Ihr Aufenthalt im [2017-10-25 15:03:34] Karl-Hansen-Klinik GmbH


Gewünschte Leistungen


Ggf. verfügbare Leistungen















Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet? Detaillierte Informationen finden sie hier.




Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für [2017-10-25 15:03:34] Karl-Hansen-Klinik GmbH

Wie viele Herzen geben Sie uns?







Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.


Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet?
Detaillierte Informationen finden sie hier.

Abteilung für Anästhesie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Theo Schaten

Telefon: 05252 - 95 - 4310
E-Mail


Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Anästhesie
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
5
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
7

Palliativmedizin



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. (USA) Andreas S. Lübbe

Telefon: 05252 - 95 - 4252
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Lungenkrebs
58
Prostatakrebs
24
Hirntumor
10
Nierentumor, Nierenkrebs
10
Bauchspeicheldrüsenkrebs
9
Speiseröhrenkrebs
2
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung: Bronchus und Lunge, mehrere Teilbereiche überlappend
26
Bösartige Neubildung der Prostata
24
Bösartige Neubildung des Rektums
17
Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus)
14
Bösartige Neubildung: Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend
11
Bösartige Neubildung des Ovars
11
Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet
11
Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken
9
Bösartige Neubildung: Gehirn, mehrere Teilbereiche überlappend
9
Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus)
8
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Spezialisierte stationäre palliativmedizinische Komplexbehandlung: Mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage
125
Lagerungsbehandlung: Sonstige
88
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
83
Spezialisierte stationäre palliativmedizinische Komplexbehandlung: Mindestens 14 bis höchstens 20 Behandlungstage
54
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe II (schwere Pflegebedürftigkeit)
50
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
43
Spezialisierte stationäre palliativmedizinische Komplexbehandlung: Bis zu 6 Behandlungstage
33
Pflegebedürftigkeit: Erfolgter Antrag auf Einstufung in eine Pflegestufe
33
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen: 43 bis 71 Aufwandspunkte
23
Spezialisierte stationäre palliativmedizinische Komplexbehandlung: Mindestens 21 Behandlungstage
21
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
2
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
12
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Lungenentzündung
161
Schwindsucht /Tuberkulose
40
Lungenkrebs
38
Asthma bronchiale
36
Chemotherapie
22
Gürtelrose
12
Sarkoidose
8
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Peritoneums
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Endoskopie
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet
140
Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet
63
Sonstige interstitielle Lungenkrankheiten mit Fibrose
39
Einfache chronische Bronchitis
24
Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis
22
Desensibilisierung gegenüber Allergenen
21
Bösartige Neubildung: Hauptbronchus
19
Lungentuberkulose, durch mikroskopische Untersuchung des Sputums gesichert, mit oder ohne Nachweis durch Kultur oder molekularbiologische Verfahren
16
Beobachtung bei Verdacht auf Tuberkulose
16
Hypostatische Pneumonie, nicht näher bezeichnet
15
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Ganzkörperplethysmographie
1.191
Bestimmung der CO-Diffusionskapazität
1.041
Sechs-Minuten-Gehtest nach Guyatt
774
Kardiorespiratorische Polygraphie
657
Diagnostische Aspiration aus dem Bronchus
409
Diagnostische Tracheobronchoskopie: Mit flexiblem Instrument: Ohne weitere Maßnahmen
398
Einstellung einer häuslichen maschinellen Beatmung: Kontrolle oder Optimierung einer früher eingeleiteten häuslichen Beatmung
271
Diagnostische Tracheobronchoskopie: Mit flexiblem Instrument: Mit bronchoalveolärer Lavage
270
Multimodale Schmerztherapie: Mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage: Mindestens 21 Therapieeinheiten, davon weniger als 5 Therapieeinheiten psychotherapeutische Verfahren
202
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
159
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
9
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
17
Krankenpflegehelfer
3
Pflegeassistenten
2

Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Benedikt J. Folz

Telefon: 05252 - 95 - 4302
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Nase
1.795
Nasennebenhöhlenentzündung
904
Erkrankung der oberen Atemwege
823
Magenspiegelung
618
Chronische Mandelentzündung
580
Polypen
443
Operation an den Rachenmandeln
415
Operation am Mittelohr
400
Operation am Kehlkopf (bei Krebs)
246
Polypenoperation
227
Schwerhörigkeit
197
Chronische Mittelohrenzündung
189
Operation an den Nasennebenhöhlen
184
Kehlkopftumor, Kehlkopfkrebs
182
Operation am Mund (bei Krebs)
177
Schwindel
155
Operation an den Speicheldrüsen (bei Tumor)
94
Gutartige Neubildung des Mittelohres und des Atmungssystems
89
Mundkrebs
67
Tumor der Speicheldrüse
64
Operation am Trommelfell
54
Gutartiger Tumor Kehlkopf
43
Wundversorgung bei chronischen Wunden
40
Kieferbruch
32
Fraktur Schädel
32
Schädelbasisbruch
32
Hauttumor (gutartig/bösartig)
21
Kehlkopfentfernung, teilweise
17
Zahnoperation
15
Tumor des Lymphsystem
13
Gürtelrose
13
Zenker Divertikel
6
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Kopfspeicheldrüsen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Nasennebenhöhlen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Trachea
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Tränenwege
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Kehlkopfes
Diagnostik und Therapie von Infektionen der oberen Atemwege
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Mundhöhle
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des äußeren Ohres
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Innenohres
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Mittelohres und des Warzenfortsatzes
Diagnostik und Therapie von Schlafstörungen/Schlafmedizin
Diagnostik und Therapie von Schluckstörungen
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Bereich der Ohren
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Kopf-Hals-Bereich
Interdisziplinäre Tumornachsorge
Mittelohrchirurgie
Operative Fehlbildungskorrektur des Ohres
Pädaudiologie
Plastisch-rekonstruktive Chirurgie
Rekonstruktive Chirurgie im Bereich der Ohren
Rekonstruktive Chirurgie im Kopf-Hals-Bereich
Schnarchoperationen
Schwindeldiagnostik/-therapie
Sonstige Krankheiten der oberen Atemwege
Transnasaler Verschluss von Liquorfisteln
Diagnostik und Therapie von unstillbarem Nasenbluten (Epistaxis)
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Nasenseptumdeviation
362
Epistaxis
240
Chronische Tonsillitis
236
Chronische Sinusitis maxillaris
202
Idiopathischer Hörsturz
191
Akute Tonsillitis, nicht näher bezeichnet
133
Chronische Pansinusitis
122
Hyperplasie der Gaumenmandeln mit Hyperplasie der Rachenmandel
118
Akute seröse Otitis media
101
Peritonsillarabszess
87
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Laryngoskopie: Direkt
4.132
Diagnostische Rhinoskopie
3.979
Audiometrie
1.931
Mikrochirurgische Technik
803
Diagnostische Laryngoskopie: Mikrolaryngoskopie
795
Diagnostische Pharyngoskopie: Direkt
653
Diagnostische Ösophagoskopie: Mit starrem Instrument
617
Diagnostische Pharyngoskopie: Indirekt
606
Operationen an der unteren Nasenmuschel [Concha nasalis]: Submuköse Resektion
596
Diagnostische Tracheobronchoskopie: Mit starrem Instrument: Ohne weitere Maßnahmen
391
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
18
Fachärzte (ohne Belegärzte)
12
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
38
Pflegeassistenten
3
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schnarchen, Untersuchung im Schlaflabor
3.390
Lungenentzündung
33
Schlafstörungen
24
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von extrapyramidalen Krankheiten und Bewegungsstörungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Schlafstörungen/Schlafmedizin
Endoskopie
Intensivmedizin
Physikalische Therapie
Schlafmedizin
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet
31
Rhinopathia vasomotorica
19
Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis
18
Krankhaft gesteigertes Schlafbedürfnis
14
Ein- und Durchschlafstörungen
9
Pyothorax ohne Fistel
5
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Kardiorespiratorische Polysomnographie
3.390
Diagnostische Tracheobronchoskopie: Mit flexiblem Instrument: Ohne weitere Maßnahmen
2.178
Diagnostische Aspiration aus dem Bronchus
944
Einstellung einer nasalen oder oronasalen Überdrucktherapie bei schlafbezogenen Atemstörungen: Ersteinstellung
723
Ganzkörperplethysmographie
642
Bestimmung der CO-Diffusionskapazität
492
Einstellung einer häuslichen maschinellen Beatmung: Kontrolle oder Optimierung einer früher eingeleiteten häuslichen Beatmung
417
Einstellung einer nasalen oder oronasalen Überdrucktherapie bei schlafbezogenen Atemstörungen: Kontrolle oder Optimierung einer früher eingeleiteten nasalen oder oronasalen Überdrucktherapie
406
Einstellung einer häuslichen maschinellen Beatmung: Ersteinstellung
273
Lagerungsbehandlung: Sonstige
240
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
20
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Altenpfleger
1
Gesundheits Krankenpfleger
67
Krankenpflegehelfer
2
Pflegeassistenten
7

Details