Ueberblick

Patientenbewertungen

0

Gesamtnote

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Besondere Merkmale

Erweitertes Verpflegungsangebot
Allergenarme Zimmer
Dolmetscherdienst

Über die Klinik

Adresse Rintelner Straße - 85,
32657 Lemgo
Besuchszeiten 0 bis 23 Uhr

Statistik

Zimmerausstattung

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Informationen zur Klinik finden Sie auf dem Profil der Klinik

Zum Klinikprofil

Kennzahlen zur Belegschaft

Kennzahlen zur Belegschaft

Anzahl Ärzte

4.04

Auslastung Ärzte

gering

Anzahl Pfleger

8.74

Auslastung Pflege

gering

Pflegerische Zusatzqualifikationen

Pflegerische Zusatzqualifikationen

  • Wundmanagement
  • Schmerzmanagement
  • Entlassungsmanagement

Besonderheiten

Besonderheiten

Erweitertes Verpflegungsangebot
diese Klinik berücksichtigt besondere Ernährungsgewohnheiten
Allergenarme Zimmer
Berücksichtigung der Bedürfnisse von Patienten mit schweren Allegien
Dolmetscherdienst
diese Klinik stellt einen Dolmetscher zur Verfügung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Versorgungsschwerpunkte

  • Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
  • Kosmetische/Plastische Mammachirurgie
  • Mammachirurgie

Besondere Austattung

  • Gerät zur Blutreinigung bei Nierenversagen (Dialyse)
  • Verschluckbares Spiegelgerät zur Darmspiegelung
  • Hirnstrommessung

Häufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Haeufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse

 

ICD.Code C50.4

101 Fälle pro Jahr

Carcinoma in situ der Milchgänge

 

ICD.Code D05.1

59 Fälle pro Jahr

Bösartige Neubildung: Zentraler Drüsenkörper der Brustdrüse

 

ICD.Code C50.1

33 Fälle pro Jahr

Bösartige Neubildung: Oberer innerer Quadrant der Brustdrüse

 

ICD.Code C50.2

31 Fälle pro Jahr

Bösartige Neubildung: Unterer äußerer Quadrant der Brustdrüse

 

ICD.Code C50.5

30 Fälle pro Jahr

Gutartiger Brustdrüsentumor

 

ICD.Code D24

27 Fälle pro Jahr

Bösartige Neubildung: Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend

 

ICD.Code C50.8

26 Fälle pro Jahr

Kapselfibrose der Mamma durch Mammaprothese oder -implantat

 

ICD.Code T85.82

14 Fälle pro Jahr

Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Axilläre Lymphknoten und Lymphknoten der oberen Extremität

 

ICD.Code C77.3

13 Fälle pro Jahr

Bösartige Neubildung: Unterer innerer Quadrant der Brustdrüse

 

ICD.Code C50.3

12 Fälle pro Jahr

Häufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Haeufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Exzision an Muskel, Sehne und Faszie: Exzision einer Faszie: Brustwand und Rücken

 

OPS Code 5-852.a5

203 Fälle pro Jahr

Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefäße: Axillär: Mit Radionuklidmarkierung (Sentinel-Lymphonodektomie)

 

OPS Code 5-401.11

167 Fälle pro Jahr

Sondenmessung im Rahmen der SLNE (Sentinel Lymphnode Extirpation)

 

OPS Code 3-760

161 Fälle pro Jahr

Partielle (brusterhaltende) Exzision der Mamma und Destruktion von Mammagewebe: Partielle Resektion: Defektdeckung durch Mobilisation und Adaptation von mehr als 25% des Brustgewebes (mehr als 1 Quadrant)

 

OPS Code 5-870.a2

158 Fälle pro Jahr

Einzeltherapie: Gesprächspsychotherapie: An einem Tag

 

OPS Code 9-410.24

118 Fälle pro Jahr

(Modifizierte radikale) Mastektomie: Mit Resektion der M. pectoralis-Faszie

 

OPS Code 5-872.1

81 Fälle pro Jahr

Partielle (brusterhaltende) Exzision der Mamma und Destruktion von Mammagewebe: Partielle Resektion: Defektdeckung durch Mobilisation und Adaptation von bis zu 25% des Brustgewebes (bis zu 1 Quadranten)

 

OPS Code 5-870.a1

34 Fälle pro Jahr

Mammareduktionsplastik: Mit gestieltem Brustwarzentransplantat

 

OPS Code 5-884.2

34 Fälle pro Jahr

Partielle (brusterhaltende) Exzision der Mamma und Destruktion von Mammagewebe: Partielle Resektion: Defektdeckung durch tumoradaptierte Mammareduktionsplastik

 

OPS Code 5-870.a5

29 Fälle pro Jahr

Andere plastische Rekonstruktion der Mamma: Primäre Rekonstruktion mit Alloprothese, sonstige: Ohne gewebeverstärkendes Material

 

OPS Code 5-886.50

29 Fälle pro Jahr