Ihr Aufenthalt im Klinik und Rehabilitationszentrum Lippoldsberg gGmbH














Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet? Detaillierte Informationen finden sie hier.




Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Patientenbewertungen für Klinik und Rehabilitationszentrum Lippoldsberg gGmbH

Bisher wurden noch keine Bewertungen von Patienten abgegeben.

Schreiben Sie jetzt eine Bewertung!

Bewertung für Klinik und Rehabilitationszentrum Lippoldsberg gGmbH

Wie viele Herzen geben Sie uns?







Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.


Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet?
Detaillierte Informationen finden sie hier.

Innere Medizin



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Herr Dr. med. Michael Don

Telefon: 05572 - 41 - 1213
Telefax: 05572 - 41 - 1706
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Herr Prof. Dr. med. Gerd Hasenfuß

Telefon: 05572 - 41 - 1213
Telefax: 05572 - 41 - 1706
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darmspiegelung
85
Herzrhythmusstörungen
79
Inkontinenz
32
Schwindel
31
Lungenentzündung
25
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Palliativmedizin
Physikalische Therapie
Schmerztherapie
Transfusionsmedizin
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Volumenmangel
65
Synkope und Kollaps
62
Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten
61
Sonstige Veränderungen der Lunge
44
Vorhofflimmern, persistierend
39
Instabile Angina pectoris
34
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
32
Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet
30
Palpitationen
23
Sonstige näher bezeichnete Anämien
19
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Funkgesteuerte kardiologische Telemetrie
95
Diagnostische Koloskopie: Total, bis Zäkum
80
Native Computertomographie des Schädels
69
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
64
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
62
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe II (schwere Pflegebedürftigkeit)
59
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
55
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie ohne weitere Maßnahmen
49
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
49
Native Computertomographie des Thorax
48
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
7
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
26
Pflegehelfer
3

Orthopädie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Herr Dr. med. Wolfgang Müller

Telefon: 05572 - 41 - 1242
Telefax: 05572 - 41 - 1712
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Herr Dr. med. Ralf Hamann

Telefon: 05572 - 41 - 1242
Telefax: 05572 - 41 - 1712
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
115
Arthrose des Hüftgelenkes
106
Arthrose des Kniegelenkes
106
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
57
Leistenbruchoperation
30
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
22
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arthroskopische Operationen
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
Endoprothetik
Fußchirurgie
Handchirurgie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Schulterchirurgie
Spezialsprechstunde
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Traumatologie
Wirbelsäulenchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige primäre Gonarthrose
103
Sonstige primäre Koxarthrose
98
Impingement-Syndrom der Schulter
15
Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese
9
Sonstige sekundäre Koxarthrose
4
Fraktur der Mittelfußknochen
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk: Bikondyläre Oberflächenersatzprothese: Zementiert
101
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk: Kurzschaft-Femurkopfprothese: Mit Pfannenprothese, nicht zementiert
64
Offen chirurgische Operationen an der Patella und ihrem Halteapparat: Patellaosteotomie
51
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: (Teil-)resorbierbares synthetisches Material
36
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
31
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk: Totalendoprothese: Zementiert
29
Diagnostische Arthroskopie: Schultergelenk
25
Verschluss einer Hernia inguinalis: Mit alloplastischem, allogenem oder xenogenem Material: Endoskopisch total extraperitoneal [TEP]
25
Entnahme eines Knochentransplantates: Spongiosa, eine Entnahmestelle: Schenkelhals
23
Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes: Erweiterung des subakromialen Raumes
22
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
3
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
11
Operationstechnische Assistenz
2

Neurologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Frau Dr. med. Maria Bara

Telefon: 05572 - 41 - 1215
Telefax: 05572 - 41 - 1709
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Herr Dr. med. Raoul Sandau

Telefon: 05572 - 41 - 1215
Telefax: 05572 - 41 - 1709
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schlaganfall
152
Depression
20
Schwindel
20
Epilepsie Krampfleiden
15
Erkrankung der Hirngefäße
6
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Betreuung von Patienten und Patientinnen mit Neurostimulatoren zur Hirnstimulation
Diagnostik und Therapie von Anfallsleiden
Diagnostik und Therapie von degenerativen Krankheiten des Nervensystems
Diagnostik und Therapie von demyelinisierenden Krankheiten des Zentralnervensystems
Diagnostik und Therapie von entzündlichen ZNS-Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Hirnhäute
Diagnostik und Therapie von extrapyramidalen Krankheiten und Bewegungsstörungen
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren des Gehirns
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Nerven, der Nervenwurzeln und des Nervenplexus
Diagnostik und Therapie von Krankheiten im Bereich der neuromuskulären Synapse und des Muskels
Diagnostik und Therapie von malignen Erkrankungen des Gehirns
Diagnostik und Therapie von neuroimmunologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen neurovaskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Systematrophien, die vorwiegend das Zentralnervensystem betreffen
Diagnostik und Therapie von zerebraler Lähmung und sonstigen Lähmungssyndromen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Neurologische Frührehabilitation
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien
108
Sonstige intrazerebrale Blutung
24
Mittelgradige depressive Episode
19
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien
18
Hirninfarkt durch Embolie präzerebraler Arterien
14
Anoxische Hirnschädigung, anderenorts nicht klassifiziert
13
Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen
12
Intrazerebrale Blutung in den Hirnstamm
12
Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität
11
Traumatische subarachnoidale Blutung
10
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
516
Neurographie
268
Native Computertomographie des Schädels
236
Neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation: Mindestens 56 Behandlungstage
165
Registrierung evozierter Potentiale: Somatosensorisch (SSEP)
161
(Neuro-)psychologische und psychosoziale Diagnostik: Einfach
92
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen: 362 und mehr Aufwandspunkte
91
Untersuchung des Liquorsystems: Lumbale Liquorpunktion zur Liquorentnahme
69
Registrierung evozierter Potentiale: Akustisch (AEP)
59
Neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation: Mindestens 28 bis höchstens 41 Behandlungstage
55
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
8
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Altenpfleger
9
Gesundheits Krankenpfleger
30
Krankenpflegehelfer
7
Pflegehelfer
4

Details