Klinikum Dortmund Mitte



Die Klinikum Dortmund gGmbH, vormals Städtische Kliniken Dortmund, davor Städtische Krankenanstalten Dortmund, ist das größte Krankenhaus Nordrhein-Westfalens und das zweitgrößte kommunale Krankenhaus in Deutschland. Es deckt bis auf Organtransplantation und Psychiatrie alle medizinischen Fachgebiete ab.

An den Standorten Klinikzentrum Mitte und Klinikzentrum Nord befinden sich 24 Fachkliniken mit 1.470 Betten. Die Klinik hat 3.900 Mitarbeiter (darunter 553 Ärzte und 1.250 Pflegekräfte) und behandelte 2014 59.549 Patienten stationär und 166.200 Patienten ambulant. Die Personalausgaben betrugen 2014 rund 192,0 Millionen Euro und die Materialaufwendungen 123,2 Millionen Euro.

Die Städtischen Kliniken Dortmund wurden 1876 unter dem Namen Luisen-Hospital eröffnet. An diesem Hospital wurde bereits 1909 eine Krankenpflegeschule mit 2-jähriger Ausbildung eingerichtet. Heute werden sieben verschiedene Ausbildungsberufe von der hauseigenen AkademieDo angeboten. Die Klinik ist der größte Ausbildungsbetrieb in Dortmund.

Seit 1976 ist das Klinikum Dortmund Akademisches Lehrkrankenhaus der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster.

unprofessionelles Personal

Ich liege derzeit auf der Station A17 und muss meine Empörung bzgl. des Verhaltens einzelner Mitarbeiterinnen äußern. Bei unserer ersten Begegnung wurde ich von einer der Schwestern direkt geduzt, weil ich so "jung" aussehe. Diese Unhöflichkeit kann ich absolut nicht nachvollziehen. In diesem Rahmen wurde ich zudem auch "wie ein Kleinkind" behandelt, das nicht in der Lage ist, seine Beschwerden zu artikulieren. Ein Beispiel: Ich hatte Atemnot und nach der Messung hat sich herausgestellt, dass 100% erreicht worden sind. Ich verstehe, dass sich die Dame auf die Messung des Gerätes verlassen muss, aber ihre Art und Weise, mir das mitzuteilen, war alles andere als angemessen!Hinzu kommt, dass sie jedes Mal - während der Besuchszeiten - meinen Besuch reglementiert und durch ihre theatralische Vorgehensweise (langes Ein- und Ausatmen!) darauf aufmerksam macht, wie genervt sie doch ist. Obwohl der Oberarzt meiner Mutter angeboten hat, so lange bleiben zu dürfen, wie sie möchte, wurden wir von der netten Dame darauf aufmerksam gemacht, dass sie sich für 150€ ein Bett nehmen könne! Diese Äußerungen weisen nach meinem Erachten ein äußerst unprofessionelles Verhalten auf, das sich mir nicht erklärt.Eine andere Auffälligkeit bezieht sich auf Äußerungen, die sich auf die Blumen, die ich geschenkt bekommen haben, beziehen. Hier wurde ich mit einem Augenrollen - die Station scheint eine theaterpädagogische Ausbildung genossen zu haben - darauf aufmerksam gemacht, dass diese den Rahmen sprengen würden.Zusammenfassend möchte ich betonen, dass ich dieses Verhalten missbillige! Vor allem in dieser Branche sollten neben der fachlichen Ausbildung auch Begriffe wie Empathie, Aufmerksamkeit, Verständnis, Freundlichkeit, Höflichkeit, Hilfsbereitschaft und Geduld etwas größer geschrieben werden!!!

Beschwerde bzgl des Aufenhaltes am 3.01.2018 in der Augenklinik

Am 3.01. hatte ich eine geplante Schiel OP. Bei meiner Ankunft wurden meine Sachen in einen kleinen Schrank, in einem Büro eingeschlossen. Nach der OP wurde ich in ein Zwei-Bett-Zimmer reingeschoben. Die OP endete 10:30 Uhr. Den ganzen Tag, bis 17:00 Uhr, habe ich in diesem Zimmer mit einem OP-Hemd gelegen. Meine Sachen habe ich erst nach mehrmaligem Nachfragen bekommen. Bis zum nächsten Morgen hat keiner nach meinem Befinden gefragt. Auf die Frage hin, wo ich meine Sachen ablegen sollte (da ich keinen Schrank hatte), bekam als Antwort: "leg' allesauf einen Stuhl oder auf die Fensterbank".

Ihr Aufenthalt im Klinikum Dortmund Mitte


Gewünschte Leistungen


Ggf. verfügbare Leistungen















Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet? Detaillierte Informationen finden sie hier.




Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Geldautomat
Rooming-in
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Patientenbewertungen für Klinikum Dortmund Mitte

   unprofessionelles Personal

E.B. |  März 2018

Ich liege derzeit auf der Station A17 und muss meine Empörung bzgl. des Verhaltens einzelner Mitarbeiterinnen äußern. Bei unserer ersten Begegnung wurde ich von einer der Schwestern direkt geduzt, weil ich so "jung" aussehe. Diese Unhöflichkeit kann ich absolut nicht nachvollziehen. In diesem Rahmen wurde ich zudem auch "wie ein Kleinkind" behandelt, das nicht in der Lage ist, seine Beschwerden zu artikulieren. Ein Beispiel: Ich hatte Atemnot und nach der Messung hat sich herausgestellt, dass 100% erreicht worden sind. Ich verstehe, dass sich die Dame auf die Messung des Gerätes verlassen muss, aber ihre Art und Weise, mir das mitzuteilen, war alles andere als angemessen!
Hinzu kommt, dass sie jedes Mal - während der Besuchszeiten - meinen Besuch reglementiert und durch ihre theatralische Vorgehensweise (langes Ein- und Ausatmen!) darauf aufmerksam macht, wie genervt sie doch ist. Obwohl der Oberarzt meiner Mutter angeboten hat, so lange bleiben zu dürfen, wie sie möchte, wurden wir von der netten Dame darauf aufmerksam gemacht, dass sie sich für 150€ ein Bett nehmen könne! Diese Äußerungen weisen nach meinem Erachten ein äußerst unprofessionelles Verhalten auf, das sich mir nicht erklärt.
Eine andere Auffälligkeit bezieht sich auf Äußerungen, die sich auf die Blumen, die ich geschenkt bekommen haben, beziehen. Hier wurde ich mit einem Augenrollen - die Station scheint eine theaterpädagogische Ausbildung genossen zu haben - darauf aufmerksam gemacht, dass diese den Rahmen sprengen würden.

