16 Fälle pro Jahr

Rechtsherzinsuffizienz

 

ICD.Code I50.0

13 Fälle pro Jahr

Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien

 

ICD.Code I63.4

12 Fälle pro Jahr

Traumatische subdurale Blutung

 

ICD.Code S06.5

12 Fälle pro Jahr

Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet

 

ICD.Code J18.0

10 Fälle pro Jahr

Sepsis, nicht näher bezeichnet

 

ICD.Code A41.9

9 Fälle pro Jahr

Spezielle epileptische Syndrome

 

ICD.Code G40.5

8 Fälle pro Jahr

Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet

 

ICD.Code N17.9

8 Fälle pro Jahr

Häufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Haeufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes

 

OPS Code 8-930

3128 Fälle pro Jahr

Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte

 

OPS Code 8-98f.0

1564 Fälle pro Jahr

Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen

 

OPS Code 8-831.0

1069 Fälle pro Jahr

Diagnostische Tracheobronchoskopie: Mit flexiblem Instrument: Ohne weitere Maßnahmen

 

OPS Code 1-620.00

986 Fälle pro Jahr

Funkgesteuerte kardiologische Telemetrie

 

OPS Code 8-933

520 Fälle pro Jahr

Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung

 

OPS Code 8-706

389 Fälle pro Jahr

Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE

 

OPS Code 8-800.c0

381 Fälle pro Jahr

Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 185 bis 552 Aufwandspunkte: 185 bis 368 Aufwandspunkte

 

OPS Code 8-98f.10

375 Fälle pro Jahr

Zusatzinformationen zu Materialien: Art der medikamentenfreisetzenden Stents oder OPD-Systeme: Everolimus-freisetzende Stents oder OPD-Systeme mit biologisch abbaubarer Polymerbeschichtung

 

OPS Code 8-83b.0b

333 Fälle pro Jahr

Einfache endotracheale Intubation

 

OPS Code 8-701

316 Fälle pro Jahr

Alternative Krankenhäuser in der Nähe

Paracelsus Klinik Zwickau Kartenansicht
  • 3.5

    Gesamtnote

  • 0 km

    Entfernung

Betten: 180
Fälle: 8.132
Trägerschaft:
privat

Patientenhygiene & Sicherheit 18 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Pleißental-Klinik GmbH Kartenansicht
  • 4

    Gesamtnote

  • 7.02 km

    Entfernung

Betten: 240
Fälle: 10.400
Trägerschaft:
öffentlich

Patientenhygiene & Sicherheit 21 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
  • 2.8

    Gesamtnote

  • 11.65 km

    Entfernung

Betten: 310
Fälle: 13.304
Trägerschaft:
öffentlich

Patientenhygiene & Sicherheit 23 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Deutsches Rotes Kreuz Krankenhaus Lichtenstein Geminnützige GmbH Kartenansicht
  • 1

    Gesamtnote

  • 13.82 km

    Entfernung

Betten: 155
Fälle: 9.405
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientenhygiene & Sicherheit 25 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Heinrich-Braun-Klinikum gemeinnützige GmbH, Standort Kirchberg Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 14.47 km

    Entfernung

Betten: 92
Fälle: 4.275
Trägerschaft:
öffentlich

Patientenhygiene & Sicherheit 17 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Paracelsus Klinik - Reichenbach Kartenansicht
  • 4.2

    Gesamtnote

  • 15.38 km

    Entfernung

Betten: 182
Fälle: 6.747
Trägerschaft:
privat

Patientenhygiene & Sicherheit 19 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Kreiskrankenhaus Greiz GmbH Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 18.97 km

    Entfernung

Betten: 289
Fälle: 13.085
Trägerschaft:
öffentlich

Patientenhygiene & Sicherheit 28 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Asklepios Fachklinikum Stadtroda - TK Greiz Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 18.97 km

    Entfernung

Betten: 22
Fälle: 0
Trägerschaft:
privat

Patientenhygiene & Sicherheit 0 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Bergarbeiter-Krankenhaus Schneeberg gGmbH Kartenansicht
  • 5

    Gesamtnote

  • 19.06 km

    Entfernung

Betten: 65
Fälle: 2.527
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientenhygiene & Sicherheit 25 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen