Klinikum Augsburg Süd

Kontakt

Sauerbruchstr. 6, 86179 Augsburg

Besuchszeiten

0 - 24 Uhr

Parkplätze

Maximal 1,00 EUR pro Stunde
Maximal 4,50 EUR pro Tag

Benutzung der meisten Parkplätze in den ersten 30 Minuten kostenlos.Pauschalen: Tag, Woche, Monat.Behinderten-Parkplätze besonders gekennzeichnet (kostenfrei mit Ausweis G/aG). Zusätzlich Tiefgarage im Klinikum Augsburg zu Sonderkonditionen.Parkraum-Bewirtschaftung durch externes Unternehmen.

Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für Klinikum Augsburg Süd

Wie viele Herzen geben Sie uns?








Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.

Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Allgemein- und Regionalanästhesie
Anästhesieleistungen
OP-Koordination
Operative Intensivmedizin
Reanimationsdienst
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
400
Balancierte Anästhesie
267
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
148
Einfache endotracheale Intubation
50
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
32
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Ohne kontinuierliche reflektionsspektrometrische Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung
31
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
25
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 185 bis 552 Aufwandspunkte: 185 bis 368 Aufwandspunkte
23
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Wechsel
20
Invasives neurologisches Monitoring
14
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
6
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
19
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Wundversorgung bei chronischen Wunden
1.315
Hauttumor (gutartig/bösartig)
848
Gürtelrose
153
Lymphom
34
Durchblutungsstörungen der Beine
29
Neurodermitis
27
Mundkrebs
15
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen und HIV-assoziierten Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von bullösen Dermatosen
Diagnostik und Therapie von Hauttumoren
Diagnostik und Therapie von Infektionen der Haut und der Unterhaut
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Haut und der Unterhaut durch Strahleneinwirkung
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Hautanhangsgebilde
Diagnostik und Therapie von papulosquamösen Hautkrankheiten
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Haut und Unterhaut
Diagnostik und Therapie von Urtikaria und Erythemen
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Spezialsprechstunde
Weitere Diagnostik und Therapie von Hauttumoren
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Diagnostische Haut- und Sensibilisierungstestung
291
Erysipel [Wundrose]
230
Sonstige bösartige Neubildungen: Haut sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes
214
Desensibilisierung gegenüber Allergenen
135
Zoster ohne Komplikation
124
Bösartiges Melanom des Rumpfes
96
Anaphylaktischer Schock, nicht näher bezeichnet
89
Angioneurotisches Ödem
78
Sonstige bösartige Neubildungen: Behaarte Kopfhaut und Haut des Halses
73
Bösartiges Melanom der unteren Extremität, einschließlich Hüfte
65
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Lichttherapie: Selektive Ultraviolettphototherapie (SUP)
667
Spezifische allergologische Provokationstestung
537
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
513
Lichttherapie: Photochemotherapie (PUVA)
338
Photopherese
184
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
138
Lokale Lappenplastik an Haut und Unterhaut: Dehnungsplastik, großflächig: Sonstige Teile Kopf
137
Lokale Lappenplastik an Haut und Unterhaut: Dehnungsplastik, großflächig: Brustwand und Rücken
135
Spezifische allergologische Immuntherapie: Mit Bienengift oder Wespengift
132
Lokale Lappenplastik an Haut und Unterhaut: Verschiebe-Rotationsplastik, großflächig: Sonstige Teile Kopf
104
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
16
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
25
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Zuckerkrankheit
186
Durchblutungsstörungen der Beine
62
Krampfaderoperation
60
Geschwür Fuß / Bein
23
Chronische Beinwunden (Ulcus)
23
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Amputationen (aufgrund von Durchblutungsstörungen im arteriellen System)
Chirurgische Therapie von chronischen Wunden
Diagnostik und Behandlung des Diabetischen Fußes
Spezialsprechstunden
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen
90
Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung
25
Atherosklerose der Extremitätenarterien
22
Varizen der unteren Extremitäten mit Ulzeration und Entzündung
8
Varizen der unteren Extremitäten mit Ulzeration
6
Diabetes mellitus, Typ 1: Mit multiplen Komplikationen
5
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
69
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
64
Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut ohne Anästhesie (im Rahmen eines Verbandwechsels) bei Vorliegen einer Wunde: Kleinflächig: Fuß
58
Amputation und Exartikulation Fuß: Zehenamputation
41
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
33
Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut ohne Anästhesie (im Rahmen eines Verbandwechsels) bei Vorliegen einer Wunde: Großflächig: Fuß
33
Unterbindung, Exzision und Stripping von Varizen: Exhairese (als selbständiger Eingriff): Seitenastvarize
24
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut: Großflächig: Fuß
24
Andere Inzision an Haut und Unterhaut: Drainage: Unterschenkel
18
Unterbindung, Exzision und Stripping von Varizen: Crossektomie und Stripping: V. saphena magna
16
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
2
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Nase
1.171
Operation am Mittelohr
579
Magenspiegelung
438
Nasennebenhöhlenentzündung
399
Erkrankung der oberen Atemwege
369
Operation an den Rachenmandeln
363
Schwindel
353
Chronische Mandelentzündung
301
Kehlkopftumor, Kehlkopfkrebs
219
Operation am Kehlkopf (bei Krebs)
216
Operation am Trommelfell
210
Polypen
201
Kieferbruch
184
Schädelbasisbruch
184
Fraktur Schädel
184
Polypenoperation
173
Operation an den Speicheldrüsen (bei Tumor)
154
Operation am Mund (bei Krebs)
126
Operation an den Nasennebenhöhlen
121
Tumor der Speicheldrüse
110
Chronische Mittelohrenzündung
100
Mundkrebs
99
Hauttumor (gutartig/bösartig)
79
Schwerhörigkeit
65
Wundversorgung bei chronischen Wunden
65
Operation am Mittel- und Innenohr
30
Kehlkopfentfernung, teilweise
28
Gutartige Neubildung des Mittelohres und des Atmungssystems
22
Schlafstörungen
15
Kehlkopfentfernung, vollständig
12
Tumor des Lymphsystem
12
Zahnoperation
11
Fehlstellung / Verformung der Ohren
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Akute und sekundäre Traumatologie
Cochlearimplantation
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Kopfspeicheldrüsen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Nasennebenhöhlen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Trachea
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Tränenwege
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Kehlkopfes
Diagnostik und Therapie von Infektionen der oberen Atemwege
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Mundhöhle
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des äußeren Ohres
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Innenohres
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Mittelohres und des Warzenfortsatzes
Diagnostik und Therapie von Schlafstörungen/Schlafmedizin
Diagnostik und Therapie von Schluckstörungen
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Bereich der Ohren
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Kopf-Hals-Bereich
Interdisziplinäre Tumornachsorge
Laserchirurgie
Mittelohrchirurgie
Operationen an Kiefer- und Gesichtsschädelknochen
Operative Fehlbildungskorrektur des Ohres
Pädaudiologie
Plastisch-rekonstruktive Chirurgie
Rekonstruktive Chirurgie im Bereich der Ohren
Rekonstruktive Chirurgie im Kopf-Hals-Bereich
Schnarchoperationen
Schwindeldiagnostik/-therapie
Sonstige Krankheiten der oberen Atemwege
Spezialsprechstunde
Transnasaler Verschluss von Liquorfisteln
Sonstige im Bereich HNO
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Peritonsillarabszess
265
Epistaxis
263
Chronische Tonsillitis
153
Neuropathia vestibularis
116
Chronische Pansinusitis
108
Cholesteatom des Mittelohres
90
Nasenseptumdeviation
83
Sialadenitis
81
Gutartige Neubildung: Parotis
74
Fraktur des Orbitabodens
72
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Audiometrie
2.037
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
864
Diagnostische Laryngoskopie: Mikrolaryngoskopie
512
Diagnostische Ösophagoskopie: Mit starrem Instrument
438
Diagnostische Pharyngoskopie: Direkt
373
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
294
Operationen an der unteren Nasenmuschel [Concha nasalis]: Konchotomie und Abtragung von hinteren Enden
292
Operationen an der unteren Nasenmuschel [Concha nasalis]: Lateralisation
269
Tamponade einer Nasenblutung
258
Reoperation
238
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
18
Fachärzte (ohne Belegärzte)
9
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
20
Krankenpflegehelfer
0
Pflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Zuckerkrankheit
737
Herzschwäche
191
Bluthochdruck
146
Lungenentzündung
75
Inkontinenz
35
Chronische Atemwegserkrankung
30
Darminfektion
24
Herzrhythmusstörungen
24
Schwindel
18
Fraktur Wirbelsäule
11
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen
177
Diabetes mellitus, Typ 2: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen
99
Linksherzinsuffizienz
95
Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen
84
Benigne essentielle Hypertonie
68
Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet
53
Volumenmangel
50
Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen
47
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
35
Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet
27
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 14 Behandlungstage und 20 Therapieeinheiten
47
Quantitative Bestimmung von Parametern
46
Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut ohne Anästhesie (im Rahmen eines Verbandwechsels) bei Vorliegen einer Wunde: Kleinflächig: Fuß
22
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 21 Behandlungstage und 30 Therapieeinheiten
21
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
17
Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation
15
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
14
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
14
Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut ohne Anästhesie (im Rahmen eines Verbandwechsels) bei Vorliegen einer Wunde: Großflächig: Fuß
13
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 7 Behandlungstage und 10 Therapieeinheiten
12
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
8
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Altenpfleger
2
Gesundheits Krankenpfleger
16
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
1
Krankenpflegehelfer
2
Pflegehelfer
2
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Leistungen der Fachabteilung
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von Dermatitis und Ekzemen
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Innenohres
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Mittelohres und des Warzenfortsatzes
Diagnostik und Therapie von Schluckstörungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Urtikaria und Erythemen
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Intensivmedizin
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Notfallmedizin
Schmerztherapie
Schwindeldiagnostik/-therapie
Sonstige Krankheiten der oberen Atemwege
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
5

Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und Neuroradiologie - Klinikum Süd



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Thomas Kröncke, MBA

Telefon: 0821 - 400 - 2441
Telefax: 0821 - 400 - 3312
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Ansgar Berlis

Telefon: 0821 - 400 - 2468
Telefax: 0821 - 400 - 3312
E-Mail


Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Duplexsonographie
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Native Sonographie
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Native Computertomographie des Schädels
795
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
376
Computertomographie des Halses mit Kontrastmittel
262
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
254
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
222
Computertomographie des Schädels mit Kontrastmittel
115
Computertomographie des Beckens mit Kontrastmittel
115
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
111
Native Computertomographie des Thorax
28
Native Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems
22
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0