Zusammenfassend möchte ich betonen, dass ich dieses Verhalten missbillige! Vor allem in dieser Branche sollten neben der fachlichen Ausbildung auch Begriffe wie Empathie, Aufmerksamkeit, Verständnis, Freundlichkeit, Höflichkeit, Hilfsbereitschaft und Geduld etwas größer geschrieben werden!!!


   Beschwerde bzgl des Aufenhaltes am 3.01.2018 in der Augenklinik

e.p. |  Januar 2018

Am 3.01. hatte ich eine geplante Schiel OP. Bei meiner Ankunft wurden meine Sachen in einen kleinen Schrank, in einem Büro eingeschlossen. Nach der OP wurde ich in ein Zwei-Bett-Zimmer reingeschoben. Die OP endete 10:30 Uhr. Den ganzen Tag, bis 17:00 Uhr, habe ich in diesem Zimmer mit einem OP-Hemd gelegen. Meine Sachen habe ich erst nach mehrmaligem Nachfragen bekommen. Bis zum nächsten Morgen hat keiner nach meinem Befinden gefragt. Auf die Frage hin, wo ich meine Sachen ablegen sollte (da ich keinen Schrank hatte), bekam als Antwort: "leg' alles
auf einen Stuhl oder auf die Fensterbank".


Bewertung für Klinikum Dortmund Mitte

Wie viele Herzen geben Sie uns?







Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.


Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet?
Detaillierte Informationen finden sie hier.

Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation bei Netzhautablösung
2.330
Grauer Star Operation
1.543
Operation an der Linse
1.511
Netzhautablösung
637
Grüner Star (Glaukom)
178
Hauttumor (gutartig/bösartig)
45
Hornhautoperation
24
Schielen
16
Tränenwegverengung
11
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116a SGB V bzw. § 31 Abs. 1a Ärzte-ZV (Unterversorgung)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Anpassung von Sehhilfen
Diagnostik und Therapie des Glaukoms
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Aderhaut und der Netzhaut
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Augenmuskeln, Störungen der Blickbewegungen sowie Akkommodationsstörungen und Refraktionsfehlern
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Konjunktiva
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Linse
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Sklera, der Hornhaut, der Iris und des Ziliarkörpers
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Augenlides, des Tränenapparates und der Orbita
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Glaskörpers und des Augapfels
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Sehnervs und der Sehbahn
Diagnostik und Therapie von Sehstörungen und Blindheit
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Auges und der Augenanhangsgebilde
Diagnostik und Therapie von strabologischen und neuroophthalmologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Tumoren des Auges und der Augenanhangsgebilde
Laserchirurgie des Auges
Ophthalmologische Rehabilitation
Plastische Chirurgie
Spezialsprechstunde
Ambulantes OP-Zentrum
Sehschule
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Cataracta nuclearis senilis
761
Netzhautablösung mit Netzhautriss
578
Degeneration der Makula und des hinteren Poles
394
Cataracta complicata
111
Glaskörperblutung
93
Primäres Weitwinkelglaukom
55
Luxation der Linse
53
Sonstiger Netzhautgefäßverschluss
51
Cataracta senilis, Morgagni-Typ
50
Traktionsablösung der Netzhaut
47
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Extrakapsuläre Extraktion der Linse [ECCE]: Linsenkernverflüssigung [Phakoemulsifikation] über kornealen Zugang: Mit Einführung einer kapselfixierten Hinterkammerlinse, monofokale Intraokularlinse
1.281
Vitrektomie über anderen Zugang und andere Operationen am Corpus vitreum: Nahtlose transkonjunktivale Vitrektomie mit Einmalinstrumenten
980
Therapeutische Injektion: Auge
960
Andere Operationen an der Retina: Injektion von Medikamenten in den hinteren Augenabschnitt
551
Andere Operationen an Sklera, vorderer Augenkammer, Iris und Corpus ciliare: Vorderkammerspülung: Mit Einbringen von Medikamenten
493
Andere Operationen zur Fixation der Netzhaut: Laser-Retinopexie
419
Andere Operationen zur Fixation der Netzhaut: Durch schwere Flüssigkeiten
351
Pars-plana-Vitrektomie: Mit Entfernung netzhautabhebender Membranen: Andere Gase
253
Pars-plana-Vitrektomie: Mit Entfernung epiretinaler Membranen: Luft
239
Andere Operationen zur Fixation der Netzhaut: Kryopexie
230
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
19
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
15
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
13
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
302
Entfernung Gallenblase
299
Operation an der Schilddrüse
274
Schilddrüsenoperation
273
Operation am Darm
233
Darmkrebs
233
Schilddrüsenerkrankungen, allgemein
202
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
179
Darmspiegelung
164
Leistenbruchoperation
74
Operation am Anus
66
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
66
Fistel am Anus
57
Wundversorgung bei chronischen Wunden
54
Operative Behandlung von Hämorrhoiden
51
Operation Magengeschwür
47
Hämorrhoiden
44
Speiseröhrenkrebs
44
Schilddrüsenkrebs
40
Magenkrebs
39
Operation an der Leber (bei Krebs)
37
Leberkrebs
36
Gallenblasenentzündung
32
Darmerkrankung Polypen
31
Lungenkrebs
30
Magenkrebsoperation
26
Zwerchfellbruch
22
Gutartiger Tumor Nebenschilddrüse
21
Operation an der Bauchspeicheldrüse
20
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
13
Bauchspeicheldrüsenkrebs
10
Hormonelle Erkrankung der Nebenniere
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Adipositaschirurgie
Arthroskopische Operationen
Chirurgische Intensivmedizin
Dialyseshuntchirurgie
Endokrine Chirurgie
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Nierenchirurgie
Notfallmedizin
Portimplantation
Speiseröhrenchirurgie
Spezialsprechstunde
Transplantationschirurgie
Tumorchirurgie
Darm- und Pankreaskarzinomzentrum"IntestinoDO"
Kompetenzzentrum für Schilddrüsen und Nebenschilddrüsenchirurgie
Kompetenzzentrum Minimal-invasive Chirurgie
Viszeralonkologisches Zentrum für Darm-, Leber, Magen-, Speiseröhren- und Pankreaskrebs
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige Obturation des Darmes
163
Nichttoxische mehrknotige Struma
127
Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet
83
Gehirnerschütterung
59
Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän
52
Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän
50
Ileus, nicht näher bezeichnet
46
Analfistel
43
Bösartige Neubildung der Schilddrüse
40
Hämorrhoiden 3. Grades
39
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
673
Komplexe Akutschmerzbehandlung
350
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Mit kontinuierlicher reflektionsspektrometrischer Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung
324
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
297
Andere Operationen an Schilddrüse und Nebenschilddrüsen: Monitoring des N. recurrens im Rahmen einer anderen Operation
283
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
252
Cholezystektomie: Einfach, laparoskopisch: Ohne laparoskopische Revision der Gallengänge
223
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
196
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: (Teil-)resorbierbares synthetisches Material
194
Andere Operationen am Darm: Adhäsiolyse: Offen chirurgisch
187
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
25
Fachärzte (ohne Belegärzte)
14
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
56
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
52
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Risikoschwangerschaft
1.422
Geburt
854
Brustkrebs
199
Ausschabung bei Fehlgeburt
196
Operation am Eierstock
148
Fehlgeburt
123
Operation an der Gebärmutter
121
Chemotherapie
114
Schwangerschaftskomplikationen
103
Operation an der Gebärmutter (bei Krebs)
95
Gebärmutterentfernung
89
Operation an Vulva/Vagina (bei Krebs)
73
Tumor Scheide, weibliches Genitalorgane
69
Schielbehandlung
65
Eierstockkrebs
54
Gebärmuttertumor (gutartig)
48
Operation an der Brust (bei Brustkrebs)
47
Geburt durch Kaiserschnitt
39
Gebärmutterkrebs
33
Gebärmutterschleimhautwucherung
30
Gebärmutterhalstumor (bösartig), Gebärmutterhalskrebs
30
Unfruchtbarkeit bei der Frau
25
Darmspiegelung
23
Hormonstörungen bei Frauen
21
Operation am Darm
19
Darmkrebs
19
Schwangerschaftsdiabetes
18
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Ambulante Entbindung
Betreuung von Risikoschwangerschaften
Diagnostik und Therapie gynäkologischer Tumoren
Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von entzündlichen Krankheiten der weiblichen Beckenorgane
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von Krankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes
Diagnostik und Therapie von nichtentzündlichen Krankheiten des weiblichen Genitaltraktes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Erkrankungen der Brustdrüse
Endoskopische Operationen
Geburtshilfliche Operationen
Gynäkologische Chirurgie
Inkontinenzchirurgie
Kosmetische/Plastische Mammachirurgie
Perinatale Beratung Hochrisikoschwangerer im Perinatalzentrum gemeinsam mit Frauenärzten und Frauenärztinnen
Pränataldiagnostik und -therapie
Spezialsprechstunde
Urogynäkologie
Gynäkologisches Krebszentrum"GynOnkoDO"
Onkologisches Zentrum"OnkoDO"
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Einling, Geburt im Krankenhaus
746
Betreuung der Mutter bei Uterusnarbe durch vorangegangenen chirurgischen Eingriff
269
Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden
184
Primäre Wehenschwäche
137
Vorzeitige spontane Wehen mit vorzeitiger Entbindung
115
Sonstige Atemnot [Respiratory distress] beim Neugeborenen
109
Betreuung der Mutter wegen fetaler Wachstumsretardierung
101
Bösartige Neubildung: Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend
101
Übertragene Schwangerschaft
93
Vorzeitiger Blasensprung, nicht näher bezeichnet
87
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Registrierung evozierter Potentiale: Otoakustische Emissionen
1.466
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Spezielle Versorgung (Risiko-Neugeborenes)
865
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Routineversorgung
735
Komplexe Akutschmerzbehandlung
670
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie
550
Andere Sectio caesarea: Misgav-Ladach-Sectio: Sekundär
454
Andere Sectio caesarea: Resectio
450
Überwachung und Leitung einer normalen Geburt
408
Überwachung und Leitung einer Risikogeburt
383
Andere Sectio caesarea: Misgav-Ladach-Sectio: Primär
313
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
21
Fachärzte (ohne Belegärzte)
10
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
40
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
38
Hebammen
19
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schlaganfall
94
Lungenentzündung
42
Inkontinenz
35
Fraktur Becken
22
Darmspiegelung
20
Fraktur Wirbelsäule
15
Epilepsie Krampfleiden
13
Fraktur Hals(wirbelsäule)
6
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Schmerztherapie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Volumenmangel
103
Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien
63
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
35
Immobilität
23
Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität
22
Pneumonie, nicht näher bezeichnet
20
Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert
19
Synkope und Kollaps
18
Lumboischialgie
17
Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien
13
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Standardisiertes geriatrisches Basisassessment (GBA)
1.269
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 14 Behandlungstage und 20 Therapieeinheiten
1.038
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
339
Native Computertomographie des Schädels
241
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 7 Behandlungstage und 10 Therapieeinheiten
141
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe II (schwere Pflegebedürftigkeit)
116
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
75
Pflegebedürftigkeit: Erfolgter Antrag auf Einstufung in eine Pflegestufe
75
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 21 Behandlungstage und 30 Therapieeinheiten
51
Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation
43
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
9
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
37
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
32
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation bei Hauterkrankungen
961
Wundversorgung bei chronischen Wunden
785
Hauttumor (gutartig/bösartig)
639
Schuppenflechte
173
Gürtelrose
121
Durchblutungsstörungen der Beine
88
Neurodermitis
73
Chemotherapie
32
Darmspiegelung
31
Schielbehandlung
17
Lymphom
16
Lupus erythematodes
12
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116a SGB V bzw. § 31 Abs. 1a Ärzte-ZV (Unterversorgung)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Ästhetische Dermatologie
Dermatochirurgie
Dermatohistologie
Dermatologische Lichttherapie
Diagnostik und Therapie bei Hämangiomen
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen und HIV-assoziierten Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von bullösen Dermatosen
Diagnostik und Therapie von Dermatitis und Ekzemen
Diagnostik und Therapie von Hauttumoren
Diagnostik und Therapie von Infektionen der Haut und der Unterhaut
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Haut und der Unterhaut durch Strahleneinwirkung
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Hautanhangsgebilde
Diagnostik und Therapie von papulosquamösen Hautkrankheiten
Diagnostik und Therapie von sexuell übertragbaren Krankheiten (Venerologie)
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Haut und Unterhaut
Diagnostik und Therapie von Urtikaria und Erythemen
Spezialsprechstunde
Wundheilungsstörungen
Diagnostik und Therapie von phlebologische/ angiologischen Erkrankungen, einschließlich der Vasculitis
Hauttumorzentrum
Onkologisches Zentrum"OnkoDO"
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige bösartige Neubildungen: Haut sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes
262
Diagnostische Haut- und Sensibilisierungstestung
124
Psoriasis vulgaris
120
Bösartiges Melanom des Rumpfes
77
Bösartiges Melanom der unteren Extremität, einschließlich Hüfte
68
Sonstiges atopisches [endogenes] Ekzem
68
Zoster mit Beteiligung anderer Abschnitte des Nervensystems
61
Erysipel [Wundrose]
59
Skabies
51
Varizen der unteren Extremitäten mit Entzündung
51
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Verband bei großflächigen und schwerwiegenden Hauterkrankungen: Fettgazeverband mit antiseptischen Salben: Ohne Debridement-Bad
537
Multimodale dermatologische Komplexbehandlung: Ganzkörper-Dermatotherapie (mindestens 2 x tägl.), Balneotherapie und/oder Lichttherapie
318
Verband bei großflächigen und schwerwiegenden Hauterkrankungen: Feuchtverband mit antiseptischer Lösung: Ohne Debridement-Bad
243
Radikale und ausgedehnte Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut: Mit primärem Wundverschluss, histographisch kontrolliert (mikrographische Chirurgie): Sonstige Teile Kopf
186
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
169
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
166
Andere Immuntherapie: Mit Immunmodulatoren
164
Reoperation
159
Computertomographie des Halses mit Kontrastmittel
148
Biopsie ohne Inzision an Haut und Unterhaut: Rumpf
140
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
12
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
19
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Bypassoperation
338
Herzklappenerkrankungen
263
Herzinfarkt
89
Ballonaufdehnung bei Verengung der Herzkranzgefässe
83
Implantation eines Herzschrittmachers
81
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Verletzungen am Herzen
Chirurgie der angeborenen Herzfehler
Chirurgie der Komplikationen der koronaren Herzerkrankung: Ventrikelaneurysma, Postinfarkt-VSD, Papillarmuskelabriss, Ventrikelruptur
Defibrillatoreingriffe
Eingriffe am Perikard
Herzklappenchirurgie
Koronarchirurgie
Lungenembolektomie
Schrittmachereingriffe
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Aortenklappenstenose
141
Mitralklappeninsuffizienz
81
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
68
Sonstige Formen der Angina pectoris
37
Endokarditis, Herzklappe nicht näher bezeichnet
28
Aortenklappenstenose mit Insuffizienz
26
Mechanische Komplikation durch ein kardiales elektronisches Gerät
18
Instabile Angina pectoris
16
Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Hinterwand
12
Aortenklappeninsuffizienz
12
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Ohne kontinuierliche reflektionsspektrometrische Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung
691
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
659
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
611
Funkgesteuerte kardiologische Telemetrie
563
Transösophageale Echokardiographie [TEE]
523
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
431
Gewinnung und Transfusion von Eigenblut: Maschinelle Autotransfusion (Cell-Saver) ohne Bestrahlung
420
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
199
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: Tiefreichend, an Thorax, Mediastinum und Sternum
190
Anlegen eines aortokoronaren Bypass durch minimalinvasive Technik: Bypass einfach, durch Sternotomie: Mit autogenen Arterien
171
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
22
Fachärzte (ohne Belegärzte)
13
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
58
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Nase
549
Magenspiegelung
419
Chronische Mandelentzündung
418
Operation am Mittelohr
417
Nasennebenhöhlenentzündung
384
Erkrankung der oberen Atemwege
374
Operation an den Rachenmandeln
287
Polypen
281
Kehlkopftumor, Kehlkopfkrebs
195
Polypenoperation
192
Schwindel
171
Operation am Kehlkopf (bei Krebs)
161
Operation an den Nasennebenhöhlen
129
Operation an den Speicheldrüsen (bei Tumor)
128
Schwerhörigkeit
123
Tumor der Speicheldrüse
109
Operation am Trommelfell
80
Mundkrebs
79
Chronische Mittelohrenzündung
76
Kehlkopfentfernung, teilweise
59
Fraktur Schädel
58
Schädelbasisbruch
58
Kieferbruch
58
Operation am Mund (bei Krebs)
44
Gutartige Neubildung des Mittelohres und des Atmungssystems
42
Gesichtsnervenlähmung
40
Gutartiger Tumor Kehlkopf
23
Hauttumor (gutartig/bösartig)
19
Nebenhöhlenkrebs
12
Fehlstellung / Verformung der Ohren
12
Kehlkopfentfernung, vollständig
11
Operation am Ohr bei Fehlstellung, abstehenden Ohren
11
Zenker Divertikel
9
Speiseröhrenkrebs
2
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Chirurgie der Hirntumoren (gutartig, bösartig, einschl. Schädelbasis)
Cochlearimplantation
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Kopfspeicheldrüsen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Nasennebenhöhlen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Trachea
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Tränenwege
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Kehlkopfes
Diagnostik und Therapie von Infektionen der oberen Atemwege
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Mundhöhle
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des äußeren Ohres
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Innenohres
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Mittelohres und des Warzenfortsatzes
Diagnostik und Therapie von Schluckstörungen
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Bereich der Ohren
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Kopf-Hals-Bereich
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Mund-Kiefer-Gesichtsbereich
Interdisziplinäre Tumornachsorge
Laserchirurgie
Mittelohrchirurgie
Neugeborenenscreening
Operative Fehlbildungskorrektur des Ohres
Pädaudiologie
Plastisch-rekonstruktive Chirurgie
Psychoonkologie
Rekonstruktive Chirurgie im Bereich der Ohren
Rekonstruktive Chirurgie im Kopf-Hals-Bereich
Schnarchoperationen
Schwindeldiagnostik/-therapie
Sonstige Krankheiten der oberen Atemwege
Spezialsprechstunde
Transnasaler Verschluss von Liquorfisteln
Kopf-Hals-Tumorzentrum
Onkologisches Zentrum"OnkoDO"
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Nasenseptumdeviation
218
Akute Tonsillitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger
120
Neuropathia vestibularis
113
Chronische Tonsillitis
112
Hyperplasie der Rachenmandel
109
Epistaxis
107
Chronische Sinusitis, nicht näher bezeichnet
107
Peritonsillarabszess
94
Idiopathischer Hörsturz
81
Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten des Kopfes, des Gesichtes und des Halses
56
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Audiometrie
398
Diagnostische Ösophagoskopie: Mit starrem Instrument
377
Diagnostische Tracheobronchoskopie: Mit starrem Instrument: Ohne weitere Maßnahmen
347
Operationen an der unteren Nasenmuschel [Concha nasalis]: Konchotomie und Abtragung von hinteren Enden
247
Diagnostische Laryngoskopie: Mikrolaryngoskopie
242
Computertomographie des Halses mit Kontrastmittel
241
Native Computertomographie des Schädels
199
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
166
Adenotomie (ohne Tonsillektomie): Primäreingriff
162
Diagnostische Pharyngoskopie: Direkt
143
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
17
Fachärzte (ohne Belegärzte)
9
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
25
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
operative Behandlung bei Verbrennung oder Verätzung
228
Fraktur oder Verletzung Arm, Hand, Schulter
183
Leistenbruchoperation
131
Harntrakt Fehlbildung
87
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
84
Wundversorgung bei chronischen Wunden
81
Operation bei Hauterkrankungen
66
Fraktur Schädel
34
Kieferbruch
34
Schädelbasisbruch
34
Fraktur Becken
27
Operation am Darm
13
Darmkrebs
13
Hauttumor (gutartig/bösartig)
12
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie chromosomaler Anomalien
Diagnostik und Therapie spezieller Krankheitsbilder Frühgeborener und reifer Neugeborener
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der endokrinen Drüsen (Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Nebenniere, Diabetes)
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Gefäßerkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) hämatologischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neuromuskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) pädiatrischen Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) rheumatischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen
Diagnostik und Therapie von psychosomatischen Störungen des Kindes
Diagnostik und Therapie von sonstigen angeborenen Fehlbildungen, angeborenen Störungen oder perinatal erworbenen Erkrankungen
Kinderchirurgie
Kindertraumatologie
Neonatologische/Pädiatrische Intensivmedizin
Perinatale Beratung Hochrisikoschwangerer im Perinatalzentrum gemeinsam mit Frauenärzten und Frauenärztinnen
Spezialsprechstunde
Eigene interdisziplinäre operative Intensivstation
Kontinenzzentrum"KontinenzDO"
Perinatalzentrum Level 1
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Gehirnerschütterung
263
Fraktur des Ulna- und Radiusschaftes, kombiniert
112
Nondescensus testis, einseitig
80
Distale Fraktur der Ulna und des Radius, kombiniert
54
Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen
52
Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet
44
Nondescensus testis, beidseitig
35
Obstipation
33
Angeborener vesiko-uretero-renaler Reflux
27
Ösophagusverschluss
27
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
188
Intravenöse Anästhesie
166
Darmspülung
158
Reoperation
105
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
100
Orchidopexie: Mit Funikulolyse
89
Andere Operationen am Ösophagus: Bougierung
88
Operationen am Präputium: Zirkumzision
85
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
84
Komplexe Akutschmerzbehandlung
84
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
14
Fachärzte (ohne Belegärzte)
9
Pflegepersonal
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
79
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Chemotherapie
298
Darminfektion
297
Lungenentzündung
262
Alkoholsucht
122
Epilepsie Krampfleiden
111
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
109
Kopfschmerz
69
Schwindel
68
Magenentzündung (Gastritis)
64
Chronische Mandelentzündung
63
Darmspiegelung
53
Hodgkin-Krankheit
48
Asthma bronchiale
41
Inkontinenz
41
Nierenentzündung, allgemein
38
Hirntumor
32
Migräne
29
Gesichtsnervenlähmung
21
Chronische Mittelohrenzündung
16
Nierentumor, Nierenkrebs
16
Lympherkrankungen
14
Schielbehandlung
12
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116a SGB V bzw. § 31 Abs. 1a Ärzte-ZV (Unterversorgung)
Privatambulanz
Sozialpädiatrisches Zentrum nach § 119 SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie spezieller Krankheitsbilder Frühgeborener und reifer Neugeborener
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der endokrinen Drüsen (Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Nebenniere, Diabetes)
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Gefäßerkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) hämatologischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Herzerkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurometabolischen/neurodegenerativen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neuromuskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) pädiatrischen Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) rheumatischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Stoffwechselerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen im Säuglings-, Kleinkindes- und Schulalter
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen
Diagnostik und Therapie von psychosomatischen Störungen des Kindes
Diagnostik und Therapie von sonstigen angeborenen Fehlbildungen, angeborenen Störungen oder perinatal erworbenen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Wachstumsstörungen
Kinderradiologie
Neonatologie
Neonatologische/Pädiatrische Intensivmedizin
Neugeborenenscreening
Neuropädiatrie
Pädiatrische Psychologie
Perinatale Beratung Hochrisikoschwangerer im Perinatalzentrum gemeinsam mit Frauenärzten und Frauenärztinnen
Sozialpädiatrisches Zentrum
Spezialsprechstunde
Versorgung von Mehrlingen
Sozialmedizinische Nachsorge
Start mit Stolpern
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet
331
Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet
244
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs
172
Synkope und Kollaps
166
Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe
144
Sonstige Atemnot [Respiratory distress] beim Neugeborenen
126
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
122
Beobachtung bei sonstigen Verdachtsfällen
109
Sonstige vor dem Termin Geborene
99
Akute Bronchiolitis durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren]
78
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Applikation von Medikamenten und Elektrolytlösungen über das Gefäßsystem bei Neugeborenen: Intravenös, kontinuierlich
971
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
908
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
893
Registrierung evozierter Potentiale: Otoakustische Emissionen
857
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Spezielle Versorgung (Risiko-Neugeborenes)
691
Lichttherapie: Lichttherapie des Neugeborenen (bei Hyperbilirubinämie)
421
Untersuchung des Liquorsystems: Lumbale Liquorpunktion zur Liquorentnahme
383
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
379
Native Magnetresonanztomographie des Schädels
342
Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung
279
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
49
Fachärzte (ohne Belegärzte)
22
Pflegepersonal
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
121
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Halsschlagaderverengung
59
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
51
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arteriographie
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Duplexsonographie
Eindimensionale Dopplersonographie
Endovaskuläre Behandlung von Hirnarterienaneurysmen, zerebralen und spinalen Gefäßmissbildungen
Interventionelle Radiologie
Intraoperative Anwendung der Verfahren
Kinderradiologie
Knochendichtemessung (alle Verfahren)
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren
Native Sonographie
Neuroradiologie
Projektionsradiographie mit Spezialverfahren (Mammographie)
Quantitative Bestimmung von Parametern
Sonographie mit Kontrastmittel
Spezialsprechstunde
Tumorembolisation
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Verschluss und Stenose der A. carotis
52
Verschluss und Stenose der A. vertebralis
6
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
158
Zusatzinformationen zu Materialien: Verwendung eines Gefäßverschlusssystems: Resorbierbare Plugs mit Anker
141
Arteriographie der Gefäße des Beckens
124
Arteriographie der Gefäße des Halses
121
Arteriographie der intrakraniellen Gefäße
118
Native Magnetresonanztomographie des Schädels
74
Perkutan-transluminale Gefäßintervention: Angioplastie (Ballon): A. carotis interna extrakraniell mit A. carotis communis
43
Computertomographie des Schädels mit Kontrastmittel
43
Zusatzinformationen zu Materialien: Einsatz eines Embolieprotektionssystems
41
Perkutan-transluminale Implantation von nicht medikamentenfreisetzenden Stents: Ein Stent: A. carotis interna extrakraniell mit A. carotis communis
39
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
4
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Schmerztherapie
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Multidisziplinäre algesiologische Diagnostik
Multimodale schmerztherapeutische Kurzzeitbehandlung
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Kreuzschmerz
27
Lumboischialgie
11
Spannungskopfschmerz
8
Schmerzen im Bereich der Brustwirbelsäule
5
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Multimodale Schmerztherapie: Mindestens 14 bis höchstens 20 Behandlungstage: Mindestens 56 Therapieeinheiten, davon weniger als 14 Therapieeinheiten psychotherapeutische Verfahren
72
Multimodale Schmerztherapie: Mindestens 14 bis höchstens 20 Behandlungstage: Mindestens 56 Therapieeinheiten, davon mindestens 14 Therapieeinheiten psychotherapeutische Verfahren
31
Multimodale Schmerztherapie: Mindestens 14 bis höchstens 20 Behandlungstage: Mindestens 42 bis höchstens 55 Therapieeinheiten, davon mindestens 10 Therapieeinheiten psychotherapeutische Verfahren
30
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
29
Multimodale Schmerztherapie: Mindestens 21 Behandlungstage: Bis zu 83 Therapieeinheiten
27
Multimodale Schmerztherapie: Mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage: Mindestens 21 Therapieeinheiten, davon mindestens 5 Therapieeinheiten psychotherapeutische Verfahren
20
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
15
Multimodale Schmerztherapie: Mindestens 14 bis höchstens 20 Behandlungstage: Mindestens 42 bis höchstens 55 Therapieeinheiten, davon weniger als 10 Therapieeinheiten psychotherapeutische Verfahren
13
Multimodale Schmerztherapie: Mindestens 14 bis höchstens 20 Behandlungstage: Bis zu 41 Therapieeinheiten
11
Native Computertomographie des Schädels
7
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
4
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
7
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Wirbelsäule
2.901
Operation an der Wirbelsäule
806
Wirbelsäulenbruch Operation
327
Bandscheibenvorfall
179
Bandscheibenbeschwerden
179
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
Endoprothetik
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Wirbelsäulenchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Lumboischialgie
104
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie
86
Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung
61
Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an sonstigen Knochen
42
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Radikulopathie
20
Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes
18
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Myelopathie
7
Sonstige zervikale Bandscheibenverlagerung
5
Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert
5
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
526
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
478
Mikrochirurgische Technik
421
Komplexe Akutschmerzbehandlung
345
Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren
344
Knochenersatz an der Wirbelsäule: Transplantation von Spongiosa(spänen) oder kortikospongiösen Spänen (autogen)
244
Andere Operationen an der Wirbelsäule: Knöcherne Dekompression des Spinalkanals: 1 Segment
236
Exzision von erkranktem Knochen- und Gelenkgewebe der Wirbelsäule: Arthrektomie, partiell
222
Exzision von erkranktem Bandscheibengewebe: Exzision einer Bandscheibe
200
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
197
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
8
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
18
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darmspiegelung
865
Chemotherapie
340
Schielbehandlung
290
Operation am Darm (bei Polypen)
255
Magenentzündung (Gastritis)
200
Magenkrebs
114
Darminfektion
113
Speiseröhrenkrebs
79
Lungenentzündung
74
Darmerkrankung Polypen
73
Tumor des Lymphsystem
72
Magenspiegelung
69
Lungenkrebs
69
Operation Magengeschwür
67
Leberkrebs
64
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
62
Inkontinenz
61
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
60
Alkoholsucht
55
Speiseröhrenerkrankung, Reflux
45
Bauchspeicheldrüsenentzündung
43
Bauchspeicheldrüsenkrebs
42
Magengeschwür
37
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
33
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
23
Zenker Divertikel
17
Zwerchfellbruch
17
Operation an der Speiseröhre (bei Zenker-Divertikel)
14
Hormonelle Erkrankung der Nebenniere
12
Stammzelltransplantation
12
Operation am Darm
11
Darmkrebs
11
Erkrankung der Nebenniere
10
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Peritoneums
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Endoskopie
Endosonographie
Palliativmedizin
Spezialsprechstunde
Stammzelltransplantation
Darm- und Pankreaskarzinomzentrum"IntestinoDO"
Onkologisches Zentrum"OnkoDO"
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs
81
Gastritis, nicht näher bezeichnet
75
Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet
62
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
61
Polyp des Kolons
60
Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten
60
Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber
58
Sonstige Obturation des Darmes
56
Gutartige Neubildung: Kolon, nicht näher bezeichnet
50
Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet
46
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
1.676
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
720
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
606
Diagnostische Koloskopie: Total, mit Ileoskopie
508
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
473
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
338
Native Computertomographie des Schädels
266
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
251
Diagnostische Koloskopie: Total, bis Zäkum
198
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
193
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
23
Fachärzte (ohne Belegärzte)
10
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
53
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
51
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Verengung der Herzkranzgefässe
2.004
Herzrhythmusstörungen
803
Herzinfarkt
435
Implantation eines Herzschrittmachers
229
Herzklappenerkrankungen
216
Lungenentzündung
55
Darmspiegelung
30
Bypassoperation
28
Schwindel
11
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Elektrophysiologie
Intensivmedizin
Herzzentrum"HerzDO"
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige Formen der Angina pectoris
470
Vorhofflimmern, paroxysmal
378
Synkope und Kollaps
285
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
276
Vorhofflimmern, persistierend
154
Supraventrikuläre Tachykardie
143
Aortenklappenstenose
135
Brustschmerzen, nicht näher bezeichnet
127
Instabile Angina pectoris
94
Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Vorderwand
80
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Transösophageale Echokardiographie [TEE]
1.040
Andere diagnostische Katheteruntersuchung an Herz und Gefäßen: Quantitative regionale Funktionsanalyse
1.035
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie ohne weitere Maßnahmen
1.008
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
955
Andere diagnostische Katheteruntersuchung an Herz und Gefäßen: Bestimmung des Herzvolumens und der Austreibungsfraktion
946
Perkutan-transluminale Gefäßintervention an Herz und Koronargefäßen: Angioplastie (Ballon): Eine Koronararterie
889
Zusatzinformationen zu Materialien: Verwendung eines Gefäßverschlusssystems: Resorbierbare Plugs mit Anker
860
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie, Druckmessung und Ventrikulographie im linken Ventrikel
859
Zusatzinformationen zu Materialien: Art der verwendeten Ballons: Sonstige Ballons
852
Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens, kathetergestützt: Bei Tachykardien mit schmalem QRS-Komplex oder atrialen Tachykardien
554
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
31
Fachärzte (ohne Belegärzte)
11
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
63
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
58
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Nierenentzündung, allgemein
41
Chemotherapie
33
Darmspiegelung
32
Sarkoidose
6
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Niereninsuffizienz
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Niere und des Ureters
Diagnostik und Therapie von tubulointerstitiellen Nierenkrankheiten
Dialyse
Intensivmedizin
Shuntzentrum
Dialysezentrum
Zentrale Notaufnahme Mitte
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5
60
Nephrotisches Syndrom: Diffuse membranöse Glomerulonephritis
25
Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4
21
Wegener-Granulomatose
20
Hypoosmolalität und Hyponatriämie
14
Akute Peritonitis
11
Hyperkaliämie
10
Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3
9
Atherosklerose der Nierenarterie
9
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
9
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation
3.428
Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation
1.506
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
78
Native Computertomographie des Schädels
67
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
56
Perkutane Biopsie an Harnorganen und männlichen Geschlechtsorganen mit Steuerung durch bildgebende Verfahren: Niere
50
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
49
Andere Operationen an Blutgefäßen: Implantation und Wechsel von venösen Katheterverweilsystemen (z.B. zur Chemotherapie oder zur Schmerztherapie)
42
Native Computertomographie des Thorax
42
Andere Bauchoperationen: Implantation eines Katheterverweilsystems in den Bauchraum
41
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
9
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
20
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
21
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schlaganfall
776
Epilepsie Krampfleiden
311
Schwindel
163
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
136
Kopfschmerz
85
Multiple Sklerose
43
Implantation eines Herzschrittmachers
39
Migräne
38
Schielen
29
Schielbehandlung
25
Demenz
25
Halsschlagaderverengung
21
Gesichtsnervenlähmung
20
Myasthenia gravis
19
Hirnentzündung
18
Erkrankung der Hirngefäße
17
Trigeminusneuralgie, Gesichtsschmerz
12
Bewegungsstörung
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Chirurgie der Hirngefäßerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Anfallsleiden
Diagnostik und Therapie von degenerativen Krankheiten des Nervensystems
Diagnostik und Therapie von demyelinisierenden Krankheiten des Zentralnervensystems
Diagnostik und Therapie von entzündlichen ZNS-Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Hirnhäute
Diagnostik und Therapie von extrapyramidalen Krankheiten und Bewegungsstörungen
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Nerven, der Nervenwurzeln und des Nervenplexus
Diagnostik und Therapie von Krankheiten im Bereich der neuromuskulären Synapse und des Muskels
Diagnostik und Therapie von neuroimmunologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen neurovaskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Systematrophien, die vorwiegend das Zentralnervensystem betreffen
Diagnostik und Therapie von zerebraler Lähmung und sonstigen Lähmungssyndromen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Neurologische Notfall- und Intensivmedizin
Spezialsprechstunde
Stroke Unit
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien
524
Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen
130
Schwindel und Taumel
121
Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien
110
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien
96
Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome
89
Kopfschmerz
85
Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe
74
Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen
47
Parästhesie der Haut
47
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Native Computertomographie des Schädels
2.719
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
2.242
Native Magnetresonanztomographie des Schädels
2.221
Computertomographie des Schädels mit Kontrastmittel
1.661
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
1.291
Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik
1.113
Andere Computertomographie-Spezialverfahren
1.105
Computertomographie des Halses mit Kontrastmittel
956
Untersuchung des Liquorsystems: Lumbale Liquorpunktion zur Liquorentnahme
702
Quantitative Bestimmung von Parametern
665
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
22
Fachärzte (ohne Belegärzte)
9
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
72
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schilddrüsenkrebs
59
Schilddrüsenerkrankungen, allgemein
59
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Positronenemissionstomographie (PET) mit Vollring-Scanner
Single-Photon-Emissionscomputertomographie (SPECT)
Sondenmessungen und Inkorporationsmessungen
Szintigraphie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung der Schilddrüse
59
Hyperthyreose mit toxischer mehrknotiger Struma
22
Hyperthyreose mit toxischem solitärem Schilddrüsenknoten
20
Hyperthyreose mit diffuser Struma
15
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Szintigraphie der Schilddrüse
198
Radiojodtherapie: Radiojodtherapie bis 1,2 GBq I-131: Ohne Gabe von rekombinantem Thyreotropin (rh-TSH)
54
Radiojodtherapie: Radiojodtherapie über 1,2 bis unter 5 GBq I-131: Ohne Gabe von rekombinantem Thyreotropin (rh-TSH)
45
Radiojodtherapie: Radiojodtherapie bis 1,2 GBq I-131: Mit Gabe von rekombinantem Thyreotropin (rh-TSH)
15
Ganzkörper-Szintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik: Ganzkörper-Szintigraphie mit Radiojod: Ohne Gabe von rekombinantem Thyreotropin (rh-TSH)
6
Radiojodtherapie: Radiojodtherapie mit 5 und mehr GBq I-131: Ohne Gabe von rekombinantem Thyreotropin (rh-TSH)
5
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
1
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Knochenbruch (Fraktur)
1.122
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
987
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
422
Arthrose des Hüftgelenkes
319
Arthrose des Kniegelenkes
312
Operation bei Kieferbruch
214
Operationen am Fuß
174
Kniegelenksoperation mit künstlichem Kniegelenk
159
Deformierung von Fingern und Zehen
99
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
55
Schulteroperation mit künstlichem Gelenk
50
Wundversorgung bei chronischen Wunden
29
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116a SGB V bzw. § 31 Abs. 1a Ärzte-ZV (Unterversorgung)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
Diagnostik und Therapie von Systemkrankheiten des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Endoprothetik
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Kinderorthopädie
Rheumachirurgie
Schulterchirurgie
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige primäre Gonarthrose
290
Angeborene Subluxation des Hüftgelenkes, beidseitig
273
Impingement-Syndrom der Schulter
255
Sonstige angeborene Deformitäten der Hüfte
248
Sonstige primäre Koxarthrose
229
Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese
104
Angeborene Subluxation des Hüftgelenkes, einseitig
76
Hallux valgus (erworben)
73
Angeborene Luxation des Hüftgelenkes, einseitig
69
Sonstige dysplastische Koxarthrose
51
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
1.633
Komplexe Akutschmerzbehandlung
998
Osteosyntheseverfahren: Durch Schraube
373
Diagnostische Arthroskopie: Schultergelenk
319
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk: Totalendoprothese: Nicht zementiert
299
Diagnostische Arthroskopie: Kniegelenk
263
Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes: Erweiterung des subakromialen Raumes
254
Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk: Bikondyläre Oberflächenersatzprothese: Zementiert
205
Andere gelenkplastische Eingriffe: Arthroplastik am Hüftgelenk mit Osteotomie des Beckens: Tripelosteotomie
198
Osteosyntheseverfahren: Durch Winkelplatte/Kondylenplatte
194
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
21
Fachärzte (ohne Belegärzte)
12
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
26
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schielbehandlung
1.691
Chemotherapie
157
Kehlkopftumor, Kehlkopfkrebs
132
Mundkrebs
45
Hauttumor (gutartig/bösartig)
34
Lungenkrebs
31
Speiseröhrenkrebs
24
Nebenhöhlenkrebs
14
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie
Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie
Brachytherapie mit umschlossenen Radionukliden
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 4D-Auswertung
Hochvoltstrahlentherapie
Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie
Oberflächenstrahlentherapie
Orthovoltstrahlentherapie
Radioaktive Moulagen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung: Hypopharynx, mehrere Teilbereiche überlappend
55
Bösartige Neubildung: Larynx, mehrere Teilbereiche überlappend
39
Bösartige Neubildung: Oropharynx, mehrere Teilbereiche überlappend
30
Bösartige Neubildung: Tonsille, mehrere Teilbereiche überlappend
26
Sonstige bösartige Neubildungen: Behaarte Kopfhaut und Haut des Halses
21
Bösartige Neubildung des Zungengrundes
20
Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend
19
Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus)
16
Bösartige Neubildung: Nasennebenhöhlen, mehrere Teilbereiche überlappend
14
Bösartige Neubildung: Ösophagus, unteres Drittel
14
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger mehr als 6 MeV Photonen oder schnelle Elektronen, 3D-geplante Bestrahlung: Mit bildgestützter Einstellung
900
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger bis zu 6 MeV Photonen oder schnelle Elektronen, 3D-geplante Bestrahlung: Mit bildgestützter Einstellung
788
Andere Immuntherapie: Mit nicht modifizierten Antikörpern
120
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
112
Computertomographie des Halses mit Kontrastmittel
93
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
64
Applikation von Medikamenten, Liste 1: Cetuximab, parenteral: 450 mg bis unter 550 mg
60
Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie: 1 Tag: 1 Medikament
44
Phlebographie der Gefäße von Hals und Thorax: Obere Hohlvene
44
Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie: Feldfestlegung mit Simulator, mit 3D-Plan
40
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
5
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
15